MEDICA 2014:

"Frischzellenkur" für das Konferenzprogramm geht weiter


Die Planungen zur weltgrößten Medizinmesse MEDICA 2014 (12. - 15. November) in Düsseldorf laufen bereits wieder auf "vollen Touren". Der Verlauf der Ausstelleranmeldungen lässt eine Beteiligung von erneut mehr als 4.500 Ausstellern aus gut 65 Nationen erwarten. Die gebuchte Fläche wird mit 116.000 Quadratmetern dem hohen Niveau der Vorjahre entsprechen, wobei zwei Drittel auf internationale Beteiligungen entfallen. Bei der parallelen Fachmesse für die Zulieferer der Medizintechnik-Industrie, der COMPAMED 2014 (12. - 14. November), ist sogar von den über 700 Ausstellern ein starkes Buchungsplus von mehr als 10 Prozent auf nun über 13.000 Quadratmetern zu verzeichnen.


"Nachdem in den Vorjahren bereits neue in die Fachmesse integrierte Foren erfolgreich an den Start gebracht und die Internationalisierung der Programmpunkte mit vielen englischsprachigen Vorträgen vorangetrieben wurde, z. B. durch das MEDICA TECH FORUM und den Relaunch für das MEDICA HEALTH IT FORUM, liegt in diesem Jahr der konzeptionelle Fokus auf der Fortführung der in 2013 gestarteten Frischzellenkur für das Konferenzprogramm", erklärt Joachim Schäfer, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf.


Für die programmatische Weiterentwicklung der MEDICA EDUCATION CONFERENCE konnte die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) als Partner gewonnen werden. Sie ist mit ihren 23.000 Mitgliedern in Wissenschaft, Medizin und Gesundheitswesen europaweit vernetzt.


Die inhaltliche Ausrichtung der diesjährigen Konferenz sieht unter dem Motto "Wissenschaft trifft Medizintechnik" eine thematische Verzahnung vor zwischen Konferenzprogramm und dem Fachmesse-Angebot. Denn medizinischer Fortschritt hängt häufig eng mit technischen Entwicklungen zusammen. Herzkatheter, künstlicher Gelenkersatz, moderne Bildgebung wären ohne die Vernetzung zwischen Technik und Medizin nicht denkbar. Diese stellt die MEDICA EDUCATION CONFERENCE 2014 in den Mittelpunkt des Austausches zwischen internationalen Wissenschaftlern, Medizinern, medizinischem Fachpersonal, Einkäufern aus Krankenhäusern sowie Entwicklern und Herstellern. Die vier Konferenztage widmen sich jeweils einem Schwerpunkt. Vorgesehen sind dafür die Themen Infektion und Entzündung, Telemedizin und Robotik, gastrointestinale Onkologie und interventionelle Medizin.


In Bezug auf das Konferenzprogramm der MEDICA sorgen auch Angebote, ausgerichtet an den Interessen wichtiger Zielgruppen, für eine inhaltliche Verknüpfung mit den Themen der Fachmesse. Dafür steht beispielsweise der 37. Deutsche Krankenhaustag, der als Leitveranstaltung für die Direktoren und das Management deutscher Kliniken neben aktuellen politischen Themen auch "Handfestes" thematisiert, z. B. Aspekte des Personalmanagements und der Krankenhaus IT.


Und dafür stehen ferner zwei Konferenzen, die im letzten Jahr jeweils viel beachtete Premieren feierten und die in diesem Jahr ihre Fortsetzung finden: Die Konferenz für Katastrophen- und Wehrmedizin DiMiMED sowie die MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE rund um Belange der Prävention und der sportmedizinischen Behandlungskonzepte. Es handelt sich um englischsprachige Konferenzen, die internationales Publikum adressieren.


Neu im Programm ist in diesem Jahr die von Thieme organisierte MEDICA PHYSIO CONFERENCE mit behandlungsorientierten Vorträgen für die Fachszene der Physiotherapeuten mit den Schwerpunkten Schmerzbehandlung und Sportphysiotherapie.


Foren und Fachmesse


Maßgebliche Trends vermitteln in inhaltlicher Verknüpfung zu den MEDICA-Präsentationen der Aussteller und dem MEDICA-Konferenzprogramm auch die zahlreichen in die Fachmesse integrierten Foren. Dazu zählen neben dem MEDICA HEALTH IT FORUM und dem MEDICA TECH FORUM (Entwicklungen auf dem Gebiet der Hightech-Medizin), u. a. auch das MEDICA PHYSIO FORUM (zu berufsständischen Fragen der Physiotherapeuten) sowie das von der Messe Düsseldorf und der Techniker Krankenkasse (TK) gemeinsam initiierte MEDICA ECON FORUM zu Fragen der Nutzenbewertung und Finanzierung von Innovationen, primär aus der Sicht von Patienten und der Kostenträger.


Die Medizintechnik-Anbieter wiederum werden die MEDICA nutzen, um auf fast 116.000 Quadratmetern gebuchter Fläche die komplette Bandbreite an neuen Produkten, Dienstleistungen und Verfahren zur Steigerung von Effizienz und Qualität in der ambulanten und stationären Patientenversorgung zu präsentieren.


Nach Hallen übersichtlich gegliederte Schwerpunkte der MEDICA Fachmesse sind: Elektromedizin/ Medizintechnik (mehr als 2.500 Aussteller), Labortechnik/ Diagnostika, Physiotherapie/ Orthopädietechnik, Bedarfs- und Verbrauchsartikel, Informations- und Kommunikationstechnik, medizinisches Mobiliar sowie spezielle Raumeinrichtung für Kliniken und Praxen.


MEDICA zeigt die Trends -

Neuheiten für den kompletten Workflow


Eine zentrale Stärke der MEDICA ist, dass sie nicht nur Lösungen für einzelne medizinische Fachdisziplinen thematisiert, sondern für den kompletten "Workflow" der Patientenbehandlung.


In Bezug auf die medizintechnischen Produktentwicklungen sind beispielsweise die Fortschritte bei den Bildgebungstechnologien beeindruckend. Ultraschallgeräte der Spitzenklasse bieten mittlerweile eine Auflösung, zugleich eine Kontrastschärfe und das bei einer Eindringtiefe, die noch vor wenigen Jahren unvorstellbar schienen. Erste Systeme verfügen sogar bereits über eingebaute "anatomische Intelligenz" bestehend aus einer integrierten Datenbank mit anatomischen Strukturmodellen. Dadurch kann besser ausgeglichen werden, wenn der Schallkopf nicht komplett richtig aufliegt. Vorteile ergeben sich ebenfalls bei der Erstellung von Schichtaufnahmen. Im Ergebnis wird eine Bildqualität erreicht, die selbst den hohen Ansprüchen der Kardiologie gerecht wird.


Als weiterer wesentlicher Trend im Hinblick auf die Innovationen der MEDICA-Aussteller kann das Voranschreiten der Digitalisierung und Automation im OP-Saal ausgemacht werden. Überhaupt verschmelzen Informations- und Medizintechnik immer mehr miteinander. Chirurgen können in modern ausgestatteten OP-Räumen und so genannten Hybrid-OP-Sälen (mit Geräten für die medizinische Bildgebung an "Ort und Stelle") auf eine stetig wachsende Zahl von Systemen zurückgreifen, die den Eingriff und die Patientenüberwachung erleichtern und dabei sogar assistieren können.


Als etabliert gelten Systeme, die computerbasiert auf Basis von Daten der medizinischen Bildgebung und einer vor dem Eingriff definierten Planung und Markierung des "Zielgebietes" den Chirurgen punktgenau navigieren und seine Schnittführung kontrollieren. Zunehmend sind die medizintechnischen Geräte im OP auch miteinander vernetzt, können für den Eingriff oder die Dokumentation benötigte Daten untereinander oder mit dem Krankenhausinformationssystem (KIS) austauschen. Auch lassen sich die verschiedenen Geräte über einfach zu bedienende (Touchscreen)-Panels zentral steuern.


Auf dem Vormarsch: "Wearables"


Ferner gibt es bereits einen ersten Konzeptansatz, wie eine Datenbrille ("Google Glass") den Chirurgen optimal unterstützen könnte, indem etwa in Verknüpfung mit einem Patientenüberwachungssystem auf dem Head-up-Display die wichtigsten Vitaldaten eingeblendet werden.


Apropos Wearables: Fortschritte auf dem Gebiet der Sensorik, der Materialentwicklung, der Energiespeicherung und der Chiptechnologie, sind Wachstumstreiber dieser körpernah eingesetzten Diagnose- und Kommunikations-"Allzweckwaffen". Die Bandbreite aktueller Technikentwicklungen reicht von einem Chip-Sensor-Pflaster zur Ermittlung bestimmter Körperparameter mit Anbindung an eine Smartphone-App bis hin zu einer Kontaktlinse, die über die Tränenflüssigkeit den Blutzuckergehalt analysiert und diese Information via Funktechnologie weitertransferiert.


Eine Auswahl an Wearables, die aus medizinischer Sicht Perspektive auf gutes Marktpotenzial besitzen, vermittelt den MEDICA-Besuchern die Wearable Technologies Show in Halle 15. Interessante Aspekte werden auch näher beleuchtet bei der MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE (im Congress Center Düsseldorf/ CCD. Süd) und zwar hinsichtlich der von vielen Sportlern genutzten "Activity Tracker". Diese generieren eine Unmenge an Daten. Welche dieser Daten sind aber aus medizinischer Sicht sinnvoll im Sinne präventiver oder therapeutischer Maßnahmen? Und: Welchen Standards müssen die Daten gerecht werden, um durch Mediziner überhaupt genutzt werden zu können? Die Konferenzvorträge und -diskussionen werden über derartige Fragestellungen aufklären.


Zulieferer als wichtige Schrittmacher für Innovationen


Wer up-to-date bleiben will, was die Fachszene aktuell bewegt und vor allem inwieweit die Zulieferer im Zusammenspiel mit der Medizintechnik-Industrie den medizinischen Fortschritt vorantreiben, für den lohnt sich auch ein Besuch der COMPAMED 2014. Im Rahmen der international führenden Marktplattform für die Zulieferer präsentieren gut 700 Aussteller ihre Technologie- und Servicelösungen für den Einsatz in der Medizintechnikbranche - von neuen Materialien, Komponenten, Vorprodukten, Verpackungen und Dienstleistungen bis hin zur komplexen Auftragsfertigung.


Besonders im Trend liegen hier Mikrosystemtechnik-Lösungen für mobile Diagnostik-, Monitoring- und Therapiesysteme. Spezialisierte Anbieter beschäftigten sich z. B. damit, wie die in Bezug auf "Wearables" benötigte Technik bestmöglich in Kleidung integriert werden kann. Zu lösen gilt es dabei zahlreiche Herausforderungen: So müssen die Trägertextilien weiterhin dehnbar sein, ohne dass Kontakte abreißen, und sie sollten auch hinreichend robust für die Pflege bleiben.


Die technischen Voraussetzungen hierfür erfüllen inzwischen winzige Sensoren, flexible und dehnbare Substrate aus Silikon, Polyurethan, Polyimid oder Textilien, die großflächig Elektronikbaugruppen aufnehmen können, sowie miniaturisierte Verbindungstechnologien, energieeffiziente Kommunikationselektronik und leistungsfähige Energiespeicher, die sich unter anderem drahtlos aufladen lassen.


In ihrer weltweit einzigartigen Kombination bilden MEDICA und COMPAMED die gesamte Prozesskette und das vollständige Angebot medizinischer Produkte, Geräte und Instrumente ab. Sie belegen zusammen das komplette Düsseldorfer Messegelände (19 Hallen).


Im Jahr 2013 zählten beide Veranstaltungen insgesamt 132.000 Fachbesucher, wovon sich fast 17.000 Besucher besonders für die Themen der COMPAMED interessierten.


Der Besuch beider Veranstaltungen ist wie in den Vorjahren mit nur einem Ticket möglich.


Öffnungszeiten: 10 bis 18:30 Uhr, samstags 10 bis 17 Uhr (nur MEDICA).


MEDICA 2014

12.11. bis 15.11.2014, Messegelände Düsseldorf


Bilder: R. Eberhard, messekompakt.de, EBERHARD print & medien agentur gmbh

Quelle: Messe Düsseldorf

News

  • 29.5.2020
    VDMA: Maschinenbau - Lieferketten stabilisieren sich
  • 29.5.2020
    Anuga FoodTec 2021 zeigt Lösungen für die Food- und Beveragebranche
  • 29.5.2020
    Trina Solar zum 6. Mal in Folge als "Top Performer" ausgezeichnet
  • 29.5.2020
    REHACARE 2020 verschoben!
  • 29.5.2020
    VDMA: Maschinenbau will trotz Corona weiter ausbilden
  • 28.5.2020
    Bitkom zum Corona-Wiederaufbauplan der EU-Kommission
  • 28.5.2020
    CARAVAN SALON Düsseldorf als Impulsgeber für die Caravaning-Branche
  • 28.5.2020
    GISA: E-Mobility und Photovoltaik auf einen Blick
  • 28.5.2020
    VCI: Guter Gesamtansatz – jetzt richtig umsetzen
  • 28.5.2020
    BWS-Solar: Solardeckel-Streichung erneut vertagt – Branche empört
  • 28.5.2020
    BITKOM: „Europa muss digital auf Augenhöhe kommen“
  • 28.5.2020
    Schuler AG: Laser Blanking verbessert Umformprozess
  • 27.5.2020
    Salzburger Erfolgsformat „Bauen+Wohnen“ kommt nach Wien
  • 27.5.2020
    BWE: Windenergie liefert über ein Drittel des deutschen Stroms
  • 27.5.2020
    Anuga FoodTec 2021: Top Themen Automation und Digitalisierung
  • 27.5.2020
    BMU: Hochtechnologie für umweltschonende Medizintechnische Produkte
  • 27.5.2020
    EUROSOLAR- Aufruf: Zukunft mit Erneuerbaren statt atomares Aufrüsten
  • 27.5.2020
    MedtecLIVE: Die MedTech-Community trifft sich erstmals im Netz
  • 27.5.2020
    NürnbergMesse: Messen finden wieder statt – ab Herbst!
  • 27.5.2020
    bne: Marktwirtschaftliche Lösungen statt unangekündigte Netzeingriffe
  • 27.5.2020
    Chemie robust ins Krisenjahr 2020 gestartet
  • 26.5.2020
    Covestro will Wandel zur Kreislaufwirtschaft beschleunigen
  • 26.5.2020
    Bundesregierung verständigt sich auf finanzielle Unterstützung für die Lufthansa
  • 26.5.2020
    HOBART startet CASHBACK-Aktion in Deutschland
  • 26.5.2020
    SENSOR+TEST geht digital weiter
  • 26.5.2020
    Finanzcheck, Infineon und Jenoptik setzen bei ECM-Auswahl auf Optimal Systems
  • 25.5.2020
    VCI: Auslandsinvestitionen stärker zu kontrollieren ist ein fatales Signal
  • 25.5.2020
    Bitkom und Bankenverband fordern schnelle Corona-Hilfe für Startups
  • 25.5.2020
    China und Indien senden entgegengesetzte Signale in der Corona-Krise
  • 22.5.2020
    Corona-Warn-App offenbart Digitalschwäche der Regierung
  • 22.5.2020
    DEHOGA: Rettungsfonds ist überfällig
  • 22.5.2020
    VCI: Impulse für die Stimulierung der Wirtschaft
  • 22.5.2020
    bne: Höherer CO2-Preis weist den Weg aus der Krise
  • 22.5.2020
    Erfolgreiche Bilanz 2019 stärkt die Messe Düsseldorf
  • 22.5.2020
    BITKOM: Weit verbreiteter Wunsch nach kontaktlosem Bezahlen
  • 20.5.2020
    VCI: Weitere Eingriffe ins EU-Biopatentrecht unnötig
  • 20.5.2020
    BITKOM fordert Nachbesserungen beim IT-Sicherheitsgesetz 2.0
  • 20.5.2020
    Olaf Erber neuer Vertriebsleiter der DEPsys GmbH
  • 20.5.2020
    Führungswechsel bei der spoga horse
  • 20.5.2020
    Covestro schlägt eine Dividende in Höhe von EUR 1,20 pro Aktie vor
  • 20.5.2020
    MakerBot bringt METHOD Carbon Fiber auf den Markt
  • 20.5.2020
    Neff schützt Werkzeuge mit Visual Die Protection
  • 20.5.2020
    Interzoo 2021: Die Weltleitmesse findet künftig alle zwei Jahre statt
  • 19.5.2020
    KPA-Messe in Ulm wird ins kommende Jahr verschoben
  • 19.5.2020
    SPECTARIS: Hilfsmittelversorgung während und nach Coronakrise sicherstellen
  • 19.5.2020
    TRUMPF steigt ins automatisierte Lichtbogenschweißen ein
  • 19.5.2020
    BSW-Solar: Hoffnung für neue Solardächer
  • 19.5.2020
    gamescom 2020 setzt konsequent auf digita
  • 19.5.2020
    BWE: Windbranche steht für Aufbruch bereit
  • 18.5.2020
    VDMA: Maschinenexporte leiden spürbar unter der Corona-Pandemie
  • 18.5.2020
    4ARTechnologies und Articheck starten Zusammenarbeit
  • 18.5.2020
    INTECH: TRUMPF digitalisiert seine Hausmesse
  • 18.5.2020
    DUO PLAST AG gewinnt PackTheFutureAward 2020
  • 18.5.2020
    Bosch nimmt vollautomatisierte Anlagen für Maskenfertigung in Betrieb
  • 18.5.2020
    spoga+gafa 2020: Trends und Neuheiten für die Outdoor-Saison
  • 15.5.2020
    BITKOM: Seit Corona-Ausbruch - Online-Dienste gefragt wie nie
  • 15.5.2020
    Formnext 2020 bleibt im Messekalender
  • 15.5.2020
    FIBO geht im Oktober als Fachmesse an den Start
  • 15.5.2020
    SRU: Kreislaufwirtschaft kommt nicht voran
  • 15.5.2020
    SPECTARIS feiert den Internationalen Tag des Lichts am 16. Mai 2020
  • 15.5.2020
    VDIK begrüßt Verlängerung der Mautbefreiung für Erdgas-Lkw
  • 15.5.2020
    VDMA fordert wachstumsfreundliches Steuersystem
  • 14.5.2020
    SYSGO und Lauterbach kooperieren bei PikeOS 5.0
  • 14.5.2020
    Corona-Krise trifft im April auch den Markt für alternative Antriebe
  • 14.5.2020
    Internationale Holzmesse/Holz&bau Klagenfurt wird verschoben
  • 14.5.2020
    Lufthansa schafft Transparenz über Geschäftstätigkeit in sogenannten "Steueroasen"
  • 14.5.2020
    BITKOM: Bundespräsident empfängt Digitaltag-Preisträger
  • 14.5.2020
    Syntegon baut auf stabiler Geschäftsentwicklung auf
  • 14.5.2020
    spoga+gafa 2020: grün, trendy und nachhaltig
  • 13.5.2020
    VCI: Neustart jetzt! Fördern statt fordern!
  • 13.5.2020
    BMU: Deutschland tritt „Global Ocean Alliance“ für Meeresnaturschutz bei
  • 13.5.2020
    Stimmung in deutscher Windbranche trotz Covid-19 etwas positiver
  • 13.5.2020
    VDMA: „Verschärfung der Investitionsprüfung setzt falsches Signal“
  • 13.5.2020
    Fraunghofer IGB: Forscher lassen Bakterien hochwertige Pflanzenprodukte herstellen
  • 13.5.2020
    BIO Deutschland: 750 Mio. Euro für Corona-Impfstoff
  • 13.5.2020
    ILA Goes Digital: Weltweit erste digitale Luft- und Raumfahrtmesse
  • 12.5.2020
    BMW Welt bietet Studios für professionelles Streaming
  • 12.5.2020
    BITKOM warnt vor Überregulierung von KI in Europa
  • 11.5.2020
    Schleupen AG zieht positive Bilanz des Jahres 2019
  • 11.5.2020
    VCI: Green Deal zum Konjunktur- und Wachstumsprogramm ausbauen
  • 11.5.2020
    BOSCH: Meilenstein auf dem Weg zum vollvernetzten Straßenverkehr
  • 11.5.2020
    Voith und Moog gehen strategische Partnerschaft ein
  • 11.5.2020
    VDMA: Corona-Pandemie trifft Maschinenbau flächendeckend
  • 8.5.2020
    Deutsche Lufthansa AG verhandelt Stabilisierungspaket für den Konzern
  • 8.5.2020
    Peters spendet selbst produziertes Handdesinfektionsmittel an den Kreis Viersen
  • 8.5.2020
    CARAVAN SALON Düsseldorf mit neuem Termin: 5.-13. Sep. 2020
  • 8.5.2020
    Syntegon baut auf stabiler Geschäftsentwicklung auf und neue Wege
  • 8.5.2020
    AUMA: Europatag am 9.5.20 – Auch ein Tag der Messewirtschaft
  • 8.5.2020
    VDMA: Bestellungen sinken um 9%, Rückgang im 1. Quartal um 2%
  • 8.5.2020
    Neuer Termin: WindEnergy Hamburg vom 1. bis 4. Dezember 2020
  • 7.5.2020
    Art Düsseldorf verschiebt ihre 4. Ausgabe in das Jahr 2021
  • 7.5.2020
    DEHOGA begrüßt konkrete Öffnungstermine für Restaurants und Hotels
  • 7.5.2020
    All for One Group AG: Wachstumspläne durch Pandemie vorübergehend beeinträchtigt
  • 7.5.2020
    VDMA: „Lockerungen sind ein wichtiges Signal“
  • 7.5.2020
    BITKOM zur Digitalisierung der Schulen nach Corona
  • 7.5.2020
    ROSEN Gruppe ist neuer DFKI-Gesellschafter
  • 7.5.2020
    VDIK: Pkw-Neuzulassungen brechen im April um 61 Prozent ein
  • 7.5.2020
    AUMA: Politik setzt erste Signale für Messeneustart
  • 6.5.2020
    BMW AG passt Ausblick für laufendes Geschäftsjahr 2020 an
  • 6.5.2020
    Light + Building 2020 endgültig abgesagt
  • 6.5.2020
    parts2clean 2020: Lösungen für neue und veränderte Reinigungsaufgaben
  • 6.5.2020
    Vorbereitungen für die IPM ESSEN 2021 laufen auf Hochtouren
  • 6.5.2020
    SCHMOLZ + BICKENBACH deutlich gezeichnet von COVID-19
  • 5.5.2020
    Neuer Termin: Weltleitmesse SMM vom 2. bis 5. Februar 2021
  • 5.5.2020
    VOITH: Übernahme von ELIN Motoren erfolgreich abgeschlossen
  • 5.5.2020
    Covestro fördert Innovationen in der Elektrochemie
  • 5.5.2020
    BioFach World: Neue Termine für 2020 und 2021
  • 5.5.2020
    VDMA: Corona ist kein Anlass für eine falsche Arbeitsmarktpolitik
  • 5.5.2020
    NürnbergMesse verschiebt Neubau des „NCC Süd“
  • 5.5.2020
    Die Gewinner des Wettbewerbs „Biophorie – Euphorie für die Bio(techno)logie“ stehen fest
  • 4.5.2020
    COMPOSITES EUROPE wird zu "Composites for Europe"
  • 4.5.2020
    BITKOM zur heutigen Ankündigung von Startup-Hilfen
  • 4.5.2020
    VDIK: Kaufimpulse müssen schnell in der Breite wirken und zum Klimaschutz beitragen
  • 4.5.2020
    SKZ steigt in die Prüfung von Atemschutzmasken ein
  • 4.5.2020
    BayWa Mobility Solutions GmbH gewinnt CleverShuttle als Flottenkunden für Elektromobilität
  • 30.4.2020
    AMA: Keine SENSOR+TEST 2020
  • 30.4.2020
    Freihandelsabkommen mit Mexiko: „EU-Freihandelsstrategie feiert Erfolg“
  • 30.4.2020
    Enforce Tac und U.T.SEC abgesagt für 2020
  • 30.4.2020
    Bosch setzt in Corona-Krise auf technische Innovationen und treibt Klimaschutz voran
  • 30.4.2020
    game: Gaming-PCs und Peripherie stark nachgefragt
  • 30.4.2020
    BITKOM: „Europa mit couragierter Digital-Präsidentschaft aus der Krise führen“
  • 30.4.2020
    Lufthansa Group führt Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ein
  • 29.4.2020
    BSW: Bundesregierung plant Fristverlängerung für Solarparks
  • 29.4.2020
    EUROSOLAR e.V.: Raus aus der Coronakrise mit Erneuerbaren Energien
  • 29.4.2020
    Covestro erreicht Prognose für das 1. Quartal trotz Coronavirus-Einfluss
  • 29.4.2020
    BITKOM: Digitalindex rutscht tief ins Minus
  • 29.4.2020
    VDMA: „Wirtschaftliche Belebung und Green Deal passen zusammen“
  • 29.4.2020
    Universität Stuttgart und IBM treiben gemeinsam die KI-Forschung voran
  • 28.4.2020
    Deutschlands erste virtuelle Kunstmesse
  • 28.4.2020
    EMERALD 2019: Umsatzverluste durch Messeabsagen
  • 28.4.2020
    gamescom in diesem Jahr digital
  • 28.4.2020
    China auch 2019 Deutschlands wichtigster Handelspartner
  • 28.4.2020
    Deutsche Außenhandelsbilanz 2019: Mit sattem Überschuss ins Corona-Jahr
  • 28.4.2020
    AUMA: 9,3 Mrd. Euro Kosten durch Messe-Absagen und -Verschiebungen wegen Coronavirus
  • 28.4.2020
    Schüco sagt frühzeitig Teilnahme an der BAU 2021 ab
  • 27.4.2020
    SPECTARIS: Unternehmen der Analysen-, Bio- und Labortechnik erwarten Umsatzrückgänge
  • 27.4.2020
    Frankfurter Fintech startet Wachstumsoffensive in Sachsen
  • 27.4.2020
    BITKOM: Schon 8 von 10 Landwirten setzen auf digitale Technologien
  • 27.4.2020
    AUMA: Die Wirtschaft braucht Messen für den Neustart
  • 24.4.2020
    BITKOM: Jeder Fünfte setzt auf Beratung in Online-Shops
  • 24.4.2020
    DEHOGA: 7% Mehrwertsteuer für Speisen schaffen Perspektiven für betroffene Gastronomie
  • 24.4.2020
    AERA: 4dentists - Zahnärzte und Freunde helfen sich
  • 24.4.2020
    DIHK: Europäische Wege aus der Corona-Pandemie
  • 24.4.2020
    BSI warnt vor Einsatz von iOS -App "Mail"
  • 24.4.2020
    Digitale Währungen: Europa droht den Anschluss zu verlieren
  • 24.4.2020
    Veganz Group AG mit 40% Wachstum im 1. Quartal
  • 23.4.2020
    Nachhaltigkeit wird zum Business-Treiber im BayWa Konzern
  • 23.4.2020
    Das FUTURE FORUM by BMW Welt kooperiert mit der Denkfabrik 1E9
  • 23.4.2020
    VCI: Stärkung der Compliance kommt noch zu kurz
  • 23.4.2020
    Evonik: Neuartiger Membranreaktor auf dem Weg zum Industriemaßstab
  • 23.4.2020
    Metallurgy Russia und Litmash Russia auf das nächste Jahr verschoben
  • 23.4.2020
    Deutsche Post kommt während der Corona-Krise am besten an
  • 22.4.2020
    ZVEI: Nur maßvolles Aussetzen der marktwirtschaftlichen Prinzipien gerechtfertigt
  • 22.4.2020
    BDI: Transportinfrastruktur entscheidend für Wasserstoffmarkt
  • 22.4.2020
    ZELLCHEMING-Expo 2020 wegen Coronavirus-Pandemie abgesagt
  • 22.4.2020
    igus Hybridleitung für neue Motoren-Generation
  • 22.4.2020
    Neugart: Starke Lösungen für Zahnstangenantriebe
  • 21.4.2020
    IRENA: Erneuerbare Energien unterstützen widerstandsfähige und gerechte Wirtschaftserholung
  • 21.4.2020
    365 Tage bis zur drupa: Neue Vorfreude auf 2021
  • 21.4.2020
    BITKOM: Manager sprechen sich selbst hohe Digitalkompetenz zu
  • 21.4.2020
    BSW: Angst vor Solardeckel - Geschäftserwartung im freien Fall
  • 21.4.2020
    BIO Deutschland: Biotechnologie sorgt für Nachhaltigkeit
  • 21.4.2020
    VDMA: Corona-Pandemie trifft Maschinenbau immer stärker
  • 20.4.2020
    Lufthansa Group schließt Rückholflüge weitestgehend ab
  • 20.4.2020
    Jian-Wei Pan erhält ZEISS Research Award
  • 20.4.2020
    DIHK: Neue Corona-Schnellkredite für den Mittelstand
  • 20.4.2020
    WERMA bietet Signalampel-Set für eine geregelte Zutrittskontrolle
  • 20.4.2020
    FENSTERBAU FRONTALE und HOLZ-HANDWERK finden 2020 nicht statt
  • 20.4.2020
    Marktplatz für Desinfektionsmittel jetzt nutzen!
  • 20.4.2020
    Berliner Fintech Taxfix sammelt 65 Millionen US Dollar ein
  • 17.4.2020
    Green Deal: Wiederaufbau in Europa an Nachhaltigkeit und Klimaschutz ausrichten
  • 17.4.2020
    ALUMINIUM INDIA 2021 in Bhubaneswar (Indien) statt
  • 17.4.2020
    PORTWELL und ENGICAM kündigen Zusammenarbeit an
  • 17.4.2020
    gamescom 2020: Weltgrößtes Games-Event findet in diesem Jahr rein digital statt
  • 17.4.2020
    Altmaier berät Maßnahmen der Bundesregierung mit Wirtschaftsverbänden
  • 17.4.2020
    Covestro passt Prognose für das Geschäftsjahr 2020 für Q1 2020 an
  • 17.4.2020
    VDMA: Verlängerung des Kurzarbeitergeldes kommt!
  • 16.4.2020
    IWA OutdoorClassics findet 2020 nicht statt
  • 16.4.2020
    DEHOGA fordert sofortiges Rettungspaket für das Gastgewerbe
  • 16.4.2020
    VDIK begrüßt Wiederöffnung des Autohandels
  • 16.4.2020
    Auslandsmesseprogramm 2021 für Ernährung und Landwirtschaft festgelegt
  • 16.4.2020
    FENSTERBAU FRONTALE und HOLZ-HANDWERK finden 2020 nicht statt
  • 16.4.2020
    VDMA: „Unternehmen brauchen einheitliche Regeln“
  • 15.4.2020
    Alwin Schauer wird neuer Vorsitzenden der Geschäftsführung der SAG Deutschland GmbH
  • 15.4.2020
    Servparc 2020 findet in digitaler Form statt
  • 15.4.2020
    KAPP NILES Metrology erwirbt metrotek Softwarerechte
  • 15.4.2020
    KfW-Schnellkredit für den Mittelstand startet heute
  • 15.4.2020
    igus produziert Kopfbänder für Face Shields
  • 15.4.2020
    SCHMOLZ + BICKENBACH meldet Wechsel in der Konzernleitung
  • 15.4.2020
    AUMA: Auslandsmesseprogramm 2021 festgelegt
  • 14.4.2020
    VDA + VDIK: Stationären Autoverkauf schnellstmöglich wieder erlauben
  • 14.4.2020
    LK Mechanik öffnet Produktion für Herstellung Corona-spezifischer Steri-Produkte
  • 14.4.2020
    Continental produziert medizinische Schläuche für den Gesundheitssektor
  • 14.4.2020
    VDIK: Über 10.000 neue Elektroautos im März
  • 14.4.2020
    BSI produziert Gesichtsmasken für Kliniken
  • 14.4.2020
    VDMA: Maschinenbau in China kommt allmählich wieder in Fahrt
  • 9.4.2020
    Aufsichtsrat beschließt neue Geschäftsverteilung für Lufthansa Vorstand
  • 9.4.2020
    BITKOM zur Reform des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes
  • 9.4.2020
    IHA-Branchenreport „Hotelmarkt Deutschland 2020“ erschienen
  • 9.4.2020
    Bitkom zur KI-Forschung in Deutschland
  • 9.4.2020
    SKZ bietet flexible EPD-Erstellung dank Automatisierung an
  • 9.4.2020
    Altmaier: „Rechnen mitWirtschaftsentwicklung“ deutlichen Einschnitten in
  • 9.4.2020
    REWE Group stärkt ihre Liquiditätsreserven
  • 8.4.2020
    AAL Kongress Karlsruhe wird nicht als eigenständige Veranstaltung durchgeführt
  • 8.4.2020
    Servparc 2020 findet in digitaler Form statt
  • 8.4.2020
    KAPP NILES Metrology erwirbt metrotek Softwarerechte
  • 8.4.2020
    N-ERGIE erzielt hervorragendes Ergebnis
  • 8.4.2020
    AUMA: Auslandsmesseprogramm 2021 festgelegt
  • 7.4.2020
    Formnext 2020 mit hohem Anmeldestand
  • 7.4.2020
    IHA e.V.: Die Bazooka kommt derzeit noch als Luftpumpe daher
  • 7.4.2020
    Aktive Krisen-Hilfen des VCI
  • 7.4.2020
    Ziehl-Abegg: Starkes Wachstum in allen Märkten
  • 7.4.2020
    Neuer PSI-Newsflash unterstützt Werbeartikelbranche
  • 7.4.2020
    DEHOGA fordert Rettungspaket für das Gastgewerbe
  • 6.4.2020
    Creaform hält Geschäftsbetrieb aufrecht
  • 6.4.2020
    Interzoo kann erst nach 2020 stattfindenIn
  • 6.4.2020
    BITKOM: Corona-Krise - Wo Startups jetzt Hilfe bekommen
  • 6.4.2020
    VDIK: Pkw-Markt bricht im März um 38% ein
  • 6.4.2020
    Covestro stellt Hilfen in Coronavirus-Krise bereit
  • 6.4.2020
    G5: BITKOM-Präsident Berg - „Informieren, Ängste abbauen, Akzeptanz schaffen“
  • 6.4.2020
    BMW Group setzt auf Flexibilität und Solidarität im Umgang mit Corona Pandemie
  • 3.4.2020
    MakerBot LABS Extruder verwandelt den 3D-Drucker METHOD in eine offene Materialplattform
  • 3.4.2020
    Digitale Wirtschaft schickt ihre Mitarbeiter flächendeckend ins Homeoffice
  • 3.4.2020
    Sergio Resendiz wird neuer Vice President Americas bei Leuze
  • 3.4.2020
    Corona-Maßnahmenpaket hilft der Messewirtschaft
  • 3.4.2020
    OPTIMAL SYSTEMS erzielt 2019 bestes Geschäftsergebnis der Unternehmensgeschichte
  • 3.4.2020
    AUMA: Messen punkten mit Erlebnissen und Networking
  • 3.4.2020
    Digital Farming Conference wird auf den 27.10.2020 verschoben!
  • 3.4.2020
    VDMA: umati wird zur Weltsprache der Produktion
  • 2.4.2020
    BayWa CEO Lutz fordert Grenzen für Saisonarbeitskräfte schnellstens wieder zu öffnen
  • 2.4.2020
    VERMES Microdispensing spendet Atemmasken an Landkreis
  • 2.4.2020
    BITKOM zur Corona-Warn-App
  • 2.4.2020
    VCI: Neue Plattform zur bundesweiten Notfallversorgung
  • 2.4.2020
    20 Jahre EEG: Der Durchbruch für die Erneuerbaren Energien in Deutschland
  • 2.4.2020
    Neuer Messetermin für MEDICAL FAIR BRASIL 2020
  • 2.4.2020
    game: Immer mehr Menschen ab 60 Jahren spielen Games
  • 1.4.2020
    ORGATEC 2020 präsentiert sich international, interdisziplinär und innovativ
  • 1.4.2020
    REWE Group: „Ostereinkäufe auf mehrere Tage verteilen“
  • 1.4.2020
    BSW-Solar: EEG weiterhin wichtigster Klimaschutz-Motor
  • 1.4.2020
    Messeprogramm 2021 für Export deutscher Umwelttechnologien festgelegt

Mobile Website

Unsere Website ist IPhone, IPad und Co. kompatibel.