Schneller, sicherer, smarter:

von "digital workflow" bis "manual manufacturing"


Ein Feuerwerk der Innovationen für Praxis und Labor: In der Zahnheilkunde sind die Chancen aktueller Technologien sehr konkret, sehr greifbar, wie die Internationale Dental-Schau 2017 (IDS) in Köln gezeigt hat. So erlebten die Besucher wesentliche Ergänzungen etablierter digitaler Workflows - von bildgebenden Verfahren bis zum 3D-Druck. Daneben warteten die ausstellenden Unternehmen ebenso mit Innovationen für traditionelle Arbeitsweisen in Labor und Praxis auf. Wie werden die Arbeitswelten in Praxis und Labor morgen aussehen und wie können Zahnarzt und Zahntechniker die heute bereits sichtbaren Chancen jetzt ergreifen?


Dies betrifft allen voran die digitalen Verfahren. In der Implantologie haben sie durch eine optimierte Planung bereits maßgeblich dazu beigetragen, das Heilungspotenzial des Körpers maximal auszuschöpfen.


Nun gilt die Implantologie seit langem als Paradedisziplin für den Einsatz digitaler Technologien. Wie weit diese in die Breite der Zahnheilkunde vorgedrungen sind, zeigt sich auf einem Gebiet, das so mancher zunächst für ein eher schwieriges Terrain gehalten hatte: die Kieferorthopädie. Mit virtuellen Modellen lassen sich hier nicht nur diagnostische Fragestellungen bearbeiten und ein virtuelles Setup erstellen, sondern auch zunehmend kieferorthopädische Apparaturen planen, wie zum Beispiel festsitzende Apparaturen. Selbst die größte kieferorthopädische Herausforderung für die digitale Technik rückt zunehmend in den Focus: herausnehmbare Geräte wie Dehnplatten, Aktivatoren etc.


Ein in der Kieferorthopädie wie in anderen Disziplinen bereits eingesetztes Fertigungsverfahren stellt der 3D-Druck dar - mit großem Zukunftspotential. Neben Bohrschablonen dürften verschiedene Schienen, zahntechnische Modelle, individuelle Abformlöffel und Kunststoff-Gießgerüste für den Metallguss die häufigsten Indikationen darstellen.


Generell spielt in allen Bereichen der Zahnheilkunde die Schnelligkeit eine immer größere Rolle. Patienten möchten zum Beispiel eine prothetische Behandlung möglichst in einer einzigen Sitzung oder zumindest am selben Tag abgeschlossen wissen. Digitale Technologien machen dies häufiger als bisher möglich.


Praxis und Labor fahren höheres Tempo Die Steigerung der Geschwindigkeit erfolgt über eine reine Chairside-Therapie oder über eine Beschleunigung der Arbeitsabläufe über die Gesamt-Prozesskette in Praxis und Labor hinweg, von A wie Abformung bis Z wie Zahnersatz. Auf jeder Stufe ergeben sich nun attraktive Optimierungschancen.


Das beginnt mit der digitalen Abformung. Eine ganze Reihe neuer Intraoralscanner bereicherten auf der IDS das bestehende Angebot. Manche lassen sich einfach von einem Behandlungszimmer ins nächste mitnehmen, fast so komfortabel und unauffällig wie ein Kugelschreiber in der Kitteltasche. Die Anbindung ans Tablet erleichtert darüber hinaus die Patientenkommunikation. Andere Intraoralscanner sind für hohen Patientenkomfort bewusst klein dimensioniert und schöpfen dennoch die Möglichkeiten einer Sprach- und Bewegungssteuerung aus.


Eine prothetische Restauration kann anschließend immer häufiger direkt in der Praxis erfolgen. Einen Meilenstein stellt dabei die Herstellung von Brücken aus dem Werkstoff Zirkonoxid dar, womit der Zahnarzt nun über Einzelzahnrestauration hinausgehen kann. Auch ist Zahnersatz, der in der Praxis im DLP-Verfahren ("Digital Light Projection") aus Kunststoff gedruckt wird, in greifbare Nähe gerückt.


Bei der klassischen Fertigung im zahntechnischen Labor kommt es zu einer enormen Beschleunigung der Prozesse. Gleichzeitig intensiviert sich die Kommunikation, rücken Zahnarzt und Zahntechniker enger zusammen. Die Technik im Labor hilft dabei, zum Beispiel ein neues Dentalmikroskop mit 3D-Modus. Es eignet sich über die Qualitätskontrolle hinaus zum direkten Austausch digitaler Bilder mit der Praxis (Screenshots, Videos, Split-screen-Funktion). Außerdem sorgt es für eine stets entspannte, ergonomische Körperhaltung.


Doch auch die Produktionsschritte selbst kommen auf immer mehr Tempo. Beispielsweise verspricht die Führung der Instrumente auf kurvenförmigen Bahnen bei der Bearbeitung von Glas- und Hybridkeramiken eine große Zeitersparnis im Vergleich zum herkömmlichem Fräsen oder Schleifen. Und eine mit Polymer infiltrierte Feinstruktur-Feldspatkeramik bietet jetzt einen inneren Farbverlauf mit sechs feinnuancierten Schichten - zeitsparend und komfortabel zur patientengerechten Ästhetik. Der generelle Trend weist dahin, häufiger monolithische Restaurationen zu fertigen.


Interessant erscheinen hier neue oberflächenveredelnde Werkstoffe. Eine transparente Variante sprüht der Zahntechniker dünn auf gesinterte Zirkonoxidrestaurationen auf; das Spray diffundiert während des Brennvorgangs in die Oberfläche und geht dort einen intensiven Haftverbund ein - ohne zusätzliche Politur homogen, porenfrei und glatt nach dem ersten Brand.


Neben Fräsen und Schleifen weiten sich die Möglichkeiten der Drucktechnik deutlich aus. Verschiedenste Schienen, Modelle, Bohrschablonen, indirekte Klebetrays, demnächst temporärer und definitiver Zahnersatz - fast alles lässt sich drucken.


Laborseitige Systeme bieten jetzt noch größere Bauplattformen und bei netzwerkfähigen Modellen eine komfortable Fernwartung. Indessen zieht das Tempo an - um einmal eine Größenordnung zu bekommen: Sieben Schienen in einer Stunde sind heute ohne weiteres machbar.


Innovative Software ermöglicht sogar eine kombinierte additiv/subtraktive Fertigung: Wo es auf höchste Präzision ankommt, fräst die Maschine automatisch nach und schafft insgesamt eine gleichmäßig hohe Oberflächengüte. Heute sichtbare Horizonte liegen womöglich in Multi-Material-Druckern. Da mischen sich zum Beispiel sechs Kunststoffe zu einem neuen Compound mit definierten Wunscheigenschaften - zum Beispiel mit bestimmten Färbungen oder inneren Farbverläufen für eine auf den Patienten abgestimmte Gestaltung.


Als Alternative zur Eigenfertigung steht dem Labor auch die Auslagerung an einen Zentral- bzw. industriellen Anbieter offen. Modelle können innerhalb kurzer Zeit geliefert werden, prompter Service unter Ausnutzung digitaler Technik.


"Forward-planning" in der Endodontie Neue digitale Technik auch in der Endodontie: Nachdem sich Planungs-Tools zunächst in der Implantologie, in jüngster Zeit auch in der Kieferorthopädie etabliert haben, lässt sich nun eine Wurzelkanalbehandlung im Voraus simulieren, ihre Komplexität genauer einschätzen und letztlich Schritt für Schritt planen. Die Basis bilden ein 3D-Röntgenbild und innovative Software. Diese ermöglicht es dem Zahnarzt, den Verlauf der Kanäle auf dem Monitor durch Punkt-Markierungen bis zur Wurzelspitze nachzuziehen. Anschließend sieht er auf (zum Kanalverlauf orthogonalen) Schnitten, an welchen Stellen zum Beispiel Kalzifikationen vorliegen. Auch kann er virtuell Feilen vortesten. Alle aus der Simulation gewonnenen Informationen wird er bei der Durchführung der Behandlung berücksichtigen oder, als Allgemeinzahnarzt, gegebenenfalls eine Überweisung zum Spezialisten vornehmen.


Teilwärmebehandelte Feilen helfen jetzt dabei, selbst stark gekrümmte Kanäle sicher und sauber aufzubereiten. Das steifere Material am Schaft erhöht die taktile Kontrolle bei der Navigation in die Wurzelkanäle, während das Instrument an seiner Spitze eine besonders hohe Flexibilität aufweist.


Wird vor der Restauration der Krone ein Wurzelstift eingebracht, so können Varianten aus glasfaserverstärktem Komposit eine Kanalerweiterung verzichtbar machen. Denn ein solcher Stift lässt sich im gesamten Wurzelkanal ausbreiten, passt sich der natürlichen Anatomie an und ermöglicht damit eine substanzschonende Behandlung.


Ein Gewinn in der Kombination: Mikroskopie & Diagnostik Weil es in der Endodontie stets auf besonders kleine Strukturen ankommt, bieten hier auch weiterentwickelte OP-Mikroskope interessante Möglichkeiten. Diese werden mit aktuellen Innovationen sogar verstärkt für andere zahnärztliche


Teildisziplinen interessant. So gibt es jetzt die Ergänzung eines Mikroskops mit einem integrierten Fluoreszenz-Modus, was eine intraoperative Karies-Kontrolle während des Substanzabtrags ermöglicht. Das neu gestaltete Interface erlaubt eine Einhand-Steuerung. Die Chancen solcher Systeme erstrecken sich von der Endodontie bis in die konservierende Zahnheilkunde, in die Parodontologie und die Implantologie.


Ebenso wachsen an anderer Stelle verschiedene Funktionalitäten zusammen. Kleine Lampen kombinieren eine Leuchte zur Aushärtung dentaler Materialien mit Fluoreszenz-Diagnostik. Sowohl bakterielle Aktivitäten wie kleinste Undichtigkeiten an Füllungsrändern werden sichtbar. Dies wird jedoch auch immer häufiger von vorneherein vermieden, unter anderem dank einem immer geringeren Polymerisationsschrumpf mit aktuellen Werten bis hinunter zu nur 0,85 %.


Ein spezielles Problem in der Füllungstherapie stellt sich stets am endständigen Zahn: Die Matrize kann nicht gekeilt werden, und nach ihrer Entfernung müssen disto-zervikale Kompositüberschüsse aufwendig weggeschliffen werden. Die Lösung besteht in einer komplett manuell in Deutschland gefertigten Matrize, die sich mit einer Handbewegung in vier Sekunden bequem setzen lässt und disto-zervikal automatisch anliegt.


Zielgröße = Primärstabilität Ist ein Zahn trotz der heutigen Möglichkeiten von Endodontie und konservierender Zahnheilkunde nicht mehr erhaltungswürdig, stellt immer häufiger eine implantologische Behandlung eine Option dar - die jetzt noch etwas interessanter wird: Neue Instrumente mit scharfen Arbeitsenden und dünnem Querschnitt ermöglichen eine gewebeschonende Extraktion und machen dadurch aufwendige Knochenaugmentationen häufiger verzichtbar.


Neue Implantatsysteme schicken sich an, durch umfangreiche Fortentwicklungen die Primärstabilität deutlich zu erhöhen. Bestimmte Motoren verfügen jetzt über eine nicht-invasive Stabilitätsmessung, so dass sich der optimale Belastungszeitpunkt eines Implantats sicherer bestimmen lässt.


Faserverstärkte Komposite sorgen als Suprastruktur-Material für eine "Stoßdämpferwirkung" - ein Plus für Langlebigkeit und Bissgefühl. Entsprechende CAD/CAM-Blöcke lassen sich chairside verarbeiten, und dies jetzt sogar ohne separaten Brennvorgang.


Bei der Verankerung implantatprothetischer Konstruktionen mit Locatoren (oft "Vollprothesen-Alternative") erlaubt eine hohe Schwenkkapazität nun Divergenzen von bis zu 40 Grad zwischen zwei Implantaten. Und dank einem speziellen Haltemechanismus lässt sich die Prothese unter Verwendung eines hydraulischen Ablöse-Systems beim Recall-Termin besonders einfach lösen.


Wird eine konventionelle schleimhautgetragene Ganzkieferprothese gewählt, so geben dem Zahntechniker jetzt Kaltpolymerisate mit vielen werkstofflichen Eigenschaften von Heißpolymerisaten ganz neue Möglichkeiten. Solche rosa Prothesenkunststoffe sind hochschlagfest, liegen gut am Gaumen des Patienten an und lassen sich dennoch im Labor komfortabel verarbeiten.


Schritt zur Praxis und zum Labor von morgen Neue superscharfe Scaler, neue superkleine Miniimplantate, neue Keramiken zur presstechnischen Verarbeitung, neue Einbettmassen - diese Reihe ließe sich ohne weiteres fortsetzen. Die Branche steht mit analogen wie digitalen Innovationen in weiten Bereichen an der Spitze. Dies nutzten Zahnärzte und Zahntechniker beim Messerundgang auf der IDS in Köln zur gedanklichen Gestaltung ihrer Praxis und ihres Labors von morgen, dank des umfassenden Angebots der Aussteller auf einer fundierten Grundlage.


Mehr zum Thema


Bildergalerie

Unsere Bildergalerie finden Sie hier: https://www.messekompakt.de/impressionen-von-der-ids-2017


Messepublikation

Unsere aktuelle Messepublikation "NEWS zur IDS 2017" (ePaper) finden Sie hier: https://www.messekompakt.de/news-zur-ids-2017


Bilder: R. Eberhard, messekompakt.de, EBERHARD print & medien agentur gmbh

Quelle: Koelnmesse

News

  • 15.7.2020
    VCI: Chemie unterstützt eine europäische Lösung
  • 15.7.2020
    Startups setzen auf Künstliche Intelligenz
  • 15.7.2020
    GISA knackt 2019 erstmals die 100-Millionen-Marke
  • 15.7.2020
    SMTconnect goes digital 2020
  • 15.7.2020
    gamescom 2020: Internationale Top-Unternehmen bestätigen Teilnahme
  • 15.7.2020
    VDMA fordert mehr Flexibilität am Arbeitsmarkt
  • 14.7.2020
    FWI freut sich auf erfolgreiche Eisenwarenmesse 2021
  • 14.7.2020
    gamescom award 2020: Ab sofort bewerben!
  • 14.7.2020
    Geplanter SPECTARIS-Standard für Laborgerätekommunikation wird international
  • 14.7.2020
    Aufgeschobene Investitionen führen in Photonikbranche zu Umsatzrückgängen
  • 14.7.2020
    Smart Country Convention geht als Special Edition an den Start
  • 14.7.2020
    BSI: Große Smart-City-Studie zu IoT-Infrastrukturen in acht deutschen Städten
  • 14.7.2020
    BITKOM: Trends im E-Commerce und stationären Handel
  • 14.7.2020
    PaintExpo 2020 wird nun doch abgesagt
  • 13.7.2020
    Messe München feiert Rekordjahr 2019 und zeigt sich in Corona-Krise resilient
  • 13.7.2020
    Messe Berlin: Erste digitale DMEA ging erfolgreich zu Ende
  • 13.7.2020
    EMV Kongress 2020 digital: Videos und Proceedings sind online verfügbar
  • 13.7.2020
    Koelnmesse: Bis Ende Oktober keine eigenen Messen in Köln
  • 13.7.2020
    EU-Wasserstoffstrategie: Wichtige Schritte für eine erfolgreiche Energiewende
  • 13.7.2020
    Mia & Ben: Top 100 Start-up in UK
  • 10.7.2020
    Lab.Vision 2021: Trendradar der Laborindustrie zu Gast bei Roche
  • 10.7.2020
    Messe Friedrichshafen: Messen finden im Herbst mit Hygienekonzept wieder statt
  • 10.7.2020
    VDIK: Elektroauto-Markt lässt Corona-Krise vorerst hinter sich
  • 10.7.2020
    Analysen-, Bio- und Labortechnik erwarten erhebliche Umsatzminderungen für 2020
  • 10.7.2020
    BITKOM: 28 Mio. wollen Corona-Warn-App dauerhaft nutzen
  • 9.7.2020
    Covestro AG: Vorläufiges EBITDA von EUR 124 Mio. in Q2 2020 liegt über Markterwartung
  • 9.7.2020
    SurfaceTechnology GERMANYund parts2clean für 2020 abgesagt
  • 9.7.2020
    H2Insights – Neues Schwerpunktthema der WindEnergy Hamburg 2020
  • 9.7.2020
    Viele Maschinenbauer erwarten für 2021 wieder Umsatzwachstum
  • 9.7.2020
    Messe Düsseldorf setzt Hygiene- und Infektionsschutzkonzept auf
  • 8.7.2020
    BITKOM: Startups brauchen im Schnitt 3,3 Mio. Euro
  • 8.7.2020
    Windenergie: Rekord bei der Stromerzeugung
  • 8.7.2020
    BDEW stellt Roadmap Gas vor
  • 8.7.2020
    IT-Mittelstand erwirtschaftet 84 Mrd. Euro
  • 7.7.2020
    EuroBLECH 2020 verschoben
  • 7.7.2020
    Messe KUTENO in Rheda-Wiedenbrück findet nicht statt
  • 7.7.2020
    VDIK: Höherer Umweltbonus gilt rückwirkend
  • 7.7.2020
    AUMA: Starkes Messeprogramm für 2021 geplant
  • 7.7.2020
    NürnbergMesse reagiert nach Rekordjahr antizyklisch auf Corona-Krise
  • 7.7.2020
    SPECTARIS: Weitere 50 Mio. Euro für die Industrieforschung sind ein Anfang
  • 7.7.2020
    ORGATEC setzt 2020 aus
  • 7.7.2020
    spoga+gafa setzt 2020 aus und wechselt auf neuen Termin
  • 6.7.2020
    ISM 2021: Guter Buchungsstand nach Frühbucheraktion
  • 6.7.2020
    ProSweets Cologne 2021 auf Vorjahreskurs
  • 6.7.2020
    Deutscher Pkw-Markt erlebt im ersten Halbjahr historischen Einbruch
  • 6.7.2020
    VCI: Vertrauensschutz schwer beschädigt
  • 3.7.2020
    ZEISS Innovation Hub @ KIT erfolgreich gestartet
  • 3.7.2020
    Auftragseingang im Maschinenbau - Bestellungen bleiben auf Talfahrt
  • 3.7.2020
    Virtuelle MedtecLIVE mit MedTech Summit 2020
  • 3.7.2020
    Yaskawa bei den „Hannover Messe Digital Days“
  • 3.7.2020
    ConSozial 2020 fällt aus
  • 3.7.2020
    IT-Mittelstand erwirtschaftet 84 Mrd. Euro
  • 3.7.2020
    Bundesrat besiegelt Solardeckel-Fall
  • 3.7.2020
    BITKOM: Mit der Blockchain zur sicheren digitalen Identität
  • 2.7.2020
    Welt-Mikroelektronikmarkt insgesamt stabil
  • 2.7.2020
    electronica 2020: ZVEI erwartet wichtige Impulse durch Elektronikmesse
  • 2.7.2020
    VDMA: „Verlängerung der Kurzarbeit sinnvoll und dringend notwendig“
  • 2.7.2020
    Lufthansa ordnet Zuständigkeiten im Vorstand neu
  • 2.7.2020
    Klimaschutzplattform von VCI und VDI nimmt Arbeit auf
  • 2.7.2020
    PSI, PromoTex Expo und viscom finden im Januar 2021 statt
  • 1.7.2020
    Fachdental Südwest 2020: Aufwind im Herbst
  • 1.7.2020
    spoga horse setzt künftig auf eine Veranstaltung im Jahr
  • 1.7.2020
    Ratspräsidentschaft: Digitalisierung in Europa sicher gestalten
  • 1.7.2020
    KZBV: Gründung immer teurer
  • 1.7.2020
    Leitungswechsel: Maria Hasselman übergibt Staffelstab an Johannes Möller
  • 1.7.2020
    Kongressmesse „Structured FINANCE“ wird im Corona-Jahr komplett digital
  • 1.7.2020
    Kunststoff-Sortierung leicht gemacht
  • 1.7.2020
    SMC und Atos entwickeln Lösungen zur Energieoptimierung
  • 1.7.2020
    Erfolgreicher Re-Start für die NürnbergMesse in China
  • 30.6.2020
    BITKOM: Staatliche Hilfen kommen bei vielen Startups noch nicht an
  • 30.6.2020
    BMWi: Großer Erfolg für den Batteriestandort Deutschland
  • 30.6.2020
    Der Grüne Punkt: Mehr Recyclingglas für Europa
  • 30.6.2020
    VCI: „Allianz für Lobbytransparenz“
  • 30.6.2020
    100 motion plastics News: Mehr als 18.000 Besucher auf dem igus Stand
  • 30.6.2020
    Bitkom zur Agenda der deutschen EU-Ratspräsidentschaft
  • 30.6.2020
    VDMA: „Jetzt ist aktives Krisenmanagement gefragt“
  • 29.6.2020
    REWE Group veröffentlicht Online-Geschäftsbericht
  • 29.6.2020
    Lufthansa Group: 50% der Flotte wieder in der Luft
  • 29.6.2020
    Lödige baut kleinste Maschine der Firmengeschichte
  • 29.6.2020
    OB Marcus König neuer Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der NürnbergMesse
  • 29.6.2020
    E-world rückt Klimaschutz noch stärker in den Fokus
  • 29.6.2020
    BITKOM: Digitalbranche sieht erste Silberstreifen
  • 26.6.2020
    Vienna Autoshow findet im Jänner 2021 nicht wie geplant statt
  • 26.6.2020
    Thorsten Dirks verlässt Lufthansa
  • 26.6.2020
    Messe Augsburg plant Neustart im Herbst
  • 26.6.2020
    VCI: Krise jetzt als Chance nutzen
  • 26.6.2020
    VDMA: Brennstoffzelle wird den Fahrzeugmarkt verändern
  • 25.6.2020
    Markus Steilemann an die Spitze von PlasticsEurope gewählt
  • 25.6.2020
    VCI: Krise jetzt als Chance nutzen
  • 25.6.2020
    Weidmüller mit German Innovation Award 2020 ausgezeichnet
  • 25.6.2020
    VDMA: „Ausbildungsprämie hilft nur sehr begrenzt“
  • 25.6.2020
    HANNOVER MESSE Digital Days – das Programm ist online
  • 25.6.2020
    Werner M. Dornscheidt verlässt die Düsseldorfer Messe nach fast 34 Jahren
  • 25.6.2020
    Smartphones bleiben beliebteste Spieleplattform der Deutschen
  • 24.6.2020
    Creaform präsentiert neuen 3D-Scanner MetraSCAN BLACK
  • 24.6.2020
    Großauftrag für Yadon
  • 24.6.2020
    TOP 100: WERMA Signaltechnik erneut zum In-novations-Champion gekürt
  • 24.6.2020
    VCI: 10 Mio. Extra-Liter Desinfektionsmittel gegen Corona mobilisiert
  • 24.6.2020
    Digitale Servparc begeistert als interaktive Kommunikationsplattform
  • 24.6.2020
    Kassel Kongress Palais nimmt Veranstaltungsbetrieb wieder auf
  • 24.6.2020
    Trotz Corona: Startup-Gründer würden wieder gründen
  • 23.6.2020
    BITKOM: Digitaltag baut Brücken in der Gesellschaft
  • 23.6.2020
    VDIK: Polestar wird Mitglied
  • 23.6.2020
    DEHOGA: Umsatz im Gastgewerbe bricht im April um fast 76 Prozent ein
  • 23.6.2020
    Grüne Punkt: Ist hochwertiges Kunststoffrecycling am Ende?
  • 23.6.2020
    BITKOM: Drei von vier Unternehmen nutzen Cloud-Computing
  • 23.6.2020
    Mit der ORGATEC 2020 Officewelten neu erleben
  • 23.6.2020
    Halle 3A der NürnbergMesse erstrahlt zur „Night of Light“ in leidenschaftlichem Rot
  • 22.6.2020
    FENSTERBAU FRONTALE 2022: Jetzt Ausstellungsfläche sichern!
  • 22.6.2020
    CARAVAN SALON Düsseldorf kann stattfinden
  • 22.6.2020
    Lufthansa Group hat die besten Innovations-Teams in Deutschland
  • 22.6.2020
    Veganz gewinnt Marketing4Future Award
  • 22.6.2020
    AUMA: Starkes Messeprogramm für 2021 geplant
  • 19.6.2020
    IHA: Endlich Rechtssicherheit für kontaktlosen Check-in im Hotel
  • 19.6.2020
    Trina Solar präsentiert TrinaPro Mega
  • 19.6.2020
    Generationswechsel in der SensoTech Geschäftsführung
  • 19.6.2020
    BMMi: Bund und Länder senden starkes Signal für den Erfolg der Energiewende!
  • 19.6.2020
    IHA: Bundeskartellamt identifiziert Probleme bei Nutzerbewertungen
  • 19.6.2020
    Deutliches Zeichen für Situation in der Veranstaltungswirtschaft
  • 19.6.2020
    „Verschärfung des Außenwirtschaftsgesetzes behindert Investitionen“
  • 18.6.2020
    VDMA: Maschinenbauer sind zuversichtlich für die Zeit nach Corona
  • 18.6.2020
    PaintExpo 2020 will Take Place
  • 18.6.2020
    Messewirtschaft nicht von der Verlängerung des Großveranstaltungsverbots betroffen
  • 18.6.2020
    Peters spendet selbst produziertes Handdesinfektionsmittel
  • 18.6.2020
    BITKOM: Corona-Krise trifft Startups mit voller Wucht
  • 17.6.2020
    Bitkom unterstützt die Corona-Warn-App
  • 17.6.2020
    VDIK-Mitglieder wählen Vorstand
  • 17.6.2020
    „PCIM Europe digital days“ zeigen preisgekrönte Konferenzbeiträge
  • 17.6.2020
    BSW-Solar: Solardeckel kurz vor Öffnung
  • 17.6.2020
    it-sa 2020 setzt aus
  • 17.6.2020
    Surfavce Technology 2020: Volle Konzentration auf Oktober
  • 16.6.2020
    „Intertool“: Neuer Termin, neuer Standort, neues Messekonzept
  • 16.6.2020
    Bosch vernetzt Fabriken für die Zukunft
  • 16.6.2020
    BMU fördert Zukunftsprojekte für nachhaltige Mobilität
  • 16.6.2020
    BITKOM: Digitalisierung findet mehr Zuspruch
  • 16.6.2020
    Distec baut Embedded-Portfolio um GIGAIPC-Produkte aus
  • 16.6.2020
    FENECON Industrial Stromspeichersystem ist für den ees Award 2020 nominiert
  • 16.6.2020
    VDMA: „Freiwillige Corona-App ist der richtige Weg“
  • 15.6.2020
    Bundesregierung beteiligt sich mit 300 Mio. Euro an CureVac
  • 15.6.2020
    EUROSOLAR: „Coronomics gestalten! Historische Chance nicht verpassen!“
  • 15.6.2020
    EM-POWER Europe erweitert ab 2021 das Themenspektrum
  • 15.6.2020
    VDMA: „Höheres Tempo für Einsatz von Wasserstoff nötig und machbar“
  • 15.6.2020
    BSW-Solar: Bald Stromlücke - Trotz Corona-Krise
  • 15.6.2020
    Bitkom fordert Klarheit bei Mehrwertsteuersenkung
  • 12.6.2020
    bne: Die neue Energiewirtschaft wächst und wird zum Dreh- und Angelpunkt grüner Energien
  • 12.6.2020
    VDMA: China auf dem Weg zur Normalität
  • 12.6.2020
    DIHK: Sanierungschancen für angeschlagene Unternehmen verbessern
  • 12.6.2020
    Bitkom zu Deutschlands Position im Digitalindex der EU
  • 11.6.2020
    POWTECH startet 2020 als Special Edition in Nürnberg
  • 11.6.2020
    VDIK: Wasserstoff hat für klimaneutrale Mobilität große Bedeutung
  • 11.6.2020
    STILL: Mit zuverlässigen Partnern durch unsichere Zeiten
  • 11.6.2020
    VCI: Bei Wasserstoff muss Deutschland ganz vorne mitspielen
  • 11.6.2020
    Digitalunternehmen machen wieder bessere Geschäfte
  • 10.6.2020
    Fraunhofer FEP: Plastik neu gedacht!
  • 10.6.2020
    Roschiwal + Partner: Wechsel in der Geschäftsführung am Standort Eichwalde
  • 10.6.2020
    purmundus challenge 2020 – Geometrie und Material in Harmonie
  • 10.6.2020
    1. Internationale ZELLCHEMING-Conference wird verschoben!
  • 10.6.2020
    „Hybrid Summit“ ermöglicht Neustart der Immobilienbranche
  • 10.6.2020
    IHA: Grenzübergreifende Sorgen im Gastgewerbe
  • 10.6.2020
    Baustart für die Modellfabrik des SKZ
  • 9.6.2020
    BITKOM: Unternehmen tun sich noch schwer mit Künstlicher Intelligenz
  • 9.6.2020
    SICHER MIT KIPP – auch in schwierigen Zeiten
  • 9.6.2020
    Coherent gelingt weiterer Entwicklungssprung
  • 9.6.2020
    Fraunhofer IPMS präsentiert Schlüsseltechnologien auf dem ersten Digitaltag
  • 9.6.2020
    Ausstellerbeirat unterstützt Hygienekonzept der Formnext 2020
  • 8.6.2020
    Künftig stärkereVernetzung der Fachmessen im Sicherheitsbereich
  • 8.6.2020
    VDMA: "Die britische Regierung muss endlich zur Vernunft kommen!"
  • 8.6.2020
    BITKOM: Corona sorgt für Boom bei Video-Anrufen
  • 8.6.2020
    Verstärkung für die Geschäftsleitung der Messe Düsseldorf
  • 8.6.2020
    Covestro platziert 1,0 Mrd. Euro-Anleihe erfolgreich
  • 8.6.2020
    Bitkom unterstützt Hackathon #wirfürschule
  • 8.6.2020
    BSW-Solar: Solarbranche initiiert Verfassungsbeschwerde gegen Solardeckel
  • 5.6.2020
    Leuze mit „Alternating Quarantine“ auf der Überholspur
  • 5.6.2020
    IVECO S-Way NP fährt mit niedrigsten Kosten vorauss
  • 5.6.2020
    BDEW zum Tag der Umwelt
  • 5.6.2020
    VDMA: Konjunkturpaket für Deutschland: „Viele positive Impulse“
  • 4.6.2020
    Formnext 2020 bleibt im Messekalender
  • 4.6.2020
    Prof. Kollmann nimmt Abschied vom Vorsitz des BJDW
  • 4.6.2020
    Pkw-Markt im Griff der Corona-Pandemie
  • 4.6.2020
    Staffelübergabe: Christopher Boss übernimmt Leitung der MedtecLIVE
  • 4.6.2020
    Bosch bringt den automatischen Notruf ins Motorrad
  • 4.6.2020
    Lufthansa fliegt zunächst sechsmal pro Woche nonstop in die USA
  • 4.6.2020
    VDMA: Maschinenbau - Bestellungen sinken um fast ein Drittel
  • 3.6.2020
    Drastischer Rückgang bei Flugreisen belastet Quartalsergebnis der Lufthansa Group
  • 3.6.2020
    Nachhaltiges Hauptquartier für den Grünen Punkt
  • 3.6.2020
    Bitkom zu Corona-Hilfen für Kommunen
  • 3.6.2020
    IRENA: Erneuerbare Energien schlagen im Kostenvergleich sogar Kohlekonkurrenten
  • 2.6.2020
    HOPPE sagt Teilnahme an der BAU 2021 ab
  • 2.6.2020
    BITKOM: Digitalisierungsschub statt analogem Strohfeuer
  • 2.6.2020
    Bright Rock kauft Flächenpaket in Wyoming
  • 2.6.2020
    VDW: Lage der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie sehr angespannt
  • 2.6.2020
    Nürnberg wird Wasserstoff-Hauptstadt
  • 2.6.2020
    VDMA: "Frankreich bei Kaufprämien nicht nacheifern!"
  • 2.6.2020
    Webinar-Reihe macht Lust auf die LightCon 2021
  • 29.5.2020
    VDMA: Maschinenbau - Lieferketten stabilisieren sich
  • 29.5.2020
    Anuga FoodTec 2021 zeigt Lösungen für die Food- und Beveragebranche
  • 29.5.2020
    Trina Solar zum 6. Mal in Folge als "Top Performer" ausgezeichnet
  • 29.5.2020
    REHACARE 2020 verschoben!
  • 29.5.2020
    VDMA: Maschinenbau will trotz Corona weiter ausbilden
  • 28.5.2020
    Bitkom zum Corona-Wiederaufbauplan der EU-Kommission
  • 28.5.2020
    CARAVAN SALON Düsseldorf als Impulsgeber für die Caravaning-Branche
  • 28.5.2020
    GISA: E-Mobility und Photovoltaik auf einen Blick
  • 28.5.2020
    VCI: Guter Gesamtansatz – jetzt richtig umsetzen
  • 28.5.2020
    BWS-Solar: Solardeckel-Streichung erneut vertagt – Branche empört
  • 28.5.2020
    BITKOM: „Europa muss digital auf Augenhöhe kommen“
  • 28.5.2020
    Schuler AG: Laser Blanking verbessert Umformprozess
  • 27.5.2020
    Salzburger Erfolgsformat „Bauen+Wohnen“ kommt nach Wien
  • 27.5.2020
    BWE: Windenergie liefert über ein Drittel des deutschen Stroms
  • 27.5.2020
    Anuga FoodTec 2021: Top Themen Automation und Digitalisierung
  • 27.5.2020
    BMU: Hochtechnologie für umweltschonende Medizintechnische Produkte
  • 27.5.2020
    EUROSOLAR- Aufruf: Zukunft mit Erneuerbaren statt atomares Aufrüsten
  • 27.5.2020
    MedtecLIVE: Die MedTech-Community trifft sich erstmals im Netz
  • 27.5.2020
    NürnbergMesse: Messen finden wieder statt – ab Herbst!
  • 27.5.2020
    bne: Marktwirtschaftliche Lösungen statt unangekündigte Netzeingriffe
  • 27.5.2020
    Chemie robust ins Krisenjahr 2020 gestartet
  • 26.5.2020
    Covestro will Wandel zur Kreislaufwirtschaft beschleunigen
  • 26.5.2020
    Bundesregierung verständigt sich auf finanzielle Unterstützung für die Lufthansa
  • 26.5.2020
    HOBART startet CASHBACK-Aktion in Deutschland
  • 26.5.2020
    SENSOR+TEST geht digital weiter
  • 26.5.2020
    Finanzcheck, Infineon und Jenoptik setzen bei ECM-Auswahl auf Optimal Systems
  • 25.5.2020
    VCI: Auslandsinvestitionen stärker zu kontrollieren ist ein fatales Signal
  • 25.5.2020
    Bitkom und Bankenverband fordern schnelle Corona-Hilfe für Startups
  • 25.5.2020
    China und Indien senden entgegengesetzte Signale in der Corona-Krise
  • 22.5.2020
    Corona-Warn-App offenbart Digitalschwäche der Regierung
  • 22.5.2020
    DEHOGA: Rettungsfonds ist überfällig
  • 22.5.2020
    VCI: Impulse für die Stimulierung der Wirtschaft
  • 22.5.2020
    bne: Höherer CO2-Preis weist den Weg aus der Krise
  • 22.5.2020
    Erfolgreiche Bilanz 2019 stärkt die Messe Düsseldorf
  • 22.5.2020
    BITKOM: Weit verbreiteter Wunsch nach kontaktlosem Bezahlen
  • 20.5.2020
    VCI: Weitere Eingriffe ins EU-Biopatentrecht unnötig
  • 20.5.2020
    BITKOM fordert Nachbesserungen beim IT-Sicherheitsgesetz 2.0
  • 20.5.2020
    Olaf Erber neuer Vertriebsleiter der DEPsys GmbH
  • 20.5.2020
    Führungswechsel bei der spoga horse
  • 20.5.2020
    Covestro schlägt eine Dividende in Höhe von EUR 1,20 pro Aktie vor
  • 20.5.2020
    MakerBot bringt METHOD Carbon Fiber auf den Markt
  • 20.5.2020
    Neff schützt Werkzeuge mit Visual Die Protection
  • 20.5.2020
    Interzoo 2021: Die Weltleitmesse findet künftig alle zwei Jahre statt
  • 19.5.2020
    KPA-Messe in Ulm wird ins kommende Jahr verschoben
  • 19.5.2020
    SPECTARIS: Hilfsmittelversorgung während und nach Coronakrise sicherstellen
  • 19.5.2020
    TRUMPF steigt ins automatisierte Lichtbogenschweißen ein

Mobile Website

Unsere Website ist IPhone, IPad und Co. kompatibel.