Die Welt ist nicht genug:

Mikroventile auf dem Weg ins Weltall


Gibt oder gab es Leben auf dem Mars? Ist alles Leben auf dem blauen Planeten außerirdischen Ursprungs? Fragen, die die Menschheit schon lange Zeit bewegen. Ihre Beantwortung rückt Stück für Stück näher, da die Raumfahrt in den vergangenen Jahren mächtig Fahrt aufnahm. Unverzichtbar für die Missionen sind stets Mikroventile. Ihnen ist die Welt nicht genug...


Eine bewegte Geschichte haben die 28 Ventile der Raumsonde "Rosetta" der europäischen Raumfahrtagentur ESA hinter sich. Innerhalb eines Jahrzehnts legten sie mehr als sechs Milliarden Kilometer zurück. Im August 2013 erreichte die Muttersonde Rosetta ihr eigentliches Ziel: den Kometen Tschurjumow-Gerassimenko. Seitdem umkreist die Sonde den fünf Mal drei Kilometer großen Kometenkern in einem Abstand von sechs bis 30 Kilometern und begleitet ihn in Richtung Sonne.


Erste Landung auf einem Kometen


Mit elf wissenschaftlichen Instrumenten ist die Sonde ausgestattet. Sie untersuchen unter anderem die chemische Zusammensetzung der Koma - und bestimmen die Häufigkeit der Edelgase Helium Neon, Argon, Krypton und Xenon. Aus den Anteilen der Gase sollen sich Informationen über die Umgebungstemperatur zum Zeitpunkt der Kometenentstehung ableiten lassen. Das Kometenkoma wird außerdem nach atomarem oder ionisiertem Wasserstoff, Sauerstoff, Stickstoff und Kohlenstoff untersucht. Ein Ergebnis gibt es bereits: Es wurde der Prozess offengelegt, der den rapiden Zerfall von Wasser- und Kohlenstoffdioxidmolekülen auslöst, die von der Kometenoberfläche entweichen.


Doch Rosetta ist nicht allein im Weltall: Sie nahm das Landegerät "Philae" mit auf ihre Reise. Das Mini-Labor wurde im November 2014 auf dem Kometen abgesetzt - es war die erste Landung auf einem Kometen in der Geschichte der Menschheit. Allerdings setzte es an einem schattigen und kühlen Platz auf. Die Folge: Philae verfiel wegen Strommangels nach zweieinhalb Tagen in einen "Schlaf". Über ein gutes halbes Jahr später erwachte das Landegerät aus seinem Winterschlaf und schickt mittlerweile Datenpakete zur Erde. Philae funkt wieder!


Kosmischer Kühlschrank


Und das ist gut so, denn Philae hat gemeinsam mit Rosetta noch eine wichtige Mission zu erfüllen: Die Ergebnisse könnten Hinweise darauf geben, wie das Leben auf der Erde entstanden ist. Oder anders ausgedrückt: Wie das Leben möglicherweise aus dem All auf den blauen Planeten gekommen ist.


Kometen gelten als "Leitfossilien" in unserem Sonnensystem. "Sie sind zusammen mit der Sonne und den Planeten vor 4,5 Milliarden Jahren entstanden, haben sich aber im Unterschied zu diesen seither fast nicht verändert", erläutert Berndt Feuerbacher, Direktor des Instituts für Raumsimulation des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). Kometen befänden sich in einer Art "kosmischem Kühlschrank" am äußeren Rand unseres Sonnensystems - bei Temperaturen nahe dem absoluten Nullpunkt, so Feuerbacher weiter.


Kometeneinschläge


Was Einblicke von ungeheurer Tragweite in Aussicht stellt. Die Forschungsergebnisse könnten zeigen, ob das Leben aus dem All auf die Erde gekommen ist. Denn Astronomen vermuten, dass Kometen komplexe organische Kohlenstoffverbindungen enthalten - sie sind die Grundbausteine des Lebens. Sie könnten durch Kometeneinschläge auf die Erde gebracht worden sein.


Philae ist mit Kameras ausgestattet, die die Umgebung dokumentieren. "Mit einem Bohrer werden Materialproben unter der Oberfläche gewonnen und in Massenspektrometern oder Gaschromatographen analysiert, um das ursprüngliche Material unseres Sonnensystems zu charakterisieren", berichtet Feuerbacher vom DLR. Das Innere des Kometenkerns werde mit einem Penetrator, mit Ultraschall und Mikrowellen-Tomographie untersucht.


28 Siliziumventile


Ein genauerer Blick auf das Landegerät Philae lohnt sich auch deshalb: Es ist bepackt mit 28 Ventilen, die für extreme Bedingungen von Hoerbiger entwickelt wurden. "Jedes wiegt weniger als zwei Gramm und ist für einen Temperaturbereich von -60 bis +220 Grad Celsius ausgelegt", erläutert Dr. Jochen Schaible, federführender Projektmanager. Es handelt sich um 2/2-Wege Siliziumventile, die monostabil und stromlos offen sind. Ihre Abmessungen liegen bei 10 mal 16 mal 5,4 Millimeter. Die Ventile, die sich in einem cappuccinofarbenen Gehäuse aus Kunststoff befinden, haben ein Totvolumen von weniger als 50 Mikroliter und eine Schaltzeit von 1 Millisekunde. "Die Ventile müssen darüber hinaus äußerst leicht und kompakt sein, dürfen kaum Energie verbrauchen und müssen möglichst leckagearm arbeiten", ergänzt Dr. Fred Goesmann vom Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung (MPS).


Den Ventilen kommt eine immens wichtige Aufgabe zu: Sie regeln die Gasströmung im Analyseprozess bzw. fungieren als Steuerventil für den Gaschromatographen. Das gasförmige Stoffgemisch wird mit einem Injektor zunächst in einen Strom von Trägergas eingebracht, das durch ein System von dünnen Edelstahl- und Quarzglasröhren, die Kapillaren, strömt. "Innen sind die Kapillaren mit einem speziellen Material beschichtet, das mit den vorbei fliegenden Molekülen in unterschiedlicher Weise reagiert und diese dabei bremst", so Hoerbiger. Dies führe zu charakteristischen Durchgangszeiten für jeden Molekültyp. Am Ende der Kapillaren ist eine Detektoreinheit angebracht, die Informationen über die Beschaffenheit der gefundenen Moleküle liefert. Die weitere Analyse übernimmt ein an das System angeschlossener Massenspektrograph.


Rosetta-Mission verlängert


Ohne Partnerschaften geht es bei der komplexen und anspruchsvollen Raumfahrt nicht: Als Industriepartner des Instituts für Mikro- und Informationstechnik der Hahn-Schickard-Gesellschaft e.V. (HSG-IMIT) habe Hoerbiger schon früher als andere Forschungs- und Entwicklungsprojekte auf dem Gebiet der Mikrosystemtechnik angestoßen, sagt Projektmanager Schaible. Basierend auf den Arbeiten des HSG-IMI habe man 2002 ein Siliziumventil zur Serienreife gebracht. Schaible: "Und dieser Typ entsprach den Anforderungen des MPS."


Es gibt also noch einiges für Rosetta und Philae zu tun. Wie gut, dass die Mission um neun Monate bis September 2016 verlängert wurde. Am Ende wird es - so hofft die europäische Raumfahrtagentur ESA - ein grandioses Finale geben: Rosetta selbst soll auf dem Kometen landen und damit seinem Landegerät Philae folgen. Nach zwölf Jahren endet die denkwürdige Mission hiermit. Und vielleicht auch mit Antworten über den Ursprung des Lebens auf der Erde und zur Frühzeit des Sonnensystems.


ExoMas-Mission mit Ventilen


Die nächste große Mission befindet sich bereits in den Startlöchern: Bei "ExoMas" soll nach früherem oder gegenwärtigem Leben gesucht werden. Dazu soll die biologische Umwelt des Marsbodens studiert werden.


Der erste Teil der Mission startet im Januar 2016 mit einem Satelliten, der nach neun Monaten und rund 225 Millionen Kilometern den Mars erreicht. Dabei wird ein kleines Landegerät genutzt, um Technologien für das Aufsetzen zu erproben, während der Orbiter den Mars umkreist und dessen Atmosphäre analysiert. Bei dem zweiten Teil der Mission zwei Jahre später werden zwei Rover unabhängig voneinander auf dem Mars Untersuchungen vornehmen. Und natürlich werden auch für diesen Einsatz Ventile benötigt - abermals von dem Armaturenhersteller Hoerbiger.


Extreme Bedingungen


Trotz der zahlreichen Fortschritte bei der Raumfahrt-Technologie gibt es noch zahlreiche unbekannte Größen. Tests, um die Belastbarkeit von Komponenten für Raketen, Satelliten und Sonden zu überprüfen, gehören zur Tagesordnung. Beispiel Raketensysteme: Ein immens wichtiger Aspekt für gelungene Missionen ist das Verhalten von Treibstoffen unter extremen Bedingungen. Neue Wege im Umgang mit Treibstoffen für Europas zukünftige Trägersysteme wollen die europäische ESA und die deutsche DLR gehen - zum Beispiel bei der Texus 48-Trägerrakete. Bei der vollständigen Simulation eines vollumfänglichen Raumflugs wurden während der sechsminütigen Schwerelosigkeit zwei neue Bauteile, sogenannte Propellant Management Devices, für den Einsatz in Wasserstoff- und Sauerstofftanks getestet.


Die von Astrium entwickelten zwei Experiment-Module des Texus 48-Versuchsträgers waren mit je drei axial durchströmten Ventilen der Serie Axius von Stöhr Armaturen ausgerüstet. Bei dem Test sollte das Verhalten der flüssigen Treibstoffe Wasserstoff und Sauerstoff in Schwerelosigkeit und die Armaturenauslegung für erneute Zündungen untersucht werden. Es wurde mit dem Einsatz der Stöhr-Ventile erfolgreich getestet. Die Axius-Ventile können bei Betriebstemperaturen zwischen 4K und 323K eingesetzt werden, der Nenndruck ist bis 420 bar ausgelegt, bei einem Steuerdruck von 6 bis 8 bar, optional bis 40 bar, und die Nennweiten reichen von DN4 bis DN40.


Günstige Perspektiven


Doch wer bei Raumfahrt-Missionen nur an die großen Fragen zur Menschheit und zum Sonnensystem denkt, unterschätzt das immens große wirtschaftliche Potenzial der Branche, bei der Frankreich in Europa federführend ist. Deutschland ist die zweitgrößte europäische Raumfahrtnation, und zwar eine mit großen Ambitionen. In der Hightech-Strategie 2020 hat die deutsche Bundesregierung der Raumfahrt einen besonderen Stellenwert eingeräumt: Raumfahrt ist hier eine Schlüsseltechnologie. "Denn Raumfahrttechnologien sind wichtige Instrumente der modernen Informations- und Industriegesellschaft", erklärt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi). So seien etwa Kommunikation und Fernsehberichterstattung oder präzise Klima- und Wetteranalysen abhängig von Raumfahrttechnologien.


Entsprechend groß ist das wirtschaftliche Potenzial der Raumfahrt. So lag der Umsatz für die deutsche Industrie im vorletzten Jahr bei 2,4 Milliarden Euro. "Die Branchenperspektiven für Wachstum und Beschäftigung sind vor allem mittel- und langfristig weiterhin günstig", unterstreicht das BMWi. Anders als im Luftfahrtbereich, in dem der kommerzielle Markt stark ausgeprägt sei, werde die internationale Raumfahrt weitgehend bestimmt durch die staatlichen Raumfahrtstrategien und die zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel.


Steigender Wettbewerbsdruck


Beispiel Deutschland: Die Aufwendungen für die Raumfahrt wurden in den vergangenen Jahren deutlich gesteigert, und es wurde konsequent in die Bereiche investiert, in denen die Raumfahrt als Werkzeug zum Erreichen wirtschaftlicher, wissenschaftlicher, strategischer und gesellschaftlicher Ziele beiträgt. Zu einem der Investitionsschwerpunkte zählt für die deutsche Bundesregierung beispielsweise die Automation.


Unabhängig von zum Teil öffentlicher Förderung der Raumfahrt entwickelt sie sich zu einem Markt mit steigendem Wettbewerbsdruck. Zeit- und Kostenrahmen werden bei dem sich zunehmend schneller entwickelnden Markt wichtiger. Die Simulation vor und während der Herstellung scheint daher unverzichtbar. Hohe Erwartungen sind für die Branche schon lange selbstverständlich, denn es steht viel auf dem Spiel: Missglückt beispielsweise eine Weltraummission, ist der Verlust immens.


Bilder: R. Eberhard, messekompakt.de, EBERHARD print & medien agentur gmbh

Quelle: Messe Düsseldorf

News

  • 20.9.2019
    Zuliefermesse KUTENO Kunststofftechnik Nord wächst 2020 weiter
  • 20.9.2019
    BBG punktet auf der China Composite Expo beim Leichtbau für Automobil und Luftfahrt
  • 20.9.2019
    BlechExpo 2019: ROEMHELD zeigt erstmals Industrie 4.0-taugliche Spannsysteme
  • 20.9.2019
    Katja Stolle übernimmt electronica Projektleitung
  • 20.9.2019
    creditshelf im 1. Halbjahr 2019 weiter auf Wachstumskurs
  • 20.9.2019
    Bosch: eFuels sind Baustein für weniger CO?
  • 19.9.2019
    Covestro AG baut globales F&E-Netzwerk aus
  • 19.9.2019
    Berlin Coffee Festival 2019: Optimales Wasser von Kaffee-Fans für Kaffee-Fans
  • 19.9.2019
    BITKOM: KI kann viel, aber längst nicht alles
  • 19.9.2019
    ISM 2020: Ausstellungsfläche bereits nahezu ausgebucht
  • 19.9.2019
    VDMA: „Klimaschutz aus einem Guss“
  • 18.9.2019
    LMT Tools baut Partnerschaft mit Liebherr aus
  • 18.9.2019
    Biotechnologie-Branchenverband wählt neuen Vorstand
  • 18.9.2019
    30 Jahre AIT Goehner
  • 18.9.2019
    Konstituierende Mitgliederversammlung des Composites United e.V.
  • 18.9.2019
    Technologie-Tage zur Laser Blanking Line von Schuler
  • 18.9.2019
    bne: "E.ON-Innogy-Deal bedroht Energiewende"
  • 18.9.2019
    photokina 2020: Branche im Wandel, entscheidende Chance für die Zukunft
  • 18.9.2019
    Neato Robotics ernennt Thomas Nedder zum Chief Executive Officer
  • 16.9.2019
    EMO 2019: Diamanten-Fieber auf dem LACH DIAMANT Stand
  • 16.9.2019
    Kunstmesse art berlin konnte sich weiter etablieren
  • 16.9.2019
    BITKOM: Open Source ist in der deutschen Wirtschaft angekommen
  • 16.9.2019
    VCI warnt vor folgenschwerer Entscheidung der EU-Kommission
  • 16.9.2019
    Kaeser Kompressoren: Smarte und effiziente Druckluft-Lösungen für jeden Bedarf
  • 16.9.2019
    Rittal und Innovo Cloud auf der IT-Sicherheitskonferenz it-sa 2019
  • 16.9.2019
    AUMA startet neue Kampagne pro deutsche Messen
  • 13.9.2019
    RecyclingCOMPASS zeigt den Weg
  • 13.9.2019
    Arburg macht die K 2019 digital!
  • 13.9.2019
    VDIK: Starke Anreize für alternative Antriebe setzen
  • 13.9.2019
    Marktforscher warnen: Ohne massiven Photovoltaik-Zubau droht Stromlücke
  • 13.9.2019
    Motek/Bondexpo 2019 mit Arena der Zukunft!
  • 12.9.2019
    K 2019: Coperion zeigt die nächste Generation von K3-Vibrationsdosierern
  • 12.9.2019
    Bundesverband Neue Energiewirtschaft für CO2-orientierte Steuerreform
  • 12.9.2019
    Bitkom eröffnet Geschäftsstelle in Berlin neu
  • 12.9.2019
    Evonik erweitert Kapazität für Spezial-Alkohol ITDA
  • 12.9.2019
    VCI: Neue Messmethoden für Chemikalien im menschlichen Körper
  • 12.9.2019
    Covestro AG: In Endrunde für Deutschen Zukunftspreis
  • 12.9.2019
    VDMA: Individuelle Mobilität braucht mehr als batteriegetriebene Elektrofahrzeuge
  • 11.9.2019
    Startups: Jeder fünfte Mitarbeiter kommt aus dem Ausland
  • 11.9.2019
    SKZ-PM: Mehr Kunststoffe recyclingfähig machen
  • 11.9.2019
    THERMPROCESS China feiert anlässlich der wire und Tube China 2020 in Shanghai Premiere
  • 11.9.2019
    VDMA: „Von der Leyen setzt die richtigen Prioritäten“
  • 11.9.2019
    drupa world tour startet diese Woche in Mexico City
  • 11.9.2019
    SPECTRARIS: Deutscher Export leidet unter chaotischer Politik in London, Rom und Washington
  • 11.9.2019
    SCHMOLZ + BICKENBACH passt Jahresprognose für 2019 an
  • 10.9.2019
    VDIK: Pkw-Markt auch im August auf hohem Niveau
  • 10.9.2019
    Buss auf der K2019
  • 10.9.2019
    spoga+gafa 2019 – erfolgreiche Messe im Zeichen von City Gardening
  • 10.9.2019
    VCI: Steuerliche FuE-Förderung stärkt den Hightech-Standort Deutschland
  • 10.9.2019
    CLOOS auf der Schweisstec 2019
  • 10.9.2019
    IAA 2019: Bosch erhält Aufträge in Höhe von 13 Mrd. Euro in der Elektromobilität
  • 9.9.2019
    spoga horse Herbst als führende Fachmesse für Reitsport bestätigt
  • 9.9.2019
    Barcode | RFID | Mobility 2019: Großes Interesse an automatischer Identifikation
  • 9.9.2019
    Herbstmesse Klagenfurt wird zum größten Shoppingcenter im Süden
  • 9.9.2019
    Eurobike 2019 bestätigt: Radfahren trifft den Zeitgeist
  • 9.9.2019
    BMW Group setzt positiven Absatztrend im August fort
  • 9.9.2019
    BOY-Spritzgießautomaten jetzt hybrid
  • 6.9.2019
    Messe-Umsätze weltweit: Sieben der Top 15 Unternehmen aus Deutschland
  • 6.9.2019
    Tech Trends 2019: Faltbare Smartphones und Connected Entertainment
  • 6.9.2019
    Dr. Timo Berger ist neuer Weidmüller Vertriebsvorstand
  • 6.9.2019
    CLEAN AIR EXPERTS DAY 2019 diskutiert Verbesserung der Luftqualität in Städten
  • 6.9.2019
    VCI: Aktionsplan Insektenschutz im Widerspruch zum EU-Recht
  • 6.9.2019
    BITKOM: Das Auto der Zukunft spaltet die Deutschen
  • 6.9.2019
    Fachmesse im Hotspot für additive Fertigung geht in die 2. Runde
  • 5.9.2019
    VDMA: Rückgang der Aufträge im Maschinenbau geht weiter
  • 5.9.2019
    BBE: Mit Bioenergie zu mehr Klimaschutz in der Tierhaltung
  • 5.9.2019
    Kyocera löst Patentstreit mit Preh GmbH
  • 5.9.2019
    VDMA: „Neue Hoffnung, den Chaos-Brexit zu vermeiden“
  • 5.9.2019
    HEINRICH KIPP WERK auf der FachPack 2019
  • 5.9.2019
    VDIK: Internationale Hersteller bauen Elektrofahrzeug-Angebot weiter aus
  • 5.9.2019
    Bosch und CATL kooperieren bei Batteriezellen
  • 4.9.2019
    VDMA: China verunsichert Investoren
  • 4.9.2019
    Knauf beteiligt sich am Schüco Startup Plan.One
  • 4.9.2019
    VCI: Flaute im deutschen Chemiegeschäft
  • 4.9.2019
    Multichannel-Primus aus Polen kommt mit viel Unterstützung nach Deutschland
  • 4.9.2019
    parts2clean 2019: Trends, Impulse und Wissen für prozesssicher saubere Teile
  • 3.9.2019
    ANUGA 2019: Bio-Kaffeebecher der neusten Generation
  • 3.9.2019
    Schuler Service rückt noch näher an die Kunden
  • 3.9.2019
    Eurobike wird jetzt digital
  • 3.9.2019
    K 2019: Blitzschnelle Farbwechsel bei der Compoundierung
  • 3.9.2019
    Fraunhofer ILT: Bremsscheiben effektiv schützen durch neues Beschichtungsverfahren
  • 3.9.2019
    VDMA fordert Schulfach Technik
  • 3.9.2019
    BDEW: Elektromobilität - Neues Ladesäulen-Städteranking
  • 2.9.2019
    Bester Start in der Geschichte des CARAVAN SALON DÜSSELDORF
  • 2.9.2019
    Schwäche der Automobil-Industrie erfasst auch die deutsche Kautschukindustrie
  • 2.9.2019
    spoga horse Fashion Days im Frühjahr 2020
  • 2.9.2019
    Bosch bringt intelligenten E-Antrieb in den Kinderwagen
  • 2.9.2019
    FAULHABER: Seit 10 Jahren in Frankreich aktiv
  • 30.8.2019
    BITKOM: Flugtaxis sollen ein Exportschlager werden
  • 30.8.2019
    VDIK: Deutschland muss bei alternativen Antrieben schneller werden
  • 30.8.2019
    AUMA: Deutsche Messen bleiben im Plus
  • 29.8.2019
    südback weist den Weg zur "Bäckerei 4.0"
  • 29.8.2019
    50. Edition der Cologne Fine Art mit Bauhaus-Sonderschau
  • 29.8.2019
    Star-Update für die VIECC 2019
  • 29.8.2019
    Startschuss zum CARAVAN SALON 2019!
  • 29.8.2019
    Save the Date: AKL’20 vom 6. bis zum 8. Mai 2020
  • 29.8.2019
    BayWa eröffnet Ladepark für Elektromobilität in München
  • 29.8.2019
    Deutsche Messe AG: Vertragsunterzeichnung zur LightCon 2020
  • 28.8.2019
    spoga horse 2019: Clevere Ausrüstung mit hohem Fun-Faktor
  • 28.8.2019
    BDEW: Allround-Talent Wasserstoff: Politik muss Anreize für Praxisanwendungen schaffen
  • 28.8.2019
    Deutscher Verpackungspreis für Systalen vom Grünen Punkt
  • 28.8.2019
    Erneuter Besucherzuwachs für BIOFACH AMERICA LATINA 2019
  • 28.8.2019
    VERMES Microdispensing will neue Niederlassung in Korea eröffnen
  • 28.8.2019
    VDIK: Elektromobilitätsfreundliche WEG-Reform dringend notwendig
  • 28.8.2019
    BITKOM: Smartphones brechen historischen Rekord
  • 27.8.2019
    HUSUM Wind 2019: Neue Dienstleistungen für Ihre Windenergieanlage
  • 27.8.2019
    Lufthansa ruft „Changemaker Challenge“ ins Leben
  • 27.8.2019
    gamescom 2019 - Show mit mehr 373.000 Besucher
  • 27.8.2019
    VDMA: „Mit populistischen Neiddebatten lässt sich kein Staat machen“
  • 27.8.2019
    BayWa kooperiert mit has·to·be GmbH
  • 27.8.2019
    Neuer Termin für die Gastgebermesse HOGA 2021
  • 27.8.2019
    Staat erzielt im 1. Halbjahr 2019 Überschuss von 45,3 Mrd. Euro
  • 26.8.2019
    50 Jahre Messegelände in Stockum
  • 26.8.2019
    Thomas Kamphausen wird neuer CFO bei Schuler
  • 26.8.2019
    VCI: Compliance muss sich lohnen
  • 26.8.2019
    gamescom award 2019: „And the winners are...!“
  • 26.8.2019
    BITKOM: Mitarbeiter sind nur selten am Startup beteiligt
  • 26.8.2019
    LAE 2019: Jüngere Top-Entscheider besonders messeaktiv
  • 23.8.2019
    art berlin 2019: "Special Projects" und "Salon"
  • 23.8.2019
    gamescom congress 2019 begeistert mit Themenvielfalt und starken Speakern
  • 23.8.2019
    Stone+tec 2020: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren
  • 23.8.2019
    VCI: Start-ups stärken die deutsche Chemie-Branche
  • 23.8.2019
    VDMA: Spatenstich für VDMA-Neubau in Frankfurt
  • 23.8.2019
    IMAGO Technologies: Innovative Kameratechnologie für die Verpackungsindustrie
  • 23.8.2019
    BIOFACH 2020: Neue Sonderschau zum Thema Wasser
  • 23.8.2019
    Schuler entwickelt Schmiedepresse mit Hirschvogel
  • 22.8.2019
    SPECTARIS: Wer digital und ganzheitlich denkt, gewinnt!
  • 22.8.2019
    BITKOM: Viele Logistik-Unternehmen ignorieren Startups
  • 22.8.2019
    VDMA: Maschinenexporte leiden unter den Handelskonflikten
  • 22.8.2019
    Aus "therapie on tour" wird in 2020 erstmals therapie DÜSSELDORF
  • 22.8.2019
    Künstliche Intelligenz für den Umweltschutz nutzen
  • 22.8.2019
    gamescom 2019: Tagestickets komplett ausverkauft
  • 21.8.2019
    PORTWELL präsentiert leistungsstarkes 19-Zoll-Ssystem für Videowall Anwendungen
  • 21.8.2019
    Kaeser auf der NordBau 2019
  • 21.8.2019
    Hamburg Boat Show legt ab in die bunte Welt des Wassersports
  • 21.8.2019
    Politische Ehrengäste eröffnen gamescom 2019
  • 21.8.2019
    BITKOM: Digitalisierung sorgt für mehr Transparenz bei Lebensmitteln
  • 20.8.2019
    gamescom award 2019: „And the winners are...!“
  • 20.8.2019
    Meusburger auf der K Messe mit Marktneuheit
  • 20.8.2019
    Bott auf der NUFAM 2019 in Karlsruhe
  • 20.8.2019
    SMC Deutschland und FANUC Akademie kooperieren
  • 19.8.2019
    Continental nimmt Agrargeschäft weiter in den Fokus
  • 19.8.2019
    Yaskawa auf der FachPack 2019 in Nürnberg
  • 19.8.2019
    REHACARE dokumentiert Innovationskraft der Reha- und Pflegebranche
  • 19.8.2019
    HOBART bringt ersten TWO-LEVEL-WASHER der Welt auf den Markt
  • 19.8.2019
    Deutsche Unternehmen können zu Verlierern im US-chinesischen Handelsstreit werden
  • 19.8.2019
    ROWA Lack baut Wasserlack-Portfolio weiter aus
  • 19.8.2019
    BITKOM: 3 von 10 Bundesbürgern sagen: E-Sport ist Sport
  • 16.8.2019
    KOMMUNALE feiert 20-jähriges Jubiläum mit Highlights und Bestmarken
  • 16.8.2019
    Red Dot Award zeichnet KOSTAL Solar App aus
  • 16.8.2019
    Habasit auf der FachPack 2019 in Nürnberg
  • 16.8.2019
    VCI: Chemie- und Pharmaforschung setzt Höhenflug fort
  • 16.8.2019
    N-ERGIE: EEG-Förderstopp für Solaranlagen aufheben
  • 16.8.2019
    BIOFACH SOUTH EAST ASIA 2019: Erfolgreiche zweite Auflage
  • 15.8.2019
    VDMA: Produktion von Solarmodulen in Europa lohnt sich wieder
  • 15.8.2019
    Kongressschwerpunkt BIOFACH 2020: „Bio wirkt!“
  • 15.8.2019
    BDEW: 20.650 öffentliche Ladepunkte in Deutschland
  • 15.8.2019
    50 Jahre Internet: Von 4 auf 4 Milliarden Nutzer
  • 14.8.2019
    VDMA: Der Soli muss vollständig weg!
  • 14.8.2019
    BDEW: Vorgeschlagene Abwrackprämie für Ölheizungen richtiger Ansatz
  • 14.8.2019
    Messehotel Erfurt nimmt Formen an
  • 14.8.2019
    BDEW: Kerstin Andreae ab 1.11.19 neue Hauptgeschäftsführerin
  • 13.8.2019
    Hamburg bleibt Hauptstadt der IT-Experten, Berlin holt auf
  • 13.8.2019
    VDW: Auftragseingang in der Werkzeugmaschinenindustrie stark abgekühlt
  • 13.8.2019
    VDIK: Deutscher Nutzfahrzeugmarkt steuert auf Rekordjahr zu
  • 12.8.2019
    Rostock Wind 2019: Bundespolitik muss Energiewende wieder auf Kurs bringen
  • 12.8.2019
    Q CELLS und WIRSOL bringen solare Pferdestärken auf Reitsportanlage
  • 12.8.2019
    Bitkom warnt vor Überregulierung beim Smart-Meter-Rollout
  • 12.8.2019
    Kassel Marketing: Mehr Teilnehmer – höhere Übernachtungszahlen
  • 12.8.2019
    Messe München Shanghai: Mit neuem Managementteam
  • 12.8.2019
    games: Umsatzanteil deutscher Spiele-Entwicklungen fällt weiter
  • 9.8.2019
    BDEW: Strom mussten im ersten Quartal 2019 abgeregelt werden
  • 9.8.2019
    BayWa AG steigert operatives Ergebnis deutlich
  • 9.8.2019
    MakerBot präsentiert den METHOD X und 3D-Druck mit echtem ABS
  • 9.8.2019
    Fraunhofer IGB: Katalysatoren fürs Klima
  • 9.8.2019
    Weidmüller auf der „Husum Wind 2019“
  • 9.8.2019
    BITKOM: Startup-Gründer haben einen guten Ruf
  • 8.8.2019
    Beiersdorf auf Kurs
  • 8.8.2019
    KUKA stabilisiert Ergebnis
  • 8.8.2019
    Bayer operativ auf Kurs
  • 8.8.2019
    AstroNova stellt auf der FachPack 2019 neue Produkte vor
  • 8.8.2019
    MICROMO ist jetzt FAULHABER MICROMO LLC
  • 7.8.2019
    BASF-Gruppe im 2. Quartal mit leichtem Umsatzrückgang
  • 7.8.2019
    Covestro steigert Investitionen in thermoplastische Verbundwerkstoffe
  • 7.8.2019
    Bayer und LANXESS verkaufen ihre Currenta-Anteile an Macquarie Infrastructure and Real Assets
  • 7.8.2019
    Games-Branche: Rückläufige Beschäftigungszahlen trotz starken Wachstums
  • 7.8.2019
    SCHMOLZ + BICKENBACH von schwachem Marktumfeld gebremst
  • 6.8.2019
    Bamberger Kunst- und Antiquitätenwochen 2019 gestartet
  • 6.8.2019
    Mario Maxeiner in den IHA-Beirat berufen
  • 6.8.2019
    BDEW-Präsidium nominiert Kerstin Andreae als neue Vorsitzende der BDEW-Hauptgeschäftsführung
  • 6.8.2019
    Perimeter Protection weiter auf Wachstumskurs
  • 5.8.2019
    VDIK: Deutscher Pkw-Markt legt im Juli weiter zu
  • 5.8.2019
    Litauen wird Partnerland der Smart Country Convention
  • 5.8.2019
    VDMA: Großanlagen federn Rückgang ab
  • 2.8.2019
    wdk: Stoffliche Verwertung von Altreifen steigt weiter
  • 2.8.2019
    Lufthansa Group baut gesellschaftliches Engagement deutlich aus
  • 2.8.2019
    Bosch Global Supplier Award für Rittal
  • 2.8.2019
    Weidmüller schreibt Erfolgsgeschichte in China fort
  • 2.8.2019
    Reise + Camping 2020: Reiselust auf Essener Urlaubsmesse ungebremst
  • 2.8.2019
    BITKOM: Startups in Deutschland: Die Skepsis nimmt zu
  • 1.8.2019
    Kaeser Kompressoren: Smarte und effiziente Druckluft-Lösungen für jeden Bedarf
  • 1.8.2019
    VDIK: Bundeskabinett beschließt Gesetz zur steuerlichen Förderung der Elektromobilität
  • 1.8.2019
    Bosch stellt Weichen für die Fabrik der Zukunft
  • 1.8.2019
    RINGSPANN: Mehr Spielraum beim Verzahnen
  • 1.8.2019
    COMPAMED Innovationsforum: Neues Konzept trägt Früchte
  • 31.7.2019
    BDEW: Kapferer begrüßt Jahressteuergesetz zur Elektromobilität
  • 31.7.2019
    FOOD & LIFE: Vorhang auf für die Genusshelden
  • 31.7.2019
    Bitkom-Branche zeigt stabiles Wachstum
  • 31.7.2019
    VDMA: Ausbildungslücke wird zur Wachstumsbremse
  • 30.7.2019
    BITKOM: Breite Mehrheit möchte überall elektronisch bezahlen
  • 30.7.2019
    SPS 2019: Erfolgreicher Automation Hackathon geht in die 2. Runde
  • 30.7.2019
    SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2021 verzeichnet zahlreiche Anmeldungen
  • 30.7.2019
    Bosch Packaging Technology und BillerudKorsnäs intensivieren Innovationspartnerschaft
  • 30.7.2019
    Bundesverkehrsminister stellt mit Industrie „8-Punkte-Plan“ vor
  • 30.7.2019
    Die Messe Essen ist Partner der Initiative Rhein Ruhr City
  • 29.7.2019
    Schuler stärkt internationale Standorte
  • 29.7.2019
    Hamburg wird zum Hotspot für Therapeuten
  • 29.7.2019
    Erfolgreiche Premiere für analytica Lab Africa
  • 29.7.2019
    VDMA: „Mittelständler dürfen nicht unter Generalverdacht gestellt werden“
  • 29.7.2019
    Einzigartige Themenvielfalt beim gamescom congress in Köln
  • 29.7.2019
    Brasilien bekommt mit der MEDICAL FAIR BRASIL eine starke Plattform
  • 26.7.2019
    Auszeichnung „Superbrand“ für Arburg Ungarn
  • 26.7.2019
    LACH DIAMANT auf der EMO in Hannover
  • 26.7.2019
    Projekt AddSteel: Neue Stahlwerkstoffe für den 3D-Druck
  • 26.7.2019
    EMO Hannover 2019 bietet Jungunternehmern Marktzugang
  • 25.7.2019
    Bosch: Zulassung für fahrerloses Parken ohne menschliche Überwachung
  • 25.7.2019
    VDMA: Klimaschutz braucht neue Technologien wie Power-to-X
  • 25.7.2019
    gamescom mit neuer Event-Fläche in Halle 11.2
  • 25.7.2019
    Tissue World zieht 2021 von Mailand nach Düsseldorf
  • 25.7.2019
    BMW Group Werk Spartanburg verdoppelt Kapazität der Batterieproduktion
  • 25.7.2019
    KIPP: Der Schlüssel zu mehr Sicherheit
  • 24.7.2019
    BITKOM: Digitalisierung macht Logistik schneller, sicherer und einfacher
  • 24.7.2019
    VDMA: „Gefahr eines harten Brexits steigt nochmals“
  • 24.7.2019
    spoga horse Herbst 2019 – ausgebuchte Hallen und gute Stimmung
  • 24.7.2019
    CARAVAN SALON 2019: Moderne Freizeitfahrzeuge sind variabel, vernetzt und komfortabel
  • 24.7.2019
    Covestro bestätigt Prognose für 2019 nach 1. Halbjahr
  • 23.7.2019
    Halle mehr für die DACH+HOLZ International 2020
  • 23.7.2019
    20.000 neue Arbeitsplätze im IT-Mittelstand
  • 23.7.2019
    Arburg erhält „Bosch Global Supplier Award 2019“
  • 23.7.2019
    VIEW PREMIUM SELECTION schließt mit hoher Besucherfrequenz

Mobile Website

Unsere Website ist IPhone, IPad und Co. kompatibel.