AUMA Riester GmbH & Co. KG

Mit der AUMA Cloud die Anlagenverfügbarkeit steigern


Stellantriebshersteller AUMA stellt auf der Valve World Expo 2018 die AUMA Cloud vor. Mit diesem neuen digitalen Dienst bietet das Unternehmen eine kostenlose und sichere cloudbasierte Lösung, um Asset Management und zustandsorientierte Instandhaltung von AUMA Stellantrieben effizient und kostenorientiert zu gestalten und die Anlagenverfügbarkeit nachhaltig zu sichern.


Die AUMA Cloud ist eine einfach zu benutzende interaktive Plattform, mit der sich detaillierte Gerätedaten von allen Stellantrieben in einer Anlage sammeln und auswerten lassen. Anlagenbetreiber können hohe Belastungen oder möglichen Wartungsbedarf frühzeitig erkennen und die entsprechenden Maßnahmen einleiten. So lassen sich unerwartete Ausfälle vermeiden. Über die AUMA Cloud werden die umfangreichen Betriebsdaten, die AUMA Stellantriebenautomatisch erfassen, analysiert und dem Anwender in übersichtlicher Form zur Verfügung gestellt. Zusätzlich werden wichtige Kennzahlen wie zum Beispiel die Verfügbarkeit des Stellantriebs berechnet. Benötigt der Betreiber eine genauere Diagnose, kann er die Daten aus der Cloud schnell und einfach an den AUMA Service weiterleiten. Dadurch ist eine detaillierte Ferndiagnose möglich; Kosten für Service-Einsätze vor Ort werden reduziert und die Fehlerbehebung wird beschleunigt. Für die Zukunft sind weitere innovative Wartungskonzepte geplant, zum Beispiel die Live-Überwachung von dezentralen Anlagen.

Halle 3, Stand E74

WEH GmbH Verbindungstechnik

WEH® Einschraubventil TVR400 - Kompakt und platzsparend


Im Maschinen- und Anlagenbau werden immer höhere Anforderungen selbst für kleinste Systemkomponenten, wie z. B. Rückschlagventile, gestellt. Die Größe der Rückschlagventile sowie der benötigte Einbauraum sind hierbei wichtige Kriterien. Beste Qualität, Wirtschaftlichkeit, Langlebigkeit und Leistungsstärke sind daher Grundvoraussetzung bei der Auswahl des entsprechenden Rückschlagventils.

Langjährige Erfahrung und einzigartiges Know-how führten zur Entwicklung einer neuen Serie von Einschraubventilen, die diesen Anforderungen gerecht wird. Die WEH® TVR400 sind mechanische Absperrventile, die freien Durchfluss in die Einschraubrichtung ermöglichen und den Medienstrom in der anderen Richtung absperren. Aufgrund der kompakten Bauweise nehmen sie nur geringen Platz in Anspruch und sind daher sehr wirtschaftlich. Im Gegensatz zu metallisch dichtenden Ventilsitzen, sind die einschraubbaren Rückschlagventile weichdichtend. Die Abdichtung erfolgt durch einen federbelasteten Dichtkegel mit O-Ring. Daher zeichnen sich die WEH® Ventile durch eine hohe Dichtheit aus, verbunden mit einem hohen Durchfluss.
Halle 5, Stand D27

ARCA Regler GmbH

ARCAsmartn- das ideale Einstiegsmodell in die digitale Technik


Mit dem ARCAsmart bringtndie ARCA Regler GmbH das digitale Einstiegsgerät in die Welt dernStellungsregler auf den Markt. In der intensiven Zusammenarbeit mit Siemens wurde beim Design besonderen Wert daraufgelegt, einerseits dem digitalen Anspruch der Zeit gerecht zu werden und andererseits die einfachste Handhabung nur möglichnzu realisieren.


Der Stellungsregler erweitert damit die vielfältige Stellungsreglerfamilie der Arca. Auf der Valve World in Düsseldorf wird der ARCAsmart erstmalig dem interessierten Fachpublikum präsentiert. Die Ausführungnbeeindruckt durch eine Reduzierung auf das Wesentliche. Für darüber hinausnbestehende Applikationen und Ansprüche gibt es den ARCAPRO® als technisch hoch versiertes Premiumgerät.

Halle 4, Stand A02
Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH + Co. KG

Double Block & Bleed Piping Kugelhähne der neuen Generation


Rohrleitungen können ganz verschiedene Medien mit unterschiedlichen Eigenschaften transportiert werden. Das Problem: Viele dieser Medien dehnen sich bei einer Erwärmung stark aus, beispielsweise verflüssigtes Erdgas. Kann sich das Medium nicht ausdehnen, weil es in einem festen Raum eingesperrt ist, so steigt stattdessen der Druck sehr stark an. Sperrt man etwa verflüssigtes Erdgas bei -161 Grad Celsius und 1 bar Druck räumlich ein und lässt die Temperatur auf Raumtemperatur ansteigen, so erhöht sich der Druck auf 1.895 bar. Daher muss sichergestellt sein, dass Bereiche, in denen das Medium eingesperrt werden kann, gegen eine Drucküberlast abgesichert werden. Entscheidend dabei ist: Der Überdruck darf laut Norm nicht in die Atmosphäre entweichen, sondern muss in die Prozessleitung entspannt werden. Sowohl die von AS-Schneider entwickelten Double Block & Bleed Piping Kugelhähne der Taurus-Baureihe, als auch die "Process-to-Instrument" Kugelhähne der VariAS-Block-Baureihe erfüllen diese Anforderungen standardmäßig. Sie bestehen aus zwei Absperr-Kugelhähnen und einem Entlüftungsventil (Double Block and Bleed). Je nach Ausführung halten sie Drücken bis 420 bar stand.
Halle 3, Stand C65


Göpfert AG

Druckminderventile


Seit über 107 Jahren steht der Name Göpfert AG für Qualitätnund Liefertermintreue von Armaturen für Industrie und Schiffbau. Neu im Programm sind die Membran-Druckminderventile zur Druckregelung von Wasser und anderen neutralen und nichtklebenden Medien innflüssiger und gasförmiger Form mit einer Temperatur von bis zu 75°C.


Druckminderer regeln schwankende oder zu hohe Eingangsdrücke auf den vom Anwender benötigten konstanten Ausgangsdruck. Dabei sind Vordrucke bis 30 bar zulässig, bei Hinterdrückennvon 1 bis 10 bar. Die Göpfert-Druckminderventile werden in Weddingstedt in derneigenen, DNV-GL und Lloyds Register zugelassenen Gießerei in verschiedensten Ausführungen gegossen.


Die Fertigstellung erfolgt in der hauseigenen Fertigung und Montage. Dadurch sind auch viele spezielle Kundenwünsche in Material und Anschlussart in kürzester Zeit bei attraktiven Preisen realisierbar. Die Göpfert AG bietet Druckminderer in den Nennweiten DN 15nbis DN 150 in der Flanschausführung und G ¼" bis G 2" mit Innengewindeanschluss an; in Druckstufen von bis zu 40 bar. Dabei werden die Standardausführungen in DIN-Baulänge mit Flanschen nach DIN ausgeliefert, andere Flanschabmessungen / Bohrbilder bzw. andere Gewindeanschlüsse bei den Muffenausführungen sind auf Kundenwunsch möglich. Die verwendeten Materialien werden entsprechend der Einsatzbereiche gewählt, die Gehäuse werden in Rotguss oder in korrosions- und seewasserbeständigem Gbz 10 hergestellt. Die Membrane besteht aus NBR. AbweichendenWerkstoff-Kombinationen sind auf Wunsch möglich. Die Druckminderventile der Göpfert AG sind vorbereitet fürnManometeranschluss.

Halle 3, Stand D93


C. Otto Gehrckens GmbH & Co. KG

Neuer FKM-Werkstoff speziell für

Anforderungen in der Öl- und Gasindustrie


Der Dichtungshersteller C. Otto Gehrckens präsentiert mit dem neu entwickelten FKM-Compound Vi 900 eine leistungsfähige Produktinnovation für die Anwendung in der Petrochemischen Industrie. Der Werkstoff stellte seine Eignung als zuverlässige Elastomerdichtung auch unter schwierigsten Bedingungen im NORSOK-Test nach Standard M-710 unter Beweis und überstand die Härteprüfung mit dem bestmöglichen Rating von 4 mal "0000" ohne jegliche Beschädigung.

Damit empfiehlt sich Vi 900 für den Einsatz in Produktionsbereichen, die aufgrund der Gefahr von Explosiver Dekompression besonders hohe Anforderungen an die Dichtungen stellen. Das Besondere an der Neuentwicklung ist die ausgezeichnete Tieftemperaturstabilität. Mit einem TR-10 Wert von -40 °C eignet sich Vi 900 auch für kälteste Anwendungen bis zu -50 °C und erfüllt neben dem NORSOK-Standard damit auch die US-amerikanischen Anforderungen für Öl- und Gasanlagen nach API 6A und 6D. Kombiniert mit einem außergewöhnlich guten Kälte-Druckverformungsrest setzt dieser Hochleistungs-Werkstoff laut Hersteller Maßstäbe im Bereich der AED- bzw. RGD-Dichtungswerkstoffe (AED = "Anti-Explosive-Decompression"/RGD = "Rapid Gas Decompression").
Halle 3, Stand A78

Goetze KG Armaturen

Mit innovativen Ideen und neuen Produkten


Auf der Valve World bleibt beim Ventilhersteller Goetze nur das Ventil offline. Die Messebesucher können neben den neuen Produkten auch den Produktnavigator entdecken. Einfach und schnell im Baukastensystem zum richtigen Ventil. Wir erweitern die Informationsmöglichkeiten online. Mit dem neuen Goetze Produktnavigator finden Sie das passende Ventil noch schneller. Anhand kurzer prägnanter Fragen geben wir Ihnen einen ersten Hinweis, wie Sie das perfekte Ventil für Ihre Anwendung finden. Nach der Erstinformation steht Ihnen unser Vertriebsteam mit gewohntem Know-How zur Seite. Aber nicht nur online tut sich einiges. Bereits auf der Valve World bieten wir Ihnen eine Vorschau, was das Jahr 2019 im Hause Goetze erwarten lässt. Ab Frühjahr bietet das Flansch-Sicherheitsventil 455 noch mehr Anwendungsmöglichkeiten. Unter anderem durch eine neue O-Ring Weichdichtung wird die Arbeit mit noch mehr Werkstoffen und in einem größeren Temperaturspektrum ermöglicht. Außerdem bietet sie eine noch höhere Dichtigkeit bis nahe an den Ansprechdruck als bei einer metallischen Dichtung.Das Sicherheitsventil 355 aus Sphäroguss wird nun auch den größten Anwendungen gerecht. Mit Nennweiten im Bereich von DN 15 bis DN 80 erweitert Goetze sein Produktportfolio. Ab Frühjahr 2019 wird die Baureihe durch eine Ausführung in der Nennweite DN 100 ergänzt. Die Sicherheitsventile 6420 und 6450 aus Rotguss bestechen durch vielfältige Anwendungsmöglichkeiten sowie eine einfache Handhabung. Das Ventil passt sich durch austauschbare Innenteile an die Anwendung an und ist somit ideal für die unkomplizierte Lagerung. Beide Ventile sind sowohl TÜV als auch ASME zertifiziert.

Halle 3, Stand E29


bar pneumatische Steuerungssysteme GmbH

Größer - stärker - flexibler - der pneumatische Schwenkantrieb

actubar mit 4 weiteren Baugrößen


Erstmals während der ACHEMA 2018 in Frankfurt sind die neuen Größen der pneumatischen Schwenkantriebe actubar mit Drehmomenten von bis zu 9.600 Nm vorgestellt worden. Neben den üblichen Anwendungen für den Betrieb von Absperrarmaturen wie beispielsweise Klappen mit DN1000 und mehr in verfahrenstechnischen Anlagen der Industrie haben die großen actubar-Antriebe spezielle Eigenschaften. Die Konstruktion des Antriebs ermöglicht eine optimal angepasste Luftführung. Die Adapterplatte ist wechselbar und für den Anschluss unterschiedlicher Magnetventile vorbereitet. Auch direkte Luftanschlüsse von ¼" bis ½" mit allen gängigen Gewindearten (NPT, Withworth, etc.) können realisiert werden. Darüber hinaus kann die Adapterplatte um 90° gedreht werden, wodurch sich weitere flexible Montagemöglichkeiten ergeben. Auch in diesem Detail ist der Antrieb soweit durchdacht, dass viele weitere Optionen konfigurierbar sind. So kann der actubar auf Kundenwunsch auch auf der Rückseite mit einer zusätzlichen Schnittstelle versehen werden, um den Durchfluss zu verdoppeln oder um Sicherheitsventile platzsparend aber ohne zusätzlichen Aufwand zu montieren. Ein einfacher Umbau der Ritzelstellung ist mittels einer zweiteilige Schaltwelle realisiert worden. Dadurch ist eine schnelle Anpassung an die Orientierung der Klappe möglich. Großer Montageaufwand für das Drehen des gesamten Ritzels wird vermieden. Die Endlageneinstellung außerhalb des Druckraumes erhöht die Sicherheit im Betrieb mit pneumatischer Druckluft.
Halle 4, Stand C22

Konrad Armaturentechnik GmbH

"Exentromat" - Über 50 Jahre Tradition aus Bochum


Absperrklappen,nRückschlagklappen und kombinierte Absperr-/Rückschlagklappen haben unter dem weltbekannten Markennamenn"Exentromat®" seit über 50 Jahren Tradition bei der KonradnArmaturentechnik GmbH in Bochum. Man versteht sich als "Manufaktur", dienim Zeitalter von meist standardisierten Massenprodukten den Wünsche seinernKunden einen hohen Stellenwert einräumt. Ganz bewusst lautet der Slogan desnUnternehmens "Qualität. Aus Tradition und Überzeugung".


Dasnbesondere Augenmerk anlässlich der diesjährigen internationalennIndustriearmaturenmesse "Valve World 2018" in Düsseldorf liegt im Hause KonradnArmaturentechnik auf dem Armaturentyp "RA", einer Kombination aus Absperr-,nDrossel- und Rückschlagklappe. Bekanntlich werden in Rohrleitungen oft sowohlnAbsperr- als auch Rückschlagklappen eingebaut, um zum Beispiel beinWartungsarbeiten an der Pumpe den Systemdruck zuverlässig absperren zu können.


Die gleiche Funktion kann jedoch auch durch den Einbau von nur einer Klappe desnTyps "RA" erreicht werden. Der Vorteil liegt auf der Hand. Möglich istndies durch einen speziellen Mehrfunktionenantrieb, der je nach Bedarf alsnAbsperr-, Drossel- oder Freilaufgetriebe wirkt. Wie bei den meisten dernRückschlagklappen aus dem Hause Konrad wird auch hier eine progressiv wirkendenHydraulikbremse eingebaut. Die Schließzeit lässt sich über einnDrosselrückschlagventil im Bereich von ca. 3 bis 9 s stufenlos einstellen und kannnsomit leicht an die Erfordernisse des Prozesses angepasst werden. DienBetätigung des Getriebes erfolgt meist über ein manuell zu betätigendesnHandrad, wahlweise ist auch eine elektrische, pneumatische oder hydraulischenBetätigung problemlos möglich. Zahlreiche Optionen hinsichtlich dernWerkstoffauswahl lassen auch diesem Typ kaum Wünsche offen.

Halle 4, Stand A39

Festo AG & Co. KG

Optimiert für Schaltschrankeinbau


Automatisierungsplattform CPX-E und Ventilinsel VTUG von Festo im Paket n n n Der Trend geht zu immer kleineren Schaltschränken - Steuerungssysteme, Remote-I/Os und Ventilinseln von Festo leisten dazu ihren Beitrag.n n nn n n nt n Der Trend geht zu immer kleineren Schaltschränken - Steuerungssysteme, Remote-I/Os und Ventilinseln von Festo leisten dazu ihren Beitrag. Als Paketlösung dabei: das modulare Steuerungssystem CPX-E und die universelle Ventilinsel VTUG.


nKompakter und preisattraktiver als andere Schaltschranklösungen - so präsentiert sich jetzt ein Paket, das aus dem modularen Automatisierungssystem CPX-E und der universellen Ventilinsel VTUG besteht.n nUniversell einsetzbarnDas modulare Steuerungssystem CPX-E ist ein Automatisierungssystem für die Fabrik- und Prozessautomation. Es besteht aus einzelnen Funktionsmodulen, die einen flexiblen modularen Aufbau ermöglichen: je nach Modulkombination als reines Remote-I/O-System mit Busmodul oder als Steuerungssystem mit Steuerungseinheit. Die CPX-E zeichnet sich durch eine schnelle Signalverarbeitung und höhere Packungsdichte aus.

Halle 3, Stand B53


ARCA Regler GmbH

Einkaufennleicht gemacht mit dem Arca Webshop


DienFirma ARCA Regler GmbH bietet ihren Kunden nun die Möglichkeit, im ARCA Webshop Ersatzteile und ab 2019 auch Standardarmaturen zunbestellen. Unabhängig von dienstleistungsorientierten Arbeitszeiten kann dernKunde selbstständig seine benötigtenOriginal-Arca-Ersatz-nund Verschleißteile, die über das Typenschild identifiziert werden können,nbestellen. Eine einfache wie nutzerfreundliche Bedienerebene navigiert ihn dannnim Webshop zu dem benötigten Teil, das nach einem Abgleich direkt bestelltnwerden kann. DernVorteil des Kunden: Die Lagerlogistik von ARCA ist so aufgebaut, dass die Warenals Ersatzteil in 24h oder als komplette Armatur in 48h fertig montiert undngeprüft geliefert wird. DernARCA Webshop ist der logische nächste Schritt in der digitalen Welt nach ARCAnOnsite. Aus vielen Rückmeldungen ist bekannt, dass Inbetriebnehmer wie Anwendernihre Informationen über den QR-Code abgreifen und nicht mehr zeitraubend dienDokumente suchen und dann durchblättern. Ebenso funktioniert der Weg imnWebshop. In der Startphase bietet der ARCA Webshop zunächst alle Materialiennaus dem Standardkatalog. Darüber hinaus steht selbstverständlich auch weiterhinndas ARCA Team für Anfragen beispielsweise zu spezielleren Teilen, oder wenn esnum Prozessoptimierungen geht, zur Verfügung.

Halle 4, Stand A02


Die Produktmeldungen wurden durch das ausstellende Unternehmen eingereicht oder im Presse / Produktbereich der

Fachmesse Valve World Expo 2018 bereitgestellt. Für die Richtigkeit und die Inhalte übernimmt der Verlag keine Haftung.


Quelle: Messe Düsseldorf

News

  • 26.1.2022
    EMV findet vom 12.07. bis 14.07.2022 als „Summer Edition“ in Köln statt
  • 26.1.2022
    Eurobike 2022 zeigt, wie Städte zukünftig mobil sind
  • 26.1.2022
    BWE: Windbranche geht mit starker Zuversicht ins neue Jahr
  • 26.1.2022
    Drei Viertel der Deutschen haben Angst vor einem Cyberkrieg
  • 26.1.2022
    BITKOM: 2 Jahre Corona - Jeden Tag 10 Stunden am Bildschirm
  • 26.1.2022
    Run auf Grün: Pandemie sorgt für Rekordumsätze im Gartenbau
  • 26.1.2022
    Die ISM ist zurück: 1.085 Aussteller aus 56 Ländern
  • 25.1.2022
    Covestro wird alleiniger Eigentümer von Japan Fine Coatings Co., Ltd
  • 25.1.2022
    Motorradwelt Bodensee legt Boxenstopp ein
  • 25.1.2022
    ISM Award geht an Luigi Zàini
  • 25.1.2022
    Anuga FoodTec zeigt effiziente Lösungen für die Lebensmittelindustrie
  • 25.1.2022
    Frankreich und Deutschland fördern gemeinsam vier Kooperationsprojekte zu 5G-Anwendungen
  • 25.1.2022
    SPIE Photonics West 2022: Messeneustart für die Hightechbranche Photonik
  • 25.1.2022
    Bitkom zum Stopp der KfW-Förderung für energieeffiziente Gebäude
  • 25.1.2022
    Bosch und Volkswagen Konzerntochter Cariad vereinbaren umfassende Zusammenarbeit
  • 24.1.2022
    French Outdoor Awards 2022: Die Gewinner stehen fest!
  • 24.1.2022
    E-world 2022 wird in den Sommer verschoben
  • 24.1.2022
    Termin der SPS 2022 in der ersten Novemberhälfte
  • 24.1.2022
    Fraunhofer ILT und TRUMPF bieten gemeinsame Lösungen für das Laserauftragschweißen
  • 24.1.2022
    Koelnmesse 2021: Schwieriges Jahr, aber positive Signale im Kölner Messeherbst
  • 24.1.2022
    Seven Senders holt Steffen Heilmann als Chief Technology Officer an Bord
  • 24.1.2022
    bne: Strommarkt braucht seriösen und transparenten Wettbewerb
  • 24.1.2022
    BITMi: IT-Mittelstandsallianz wächst auf über 2.400 Unternehmen
  • 21.1.2022
    ProSweets 2022: Neue Impulse für die Lebensmittelindustrie
  • 21.1.2022
    NürnbergMesse hofft auf ein besseres 2022
  • 21.1.2022
    Messe Düsseldorf: Neue Termine für BEAUTY, TOP HAIR, ProWein, wire und Tube
  • 21.1.2022
    Neue Köpfe in der Führungsriege der CODESYS Group
  • 21.1.2022
    DEHOGA: Dramatische Umsatzeinbrüche im Januar
  • 20.1.2022
    ProSweets Cologne und ISM 2022: Messeduo ist gut gerüstet für den Restart
  • 20.1.2022
    „Bright World of Metals“ vom 12. bis 16. Juni 2023 in Düsseldorf
  • 20.1.2022
    Schleupen startet mit Innovationen ins neue Jahr
  • 20.1.2022
    automatica 2022 liegt voll im Plan
  • 20.1.2022
    HANNOVER MESSE 2022 findet Anfang Juni statt
  • 19.1.2022
    Eurobike 2022: Exklusiver Zugang zu Wachstumsmärkten
  • 19.1.2022
    HOBART für Innovationspreis nominiert
  • 18.1.2022
    Neuer Termin: Light + Building Autumn Edition 2022
  • 18.1.2022
    Hotelverband beruft Tobias Warnecke zum Geschäftsführer
  • 18.1.2022
    BITKOM: Jedes siebte Unternehmen will einen Digitalbeauftragten
  • 18.1.2022
    Fraunhofer IGB: Aus klimaschädlichem CO2 werden nützliche Chemikalien
  • 17.1.2022
    FENSTERBAU FRONTALE und HOLZ-HANDWERK 2022 finden im Juli statt
  • 17.1.2022
    Messe-Duo Metallurgy Russia und Litmash Russia verschoben
  • 17.1.2022
    opti 2023: Rückkehr in den Januar, Rückkehr nach München
  • 17.1.2022
    FoodAfrica Cairo: Messe Düsseldorf auf Expansionskurs
  • 17.1.2022
    BIOFACH und VIVANESS 2022 finden vom 26. – 29. Juli statt
  • 17.1.2022
    EIB: iSTAR Medical erhält von der EIB Finanzierung von 20 Mio. Euro
  • 17.1.2022
    Volkswagen bezieht CO2-freies Lithium von Vulcan aus dem Oberrheingraben
  • 17.1.2022
    Druckstudio Gruppe als Green Brand ausgezeichnet
  • 17.1.2022
    IRENA: Wasserstoffwirtschaft verzeichnet neue globale Energiedynamik
  • 14.1.2022
    CHIRON Group und Greidenweis vereinen Automatisierungskompetenz
  • 14.1.2022
    INTERNORGA 2022 zeigt ‚Restaurant- und Hotelausstattung‘
  • 14.1.2022
    Neuer Termin für IT-TRANS 2022: 10. bis 12. Mai 2022
  • 13.1.2022
    Motorradwelt Bodensee legt Boxenstopp ein
  • 13.1.2022
    decarbXpo wird führende Messe für Power-to-X-Anwendungen
  • 13.1.2022
    Bitkom zu Plänen für Recht auf Homeoffice
  • 13.1.2022
    Sonderschau "Green Deal" auf der FENSTERBAU FRONTALE 2022
  • 12.1.2022
    Bitkom-Branche wächst stabil und schafft fast 40.000 neue Jobs
  • 12.1.2022
    Habeck legt Eröffnungsbilanz Klimaschutz vor
  • 12.1.2022
    Windbranche geht mit starker Zuversicht ins neue Jahr
  • 12.1.2022
    VDMA: Zweistelliges Plus, aber weniger Dynamik
  • 12.1.2022
    Fastned steigert Umsatz im 4. Quartal 2021 um 154 %
  • 12.1.2022
    Julia Pfiffer löst Stefan Marcinek im game-Vorstand ab
  • 12.1.2022
    Technologien stehen bereit – mehr Tempo und Effizienz nötig
  • 11.1.2022
    QINEO StarT mit integriertem Drahtantrieb für das Handschweißen
  • 11.1.2022
    Klima-Dachkampagne: PENNY zeigt wie klimaleicht der Schutz des Klimas ist
  • 11.1.2022
    PCIM Europe 2022 präsentiert den Themenschwerpunkt Energiespeicherung
  • 11.1.2022
    Michael Bolle zum designierten Aufsichtsratsvorsitzenden der Carl Zeiss AG bestellt
  • 11.1.2022
    VDMA: „Verlustrücktrag auf fünf Jahre ausweiten!“
  • 11.1.2022
    Bosch wächst mit vernetzten und intelligenten Lösungen
  • 10.1.2022
    ACE tritt Charta der Vielfalt bei
  • 10.1.2022
    E-world 2022: Großteil der Unternehmen wünscht sich eine Verlegung der Messe
  • 10.1.2022
    Premiere für die MEDICAL FAIR BRASIL vom 3. – 6. Mai 2022 in Sao Paulo
  • 7.1.2022
    VDIK: Nutzfahrzeugmarkt bleibt stabil
  • 7.1.2022
    Integration der IMAG GmbH in die Messe München GmbH
  • 7.1.2022
    Wegweiser zur electronica 2022
  • 7.1.2022
    VDIK: Alternative Antriebe legen weiter zu
  • 7.1.2022
    DEHOGA:Mehr als jeder zweite Betrieb bangt um seine Existenz
  • 6.1.2022
    BITKOM: Ein Fünftel der Deutschen nutzt Virtual Reality-Brillen
  • 6.1.2022
    Peters schreibt dickes Plus
  • 6.1.2022
    Auto-Markt lief 2021 mit angezogener Handbremse
  • 6.1.2022
    Die BMW Group bei der Consumer Electronics Show (CES) 2022
  • 6.1.2022
    Triodos Bank startet Filmfinanzierung in Deutschland
  • 6.1.2022
    INTERNORGA 2022 präsentiert Ausstellungsbereich an neuen Hallenstandorten
  • 5.1.2022
    VDIK: 2022 wird ein entscheidendes Jahr für die alternativen Antriebe
  • 5.1.2022
    BWE: Windenergie regt runden Tisch zur Umsetzung der Energiewende an
  • 5.1.2022
    10.000 vollelektrische MINI* im Jahr 2021 in Deutschland zugelassen
  • 5.1.2022
    Isabellenhütte: Strommesssystem erhöht die Sicherheit auf den Straßen
  • 5.1.2022
    POPAI D-A-CH Awards 2022 wird erneut verliehen
  • 5.1.2022
    Premiere der Vertical Pro erfolgreich zu Ende gegangen
  • 4.1.2022
    Die IWA OutdoorClassics 2022 findet mit neuer Tagesfolge statt!
  • 4.1.2022
    Weidmüller bündelt sein Software Knowhow in der Weidmüller GTI Software
  • 4.1.2022
    BDEW: Ampelkoalition setzt die richtigen Akzente
  • 4.1.2022
    Meyer Burger baut 400 Megawatt Hochleistungs-Solarmodulproduktion in Arizona auf
  • 4.1.2022
    AUMA: Lage dramatisch: Schaden 2021 noch höher als 2020
  • 4.1.2022
    Bosch: 72% glauben, dass Technologie die Welt besser macht
  • 3.1.2022
    BITKOM: Anzahl freier Stellen für IT-Expertinnen und -Experten nimmt um 12% zu
  • 3.1.2022
    Deutsche G7-Ratspräsidentschaft -„Internationale Handelsthemen voranbringen!“
  • 3.1.2022
    VCI: Erdgas ist als Brückentechnologie notwendig
  • 3.1.2022
    BSW-Solar: 10% mehr Solarmodule in 2021 installiert
  • 3.1.2022
    Erwerbstätigkeit 2021 auf gleichem Niveau wie 2020
  • 30.12.2021
    Bosch plant Übernahme der Elpro Group AG
  • 30.12.2021
    Bayer investiert 100 Mio. Euro in nachhaltige Gesundheitsprodukte
  • 30.12.2021
    Baustart für neues Siemens Technology Center in Garching
  • 30.12.2021
    Bosch auf der CES 2022
  • 30.12.2021
    BMU: Bund erhöht Schutz für Heuschrecken und artenreiche Wälder
  • 29.12.2021
    LIQUI MOLY schließt das Jahr mit Produktionsrekord ab
  • 29.12.2021
    ProSweets 2022: Countdown läuft
  • 29.12.2021
    Light + Building präsentiert neue, digitale Features
  • 28.12.2021
    METAV 2022 zeigt Remote-Lösungen
  • 28.12.2021
    ifaa: Homeoffice: Ja, ich will. Aber nicht für immer.
  • 27.12.2021
    ISM 2022 steht in den Startlöchern
  • 27.12.2021
    BMUV fördert nachhaltige Glasproduktion in Lohr am Main
  • 27.12.2021
    TheraPro 2022 findet nicht statt
  • 27.12.2021
    MEDIZIN 2022 wird nicht stattfinden können
  • 27.12.2021
    BMWi: Größtes Weltraumteleskop aller Zeiten startet ins All
  • 23.12.2021
    ProSweets Cologne 2022: Ingredients auf pflanzlicher Basis rücken stärker in den Mittelpunkt
  • 23.12.2021
    zetVisions: Wechsel in der Geschäftsführung
  • 23.12.2021
    COMPAMED 2021 und MEDICA 2021haben die Erwartungen deutlich übertroffen
  • 23.12.2021
    INTERNORGA 2022 präsentiert Inspiration für das Back- und Konditoren-Handwerk in neuer Halle
  • 22.12.2021
    Deutschen Lufthansa AG: Hauptversammlung am 10. Mai 2022 erneut im virtuellen Format
  • 22.12.2021
    Covestro und EnBW schließen langfristigen Liefervertrag für Solarstrom ab
  • 22.12.2021
    MUNICH FABRIC START wird abgesagt
  • 22.12.2021
    OutdoorClassics 2022: „Den Blick nach vorne richten“
  • 22.12.2021
    „EuGH schützt Unternehmen vor extra-territorialen Sanktionen“
  • 22.12.2021
    Drei Hamburger surfen dem globalen Markt mit elektrischen Jetboards davon
  • 21.12.2021
    40 Milliarden Euro-Branche wächst wieder und boostert neue Technologien
  • 21.12.2021
    VCI: Heftigem Gegenwind erfolgreich standgehalten
  • 21.12.2021
    MUNICH FABRIC START & BLUEZONE zeigen Ende Januar 2022 etwa 1.100 Kollektionen
  • 21.12.2021
    FAMA: Veranstaltungswirtschaft ohne Perspektive
  • 21.12.2021
    EU-Energiebinnenmarkt: Ampelkoalition setzt die richtigen Akzente
  • 20.12.2021
    interpack alliance baut Engagement in der MEA-Region aus
  • 20.12.2021
    ProSweets Cologne und ISM starten 2022 durch
  • 20.12.2021
    Arburg auf der Interplastica 2022: Hightech für Medizintechnik
  • 20.12.2021
    Work-Life-Balance: Erreichbarkeit in den Weihnachtsferien nimmt seit Corona ab
  • 20.12.2021
    Swiss Steel Group ernennt neue Mitglieder der Konzernleitung
  • 17.12.2021
    ProSweets Cologne und ISM starten 2022 durch
  • 17.12.2021
    DEHOGA: Dramatische Umsatzeinbrüche wegen 2G und 2G Plus
  • 17.12.2021
    JAGEN UND FISCHEN 2022 abgesagt
  • 17.12.2021
    BITKOM: Fast 3 von 10 Deutschen überwachen ihr Zuhause per Smartphone
  • 17.12.2021
    embedded world Exhibition&Conference 2022 findet im Juni statt
  • 16.12.2021
    Siemens erleichtert Umsetzung von Human Centric Lighting
  • 16.12.2021
    BayWa AG erzielt Note B in internationalem Klima-Rating
  • 16.12.2021
    BITKOM: Wer sich mit der Blockchain beschäftigt, hat hohe Erwartungen
  • 16.12.2021
    INTERSOLAR Europe 2022: Bereits 80% gebucht
  • 16.12.2021
    Forschungsförderung: Maschinenbau stellt die meisten Anträge
  • 16.12.2021
    ‚Packaging & Delivery‘: Neuer Ausstellungsbereich bündelt nachhaltige Verpackungslösungen
  • 15.12.2021
    Lufthansa Innovation Hub gründet ClimateTech-Startup SQUAKE aus
  • 15.12.2021
    Rekordjahr für ZEISS
  • 15.12.2021
    ProSweets 2022: Neue Technologien für die Produktion von Süßwaren & Snacks
  • 15.12.2021
    Werkstätten:Messe 2022 findet nicht statt
  • 15.12.2021
    Kekkilä-BVB stärkt seine Marktposition
  • 14.12.2021
    VDMA: Die klimaneutrale Zukunft gelingt nur mit technischem Fortschritt
  • 14.12.2021
    Covestro startet Angebot des weltweit ersten klimaneutralen Polycarbonats
  • 14.12.2021
    ProSweets 2022: Ingredients auf pflanzlicher Basis rücken stärker in den Mittelpunkt
  • 14.12.2021
    interplastica 2022 vom 25.01. bis 28.01.22 in Moskau
  • 14.12.2021
    Bosch auf der CES 2022
  • 14.12.2021
    VDIK begrüßt Verlängerung der Innovationsprämie
  • 14.12.2021
    upakovka 2022 vor dem Re-Start
  • 13.12.2021
    Bosch bündelt Entwicklung für universelle Fahrzeugsoftware in einer Einheit
  • 13.12.2021
    BITKOM: Drei Viertel verzichten bei Open Source auf eine Strategie
  • 13.12.2021
    Light+Building 2022: Frühzeitig wissen was kommt - Predictive Maintenance
  • 13.12.2021
    Messekommunikation: Ein Wettkampf gegen die Zeit
  • 13.12.2021
    DIHK: Die europäische Industriepolitik fit für den globalen Wettbewerb machen
  • 13.12.2021
    bitkom. Fast drei Viertel sehen Künstliche Intelligenz als Chance
  • 10.12.2021
    EUROGUSS 2022: Branche wünscht Verschiebung in den Juni 2022
  • 10.12.2021
    Perimeter Protection wird auf 2023 verschoben
  • 10.12.2021
    BITMi begrüßt Bündelung der Zuständigkeiten im Ministerium für Digitales und Verkehr
  • 10.12.2021
    INTERNATIONALE EISENWARENMESSE findet 2022 Ende September statt
  • 10.12.2021
    Meyer Burger erweitert Geschäftsleitung
  • 9.12.2021
    SPECTARIS-Studie: Steigende Chancen für deutsche Hersteller in Ostafrika
  • 8.12.2021
    „Freunde der ART COLOGNE“ erwerben Kunstwerke für Kölner Museen
  • 8.12.2021
    Fraunhofer ENAS: Roboter druckt Sitzheizung und Antennen auf Kunststoffsitzschalen
  • 8.12.2021
    Kassel Convention Network wächst – gerade jetzt!
  • 8.12.2021
    Covestro für effektiven Klimaschutz ausgezeichnet
  • 8.12.2021
    VDIK: Elektro-Pkw im November 14 Prozent im Plus
  • 8.12.2021
    Neuer Termin: NORTEC vom 31. Mai bis 3. Juni 2022
  • 7.12.2021
    Bosch bündelt Entwicklung für universelle Fahrzeugsoftware in einer Einheit
  • 7.12.2021
    VDMA: Bremsspuren in China werden tiefer
  • 7.12.2021
    MEDIZIN 2022: Die Gesundheitsbranche trifft sich wieder
  • 7.12.2021
    BITKOM: Drei Viertel der Deutschen wollen elektronische Patientenakte nutzen
  • 7.12.2021
    Millionen Deutsche wünschen sich Games und Spiele-Hardware zu Weihnachten
  • 7.12.2021
    INTERNORGA 2022 mit neuen Specials im Bereich ‚Nahrungsmittel, Getränke und Kaffee/-maschinen
  • 6.12.2021
    Jürgen Mädger mit dem Award der Gaspart Bonet Stiftung ausgezeichnet
  • 6.12.2021
    Bosch gibt Startschuss für Serienfertigung von Siliziumkarbid-Chips
  • 6.12.2021
    Ausfall, Übernahme und Neustart der KPA
  • 6.12.2021
    Chemie legt ökonomische Folgenanalyse zur „EU-Chemikalienstrategie“ vor
  • 6.12.2021
    HOTREC: Das Gastgewerbe in Europa mahnt dringend Unterstützung an
  • 6.12.2021
    VDIK: Pkw-Markt im November um 32 Prozent rückläufig
  • 6.12.2021
    „Limited Edition“ der Essen Motor Show kommt sicher ins Ziel
  • 2.12.2021
    Markus Luthe ist neuer Präsident der Hotelstars Union
  • 2.12.2021
    Heim+Handwerk und FOOD & LIFE 2021 wurde abgesagt
  • 2.12.2021
    BSW:Entfesselung der Solarenergie kann beginnen
  • 2.12.2021
    BITKOM: Onlinehandel vor Weihnachten wichtiger denn je
  • 1.12.2021
    NORTEC 2022: Impulse für die Elektronikfertigung –
  • 1.12.2021
    Arburg: Technologie-Tage mit neuem Termin im Juni 2022!
  • 1.12.2021
    FAMA verleiht Messe-Impuls-Preis
  • 1.12.2021
    Neue ZELLCHEMING-Konferenz im Juni 2022 in Wiesbaden
  • 30.11.2021
    interpack 2023: Markus Rustler von Theegarten-Pactec ist neuer Präsident
  • 30.11.2021
    MWi fördert Unternehmen bei ihrer Beteiligung an der IPM ESSEN
  • 30.11.2021
    Neuer Geschäftsführer von ProCom leitet die Integration in Volue
  • 30.11.2021
    EUROSOLAR e.V.: „Deutschland endlich wieder klar auf dem Weg zum solaren Energiezeitalter“
  • 30.11.2021
    Digitale Energiewende: Fast die Hälfte der Deutschen will Smart Meter nutzen
  • 30.11.2021
    arburgXvision: Internet-TV-Format wird 2022 fortgesetzt
  • 30.11.2021
    Wissenschaftlicher Rat der K 2022 hat die Arbeit aufgenommen
  • 30.11.2021
    FAMA: Deutsche Messewirtschaft steht vor tiefgreifender Transformation
  • 29.11.2021
    Weidmüller: Produkte werden mit German Design Award ausgezeichnet
  • 29.11.2021
    VCI & IGBCE: Für einen starken Chemie-Mittelstand
  • 29.11.2021
    VDMA: Maschinenbau plant Stellenaufbau - Fachkräftemangel bremst
  • 29.11.2021
    EUROSOLAR verleiht Europäischen Solarpreis 2021/22
  • 29.11.2021
    BMU fördert umweltfreundliche und effiziente Produktion von organischen Solarzellen
  • 29.11.2021
    IVECO T-WAY gewinnt den prestigeträchtigen German Design Award
  • 26.11.2021
    BITMi wählt neuen Vorstand
  • 26.11.2021
    VDW: Wachstum verschiebt sich zum Teil ins kommende Jahr
  • 26.11.2021
    VDMA: "Die Ampel schafft das Wagnis nur mit der Industrie"
  • 26.11.2021
    BMWi fördert Unternehmen bei ihrer Beteiligung an der IPM ESSEN
  • 25.11.2021
    VdS-BrandSchutzTage 2021: Hochkarätige Fachtagungen finden online statt
  • 25.11.2021
    Bitkom zum Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP
  • 25.11.2021
    VCI: Anschub für die industrielle Transformation
  • 25.11.2021
    BDEW: Wichtige Impulse für den Schutz der Gewässer
  • 25.11.2021
    DeburringEXPO – erfüllt Aussteller- und Besuchererwartungen
  • 24.11.2021
    VDMA: "Die Sonderregeln zur Kurzarbeit sind nicht erforderlich"
  • 24.11.2021
    Schüco und WWF verlängern Kooperation um fünf Jahre
  • 24.11.2021
    ZELLCHEMING-Expo 2022: Neue Perspektiven für die papier- und zellulosefaserbasierte Industrie!
  • 24.11.2021
    Bundesnetzagentur warnt vor gefährlichen Online-Deals im Weihnachtsgeschäft
  • 24.11.2021
    BITKOM: Digitalisierungsschub in der Wirtschaft wird Pandemie überdauern
  • 24.11.2021
    VdS-BrandSchutzTage 2021: Absage der Messe - Fachtagung findet online statt
  • 23.11.2021
    2. Erfurter Energiespeichertage Spezial wird auf 01.02.22 verlegt
  • 23.11.2021
    DOMOTEX im Januar 2022 abgesagt
  • 23.11.2021
    VIEW Premium Selection 2021 wird abgesagt
  • 23.11.2021
    CLOOS erweitert Geschäftsführung
  • 23.11.2021
    formnext 2021: Produkte und Experten von Arburg stark gefragt
  • 23.11.2021
    jameda wird Teil der Docplanner Group
  • 23.11.2021
    DEHOGA fordert Rettungspaket für die Branche
  • 23.11.2021
    BITMi: Digital Markets Act nimmt wichtige Hürde
  • 22.11.2021
    SPS 2021 wurde kurzfristig abgesagt!
  • 19.11.2021
    ISM 2022 steht in den Startlöchern
  • 19.11.2021
    ZEISS feiert 175 Jahre voller Innovationen, Leidenschaft und Mut zur Entwicklung
  • 19.11.2021
    ProSweets Cologne blickt positiv auf Veranstaltung 2022
  • 19.11.2021
    Lufthansa: Nachfrage nach nachhaltigem Flugkraftstoff steigt
  • 18.11.2021
    EUROGUSS 2022 auf Kurs
  • 18.11.2021
    Classic & Prestige Salon auf der Essen Motor Show 2021

Mobile Website

Unsere Website ist IPhone, IPad und Co. kompatibel.