VDW:

Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie

schafft erneut Produktionsrekord


"Die deutsche Werkzeugmaschinenindustrie stellt einen Produktionsrekord nach dem anderen auf." Mit dieser guten Nachricht eröffnet Dr. Heinz-Jürgen Prokop, Vorsitzender des VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken), Frankfurt am Main, die Jahrespressekonferenz des Verbands.






















2017 konnte die Branche 4 Prozent zulegen und wird damit nach vorläufigen Ergebnissen ein Volumen von rund 15,7 Mrd. Euro realisieren. Für 2018 erwartet der VDW ein weiteres Produktionsplus von 5 Prozent.


2017 war einmal mehr der Export Treiber der Entwicklung. 71 Prozent der deutschen Werkzeugmaschinen wurden im Ausland verkauft. Die Ausfuhren zogen um 8 Prozent auf 10,1 Mrd. Euro an, ohne Reparaturen und Instandhaltung.


Der Inlandsabsatz schrumpfte im gleichen Zeitraum um 3 Prozent. Zugpferd für die deutschen Ausfuhren war Amerika mit einem Fünftel Anstieg. Weit überproportional legten Brasilien und Mexiko zu. Erfreulich entwickelte sich auch der zweitwichtigste Werkzeugmaschinenmarkt USA, der sich mit ebenfalls einem Fünftel Zuwachs exakt auf Linie bewegt. "Demnach investiert die US-amerikanische Wirtschaft und wir als Ausrüster für die Industrie partizipieren davon. Denn ohne ausländische Maschinen, auch und gerade aus Deutschland, kann die US-amerikanische Industrie ihre Wettbewerbsfähigkeit im Weltmarkt nicht zurückgewinnen", sagt Prokop.


Die deutschen Ausfuhren nach Asien haben sich im vergangenen Jahr eindrucksvoll erholt. Das ist in erster Linie dem Leitmarkt China zu verdanken. Die angesprungene Nachfrage sorgte für einen Exportzuwachs von nahezu einem Fünftel. Im Geleitzug zieht die gesamte Region kräftig an. Das gute Umfeld wirkte sich sehr positiv auf die Beschäftigung aus. Sie lag im Dezember bei fast 72.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und damit 2,7 Prozent über Vorjahr. Damit wurde die Beschäftigung seit dem Tiefstand 2010

nach der Finanz- und Wirtschaftskrise um fast 20 Prozent aufgebaut. Deutschland im Weltmarkt bestens positioniert Deutschland gehört zu den Top-Anbietern von Werkzeugmaschinen in der Welt.


Dies hat sich auch 2017 wieder bestätigt. In der Produktion belegten die deutschen Hersteller nach Schätzungen Platz 2 der wichtigsten Produzenten, nach China und vor Japan. "Hier gilt jedoch Klasse statt Masse", relativiert Prokop den zweiten Platz der deutschen Anbieter. China produziere vielfach Low Tech in großen Stückzahlen für den heimischen Markt und für Entwicklungsländer. Das belegt der Durchschnittspreis einer chinesischen NC-gesteuerten Maschine von 39.000 Euro im Vergleich zu 322.000 Euro für eine deutsche NC-Maschine.


Im Export blieb Deutschland 2017 mit Abstand Exportweltmeister vor Japan und Italien. 2018 knacken deutsche Hersteller 16 Mrd. Euro-Marke Für 2018 sind die Aussichten sehr gut. "Zum einen wächst die Weltwirtschaft kräftig, zum anderen soll der internationale Werkzeugmaschinenverbrauch um 3,6 Prozent zulegen", erläutert Prokop. Das sei vor allem Europa zu verdanken. Amerika lege ebenfalls kräftig zu, während sich die Dynamik in Asien aufgrund des hohen Zuwachses 2017 wieder etwas abschwäche. Schließlich zogen im vergangenen Jahr die Bestellungen um 8 Prozent an. Die inländischen Aufträge stiegen um 10 Prozent, die ausländischen Orders notierten bei 7 Prozent Plus. Spannend ist jedoch die Betrachtung der einzelnen Monate. "Sanken die Aufträge im ersten Halbjahr insbesondere im Inland noch zweistellig, löste sich im zweiten Halbjahr der Knoten", sagt VDW-Vorsitzender Prokop. Danach schnellten die Inlandsaufträge mit plus 41 Prozent im Oktober, plus 67 Prozent im November und zuletzt plus 37 Prozent im Dezember nach oben.


Alles in allem ist die Werkzeugmaschinennachfrage regional so breit aufgestellt wie selten. Davon können viele Unternehmen profitieren. Die anziehenden Aufträge gewährleisten eine Fortsetzung des deutschen Produktionswachstums. Mit 5 Prozent Plus wird sie erstmals die 16 Mrd. Euro-Marke knacken. Fachkräftemangel könnte künftige Branchenentwicklung torpedieren Wachstum ist jedoch kein Selbstläufer. Florierende Konjunktur und gute Aussichten sollten nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Branche vor vielen Herausforderungen steht. Um die prognostizierte Produktion realisieren zu können, müssen die Firmen alle Kapazitäten mobilisieren. Dem stehen vielfach Personalengpässe gegenüber. In bestimmten Berufen, beispielsweise beim Mechatroniker oder IT-Fachkräften, und vor allem in ländlichen Regionen ist der Fachkräftemarkt leergefegt. "Der rein zahlenmäßige Engpass an Fachkräften treibt nach unseren Beobachtungen die Automatisierung voran", berichtet Prokop. Viele Werkzeugmaschinenanbieter denken vermehrt in Richtung autonome Maschine, die Bearbeitungsprozesse unabhängiger von der Verfügbarkeit eines Bedieners durchführt.


Tatsächlich geht es jedoch um die Qualifikation der Mitarbeiter. Die Branche muss den Wandel hin zu Digitalisierung und Vernetzung im Zusammenhang mit Industrie 4.0 bewältigen, neue Geschäftsmodelle entwickeln und die eigene Produktion umstellen. Zulieferer in die Automobilindustrie müssen Produktionssysteme für neue Antriebsstränge entwickeln. Unternehmen, die generative Fertigungsverfahren anbieten und einsetzen wollen, brauchen Konstrukteure neuen Typs, die den Vorteil der Verfahren auch in Produkte umsetzen können. Demnach sind nicht weniger, sondern mehr und anders qualifizierte Mitarbeiter gefragt. "Der Fachkräftemangel kombiniert mit weiterer Arbeitszeitverkürzung, wie derzeit von der Gewerkschaft gefordert, könnte die positive Gesamtentwicklung der Branche endgültig torpedieren", gibt Prokop zu bedenken. Jedenfalls dürfte es für viele kleine und mittlere Unternehmen unmöglich sein, Ausfälle durch Arbeitszeitverkürzung, u.U. sogar mit Lohnausgleich, zu kompensieren.


Elektromobilität bietet Chancen für die Werkzeugmaschinenindustrie Damit sich der stetige Aufschwung der vergangenen Jahre fortschreiben lässt, muss die Werkzeugmaschinenindustrie am Ball bleiben. Insbesondere für die vielen mittelständischen Firmen, deren größter Kunde die Automobilisten und ihre Zulieferer sind und die sich mit ihrem Angebot voll auf sie eingestellt haben, ist der Wandel zur Elektromobilität eine große Herausforderung. "Grund genug, mögliche Szenarien fundiert zu analysieren", sagt Heinz-Jürgen Prokop.


Der VDMA legt dazu in Kürze eine neue, sehr detaillierte Studie vor, an der auch der VDW maßgeblich beteiligt ist. Das wichtigste Ergebnis für die Werkzeugmaschinenindustrie lautet: Bis 2030 wurde der Anteil rein elektrogetriebener Personenkraftfahrzeuge in Europa, USA und China mit etwa einem Fünftel der Neuzulassungen berechnet. Im Umkehrschluss werden 60 Prozent der Neuzulassungen mit steigender Tendenz Hybridfahrzeuge in unterschiedlichen Kombinationen sein, und der Rest mit abnehmender Tendenz optimierte Verbrennungsmotoren. Der damit ausgelöste Rückgang des Zerspanvolumens wird einerseits überkompensiert durch die weltweite Zunahme der Gesamtzulassungen von Pkw angetrieben durch den steigenden Bedarf in China. Andererseits steigt die Komplexität optimierter Verbrennungstechnik kombiniert mit elektrischen Antriebskonzepten.


Dafür steigen die Anforderungen an hochpräzise Produktionstechnik. Beispiele sind: die Reduzierung der Geräuschemissionen im Getriebebau¸ der höhere Verschleiß von Bauteilen, der beim Umschalten vom Elektro- auf den Verbrennungsmotor bei höheren Geschwindigkeiten entsteht; die stärkere Auslegung von Bremssystemen aufgrund des Batteriegewichts; die flächendeckende Ausrüstung mit Turboladern. Hinzu kommen Produktionssysteme für die Fertigung von Komponenten für elektrische Antriebe. Diese wenigen Beispiele zeigen anschaulich, was Fertigungstechnik in diesem Segment künftig leisten muss. "Allein deshalb behält die Werkzeugmaschine auch künftig ihre hohe Bedeutung im Fertigungsprozess der Automobilindustrie bei, wenn der Wandel hin zu umweltfreundlicherer Mobilität gelingen soll", resümiert Prokop.


Die Aussage zu den Chancen gilt für die Branche insgesamt. Die Ergebnisse der Studie erlauben es der einzelnen Firma, sich in diesem Szenario zu positionieren und die Bedeutung für das eigene Produktprogramm auf der Basis fundierter Daten einzuschätzen. Werkzeugmaschinenhersteller, die gute Lösungen für die oben genannten Anforderungen bieten, können jedenfalls von der Entwicklung profitieren.


"Einmal mehr steht fest, dass es den abrupten Wandel und die eine Lösung für den Fahrzeugantrieb der Zukunft nicht geben wird", sagt Prokop abschließend. Vielmehr werden sich verschiedene Antriebsvarianten ergänzen. Das gilt insbesondere, wenn Pkw, Nkw und mobile Arbeitsmaschinen einbezogen werden. Deshalb sei es umso wichtiger, seitens der Politik das Thema technologieoffen voranzutreiben.


Quelle: VDW


News

  • 14.8.2020
    LAE 2020: Jüngere Top-Entscheider vor Corona besonders messeaktiv
  • 14.8.2020
    AUMA: Nochmals mehr ausländische Aussteller in Deutschland in 2019
  • 14.8.2020
    VDMA: „Strafzölle im Airbus-Streit treffen die Falschen“
  • 14.8.2020
    VDMA wird Mitglied der European Clean Hydrogen Alliance
  • 14.8.2020
    BITKOM: Künstliche Intelligenz benötigt Daten
  • 14.8.2020
    DESTATIS: 1.515 Gigawattstunden Strom aus Klärgas im Jahr 2019 erzeugt
  • 13.8.2020
    CHIRON Group übernimmt MECATIS
  • 13.8.2020
    BWE begrüßt mehr Planungssicherheit für genehmigte Windenergieanlagen
  • 13.8.2020
    Bundesregierung beruft Expertenrat für Klimafragen
  • 13.8.2020
    Hufschmied: Die beste Lösung für die Dentaltechnik
  • 13.8.2020
    VCI: Investitionen schneller planen und genehmigen
  • 13.8.2020
    DEHOGA: Das Gastgewerbe kämpft ums Überleben
  • 12.8.2020
    VDIK: Innovationsprämie führt Elektroauto-Markt auf Rekordniveau
  • 12.8.2020
    SYSGO intensiviert Kooperation mit NXP
  • 12.8.2020
    Bitkom zur Agentur für Innovationen in der Cybersicherheit
  • 12.8.2020
    game: Die game Sales Awards im Juli
  • 12.8.2020
    VDMA: „Freihandelsabkommen sind das Mittel der Wahl“
  • 12.8.2020
    SCHMOLZ + BICKENBACH Q2 2020 verstärkt betroffen von COVID-19
  • 11.8.2020
    Neues KOSTAL Solar Portal für einfaches Anlagenmonitoring
  • 11.8.2020
    Smart Country Startup Award: Heute startet die Bewerbungsfrist
  • 11.8.2020
    disynet: Neuer Sensoren für wasserstoff-basierte Fahrzeugantriebe
  • 11.8.2020
    gamescom congress am 28. August 2020 erstmals rein digital
  • 10.8.2020
    Gleichberechtigung von Bargeld, Karte und Smartphone
  • 10.8.2020
    BITKOM: Versicherungsvermittler profitieren von der Online-Konkurrenz
  • 10.8.2020
    Leuze gründet in Polen eigene Tochtergesellschaft
  • 10.8.2020
    Zukunft der Niederbayernschau in Landshut ist gesichert
  • 7.8.2020
    IVECO Daily überzeugt auch als Notarzteinsatzfahrzeug
  • 7.8.2020
    BITKOM: In Startups hat der Kicker ausgedient
  • 7.8.2020
    Virtueller Branchentreff Kunststoff im Herbst 2020
  • 7.8.2020
    opti 2021 findet im Januar 2021 statt
  • 6.8.2020
    Die Elektronikbranche trifft sich auf der electronica 2020
  • 6.8.2020
    Bosch startet 5G-Tests im Halbleiterwerk Reutlingen
  • 6.8.2020
    BayWa mit Ergebnissprung in allen operativen Segmenten
  • 6.8.2020
    BWE: Bundesregierung muss Klimaschutzpolitik endlich konkret machen
  • 6.8.2020
    Verein ZELLCHEMING e.V.: Die Weichen für die Zukunft sind gestellt!
  • 6.8.2020
    Lenze: Die Zukunft ist digital: Ausbildung 4.0
  • 6.8.2020
    Folgen der Corona-Pandemie belasten Lufthansa Ergebnis erheblich
  • 6.8.2020
    Maschinenbau hat ein Orderminus von 16% im 1.Halbjahr 2020
  • 6.8.2020
    it-sa 365 bringt das ‚Home of IT-Security‘ ins Netz!
  • 5.8.2020
    Nächste inter airport Europe findet im Nov. 2021 statt
  • 5.8.2020
    Deutscher Pkw-Markt sinkt im Juli um 5%
  • 5.8.2020
    Klimaneutralität: Bosch baut Versorgung mit regenerativen Energien aus
  • 5.8.2020
    electronica 2020: Positives Signal im Markt
  • 5.8.2020
    Neustart: Tube China öffnet Tore in Shanghai Saw EXPO-
  • 5.8.2020
    IDS 2021 wird das Dental-Business wiederbeleben
  • 5.8.2020
    CARAVAN SALON Düsseldorf kann stattfinden
  • 5.8.2020
    BITKOM: Podcast-Boom hält an
  • 4.8.2020
    Control 2021: Vorbereitungen laufen!
  • 4.8.2020
    E-world 2021 mit neuer Programmstruktur
  • 4.8.2020
    Tickets für die VIECC 2020 ab August verfügbar
  • 4.8.2020
    HUAWEI erstmals Weltmarktführer bei Smartphones!
  • 4.8.2020
    K&K Messen: Zukunft für Regionalmessen!
  • 4.8.2020
    Arburg trotz Corona: „Wir sind da.“
  • 4.8.2020
    BITKOM: Sichere Kassensysteme müssen auch die Cloud nutzen können
  • 3.8.2020
    BSW: Photovoltaik 20% über Vorjahr
  • 3.8.2020
    Start des EU-Freihandelsabkommens mit Vietnam eröffnet neue Absatzchancen
  • 3.8.2020
    BITKOM: Konjunkturerholung in der Digitalbranche setzt sich fort
  • 3.8.2020
    BMWi: Reallabor der Energiewende bringt Wasserstoff voran
  • 3.8.2020
    ait-deutschland GmbH ernennt neue Geschäftsführer
  • 3.8.2020
    Rekord-Antragszahlen für die Förderung von E-Autos im Juli
  • 3.8.2020
    POWTECH 2020 Special Edition findet nicht statt
  • 31.7.2020
    BayWa kommt bisher gut durch die Krise
  • 31.7.2020
    DENSO Robotics Online Expo überzeugt Teilnehmer aus aller Welt
  • 31.7.2020
    Fraunhofer IPA bringen künstliche Intelligenz zur Industriereife
  • 31.7.2020
    BITKOM: Im Schnitt haben Startups gut 20 Mitarbeiter
  • 31.7.2020
    BWS-Solar: Photovoltaik 20% über Vorjahr
  • 31.7.2020
    E-world energy & water mit neuer Programmstruktur
  • 30.7.2020
    vienna contemporary 2020 wird wie geplant stattfinden
  • 30.7.2020
    Covestro: „Wir verfolgen eine klare weitsichtige Strategie“
  • 30.7.2020
    GTW Summit Flagge zeigen für die Branche!
  • 30.7.2020
    KBV und KZBV schaffen Grundlage für elektronisches Zahnbonusheft
  • 30.7.2020
    BDEW: 5,7% weniger Strom…
  • 30.7.2020
    SMTconnect 2020 überzeugt im digitalen Format
  • 30.7.2020
    VDMA: „Subventionen in Drittstaaten verzerren den Wettbewerb“
  • 30.7.2020
    Starkes Commitment der Branche zur BIOFACH und VIVANESS 2021
  • 29.7.2020
    Trina Solar liefert 187 MW Doppelglas-Module für Deutschlands größtes Solarkraftwerk
  • 29.7.2020
    BMU: Deutschland übernimmt den Vorsitz der Ostsee-Meeresschutzkommission
  • 28.7.2020
    ZVEI: Welt-Mikroelektronikmarkt insgesamt stabil
  • 28.7.2020
    MedTech-Vertriebskonferenz wird digital!
  • 28.7.2020
    8. MEDICA MEDICINE CONFERENCE am Puls der Nation
  • 28.7.2020
    automatica und MSRM initiieren KI-Plattform munich_i
  • 27.7.2020
    KOSTAL Solar Electric erweitert die Geschäftsführung
  • 27.7.2020
    EES Innovation Day präsentiert Markt- und Technologietrends
  • 27.7.2020
    Abhängigkeit der Hotellerie von Online-Buchungsportalen ist höher als je zuvor
  • 27.7.2020
    Virtueller Branchentreff Automotive im Herbst 2020
  • 27.7.2020
    Bright Rock schließt Akquisition in Wyoming erfolgreich ab
  • 27.7.2020
    SignD erhält 1 Mio. Euro Wachstumskapital von Investoren
  • 24.7.2020
    INTERMOT setzt 2020 aus
  • 24.7.2020
    ProFood Tech in Chicago findet nicht mehr statt
  • 24.7.2020
    Positive Aussichten für die SPS 2020 in Nürnberg
  • 24.7.2020
    MOTEK und BondExpo 2020 werden auf das Jahr 2021 verschoben!
  • 24.7.2020
    Grundsteinlegung für die SKZ Modellfabrik
  • 23.7.2020
    BMU: Zustand des Grundwassers in Deutschland leicht verbessert
  • 23.7.2020
    Chillventa eSpecial geht im Oktober digital an den Start
  • 23.7.2020
    Lödige erhält Großauftrag
  • 23.7.2020
    Trina Solar präsentiert Vertex 600W Modulserie der nächsten Generation
  • 23.7.2020
    Covestro: Ergebnisse wie erwartet deutlich von Pandemie beeinflusst
  • 22.7.2020
    Vienna Autoshow findet im Januar 2021 nicht wie geplant statt
  • 22.7.2020
    Wasserstofftechnik: Wichtige Schritte für eine erfolgreiche Energiewende
  • 22.7.2020
    Software AG verzeichnet starkes 2. Quartal
  • 22.7.2020
    game: Markt für Spiele-Apps wächst um 22 Prozent
  • 22.7.2020
    VDMA und ZVEI fordern Verhandlungslösung für Airbus-Boeing-Streit
  • 21.7.2020
    IDS 2021 wird das Dental-Business wiederbeleben
  • 21.7.2020
    WindEnergy 2020 mit Schwerpunktthema Indien
  • 21.7.2020
    Messe KUTENO in Rheda-Wiedenbrück unter neuer Leitung
  • 21.7.2020
    Alexander Bürkle testet Elektro-LKW mit integrierten PV-Modulen
  • 21.7.2020
    IPM ESSEN erntet großen Zuspruch für 2021
  • 20.7.2020
    BASF invests in technology company SmartAHC
  • 20.7.2020
    Covestro Extends Contract with CFO Dr. Thomas Toepfer Earlier
  • 20.7.2020
    BITKOM: Ohne Daten läuft in der deutschen Wirtschaft kaum noch etwas
  • 20.7.2020
    Phaesun gewinnt zugleich den Energy Globe Award und den SmarterE Award 2020
  • 20.7.2020
    Starkes weltweites Messeprogramm der deutschen Veranstalter für 2021
  • 20.7.2020
    Corona-Überbrückungshilfe startete am 10. Juli 2020
  • 20.7.2020
    Demeter ist die „nachhaltigste Marke Deutschlands“
  • 20.7.2020
    Deutsche Bahn und Lufthansa bauen Kooperation deutlich aus
  • 17.7.2020
    BITKOM: Audio-Streaming bleibt auf Wachstumskurs
  • 17.7.2020
    Alexander Bürkle startet neues Geschäftsfeld Robotik
  • 17.7.2020
    BMU und VCI entwickeln neue Messmethoden für 50 Chemikalien
  • 17.7.2020
    VCI: EU-„Plastiksteuer“ stellt falsche Weichen für Wirtschaft und Umwelt
  • 17.7.2020
    drupa startet in 2021 mit verkürzter Laufzeit
  • 17.7.2020
    genua GmbH: Wachstumsplus bei Umsatz und Mitarbeitern
  • 17.7.2020
    NürnbergMesse: Re-Start – aber sicher!
  • 16.7.2020
    VDMA: „Recovery Plan muss die richtigen Weichen stellen“
  • 16.7.2020
    Messe-Restart: LOCATIONS HYBRID ab Herbst 2020
  • 16.7.2020
    BMW Group treibt Elektromobilität weiter voran
  • 15.7.2020
    VCI: Chemie unterstützt eine europäische Lösung
  • 15.7.2020
    Startups setzen auf Künstliche Intelligenz
  • 15.7.2020
    GISA knackt 2019 erstmals die 100-Millionen-Marke
  • 15.7.2020
    SMTconnect goes digital 2020
  • 15.7.2020
    gamescom 2020: Internationale Top-Unternehmen bestätigen Teilnahme
  • 15.7.2020
    VDMA fordert mehr Flexibilität am Arbeitsmarkt
  • 14.7.2020
    FWI freut sich auf erfolgreiche Eisenwarenmesse 2021
  • 14.7.2020
    gamescom award 2020: Ab sofort bewerben!
  • 14.7.2020
    Geplanter SPECTARIS-Standard für Laborgerätekommunikation wird international
  • 14.7.2020
    Aufgeschobene Investitionen führen in Photonikbranche zu Umsatzrückgängen
  • 14.7.2020
    Smart Country Convention geht als Special Edition an den Start
  • 14.7.2020
    BSI: Große Smart-City-Studie zu IoT-Infrastrukturen in acht deutschen Städten
  • 14.7.2020
    BITKOM: Trends im E-Commerce und stationären Handel
  • 14.7.2020
    PaintExpo 2020 wird nun doch abgesagt
  • 13.7.2020
    Messe München feiert Rekordjahr 2019 und zeigt sich in Corona-Krise resilient
  • 13.7.2020
    Messe Berlin: Erste digitale DMEA ging erfolgreich zu Ende
  • 13.7.2020
    EMV Kongress 2020 digital: Videos und Proceedings sind online verfügbar
  • 13.7.2020
    Koelnmesse: Bis Ende Oktober keine eigenen Messen in Köln
  • 13.7.2020
    EU-Wasserstoffstrategie: Wichtige Schritte für eine erfolgreiche Energiewende
  • 13.7.2020
    Mia & Ben: Top 100 Start-up in UK
  • 10.7.2020
    Lab.Vision 2021: Trendradar der Laborindustrie zu Gast bei Roche
  • 10.7.2020
    Messe Friedrichshafen: Messen finden im Herbst mit Hygienekonzept wieder statt
  • 10.7.2020
    VDIK: Elektroauto-Markt lässt Corona-Krise vorerst hinter sich
  • 10.7.2020
    Analysen-, Bio- und Labortechnik erwarten erhebliche Umsatzminderungen für 2020
  • 10.7.2020
    BITKOM: 28 Mio. wollen Corona-Warn-App dauerhaft nutzen
  • 9.7.2020
    Covestro AG: Vorläufiges EBITDA von EUR 124 Mio. in Q2 2020 liegt über Markterwartung
  • 9.7.2020
    SurfaceTechnology GERMANYund parts2clean für 2020 abgesagt
  • 9.7.2020
    H2Insights – Neues Schwerpunktthema der WindEnergy Hamburg 2020
  • 9.7.2020
    Viele Maschinenbauer erwarten für 2021 wieder Umsatzwachstum
  • 9.7.2020
    Messe Düsseldorf setzt Hygiene- und Infektionsschutzkonzept auf
  • 8.7.2020
    BITKOM: Startups brauchen im Schnitt 3,3 Mio. Euro
  • 8.7.2020
    Windenergie: Rekord bei der Stromerzeugung
  • 8.7.2020
    BDEW stellt Roadmap Gas vor
  • 8.7.2020
    IT-Mittelstand erwirtschaftet 84 Mrd. Euro
  • 7.7.2020
    EuroBLECH 2020 verschoben
  • 7.7.2020
    Messe KUTENO in Rheda-Wiedenbrück findet nicht statt
  • 7.7.2020
    VDIK: Höherer Umweltbonus gilt rückwirkend
  • 7.7.2020
    AUMA: Starkes Messeprogramm für 2021 geplant
  • 7.7.2020
    NürnbergMesse reagiert nach Rekordjahr antizyklisch auf Corona-Krise
  • 7.7.2020
    SPECTARIS: Weitere 50 Mio. Euro für die Industrieforschung sind ein Anfang
  • 7.7.2020
    ORGATEC setzt 2020 aus
  • 7.7.2020
    spoga+gafa setzt 2020 aus und wechselt auf neuen Termin
  • 6.7.2020
    ISM 2021: Guter Buchungsstand nach Frühbucheraktion
  • 6.7.2020
    ProSweets Cologne 2021 auf Vorjahreskurs
  • 6.7.2020
    Deutscher Pkw-Markt erlebt im ersten Halbjahr historischen Einbruch
  • 6.7.2020
    VCI: Vertrauensschutz schwer beschädigt
  • 3.7.2020
    ZEISS Innovation Hub @ KIT erfolgreich gestartet
  • 3.7.2020
    Auftragseingang im Maschinenbau - Bestellungen bleiben auf Talfahrt
  • 3.7.2020
    Virtuelle MedtecLIVE mit MedTech Summit 2020
  • 3.7.2020
    Yaskawa bei den „Hannover Messe Digital Days“
  • 3.7.2020
    ConSozial 2020 fällt aus
  • 3.7.2020
    IT-Mittelstand erwirtschaftet 84 Mrd. Euro
  • 3.7.2020
    Bundesrat besiegelt Solardeckel-Fall
  • 3.7.2020
    BITKOM: Mit der Blockchain zur sicheren digitalen Identität
  • 2.7.2020
    Welt-Mikroelektronikmarkt insgesamt stabil
  • 2.7.2020
    electronica 2020: ZVEI erwartet wichtige Impulse durch Elektronikmesse
  • 2.7.2020
    VDMA: „Verlängerung der Kurzarbeit sinnvoll und dringend notwendig“
  • 2.7.2020
    Lufthansa ordnet Zuständigkeiten im Vorstand neu
  • 2.7.2020
    Klimaschutzplattform von VCI und VDI nimmt Arbeit auf
  • 2.7.2020
    PSI, PromoTex Expo und viscom finden im Januar 2021 statt
  • 1.7.2020
    Fachdental Südwest 2020: Aufwind im Herbst
  • 1.7.2020
    spoga horse setzt künftig auf eine Veranstaltung im Jahr
  • 1.7.2020
    Ratspräsidentschaft: Digitalisierung in Europa sicher gestalten
  • 1.7.2020
    KZBV: Gründung immer teurer
  • 1.7.2020
    Leitungswechsel: Maria Hasselman übergibt Staffelstab an Johannes Möller
  • 1.7.2020
    Kongressmesse „Structured FINANCE“ wird im Corona-Jahr komplett digital
  • 1.7.2020
    Kunststoff-Sortierung leicht gemacht
  • 1.7.2020
    SMC und Atos entwickeln Lösungen zur Energieoptimierung
  • 1.7.2020
    Erfolgreicher Re-Start für die NürnbergMesse in China
  • 30.6.2020
    BITKOM: Staatliche Hilfen kommen bei vielen Startups noch nicht an
  • 30.6.2020
    BMWi: Großer Erfolg für den Batteriestandort Deutschland
  • 30.6.2020
    Der Grüne Punkt: Mehr Recyclingglas für Europa
  • 30.6.2020
    VCI: „Allianz für Lobbytransparenz“
  • 30.6.2020
    100 motion plastics News: Mehr als 18.000 Besucher auf dem igus Stand
  • 30.6.2020
    Bitkom zur Agenda der deutschen EU-Ratspräsidentschaft
  • 30.6.2020
    VDMA: „Jetzt ist aktives Krisenmanagement gefragt“
  • 29.6.2020
    REWE Group veröffentlicht Online-Geschäftsbericht
  • 29.6.2020
    Lufthansa Group: 50% der Flotte wieder in der Luft
  • 29.6.2020
    Lödige baut kleinste Maschine der Firmengeschichte
  • 29.6.2020
    OB Marcus König neuer Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der NürnbergMesse
  • 29.6.2020
    E-world rückt Klimaschutz noch stärker in den Fokus
  • 29.6.2020
    BITKOM: Digitalbranche sieht erste Silberstreifen
  • 26.6.2020
    Vienna Autoshow findet im Jänner 2021 nicht wie geplant statt
  • 26.6.2020
    Thorsten Dirks verlässt Lufthansa
  • 26.6.2020
    Messe Augsburg plant Neustart im Herbst
  • 26.6.2020
    VCI: Krise jetzt als Chance nutzen
  • 26.6.2020
    VDMA: Brennstoffzelle wird den Fahrzeugmarkt verändern
  • 25.6.2020
    Markus Steilemann an die Spitze von PlasticsEurope gewählt
  • 25.6.2020
    VCI: Krise jetzt als Chance nutzen
  • 25.6.2020
    Weidmüller mit German Innovation Award 2020 ausgezeichnet
  • 25.6.2020
    VDMA: „Ausbildungsprämie hilft nur sehr begrenzt“
  • 25.6.2020
    HANNOVER MESSE Digital Days – das Programm ist online
  • 25.6.2020
    Werner M. Dornscheidt verlässt die Düsseldorfer Messe nach fast 34 Jahren
  • 25.6.2020
    Smartphones bleiben beliebteste Spieleplattform der Deutschen
  • 24.6.2020
    Creaform präsentiert neuen 3D-Scanner MetraSCAN BLACK
  • 24.6.2020
    Großauftrag für Yadon
  • 24.6.2020
    TOP 100: WERMA Signaltechnik erneut zum In-novations-Champion gekürt
  • 24.6.2020
    VCI: 10 Mio. Extra-Liter Desinfektionsmittel gegen Corona mobilisiert
  • 24.6.2020
    Digitale Servparc begeistert als interaktive Kommunikationsplattform
  • 24.6.2020
    Kassel Kongress Palais nimmt Veranstaltungsbetrieb wieder auf
  • 24.6.2020
    Trotz Corona: Startup-Gründer würden wieder gründen
  • 23.6.2020
    BITKOM: Digitaltag baut Brücken in der Gesellschaft
  • 23.6.2020
    VDIK: Polestar wird Mitglied
  • 23.6.2020
    DEHOGA: Umsatz im Gastgewerbe bricht im April um fast 76 Prozent ein
  • 23.6.2020
    Grüne Punkt: Ist hochwertiges Kunststoffrecycling am Ende?
  • 23.6.2020
    BITKOM: Drei von vier Unternehmen nutzen Cloud-Computing
  • 23.6.2020
    Mit der ORGATEC 2020 Officewelten neu erleben
  • 23.6.2020
    Halle 3A der NürnbergMesse erstrahlt zur „Night of Light“ in leidenschaftlichem Rot
  • 22.6.2020
    FENSTERBAU FRONTALE 2022: Jetzt Ausstellungsfläche sichern!
  • 22.6.2020
    CARAVAN SALON Düsseldorf kann stattfinden
  • 22.6.2020
    Lufthansa Group hat die besten Innovations-Teams in Deutschland
  • 22.6.2020
    Veganz gewinnt Marketing4Future Award
  • 22.6.2020
    AUMA: Starkes Messeprogramm für 2021 geplant
  • 19.6.2020
    IHA: Endlich Rechtssicherheit für kontaktlosen Check-in im Hotel
  • 19.6.2020
    Trina Solar präsentiert TrinaPro Mega

Mobile Website

Unsere Website ist IPhone, IPad und Co. kompatibel.