Neue Lauftage der

MEDICA und COMPAMED stoßen auf breite Zustimmung -

Bundesregierung zeigte eindrucksvoll Flagge


Die neuen Lauftage Montag bis Donnerstag sind bei den Fachbesuchern der weltgrößten Medizinmesse MEDICA 2015 sowie der parallelen Zuliefererfachmesse COMPAMED 2015 auf breite Zustimmung gestoßen und wurden vom Start weg in diesem Jahr gut angenommen. "Die 19 Messehallen waren durchweg stark frequentiert.


Die Konzentration der MEDICA + COMPAMED auf die normalen Wochenarbeitstage bietet dem Fachpublikum vielfältigere Möglichkeiten der Reiseplanung. Das hat sich auch diesmal direkt positiv ausgewirkt auf die gut besuchten Fachmesse-Foren sowie die begleitenden Konferenzen. Hier fanden die vielen Programm-Highlights an allen Tagen regen Zuspruch", zieht Joachim Schäfer, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf, Bilanz.


Vom 16. - 19. November kamen 130.000 Fachbesucher aus rund 120 Nationen nach Düsseldorf (Vorjahr: 128.500). Der Anteil internationaler Besucher lag bei über 50 Prozent, auffällig viele kamen aus den Überseemärkten USA, Lateinamerika und verstärkt aus dem Iran und den arabischen Ländern.


"Die MEDICA ist und bleibt über alle Ländergrenzen hinweg ein Top-Event für Entscheider", ergänzt Joachim Schäfer im Hinblick auf die Tatsache, dass 96 Prozent der Besucher über Entscheidungskompetenz verfügen. Den für Investitionen besonders relevanten Experten aus Kliniken, Praxen, Labors, Handel sowie aus Reihen der Industrie und der Kostenträger (Krankenkassen) wurde von den erstmals fast 5.000 Ausstellern aus 70 Nationen das komplette Neuheiten-Spektrum für die ambulante und klinische Versorgung geboten.


Vom hohen Internationalitätsgrad der MEDICA auf der Besucherseite profitieren die Aussteller in besonderem Maße. Denn die Medizintechnik-Industrie entwickelt sich unverändert dynamisch, vor allem getrieben durch das Exportgeschäft.


Die im Bundesverband Medizintechnologie e. V. (BVMed) organisierten Unternehmen erwarten für das laufende Jahr ein weltweites Umsatzwachstum von 6,8 Prozent, wohingegen in Bezug auf den deutschen Markt ein Wachstum um 4,3 Prozent prognostiziert wird.


Die Branchenverbände SPECTARIS und ZVEI bestätigten zur MEDICA 2015 für ihre Mitgliedsunternehmen ebenfalls ein deutliches Wachstum von mindestens 6 Prozent, auch resultierend aus "soliden" Zuwächsen im Westeuropa-Geschäft.


Das Umsatzvolumen der deutschen Hersteller liegt demnach bei derzeit gut 27 Milliarden Euro bei einer Exportquote von 68 Prozent. Immerhin bleibt der unmittelbar vor den Messetoren der MEDICA gelegene deutsche Markt aus Sicht der Industrie unverändert lukrativ.


Er gilt nicht nur hinter den USA und knapp hinter Japan als drittgrößter Markt für Medizintechnik und Medizinprodukte. Deutschland kann auch mit seiner guten Infrastruktur des Gesundheitswesens punkten, einem hohen Versorgungsniveau für Patienten sowie gut ausgebildeten Medizinern und einem hohen Standard der klinischen Forschung.


Gröhe und Wanka

setzten politische Akzente


Damit dieses im weltweiten Vergleich hohe Niveau gesichert bleibt, nutzten gleich zwei Mitglieder aus den Reihen der Bundesregierung die MEDICA als publikumsträchtige Plattform zum Dialog und der Kommunikation aktueller politischer Anliegen. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe unterstrich zur Eröffnung der MEDICA 2015 beim 38. Deutschen Krankenhaustag die Bedeutung des geplanten Krankenhausstrukturgesetzes zur Verbesserung der finanziellen Ausstattung deutscher Kliniken und diskutierte im Anschluss beim MEDICA ECON FORUM über aktuelle gesundheitspolitische Themen. Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka stellte zum Auftakt beim MEDICA HEALTH IT FORUM das richtungsweisende Förderkonzept Medizininformatik der Bundesregierung vor.


Es setzt genau da an, woran es derzeit noch vielfach hapert: Viele medizinische Daten sind verstreut gespeichert in Kliniken, Praxen oder anderen Versorgungseinrichtungen - oft nicht einmal in digitaler Form. Gefragt sind demnach innovative IT-Lösungen zur besseren Daten-Zusammenführung, wie Bundesministerin Wanka hervorhob: "Einer der großen inhaltlichen Schwerpunkte der MEDICA ist die Digitalisierung der Medizin. Darum war die MEDICA 2015 für die Vorstellung des Förderkonzepts Medizininformatik der geeignete Ort. Uns geht es vor allem darum, dass medizinisch relevante Daten zum Wohle der Patienten genutzt werden. Wenn diese Daten systematisch ausgewertet werden, können daraus genauere Diagnosen und verbesserte Therapien abgeleitet werden."


Die digitale "Revolution"

könnte vom Patienten ausgehen


Dass die digitale Zukunft auch im Gesundheitsbereich schon sehr konkrete Formen annimmt, davon konnten sich die MEDICA-Besucher im Hinblick auf zahlreiche von Ausstellern präsentierte Neuheiten überzeugen, aber auch in den Vorträgen und Präsentationen etwa beim MEDICA CONNECTED HEALTHCARE FORUM (mit MEDICA App COMPETITION) oder dem MEDICA HEALTH IT FORUM. Hier wurden u. a. Projekte und IT-Anwendungen vorgestellt für eine "Live"-Verbindung des Patienten vom Klinikbett in ein Klassenzimmer mittels Internet, Tablet-PC und steuerbarem Robotor oder auch das Projekt einer telemedizinischen Sprechstunde zur Verbesserung der medizinischen Versorgung im ländlichen Raum.


Insbesondere "Wearables" und Smartphones in Kombination mit speziellen Health-Apps, die auch durch den Patienten selbst angewendet werden können, haben das Potenzial zum unabdingbaren Bestandteil einer Zukunft der vernetzten Gesundheit zu werden. Zu den Produktneuheiten der MEDICA 2015 zählten etwa das erste mobile 22-Kanal-EKG-System für Tablet-PC und Smartphone. Das System ermöglicht nicht nur die Diagnose von Herzrhythmusstörungen sondern auch von Durchblutungsmängeln (als Vorboten eines Infarktes). Viel Beachtung fanden auch ein mobiles Analysetool zur Messung von Emotionen für ein optimales Stressmanagement oder ein Frisbee-Scheiben ähnliches Gerät mit Mobiltelefon-Anbindung zur perfekten Analyse der Schlafaktivitäten - auf Schlaflaborniveau, aber zur unkomplizierten Anwendung unter der Matratze im heimischen Bett. Wohin "die Reise geht" und mit welchen Analyse-Daten womöglich demnächst schon Patienten ihre behandelnden Ärzte konfrontieren, davon konnte jeder auch einen Eindruck gewinnen bei der "Wearable Technologies Show" (in Halle 15). Die Vielfalt der Geräte reicht von Lifestyle-Produkten wie Fitness-Trackern, über intelligente Brillen und Hörgeräte bis hin zum neuesten Trend - intelligenten Pflastern, die über Sensoren kontinuierlich Körperdaten abrufen, aber beispielsweise auch minimal-invasiv Medikamente verabreichen können.


Überhaupt hält der Miniaturisierungstrend in der Medizintechnik weiter an. Das gilt auch in Bezug auf Geräte und Systeme, die wirklich nur durch die "Profis vom Fach" genutzt werden sollten. Dazu zählen zum Beispiel äußerst kompakte Geräte im Jackentaschen-Format für die medizinische Bildgebung, wobei selbst das noch auf die Spitze getrieben werden kann. Denn vorgestellt wurde bei der MEDICA 2015 zudem ein Ultraschall-Gerät, das einzig aus einem Schallkopf und der Verbindung zu einem Tablet-PC mit passender App besteht. Ebenfalls neu: ein System mit kabellosem Schallkopf für besondere Bewegungsfreiheit bei der Ultraschall-Untersuchung.


Rahmenprogramm

kommt auch international an


Wie derartige Medizintechnik-Neuheiten im Alltag der verschiedensten medizinischen Fachrichtungen den optimalen Nutzen bringen, wurde auch in den begleitenden Konferenzen thematisiert. Anzuführen sind die DiMiMED für die Wehr- und Katastrophenmedizin, die wie die MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE mit ihren englischsprachigen Vorträgen auch auf gute internationale Teilnehmerresonanz stieß, sowie die MEDICA PHYSIO CONFERENCE speziell für physiotherapeutische Behandlungskonzepte.


Viele interdisziplinäre und internationale Programm-Höhepunkte bot mit 168 Referenten, u. a. auch aus Großbritannien, Holland, Schweden, Österreich und Polen, in 56 Veranstaltungen die MEDICA EDUCATION CONFERENCE, organisiert von der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) und der Messe Düsseldorf. "Die Verbindung von Wissenschaft und Medizintechnik zog sich als roter Faden durch die Vorträge. Die vier gewählten Tages-Schwerpunkte schlugen mit Themen wie Chirurgierobotik, Gerontotechnologien, Bildfusion und interventionellen Therapien damit ideal die Brücke zu den Innovationen der MEDICA-Aussteller und wurden von den Teilnehmern gut angenommen", sieht Konferenzpräsident Prof. Dr. Hendrik Lehnert das inhaltlich fokussierte Konzept der Fortbildungsveranstaltung bestätigt.


Der 38. Deutsche Krankenhaustag, der diesmal turnusgemäß wieder ergänzt wurde von der international ausgerichteten 3. European Hospital Conference, widmete sich unter dem Motto "Reform 2015 - vom Patienten her gedacht" einerseits drängenden gesundheitspolitischen Fragestellungen. Aber auch "Handfestes" fand sich im Programm für die rund 1.900 Teilnehmer aus dem Bereich des Klinikmanagements. In den Sessions der IT-Initiative ENTSCHEIDERFABRIK wurde beispielsweise aufgezeigt, wie sich der Unternehmenserfolg durch IT-Einsatz steigern lässt. Ein präsentiertes, aktuelles Klinik-Projekt widmet sich etwa der Prozessoptimierung in den als kostenintensiv geltenden Notfallambulanzen - unter Einbezug aller relevanten "Schnittstellen" durch verbesserte Kommunikation und Datenaustausch (z. B. zwischen Notaufnahme, OP-Bereich und Bettendisposition).


Zulieferer als Partner

für die komplette Wertschöpfungskette


Bereits zum 24. Mal in Verbindung mit der MEDICA und nun erstmals an vier Lauftagen fand die COMPAMED statt, als die international führende Fachmesse für die Zulieferer der Medizintechnik-Industrie. Die Rekordzahl von 779 Ausstellern präsentierten den 18.800 Fachbesuchern in den Halle 8a und 8b Technologielösungen und Services für die gesamte Medizintechnik-Wertschöpfungskette - von der Entwicklung über die Zulassung bis hin zur Serienfertigung und den Vertrieb sowie das Ersatzteil-Handlung. Den anhaltenden Trend zur Miniaturisierung, immer kompakteren und doch zugleich komplexeren Systemen thematisierte zum Beispiel der Gemeinschaftsstand des IVAM - Fachverband für Mikrotechnik sowie auch die beiden in die COMPAMED integrierten Fachforen. Als Highlights der COMPAMED 2015 anzuführen sind u. a. smarte Sensoren zur Verwendung in "Wearables", Mikrosystemtechnik-Applikationen für intelligente Implantate oder auch gedruckte Elektronik (in einer Session des IVAM-Forum thematisiert durch das VTT Technical Research Centre of Finland).


Termin der nächsten MEDICA und COMPAMED in Düsseldorf: 14. - 17.11.2016



Zum Thema:


Messepublikation - Unsere Messepublikation "NEWS zur COMPAMED 2015" (ePaper)

finden Sie hier: http://www.messekompakt.de/news-zur-compamed-2015


Impressionen von der COMPAMED 2015 finden Sie hier:


Bilder: R. Eberhard, messekompakt.de, EBERHARD print & medien agentur gmbh

Quelle: Messe Düsseldorf



News

  • 19.6.2018
    BSW-Solar: Autofahrer wollen Solarstrom tanken
  • 19.6.2018
    Bitkom kritisiert Entwurf zur neuen EU-Urheberrechtsrichtlinie
  • 19.6.2018
    Stone+tec 2018: Beste Stimmung beim 20. Stein-Branchentreff in Nürnberg
  • 19.6.2018
    TRUMPF Laser erzeugt Nanopartikel in Rekordzeit
  • 19.6.2018
    Weidmüller übernimmt Mehrheit an Softwareexperten GTI
  • 19.6.2018
    VDMA: Verschnaufpause nutzen!
  • 18.6.2018
    Arburg gewinnt Award für Wissensmanagement im Service
  • 18.6.2018
    Trina Solar: Erstes TrinaPro-Projekt mit 250 MW wird gebaut
  • 18.6.2018
    Intersolar Europe 2018 ausgebucht
  • 18.6.2018
    BITKOM: Zwei von drei Unternehmen nutzen Cloud Computing
  • 18.6.2018
    2017 erzeugten NRW-Aquakulturbetriebe 1,2 Mio. Kilogramm Speisefisch
  • 18.6.2018
    Outdoor-Spaß für Alle am Bodensee
  • 15.6.2018
    Messepremiere KUTENO in Rheda-Wiedenbrück voller Erfolg
  • 15.6.2018
    Aussteller der Fahrrad Essen profitieren vom Fahrrad-Boom
  • 15.6.2018
    VDMA: Klima- und Energieziele brauchen einen klaren Fahrplan
  • 15.6.2018
    Schuler AG: Münzen als Zahlungsmittel unverzichtbar
  • 15.6.2018
    ADAMOS erhält German Innovation Award
  • 15.6.2018
    Erfolgreiche Festival-Premiere der Cebit 2018
  • 15.6.2018
    VDE: Labs for Chips weckt Spaß an Mikroelektronik
  • 14.6.2018
    CeBIT 2018: Niedersachsen und BSI kooperieren für mehr Cyber-Sicherheit
  • 14.6.2018
    BITKOM: Mehr als jedes vierte Industrieunternehmen setzt auf 3D-Druck
  • 14.6.2018
    Erste SAVE FOOD-Konferenz zur IPACK-IMA 2018
  • 14.6.2018
    Die PIM-Welt traf sich bei Arburg
  • 14.6.2018
    Weltleitmesse WindEnergy Hamburg bietet größtes Angebotsspektrum
  • 13.6.2018
    Office goes digital: Zwei von drei Unternehmen sind up-to-date
  • 13.6.2018
    Weidmüller präsentiert sich auf dem Weltforum der Prozessindustrie
  • 13.6.2018
    SMC auf der ACHEMA 2018
  • 13.6.2018
    BITMi stellt neues Konzept zur Überwindung von Bildungsbarrieren vor
  • 13.6.2018
    CEBIT RUSSIA startet im März 2019 in Moskau
  • 13.6.2018
    Alimentec 2018: 10. Jubiläumsausgabe setzt eindrucksvoll neue Maßstäbe
  • 13.6.2018
    game e.V.: Durchschnittsalter der Gamer in Deutschland steigt auf über 36 Jahre
  • 12.6.2018
    SPS IPC Drives bleibt langfristig in Nürnberg
  • 12.6.2018
    Bosch Packaging Technology mit stabiler Umsatzentwicklung für 2017
  • 12.6.2018
    Erfolgreiche Premiere der SurfaceTechnology GERMANY 2018
  • 12.6.2018
    BMWi: „Digitalisierung der Industrie kommt deutlich voran“
  • 11.6.2018
    NürnbergMesse Brasil: Mit dem Festival Bike Brasil auf der Überholspur
  • 11.6.2018
    ACHEMA 2018: Starker Appell für die internationale Zusammenarbeit
  • 11.6.2018
    Lufthansa Group stellt neuen Treibstoffeffizienzrekord auf
  • 11.6.2018
    Covestro will Produktion weiter digitalisieren
  • 11.6.2018
    WITTMANN BATTENFELD Frankreich auf Erfolgskurs
  • 11.6.2018
    LOFT mit starkem Zuwachs
  • 11.6.2018
    Big Data steht bei sechs von zehn Unternehmen an erster Stelle
  • 8.6.2018
    NürnbergMesse: Indische Erfolgsgeschichte mit nächstem Kapitel
  • 8.6.2018
    VCI begrüßt Vorschlag zum 9. Forschungsrahmenprogramm
  • 8.6.2018
    VDMA: Neue EU-Forschungspolitik schiebt Industrie ins Abseits
  • 8.6.2018
    BIOFACH AMERICA: Internationale Drehscheibe für den US-Bio-Markt
  • 8.6.2018
    Neuer Hotspot Servparc geht im Juni 2019 an den Start
  • 7.6.2018
    Robotik und Automation übertrifft Erwartungen
  • 7.6.2018
    VDMA: Inlandsnachfrage holt kräftig auf
  • 7.6.2018
    BITKOM: Deutsche Wirtschaft kommt bei Digitalisierung voran, aber langsam
  • 7.6.2018
    FIBO CHINA zeigt sich in Bestform
  • 7.6.2018
    VDMA: Mittelständischer Maschinenbau braucht aktive Außenwirtschaftspolitik
  • 6.6.2018
    EuroBLECH 2018: Am Puls der Digitalisierung
  • 6.6.2018
    ZELLCHEMING mit interessanten Vortragsprogramm 2018
  • 6.6.2018
    VDIK: Deutscher Pkw-Markt im Mai weiterhin stabil
  • 6.6.2018
    KIPP Kugelsperrbolzen erhalten Red Dot Award 2018
  • 6.6.2018
    VDMA: Wertschöpfung im Antriebsstrang wächst
  • 6.6.2018
    BayWa erhöht Dividende
  • 6.6.2018
    Lufthansa: CEOs der Star Alliance bekräftigen digitale Strategie
  • 5.6.2018
    BITKOM: Tschüss Fax? Unternehmen setzen auf digitale Kommunikation
  • 5.6.2018
    Intersolar/EES: FENECON präsentiert neue Speichersysteme
  • 5.6.2018
    Der Grüne Punkt wird PROsPA-Mitglied
  • 5.6.2018
    Messen sorgen pro Jahr für 28 Mrd. Euro Produktion in der deutschen Wirtschaft
  • 4.6.2018
    BSW-Solar: Solar- & Windenergie müssen zusammen arbeiten
  • 4.6.2018
    photokina 2018: Großer Ausstellerandrang
  • 4.6.2018
    VCI: US-Zölle untergraben transatlantische Beziehungen
  • 4.6.2018
    Koelnmesse gründet Tochtergesellschaft in Kolumbien
  • 4.6.2018
    China wird 2018 ein Wachstumsmarkt für deutsche Unternehmen sein
  • 4.6.2018
    VDMA: Merkel muss Machtwort zur Forschungsförderung sprechen
  • 4.6.2018
    BITKOM: Startups brauchen deutlich mehr Geld
  • 1.6.2018
    Stone+tec 2018: Jubiläumsausgabe bringt die Steinbranche zusammen
  • 1.6.2018
    VDMA: Deutschlands Aufzüge sind sicher!
  • 1.6.2018
    BITKOM: Neues Sicherheitskonzept für die Energieversorgung
  • 1.6.2018
    VDMA: Trump sendet fatales Signal für transatlantischen Handel
  • 1.6.2018
    COTECA 2018 geht im Oktober in Hamburg in die fünfte Runde
  • 31.5.2018
    SMT Hybrid Packaging 2018: Ausblick auf Veranstaltungshighlights
  • 31.5.2018
    Keysight mit innovativen Testlösungen auf der ATE Europe 2018
  • 31.5.2018
    DBV: Bauernverband veranstaltet Ackerbautagung in Berlin
  • 30.5.2018
    BOY auf ungarischer Industriemesse im Blickpunkt
  • 30.5.2018
    VDMA: EU braucht endlich klare Regeln bei der Entsendung
  • 30.5.2018
    Wachstumskurs: it-sa mit deutlich mehr Ausstellungsfläche
  • 30.5.2018
    Globaler Gründungsmonitor: Trendwende in Deutschland?
  • 30.5.2018
    Druckerhersteller Leibinger expandiert in Frankreich
  • 30.5.2018
    Global Wind Summit: Größtes Treffen der Windindustrie weltweit
  • 29.5.2018
    Weidmüller steigert erneut Umsatz
  • 29.5.2018
    photokina 2018: Das Bild im Mittelpunkt
  • 29.5.2018
    SPECTARIS: Wachstum der Photonik-Branche bleibt ungebremst
  • 29.5.2018
    Aufschwung der deutschen Wirtschaft setzte sich fort
  • 29.5.2018
    Gute Vorzeichen für ProSweets Cologne 2019
  • 29.5.2018
    Startups stehen nicht auf dem Lehrplan
  • 29.5.2018
    Deutsche Messen 2017: Ausland war Treiber für Ausstellerwachstum
  • 28.5.2018
    Arburg Technologie Center stellen ihre Leistungsfähigkeit vor
  • 28.5.2018
    VCI: Nach dem Meilenstein geht die REACH-Arbeit weiter
  • 28.5.2018
    LACH DIAMANT auf der AMB 2018 in Stuttgart
  • 28.5.2018
    Hotel 4.0 – So wünschen sich Gäste das Hotel der Zukunft
  • 28.5.2018
    VDMA: Internationaler Handel ist kein Pokerspiel!
  • 25.5.2018
    game: Boom bei Spiele-Apps für Smartphones und Tablets hält an:
  • 25.5.2018
    bne bei The smarter E Europe 2018
  • 25.5.2018
    Deutscher und Europäischer Solarpreis 2018: Bewerbungsfrist verlängert
  • 25.5.2018
    KOSTALs smarte Produktvielfalt auf der „smarter E Europe“ (Intersolar)
  • 25.5.2018
    BITKOM: Ohne Daten fehlt häufig die Geschäftsgrundlage
  • 25.5.2018
    Ettlinger auf der Plast 2018 in Mailand (Italien)
  • 24.5.2018
    BITMi zur DSGVO: Zukunft gestalten und Maß halten
  • 24.5.2018
    VDMA: Höchste Zeit für ein Investitionsabkommen mit China
  • 24.5.2018
    Creaform startet Creaform ACADEMIA
  • 24.5.2018
    spoga+gafa 2018: Mehr Fläche, mehr Themen, Mehrwerte
  • 24.5.2018
    Siemens treibt die Digitalisierung von Gebäuden mit Übernahme von Enlighted voran
  • 24.5.2018
    Velux Active beim SmartHome Deutschland Award ausgezeichnet
  • 23.5.2018
    Cebit 2018: 86% der ITK-Unternehmen erwarten Umsatzplus
  • 23.5.2018
    YASKAWA auf der Automatica
  • 23.5.2018
    Schuler AG: Bereit für die Elektro-Mobilität
  • 23.5.2018
    GlobalConnect Award 2018: Dr. Walser Dental wurde als "Hidden Champion" nominiert
  • 22.5.2018
    NRW zeigt großes Interesse an Stützpunkteröffnung des Kompetenzzentrums IT-Wirtschaft
  • 22.5.2018
    Alimentec 2018 feiert 10. Jubiläumsausgabe mit internationaler Rekordbeteiligung
  • 22.5.2018
    MedtecLIVE: DIE Zukunftsplattform für Medizintechnik
  • 22.5.2018
    Trina Solar übernimmt Nclave
  • 22.5.2018
    Lufthansa A350-900 erhält Deutschen Lichtdesign-Preis
  • 22.5.2018
    ZEISS: Hochtechnologien treiben Wachstum
  • 18.5.2018
    Siemens übernimmt führenden Software-Framework-Anbieter für Gebäudeautomation und IoT
  • 18.5.2018
    Voith auf der Electrify Europe 2018
  • 18.5.2018
    25. OutDoor lockt mit globalem Fachangebot
  • 18.5.2018
    PCIM Europe knackt erstmals 500-Aussteller-Marke
  • 18.5.2018
    Messe Düsseldorf: Anmeldestart zur pacprocess India, indiapack und food pex India
  • 18.5.2018
    FOOD & LIFE 2018: Bühne frei für kreative Food-Start-ups
  • 17.5.2018
    CEBIT 2018 veröffentlicht komplettes Programm der Serious Games Conference
  • 17.5.2018
    VCI: Chemieindustrie gut ins Jahr gestartet
  • 17.5.2018
    HIMA ernennt Fabio Lodigiani zum Group Vice President Safety Services
  • 17.5.2018
    Kassel präsentiert sich auf der Leitmesse der Kongress- und Tagungswirtschaft IMEX 2018
  • 16.5.2018
    BITKOM: Online-Schnäppchenjagd über den Wolken
  • 16.5.2018
    VDMA: Maschinenbauer stärken die Präsenz im Ausland
  • 16.5.2018
    Lenze-Gruppe eröffnet Innovationslabor in Bremen
  • 16.5.2018
    Deutsche Kautschuk-Gesellschaft e.V. hat einen neuen Vorstand
  • 15.5.2018
    VCI: Für eine starke EU eintreten
  • 15.5.2018
    ENERGIESTEUER: Es muss einen CO2-Preis für alle geben
  • 15.5.2018
    VDMA: Technik macht die Welt sauberer
  • 15.5.2018
    BITKOM: Viele Startups finden keine geeigneten Mitarbeiter
  • 14.5.2018
    Stanztec 2018: Kistler zeigt Prozessüberwachung rund um die Stanztechnik
  • 14.5.2018
    KUTENO Kunststofftechnik Nord – Start in Kürze!
  • 14.5.2018
    VDW: Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie startet durch
  • 11.5.2018
    Bitkom kritisiert Position der Datenschutzkonferenz zu Webtracking
  • 11.5.2018
    Deutsche Chemieparks werben um Investoren
  • 11.5.2018
    BayWa r.e. und CEC nehmen 1 MW Solarpark in Sambia in Betrieb
  • 11.5.2018
    Interzoo 2018: Internationale Beteiligung weiter gestiegen
  • 11.5.2018
    GWEC ist Partner des Global Wind Summit in Hamburg
  • 10.5.2018
    PROCESS EXPO 2019: Ausstelleranmeldung ab sofort offen
  • 10.5.2018
    Deutsche Kautschuk-Gesellschaft ehrt herausragende Persönlichkeiten
  • 10.5.2018
    NPE 2018: BEKUM America präsentiert die EBLOW 407 DL
  • 10.5.2018
    IFAT 2018: Kunststoff einen Wert geben
  • 10.5.2018
    smartwork solutions GmbH aus München gewinnt den Red Herring Europe Award 2018
  • 10.5.2018
    Startschuss für die MedtecLIVE 2019 in Nürnberg
  • 9.5.2018
    VCI: Ausstieg der USA aus dem Nuklearabkommen ist ein Rückschlag
  • 9.5.2018
    [wfb] Fachmesse für den Werkzeug- und Formenbau 2018 in Augsburg
  • 9.5.2018
    nanoFlowcell löst mit Flusszelle gravierende Probleme der Elektromobilität
  • 9.5.2018
    INTERMOT customized zündet die nächste Stufe
  • 9.5.2018
    Lufthansa Group auf erfolgreichem Modernisierungskurs
  • 9.5.2018
    BayWa AG weist im 1. Quartal 2018 einen Umsatz von 3,8 Mrd. Euro aus
  • 8.5.2018
    Hortiflorexpo IPM Beijing 2018 startet mit Ausstellerplus
  • 8.5.2018
    HotelCamp 2018 findet in Baunatal statt
  • 8.5.2018
    my-PV ist für den „The smarter E AWARD“ nominiert
  • 8.5.2018
    SCHMOLZ + BICKENBACH mit schwungvollem Start in 2018
  • 7.5.2018
    ZVEI: Prozessautomatisierer blicken 2018 optimistisch nach vorn
  • 7.5.2018
    BITKOM: Datenschutz-Grundverordnung stellt viele Startups vor Probleme
  • 7.5.2018
    VDMA: Auftragseingang im Maschinenbau im März 2018 mit leichtem Rückgang
  • 7.5.2018
    BOY auf dem Deutschen Kautschuk-Tagung in Nürnberg
  • 4.5.2018
    BSW-Solar: Solarstrom-Nachfrage zieht kräftig an
  • 4.5.2018
    BITKOM: Hamburg ist die Hauptstadt der IT-Experten
  • 4.5.2018
    VDIK: Deutscher Pkw-Markt im April mit 8 Prozent im Plus
  • 4.5.2018
    Rapid.Tech 2018: AKF-Spezialisten zeigen Freeformer und zahlreiche Funktionsbauteile
  • 4.5.2018
    OutDoor lockt mit globalem Fachangebot
  • 4.5.2018
    DENSO Robotics auf der Automatica 2018
  • 4.5.2018
    AUMA: Messen sind Quelle für die Entwicklung von Innovationen
  • 3.5.2018
    ADK und wdk fordern größere Dialogbereitschaft der Bundesregierung
  • 3.5.2018
    Zukunftsorientierte Bauteilreinigung im Fokus der parts2clean 2018
  • 3.5.2018
    BDEW gründet Stabsstelle Sektorkopplung
  • 3.5.2018
    EAM 2018 neue Fachmesse für additive Fertigung in Augsburg
  • 3.5.2018
    SolarMax präsentiert einphasiges Speichersystem ES Kompakt
  • 3.5.2018
    Lufthansa A380 übertrifft in München Erwartungen
  • 2.5.2018
    wdk bekräftigt die Forderung nach einem Bundesbeauftragten für Rohstoffe
  • 2.5.2018
    VDMA: EU und USA müssen ihren Streit beenden
  • 2.5.2018
    VCI: Europa braucht einheitliche und WTO-konforme Handelspolitik
  • 2.5.2018
    Schuler AG: Erste Laser Blanking Line für Nordamerika
  • 2.5.2018
    ORGATEC 2018 präsentiert PLANT 10.1
  • 30.4.2018
    VDMA pocht auf breite steuerliche Forschungsförderung
  • 30.4.2018
    BITKOM: Künstliche Intelligenz verändert die Energiebranche
  • 30.4.2018
    Bosch findet neue Wege fu?r Mobilität und Umweltschutz
  • 30.4.2018
    VDMA: Maschinenbau hebt die digitale Produktionswelt auf die nächste Stufe
  • 30.4.2018
    German Stevie Awards feiern die Sieger 2018
  • 30.4.2018
    Fastned behält starkes Wachstum bei
  • 27.4.2018
    STEP Awards 2018: Jetzt bewerben um den Unternehmenspreis für Zukunftsbranchen!
  • 27.4.2018
    12. EUROSOLAR-Konferenz: „Stadtwerke mit Erneuerbaren Energien“
  • 27.4.2018
    Premiere der Smart Country Convention im November 2018 in Berlin
  • 27.4.2018
    BMWi: Besserer Schutz von Patenten stärkt die Innovationskraft unserer Unternehmen
  • 27.4.2018
    Fraunhofer FEP: Europäische Teilchenbeschleuniger-Community veröffentlicht 1. Branchen-Kompendium
  • 27.4.2018
    VCI begrüßt Beschlussim Bezug auf Nanomaterialien
  • 26.4.2018
    Arburg feiert zehn Jahre Präsenz in Mexiko
  • 26.4.2018
    Der Grüne Punkt: PRSE-Award für Systalen PRIMUS
  • 26.4.2018
    igus: Roboter zum Bohren und Nieten von Flugzeugrümpfen gewinnt goldenen vector
  • 26.4.2018
    BITKOM: Europa strebt Führungsrolle bei Künstlicher Intelligenz an
  • 26.4.2018
    Covestro weiter auf Erfolgskurs
  • 26.4.2018
    PaintExpo schließt zum siebten Mal in Folge mit Rekordergebnis
  • 25.4.2018
    Bundeskanzlerin Merkel eröffnet ILA 2018
  • 25.4.2018
    Siemens wird strategisches Mitglied in der BIM-Organisation buildingSMART International
  • 25.4.2018
    VDMA: Produktpiraterie richtet unverändert hohen Schaden im Maschinenbau an
  • 25.4.2018
    Kistler auf der Control 2018
  • 24.4.2018
    Deutsche Photonik-Industrie verzeichnet 2017 sattes Umsatzplus
  • 24.4.2018
    Optatec 2018 registriert Buchungs-Boom
  • 24.4.2018
    Hannover Messe: ZEISS präsentiert fotorealistischen 3D-Scanner
  • 24.4.2018
    Industrie 4.0: Jede vierte Maschine ist smart
  • 24.4.2018
    Messe Essen verlängert Vertrag mit wichtigstem asiatischen Branchenverband CMES
  • 24.4.2018
    Fraunhofer ISE präsentiert Wasserstofftechnologien auf Hannover Messe
  • 24.4.2018
    IFOY Award krönt Innovationsleistung von STILL
  • 24.4.2018
    Creaform und Metrologic Group geben weltweites Partnerschaftsabkommen bekannt
  • 24.4.2018
    automatica 2018: Aufbruch in das digitale Montage-Zeitalter
  • 24.4.2018
    Siemens verwirklicht mit Digital Enterprise die Vision von Industrie 4.0
  • 23.4.2018
    VDE: Unternehmen suchen händeringend nach Elektroingenieuren und IT-Experten
  • 23.4.2018
    AERO 2018: 31.100 Fachbesucher an 4 Messetagen aus aller Welt
  • 23.4.2018
    INTERMODELLBAU 2018: 77.000 Besucher kamen in die Hallen
  • 23.4.2018
    ART COLOGNE begeistert auf ganzer Linie
  • 23.4.2018
    STILL legt auf der CeMAT den Fokus auf Sicherheits- und Assistenzsysteme
  • 23.4.2018
    VDMA: Maschinenbau erwartet höhere Produktion
  • 20.4.2018
    CLOOS: Feierliche Übergabe des 100. Schweißroboters
  • 20.4.2018
    bne: Rahmen für Innovation weiterdenken
  • 20.4.2018
    Yaskawa Europe mit neuer Division „Environmental Energy“
  • 20.4.2018
    BIOFACH AMERICA LATINA – BIO BRAZIL FAIR: Premiere an neuem Standort
  • 20.4.2018
    Alimentec 2018: Zahlreiche Top-Aussteller angemeldet
  • 19.4.2018
    Abhängigkeit der Hotellerie von Online-Plattformen nimmt weiter zu
  • 19.4.2018
    Sidney Pimenta Paiva ist neuer CEO bei MAPAL Inc.
  • 19.4.2018
    VDMA: Maschinenbauer suchen händeringend Fachkräfte
  • 19.4.2018
    NGR auf der NPE 2018, Orlando
  • 19.4.2018
    COTECA 2018 im Oktober in Hamburg
  • 19.4.2018
    Tamedia übernimmt "Basler Zeitung"
  • 18.4.2018
    Für „Hidden Champions“ der SPECTARIS-Branchen bieten sich große Chancen
  • 18.4.2018
    Liebherr: Firmengruppe erwirtschaftet höchsten Umsatz ihrer Geschichte
  • 18.4.2018
    80 Jahre Gebrüder Lödige Maschinenbau GmbH
  • 18.4.2018
    bne wächst und feiert Jubiläum
  • 18.4.2018
    VDMA: Startschuss für die internationale maritime Energiewende
  • 18.4.2018
    FIBO setzt Erfolgskurs fort
  • 18.4.2018
    Transparency Deutschland und VCI fordern eine transparente Interessenvertretung
  • 18.4.2018
    Arburg: Rund 40 Experten beim Freeformer-Anwendertag 2018
  • 18.4.2018
    GAST´18 sorgte für zufriedene Gesichter

Mobile Website

Unsere Website ist IPhone, IPad und Co. kompatibel.