Trendbericht zur COMPAMED 2014:

Visionen der Zulieferer für die Medizintechnik -

wenn die Herzklappe aus dem Drucker kommt


Eines der größten Technologie-Unternehmen der USA plant nun auch in den 3D-Druck einsteigen. Das Management des IT-Riesen Hewlett-Packard glaubt, dass der Weltmarkt für 3D-Drucker sowie zugehörige Software und Dienstleistungen von 2,2 Milliarden im Jahr 2012 auf 11 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021 anwachsen wird. Experten des amerikanischen Marktforschungsunternehmens International Data Corporation (IDC) gehen wiederum davon aus, dass in diesem Jahr 67 Prozent mehr 3D-Drucker verkauft werden als im vergangenen Jahr. Ein Einsatzgebiet mit großem Potenzial ist der medizinische Bereich - bis hin zu der Vorstellung, künftig ganze Organe mit dem 3D-Drucker zu erschaffen. Deshalb verwundert es nicht, dass der 3D-Druck auch bei der diesjährigen COMPAMED in Düsseldorf eine wichtige Rolle spielen wird.


Zur international führenden Fachmesse für die Zulieferer der Medizintechnik-Industrie (12. - 14. November/ parallel zur MEDICA 2014, Hallenplan) haben gut 750 Aussteller eine Fläche von fast 13.000 Quadratmetern gebucht - eine neue Bestmarke, seit dem Veranstaltungsstart 1992.


"Der 3D-Druck stellt in der Tat eine spannende Kombination aus Material- und Prozesstechnik dar. Auf die Fortschritte in diesem Gebiet, die zur COMPAMED 2014 (Hallenplan) präsentiert werden, darf man sehr gespannt sein", erklärt Horst Giesen, Director COMPAMED + MEDICA/ Messe Düsseldorf.


Wissenschaftler der Universitäten Harvard, MIT, Sydney und Stanford haben gemeinsam einen umfassenden Forschungsbericht erstellt, den Fachleute für einen großen Schritt im medizinischen 3D-Druck halten. Nach eigenen Angaben stellt die Studie einen Durchbruch dar, wie 3D-Gewebe mit Blutgefäßen gedruckt werden können. Entscheidend für die Funktion von Organen ist die Blutzufuhr, die die Versorgung mit ausreichend Sauerstoff sicherstellt sowie Abfall- bzw. Giftstoffe aus dem Blutkreislauf entfernt.


In dem Bericht der Wissenschaftler wird ein Lösungsweg beschrieben, wie Blutgefäße mit einem 3D-Drucker hergestellt werden können. Zum Einsatz kommt dafür ein spezieller Drucker, der kleinste miteinander verbundene Fasern ausdrucken kann.



Diese Druckform entspricht nahezu der Gefäßstruktur eines menschlichen Organs. Die Fasern erhalten anschließend eine Beschichtung mit menschlichen Zellen und einem besonderen Protein, das das Zellwachstum anregen soll.


Auch deutsche Forscher von der Technischen Universität Berlin und dem Deutschen Herzzentrum Berlin arbeiten an Lösungen aus dem 3D-Drucker. Die Vision von Prof. Hartmut Schwandt, Leiter des 3D-Labors an der TU Berlin, besteht darin, künftig echte Herzklappen aus menschlichen Zellen zu drucken. Basierend auf einer Computertomografie (CT) könnte maßgeschneidert für den jeweiligen Patienten ein Herzklappengerüst gedruckt werden, das dann mit körpereigenen Zellen besetzt wird - so entstünde die echte Herzklappe. Für das Gerüst ist ein spezieller Kunststoff vorgesehen, der vom Körper abgebaut wird, zunächst aber die Konstruktion in der richtigen Form hält. Nach Angaben von Schwandt wird das benötigte Zellmaterial aus einer Gewebespende generiert und über einen Tissue-Engineering-Prozess in einem Bioreaktor über mehrere Monate herangezüchtet. Anschließend steht es für die Besiedlung des Herzklappengerüstes bereit.


Unter dem Label "3D fab + print" wird die Messe Düsseldorf alle COMPAMED-Aussteller mit Angeboten zu 3D-Druck in einer Übersicht für die Besucher besonders "ausflaggen".


Energieversorgung - auch in der Medizin ein spannendes Thema


Immer stärker in den Fokus rücken derzeit auch Mikrosystemtechnik-Lösungen (MST) für Implantate, am Körper getragene Messtechnik (so genannte "Wearables") und für kompakte Medizintechnik - hierfür wird nicht nur die notwendige Sensorik, die für die Funktionalität sorgt, sondern vor allem auch eine sichere Energieversorgung benötigt. Entsprechende Batterien und Akkumulatoren, die sowohl als erste Energiequelle als auch als Back-up-System für Stromausfälle dienen können, müssen besonders leistungsfähig, klein und leicht sein. Eine Neuentwicklung in diesem Sinne bringt das britische Unternehmen Accutronics zur COMPAMED 2014 (Hallenplan) mit, das gerade für seine Hochleistungsbatterie "Chameleon" einen mit 100.000 englischen Pfund dotierten Preis von der Innovationsagentur des Vereinigten Königreichs erhalten hat. Die Lösung ermöglicht dank eines integrierten Mikrochips eine intelligente Kommunikation zwischen Akku und Ladegerät. Dadurch ist eine Steuerung möglich, die eine Spannungs- und Stromversorgung durch das Ladegerät nur bei Bedarf vornimmt. Das vermeidet nicht nur ein Überladen, sondern spart auch Energie. Die intelligenten Ladegeräte sind im Design, aber auch in der Verwendung flexibel, so können sie für die Aufnahme von Wechsel- oder Gleichstrom, mit Einzel- oder Mehrfachladeschacht ausgestattet werden. Im ersten Anlauf ist die neue Akku- und Ladegeräte-Serie CMX für den Einsatz bei Ventilatoren, Röntgendetektoren, Vernebler, Patientenmonitore und Datenschreibern in der Endoskopie vorgesehen.


Gut besuchte Highlights - die Foren der COMPAMED


Gut besuchte Highlights im Rahmen der COMPAMED sind auch stets die Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen COMPAMED HIGH-TECH FORUM (Hallenplan) des IVAM Fachverbandes für Mikrotechnik in Halle 8a und das COMPAMED SUPPLIERS FORUM der Fachzeitschrift Device Med in Halle 8b. Das COMPAMED SUPPLIERS FORUM bietet Themen entlang der gesamten Prozesskette. Eines davon sind MR-kompatible Instrumente (MR = Magnetresonanztomografie), wie sie die Firma EpFlex vorstellen wird in Gestalt eines Führungsdrahtes und des ersten steuerbaren MR-tauglichen Kathetersystems. Die Instrumente sind als Einmalprodukte ausgelegt, so dass keine Reinigung der Komponenten erforderlich ist und eine zuverlässige Funktion garantiert wird.


Neue Anwendungen für die kleinste Kamera der Welt


Über weitere Anwendungsmöglichkeiten der kleinsten Kamera der Welt, der "AWAIBA NanEye", wird AWAIBA-Chef Martin Wäny beim COMPAMED SUPPLIERS FORUM (Hallenplan) informieren. Das digitale Kameramodul misst gerade mal 1 mal 1 mal 1,4 Millimeter - hat also nicht einmal die Größe eines Stecknadelkopfes und wird unter anderem in der Endoskopie eingesetzt. Einzelne Chips ermöglichen kleinere, flexible endoskopische Geräte, Stereo- und Mehrfachkameras lassen eine 3D-Visualisierung bzw. Mehrfachwinkel-Aufnahmen zu. Weitere Vorträge beschäftigen sich mit der drahtlosen Übertragung von Echtzeitvideodaten, die in einigen Krankenhäusern bereits Realität ist, und mit einem komplexen Prozess zur Herstellung von sterilen Tüchern.


Nicht minder spannend sind die Themen beim COMPAMED HIGH-TECH FORUM in der Nachbarhalle 8a. Zahlreiche Firmen werden Innovationen zu Mikrooptik, Lasertechnologie und zu diversen bildgebenden Verfahren vorstellen. Die optischen Themen erhalten grundsätzlich seit einigen Jahren zunehmend Einzug in den Produktmarkt. Grund dafür sind etwa stetig steigendende Ansprüche an die Genauigkeit und Präzision. Darüber hinaus haben sich optische Verfahren, z. B. durch minimalinvasive Diagnostik oder bei der Bildgebung, als patientenfreundlich erwiesen. Ein weiteres, aktuell bedeutsames Gebiet umfasst die Mikrofluidik in verschiedenen Ausprägungen wie Lab-on-a-Chip, Cells-on-a-Chip bzw. Organs-on-Chips. Basierend auf denselben mikrofluidischen Verfahren, die Lab-on-a-Chip ermöglicht haben, sind neue Entwicklungen in Sicht: Mithilfe von mikrofluidischen Chips können physiologische Prozesse, die im Körper ablaufen, simuliert werden. In sogenannten "Organs-on-Chip" werden lebende Zellen kultiviert, die genauso reagieren wie ein natürliches Organ. Damit lässt sich beispielsweise die Wirkung von Wirkstoffen oder Toxinen auf den menschlichen Körper testen.


Traditionell stark vertreten beim IVAM sind viele Hersteller von Sensoren für unterschiedlichste medizinische Anwendungen, unter anderem für den Trend-Bereich der "Wearables". Weiterhin werden funktionale Beschichtungen, miniaturisierte Komponenten und hochpräzise Verfahren (z. B. zur Qualitätssicherung) zu sehen sein. Der IVAM-Gemeinschaftsstand erreicht mit rund 45 internationalen Firmen und Forschungseinrichtungen in diesem Jahr eine neue Rekordgröße.


Ungeachtet von Produktthemen ist ein wesentlich Trend die zunehmende Internationalisierung: Insbesondere der Handel mit dem US-amerikanischen Medizintechnik-Markt seit laut IVAM momentan ein Thema für die europäischen Mikro-und Nanotechnikfirmen. Bei der parallel stattfindenden MEDICA, der mit mehr als 4.500 Ausstellern weltgrößten Medizinmesse (Hallenplan), stellen die USA stets eine der größten internationalen Beteiligungen mit gut 400 Medizintechnik-Unternehmen. Diese Aussteller bilden demnach ein attraktives Kundenpotenzial für die Bearbeitung des US-Marktes aus Sicht der Zulieferer bei der COMPAMED.


Lab-on-a-Chip-Systeme auf

dem Weg in die klinische Erprobung


Zurück zu den Produkttrends: Welche Möglichkeiten heute Lab-on-a-Chip-Systeme bieten, zeigt das Institut für Mikro- und Informationstechnik der Hahn-Schickard-Gesellschaft (HSG-IMIT). Der Einweg-Testträger aus Kunststoff hat etwa die Größe einer Compact Disk. Unter der Bezeichnung "LabDisc" hat das HSG-IMIT eine Technologieplattform entwickelt, mit der Immunassays und Nukleinsäureanalysen durchgeführt werden können. Als Pilotanwendungen stehen zeitkritische Diagnosen von bakteriell ausgelösten Entzündungsreaktionen bei Neugeborenen und die Qualitätssicherung von Lebensmitteln und Trinkwasser im Vordergrund. Das HSG-IMIT hat eine Pilotlinie mit Chargen von 10.000 bis 50.000 Tests aufgebaut. Solche Stückzahlen sind eine Voraussetzung dafür, dass die Leistungsfähigkeit der neuen Technologie in klinischen Studien nachgewiesen werden kann.


Bereits zum 19. Mal bei der COMPAMED (Hallenplan) vertreten ist maxon medical, Spezialist für hochpräzise Antriebslösungen in der Medizintechnik. "Dieses Anwendungsgebiet stellt heute unseren wichtigsten Bereich vor Industrieautomation, Automotive, Luft- und Raumfahrt dar. Rund 45 Prozent unserer Antriebskomponenten gehen in Insulinpumpen, Apnoegeräte, Prothesen, ophthalmochirurgische Geräte, Power Tools, Bestrahlungsanlagen und Chirurgieroboter", erklärt Albert Bucheli, Leiter Marketingsupport des schweizerischen Unternehmens. Welche Leistungen Präzisionsantriebe heute erbringen, belegt der Multilamellenkollimator für die intensitätsmodulierte Strahlentherapie, eine neue Technologie zur Krebsbekämpfung. Angetrieben von über 100 auf kleinstem Raum untergebrachten maxon-Motoren, passen sich die formverändernden Multilamellenkollimatoren des Strahlenfeldes, das um den Patienten rotiert, der jeweiligen Tumorform an. Anders ausgedrückt: Die Motoren sorgen dafür, dass die Öffnung für den Strahl immer exakt der Form des Tumors entspricht. Dies ermöglicht eine wirkungsvolle und umfassende, aber gleichzeitig schonende Strahlentherapie auch an vitalen Körperregionen. Ihr Einsatz minimiert Hot Spots und erlaubt eine homogene Modulation der eingesetzten Strahlendosis, ohne das umgebende, gesunde Gewebe zu schädigen.


Ob neue Materialien für antibakterielle Beschichtungen, für flexible und dehnbare Substrate im Bereich der Wearables oder für Hochleistungskeramiken in künstlichen Gelenkkomponenten, ob komplette Verpackungslinien für Sterilprodukte, Multi-Sensor-Systeme oder einzelne Bauteile und Komponenten - die COMPAMED ist die zentrale Zulieferer-Plattform, die alle Aspekte für Anforderungen an Medizintechnik abbildet.


Alle Informationen zur COMPAMED 2014, zu Ausstellern, Produkten und Services sowie zu den Programmen der integrierten Foren sind online abrufbar unter: http://www.compamed.de.


COMPAMED 2014

12.11. bis 14.11.14, Messegelände Düsseldorf


MEDICA 2014

12.11. bis 15.11.14, Messegelände Düsseldorf


Autor: Klaus Jopp, freier Wissenschaftsjournalist (Hamburg)


Bilder: R. Eberhard, messekomapkt.de, EBERHARD print & medien agentur gmbh

Quelle: Messe Düsseldorf


News

  • 25.4.2024
    bdew: Nitratinitiative fordert Deutschlandtempo beim Wasserschutz
  • 25.4.2024
    BMW Group investiert in deutschen Standort für Komponentenfertigung
  • 25.4.2024
    DEHOGA: "Wir erwarten Steuerfairness und Bürokratieabbau"
  • 25.4.2024
    Stephan Pies ist neuer Geschäftsführer von Bucher Automation Tettnang
  • 25.4.2024
    Eröffnung des Fraunhofer Forschungszentrums RESsourcenschonende Energie-Technologien (RESET)
  • 25.4.2024
    Verbände appellieren an Länder: Verabschiedung des Solarpakets I im Bundesrat sichern
  • 25.4.2024
    DBV: EU-Parlament setzt wichtiges Signal für mehr Entlastung der Landwirtschaft
  • 24.4.2024
    Covestro kooperiert beim Car-to-Car-Kunststoffrecycling
  • 24.4.2024
    VDMA: Schutz vor Cyberangriffen wird ebenso wichtig wie Abwehr von Plagiaten
  • 24.4.2024
    Transparente emissive Mikrodisplays für ultraleichte Augmented-Reality-Systeme
  • 24.4.2024
    UN-Plastikabkommen in Kanada - Endspurt für eine nachhaltige Kunststoffwelt
  • 24.4.2024
    RIGK auf der IFAT 2024
  • 24.4.2024
    Rittal auf dem 2024 OCP Regional Summit Lissabon
  • 24.4.2024
    Fluggerät auf der ILA 2024
  • 24.4.2024
    BARLOG Plastics GmbH zur KUTENO 2024
  • 23.4.2024
    KAESER Kompressoren auf der INTERMAT 2024
  • 23.4.2024
    AKL: "Riesige, völlig unerschlossene Märkte für die Photonik"
  • 23.4.2024
    BMWK prämiert 21 Gründungsteams mit über 300.000 Euro
  • 23.4.2024
    BWE: Solarpaket auch für Windenergie unerlässlich
  • 23.4.2024
    INTERMODELLBAU 2024 zieht Besucher in ihren Bann
  • 22.4.2024
    Olof Persson übernimmt ab Juli 2024 CEO-Posten bei der Iveco Group von Gerrit Marx
  • 22.4.2024
    VDMA gratuliert Vizepräsident Henrik Schunk zum Hermes Award 2024
  • 22.4.2024
    FAF - FARBE, AUSBAU & FASSADE: Termin steht fest!
  • 22.4.2024
    30. AERO Friedrichshafen begeistert mehr als 30.000 Besucher aus aller Welt
  • 22.4.2024
    Bundeswirtschaftsminister Habeck besucht HANNOVER MESSE 2024
  • 22.4.2024
    HERMES Startup AWARD 2024 geht an Archigas
  • 22.4.2024
    VDMA: „Standortschwächen sind kein Grund für Untergangsdebatten“
  • 19.4.2024
    ZEISS Campus Truck nimmt Fahrt auf
  • 19.4.2024
    Stephan Pies ist neuer Geschäftsführer von Bucher Automation Tettnang
  • 19.4.2024
    Eröffnung des Fraunhofer Forschungszentrums RESET
  • 19.4.2024
    Verabschiedung des Solarpakets I im Bundesrat am 26.04.24 sichern
  • 19.4.2024
    BITKOM zur Digitalministerkonferenz (DMK)
  • 19.4.2024
    VDMA „TALENTMASCHINE“: Gemeinsam junge Menschen für Technik begeistern
  • 19.4.2024
    Verband gratuliert allen Gewinnerinnen und Gewinnern des DCP 2024
  • 18.4.2024
    Termin für die akustika 2025 steht fest
  • 18.4.2024
    E-world 2025: Bereits jetzt haben 60% der Aussteller erneut gebucht
  • 18.4.2024
    BMWK: Digital-Gipfel kommt nach Frankfurt am Main
  • 18.4.2024
    FIBO 2024: Milliardenmarkt Fitness wächst weiter
  • 18.4.2024
    Landgard-Ordertage auf der IPM ESSEN 2025
  • 18.4.2024
    Medizintechnik: Bosch und Randox investieren stark in Vivalytic-Analyseplattform
  • 17.4.2024
    Art Düsseldorf etabliert sich als feste Größe
  • 17.4.2024
    SPECTARIS: Photonik verzeichnet Umsatzwachstum von mehr als 7%
  • 17.4.2024
    BMUV: China und Deutschland starten Dialog zu Kreislaufwirtschaft
  • 17.4.2024
    Jubiläums-AERO schwimmt auf der Erfolgswelle
  • 17.4.2024
    BMWK: Deutschland und China unterzeichnen gemeinsame Absichtserklärung
  • 17.4.2024
    Industrial Security Circus auf der HANNOVER MESSE 2024
  • 17.4.2024
    Tyrolit setzt auf Zukunftstechnologien und investiert am Hauptstandort
  • 17.4.2024
    ORGATEC + BMWK: perfekte Formel für junge Unternehmen
  • 16.4.2024
    BSW-Solar: Solarpaket erleichtert Photovoltaik- & Speicherausbau
  • 16.4.2024
    Manfred Sauer wird neues Mitglied der Geschäftsführung der KYOCERA Europe GmbH
  • 16.4.2024
    Bitkom stellt neues Digital-Ranking aller 16 Bundesländer vor
  • 16.4.2024
    Fraunhofer ILT: Neues Fundament für die Laser-Fusionsforschung
  • 16.4.2024
    Steffi Lemke setzt sich für internationalen Meeresschutz ein
  • 16.4.2024
    Landgard-Ordertage erstmals 2025 auf der IPM in EssenESSEN
  • 16.4.2024
    VDMA: OPC UA – Nahtlose Kommunikation von Maschinen und Systemen
  • 16.4.2024
    embedded world 2024: Intensiver Austausch in vollen Messehallen
  • 15.4.2024
    Covestro begrüßt deutschen Bundeskanzler im Asia-Pacific Innovation Center in Shanghai
  • 15.4.2024
    BMWK: Deutschland und Algerien gründen Wasserstoff-Taskforce
  • 15.4.2024
    VDIK: Alternative Antriebe gehen im März zurück
  • 15.4.2024
    ALTENPFLEGE 2025: Leitmesse der Pflegebranche findet in Nürnberg statt
  • 12.4.2024
    FIBO 2024 geht an den Start!
  • 12.4.2024
    BITKOM: Für Fahrrad, Katze oder Koffer: Ein Drittel nutzt Tracking-Devices
  • 12.4.2024
    MAPAL: Gebündeltes Wissen für die Flugzeugmontage
  • 12.4.2024
    DKG, KBV, KZBV und ABDA kritisieren Ampel-Politik
  • 12.4.2024
    Doppelte BOY-Präsenz auf der Plastpol 2024
  • 12.4.2024
    Management der HELLA Deutschland mit neuer Aufgabenteilung
  • 11.4.2024
    Bucher Automation Tettnang: Geschäftsführer Michael Preuß geht von Bord
  • 11.4.2024
    intersana 2024: So geht Gesundheit
  • 11.4.2024
    BITKOM: Mangel an IT-Fachkräften droht sich dramatisch zu verschärfen
  • 11.4.2024
    FNR: Innovative Rührtechnik für Biogasanlage
  • 11.4.2024
    Carbon Management: Wegbereiter für eine klimaneutrale Zukunft
  • 10.4.2024
    BMW Group und Rimac Technology vereinbaren langfristige Partnerschaft
  • 10.4.2024
    Bundesnetzagentur startet Konsultation zu Entgelten für das Wasserstoff-Kernnetz
  • 10.4.2024
    Zukunft der ILA bis 2030 gesichert
  • 10.4.2024
    BMW Group setzt BEV-Wachstumskurs fort
  • 10.4.2024
    KI gilt den Deutschen als entscheidend für die Zukunft
  • 10.4.2024
    WindEnergy Hamburg: Klar zur Wende!
  • 10.4.2024
    Startups auf der HANNOVER MESSE 2024
  • 9.4.2024
    EuroBLECH 2024: The Power of Productivity
  • 9.4.2024
    NürnbergMesse: Ein starkes halbes Jahrhundert
  • 8.4.2024
    Distec heißt jetzt FORTEC Integrated
  • 8.4.2024
    ROWA Lack auf der internationalen Leitmesse Techtextil
  • 8.4.2024
    ILA Berlin 2024 auf dem Weg zu neuen Horizonten
  • 8.4.2024
    Virtueller Hautkontakt: Smarte Textilien machen Berührungen spürbar
  • 8.4.2024
    DKG: Prof. Herbert Baaser wird ab 01.07.24 neuer Geschäftsführer
  • 8.4.2024
    Hannover Messe 2024: Mit Norwegen auf dem gemeinsamen Weg zur klimaneutralen Zukunft
  • 5.4.2024
    Fraunhofer ILT: Fertigungstechnologien für die Zukunft der europäischen Raumfahrt
  • 5.4.2024
    MaxxVision auf der Control 2024
  • 5.4.2024
    Coperion auf der wire 2024
  • 5.4.2024
    VDIK: Neuzulassungen der Elektrofahrzeuge im Rückwärtsgang
  • 5.4.2024
    GRS-Report 2024: Finanzierung ist ein Engpass der Energiewende
  • 5.4.2024
    PARMIGIANO REGGIANO: Rekordkonsum im Wert von 3 Mrd. Euro im Jahr 2023
  • 5.4.2024
    Decathlon auch 2023 mit Umsatzrekord in Deutschland
  • 4.4.2024
    ARTfair Innsbruck 2024: Die größte Kunstmesse Österreichs lädt ein!
  • 4.4.2024
    Zirkularität im Fokus der ORGATEC 2024
  • 4.4.2024
    ART COLOGNE 2024: Bewerbungsprozess für Galerien gestartet
  • 4.4.2024
    KI-Einsatz bei der Arbeit: Beschäftigte sind geteilter Meinung
  • 4.4.2024
    ARBURG und Systalen® live on stage
  • 4.4.2024
    EU-Handelsgespräche mit den USA: "Weiteren Stillstand kann sich keine Seite leisten"
  • 3.4.2024
    TECHNO-CLASSICA 2024 starte mit über 1.250 ausstellenden Unternehmen
  • 3.4.2024
    Neue Geschäftsführung der Messe Düsseldorf India setzt Wachstumskurs fort
  • 3.4.2024
    Messe Augsburg mit Umsatzrekord in 2023
  • 3.4.2024
    Messe München: Ein Glücksfall für Stadt und Freistaat
  • 3.4.2024
    Destaco wird Teil der Stabilus Gruppe
  • 3.4.2024
    Transform & Beyond by EXPO REAL
  • 3.4.2024
    NRW: Ökologischer Landbau seit 2010 um mehr als 70% gestiegen
  • 2.4.2024
    BITKOM: Digitalwirtschaft wieder optimistischer
  • 2.4.2024
    ETG beendet EtherCAT ITW World Series 2024 mit Rekordbeteiligung
  • 2.4.2024
    BITKOM: Bundesregierung steigert Tempo bei der Digitalpolitik
  • 2.4.2024
    NürnbergMesse feiert 50. Geburtstag mit einer Hommage an die Messe.Stadt.Nürnberg
  • 28.3.2024
    Bundesregierung beschließt Medizinforschungsgesetz
  • 28.3.2024
    KAPP NILES auf der Control 2024!
  • 27.3.2024
    Covestro weiht neue Produktionsanlage für Polycarbonat-Copolymere ein
  • 27.3.2024
    VDMA: Schwaches Baujahr 2023 - trübe Aussichten für den Aufzugsbau
  • 27.3.2024
    HANNOVER MESSE fördert Außenhandel und Investitionen
  • 27.3.2024
    LACH DIAMANT auf der GrindingHub 2024
  • 27.3.2024
    Lasertechnik und KI beflügeln die Kreislaufwirtschaft
  • 27.3.2024
    Trend zu besonders mobilen Gaming-Computern stößt auf großes Interesse
  • 26.3.2024
    Peters freut sich auf das Coating Innovation Forum 2024
  • 26.3.2024
    Arburg auf der Rapid.Tech 2024
  • 26.3.2024
    DENIOS wird zur Talentschmiede
  • 26.3.2024
    Westeria auf der IFAT 2024
  • 26.3.2024
    Trends der CREATIVA 2024 am Puls der Zeit
  • 26.3.2024
    opti 2025: Mit Schwung ins augenoptische Jahr
  • 26.3.2024
    netzeffekt holt Martina Bräu als neue Senior Manager Digital Media
  • 25.3.2024
    VCI: Abstand zu anderen Industrienationen wird immer größer
  • 25.3.2024
    Lödige Maschinenbau auf der IFAT 2024
  • 25.3.2024
    EHFF 2024 setzt Impulse für die Fitnesswelt von morgen
  • 25.3.2024
    FENSTERBAU & HOLZ-HANDWERK 2024 begeistern auf ganzer Linie
  • 25.3.2024
    Anuga FoodTec 2024 als Wegweiser für die Lebensmittel- und Getränkebranche??
  • 25.3.2024
    Messe Friedrichshafen: Jubel, Trubel, IBO 2024
  • 25.3.2024
    BITKOM: Drei Viertel sind von Cookie-Bannern genervt
  • 25.3.2024
    medatixx auf der DMEA 2024: digitale Innovationen im Fokus
  • 22.3.2024
    INTECH 2024: KI-basierter Einfahrassistent von TRUMPF spart Zeit und senkt Kosten
  • 22.3.2024
    HELLA fährt 2023 mit 214 Mio. Euro stabilen Umsatz ein
  • 22.3.2024
    BDEW: Kerstin Andreae im Amt bestätigt
  • 22.3.2024
    Hannover Messe Fraunhofer IPA zeigt Exponate rund um Energie und Nachhaltigkeit
  • 22.3.2024
    BITKOM: Regierung vereinfacht in letzter Minute digitale Arbeitsverträge
  • 22.3.2024
    Volue Insight – für durchdachte Investitionen in die Erneuerbaren
  • 21.3.2024
    OE-A auf der LOPEC 2024: Gewinner der „OE-A Competition“ geehrt
  • 21.3.2024
    EUROBIKE 2024 lädt zu vielfältigem Konferenz- und Festivalprogramm ein
  • 21.3.2024
    ARBURG GmbH + Co KG: Neue Geschäftsführer in den Startlöchern
  • 21.3.2024
    Kaeser Kompressoren auf der IFAT 2024
  • 21.3.2024
    Rekordjahr 2023 für die Westfalenhallen Unternehmensgruppe
  • 21.3.2024
    POWTECH TECHNOPHARM 2025: Startschuss in neuem Design
  • 21.3.2024
    Jury nominiert drei Unternehmen für den HERMES AWARD 2024
  • 21.3.2024
    BOE INTERNATIONAL 2025: Strukturelle Erweiterung durch Integration der STRUCTURES INTERNATIONAL
  • 21.3.2024
    Dr. Schär schließt das Jahr 2023 mit einem globalen Umsatz von über einer 1/2 Mrd. Euro ab
  • 20.3.2024
    International FoodTec Award 2024: Siegerehrung auf der Anuga FoodTec in Köln
  • 20.3.2024
    Meyer Burger veröffentlicht Geschäftsbericht 2023
  • 20.3.2024
    FAF 2024: Farbtrends, Trendfarben - 2024 wird erdig und pastellig
  • 20.3.2024
    LACH DIAMANT stellt auf der GrindingHub 2024 aus
  • 20.3.2024
    TRIGO setzt starkes Wachstum fort
  • 18.3.2024
    Digital Cleanup Day: Smartphones werden häufiger aufgeräumt als Computer
  • 18.3.2024
    CETA stellt auf der Messe Control 2024 aus
  • 18.3.2024
    NürnbergMesse wird offizieller Partner des Deutschen Skiverbandes
  • 18.3.2024
    bdew: Kerstin Andreae - „Die Energiewirtschaft hält Kurs”
  • 18.3.2024
    STRATASYS testet 3D-Gedrucktes Material auf dem Mond
  • 18.3.2024
    BITKOM: 83% sehen Digitalisierung als Chance für die Energiewende
  • 15.3.2024
    Swiss Steel Group meldet einen Umsatz von EUR 3’244,2 Mio.
  • 15.3.2024
    spoga+gafa 2024: Starker Ausstellerzuwachs aus Europa
  • 15.3.2024
    BMW Group setzt profitablen Wachstumskurs fort
  • 15.3.2024
    Hyundai Motor und Iveco Group erweitern Partnerschaft
  • 15.3.2024
    Mehr als 100 Einreichungen für den embedded award
  • 15.3.2024
    Deutschland bei Klimazielen 2030 erstmals auf Kurs
  • 14.3.2024
    VDIK: Alternative Antriebe wachsen im Februar nur leicht
  • 14.3.2024
    Große Vorfreude auf die ORGATEC 2024
  • 13.3.2024
    DEHOGA-Caterer fordern Bürokratieabbau
  • 13.3.2024
    BITKOM: Weiter nur Trippelschritte beim Bürokratieabbau
  • 13.3.2024
    Die CREATIVA 2024 startet
  • 12.3.2024
    Tyrolit erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Contec
  • 12.3.2024
    UNITED GRINDING präsentiert Neuheit auf der GrindingHub
  • 12.3.2024
    DACH+HOLZ 2024: ein Branchenfest, das Maßstäbe setzt
  • 12.3.2024
    SPECTARIS bietet langfristige Heimat für Foto- und Imaging-Branche
  • 12.3.2024
    Deutsche Rohstoff AG erzielt erneut Rekord-Umsatz
  • 12.3.2024
    Die SHK-Branche trifft sich im April auf der IFH/Intherm
  • 12.3.2024
    Smart City Index: Digitale Weiterbildung ist häufig noch Privatsache
  • 12.3.2024
    Bosch Home Comfort Group legt 2023 zweistellig zu
  • 11.3.2024
    Hortiflorexpo China und IPM ESSEN verlängern Zusammenarbeit
  • 11.3.2024
    Sunfire erhält 100 Mio. Euro von der EIB für grünen Wasserstoff
  • 11.3.2024
    Willow Creek Leitungskongress 2024 zum dritten Mal in der dm-arena
  • 11.3.2024
    BMW Group: Peter Lamp erhält international renommierte Auszeichnung
  • 11.3.2024
    SATA auf der PaintExpo 2024
  • 11.3.2024
    Aqua-Fisch präsentiert Zukunfts- und Trendthemen
  • 11.3.2024
    GS Kunststofftechnik ist als HAPPICH Innovation auf Wachstumskurs
  • 8.3.2024
    bne: Blockade beenden, Solarpaket abschicken, Weg für PV freimachen
  • 8.3.2024
    gamescom 2024 mit neuem Rekord in der Frühbucherphase
  • 8.3.2024
    Beste Stimmung bei der Premiere der TRANSFORM in Berlin
  • 8.3.2024
    Ziehl-Abegg verzeichnet Rekordjahr 2023
  • 8.3.2024
    ARTfair Innsbruck 2024: Die größte Kunstmesse Österreichs lädt ein!
  • 8.3.2024
    VDMA: Handelspolitik der USA - "Kein Wandel – kein Handel!"
  • 7.3.2024
    Männerdomäne IT: Warum die Branche dringend mehr Frauen braucht
  • 7.3.2024
    EISENWARENMESSE 2024: Starker Auftritt zurück im alten Rhythmus
  • 7.3.2024
    Jubiläumsauftritt für BOY auf der NPE in Orlando
  • 7.3.2024
    LSE 2024: Laserpräzision – kein Luxus, sondern Wettbewerbsvorteil
  • 7.3.2024
    VCI: Exekutiver Fußabdruck - Nur eine Minimallösung
  • 7.3.2024
    OE-A Geschäftsklimaumfrage – Gedruckte Elektronikindustrie bleibt positiv für 2024
  • 7.3.2024
    Destatis: Stromerzeugung 2023: 56 % aus erneuerbaren Energieträgern
  • 7.3.2024
    BSW-Solar: Bürokratieabbau nicht blockieren
  • 6.3.2024
    Hortiflorexpo China und IPM ESSEN verlängern Zusammenarbeit
  • 6.3.2024
    VDIK: Pkw-Markt wächst im Februar
  • 6.3.2024
    LIGNA feiert 50-jähriges Messejubiläum
  • 6.3.2024
    HOLZ-HANDWERK 2024 begeistert mit breitem Rahmenprogramm
  • 6.3.2024
    FENSTERBAU FRONTALE: Wissen trifft auf Erlebnis
  • 6.3.2024
    CREATIVMESSE + fitforJOB! 20204 erfolgreich in der Messe Augsburg
  • 6.3.2024
    Hej NürnbergMesse! Neue Auslandsvertretung für Dänemark, Norwegen und Island
  • 5.3.2024
    VCI begrüßt Eckpunktepapier zur Carbon Management Strategie
  • 5.3.2024
    BDEW: Carbon Management-Strategie ist ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Klimaneutralität
  • 5.3.2024
    Conductix-Wampfler auf der LogiMAT 2024
  • 5.3.2024
    Yaskawa Electric Corporation gibt einen Wechsel an der EMEA-Führungsspitze bekannt
  • 5.3.2024
    Deutscher Feuerwehrverband und BSI intensivieren Zusammenarbeit
  • 5.3.2024
    BITKOM: Aktenordner und Fax haben noch nicht ausgedient
  • 5.3.2024
    bne sieht viele gute, zukunftsweisende Ideen in BNetzA-Eckpunkten
  • 5.3.2024
    BMWK: Tourismuskoordinator Janecek eröffnet die ITB 2024
  • 4.3.2024
    And the Designplus Award by Light + Building goes to…
  • 4.3.2024
    BITKOM: AfD-Positionen schaden Deutschlands Digitalwirtschaft
  • 4.3.2024
    ZUKUNFT HANDWERK vernetzt die ganze Welt des Handwerks
  • 4.3.2024
    SATA GmbH: Dan-Am Integration abgeschlossen
  • 4.3.2024
    Reise + Camping läutet die Urlaubssaison 2024 erfolgreich ein
  • 4.3.2024
    VDMA: Rückgang auch zum Jahresauftakt
  • 1.3.2024
    ZELLCHEMING-Expo 2024: Kongressmesse mit hochrelevanten Themen auf Erfolgskurs
  • 1.3.2024
    BITKOM: Unternehmen wollen Digitalisierung vorantreiben
  • 1.3.2024
    Enforce Tac 2024 weiterhin auf vollem Erfolgskurs
  • 1.3.2024
    Light + Building 2024: Turnaround für den Gebäudesektor zu mehr Nachhaltigkeit
  • 29.2.2024
    Messe Frankfurt erweitert Portfolio in den USA und erwirbt Anteile an der LightFair
  • 29.2.2024
    VCI zum Jahresgutachten 2024 der EFI-Kommission
  • 29.2.2024
    IHM 2024: Handwerk, Design und Kulinarik zum Anfassen
  • 29.2.2024
    KUTENO 2024: Die Zuliefermesse für die kunststoffverarbeitende Industrie
  • 29.2.2024
    THE TIRE COLOGNE 2024 hält Kurs Richtung Zukunft
  • 29.2.2024
    NRWs größte Urlaubsmesse Reise + Camping hat begonnen
  • 29.2.2024
    Deutschland wieder führend beim Windenergieausbau in Europa
  • 29.2.2024
    LUFTHANSA GROUP mit weiterem Meilenstein bei ITB 2024
  • 28.2.2024
    CODESYS Group startet mit Rückenwind ins neue Geschäftsjahr
  • 28.2.2024
    BMWK: Neuer Schub für innovative Gründungen durch Start-up Factories
  • 28.2.2024
    BITKOM: Deutsche Unternehmen zögern bei ChatGPT & Co.
  • 28.2.2024
    MAICO auf der Light + Building 2024
  • 28.2.2024
    RS weitet Partnerschaft mit ABB auf deutschem Markt deutlich aus
  • 28.2.2024
    Bosch und Microsoft erarbeiten neue Möglichkeiten mit generativer KI
  • 27.2.2024
    Recommerce-Unternehmen rebuy mit neuem Umsatzrekord in 2023
  • 27.2.2024
    BITKOM: Ein Drittel hat Interesse an Online-Handwerksportalen

Mobile Website

Unsere Website ist IPhone, IPad und Co. kompatibel.