MEDICA 2014:

"Frischzellenkur" für das Konferenzprogramm geht weiter


Die Planungen zur weltgrößten Medizinmesse MEDICA 2014 (12. - 15. November) in Düsseldorf laufen bereits wieder auf "vollen Touren". Der Verlauf der Ausstelleranmeldungen lässt eine Beteiligung von erneut mehr als 4.500 Ausstellern aus gut 65 Nationen erwarten. Die gebuchte Fläche wird mit 116.000 Quadratmetern dem hohen Niveau der Vorjahre entsprechen, wobei zwei Drittel auf internationale Beteiligungen entfallen. Bei der parallelen Fachmesse für die Zulieferer der Medizintechnik-Industrie, der COMPAMED 2014 (12. - 14. November), ist sogar von den über 700 Ausstellern ein starkes Buchungsplus von mehr als 10 Prozent auf nun über 13.000 Quadratmetern zu verzeichnen.


"Nachdem in den Vorjahren bereits neue in die Fachmesse integrierte Foren erfolgreich an den Start gebracht und die Internationalisierung der Programmpunkte mit vielen englischsprachigen Vorträgen vorangetrieben wurde, z. B. durch das MEDICA TECH FORUM und den Relaunch für das MEDICA HEALTH IT FORUM, liegt in diesem Jahr der konzeptionelle Fokus auf der Fortführung der in 2013 gestarteten Frischzellenkur für das Konferenzprogramm", erklärt Joachim Schäfer, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf.


Für die programmatische Weiterentwicklung der MEDICA EDUCATION CONFERENCE konnte die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) als Partner gewonnen werden. Sie ist mit ihren 23.000 Mitgliedern in Wissenschaft, Medizin und Gesundheitswesen europaweit vernetzt.


Die inhaltliche Ausrichtung der diesjährigen Konferenz sieht unter dem Motto "Wissenschaft trifft Medizintechnik" eine thematische Verzahnung vor zwischen Konferenzprogramm und dem Fachmesse-Angebot. Denn medizinischer Fortschritt hängt häufig eng mit technischen Entwicklungen zusammen. Herzkatheter, künstlicher Gelenkersatz, moderne Bildgebung wären ohne die Vernetzung zwischen Technik und Medizin nicht denkbar. Diese stellt die MEDICA EDUCATION CONFERENCE 2014 in den Mittelpunkt des Austausches zwischen internationalen Wissenschaftlern, Medizinern, medizinischem Fachpersonal, Einkäufern aus Krankenhäusern sowie Entwicklern und Herstellern. Die vier Konferenztage widmen sich jeweils einem Schwerpunkt. Vorgesehen sind dafür die Themen Infektion und Entzündung, Telemedizin und Robotik, gastrointestinale Onkologie und interventionelle Medizin.


In Bezug auf das Konferenzprogramm der MEDICA sorgen auch Angebote, ausgerichtet an den Interessen wichtiger Zielgruppen, für eine inhaltliche Verknüpfung mit den Themen der Fachmesse. Dafür steht beispielsweise der 37. Deutsche Krankenhaustag, der als Leitveranstaltung für die Direktoren und das Management deutscher Kliniken neben aktuellen politischen Themen auch "Handfestes" thematisiert, z. B. Aspekte des Personalmanagements und der Krankenhaus IT.


Und dafür stehen ferner zwei Konferenzen, die im letzten Jahr jeweils viel beachtete Premieren feierten und die in diesem Jahr ihre Fortsetzung finden: Die Konferenz für Katastrophen- und Wehrmedizin DiMiMED sowie die MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE rund um Belange der Prävention und der sportmedizinischen Behandlungskonzepte. Es handelt sich um englischsprachige Konferenzen, die internationales Publikum adressieren.


Neu im Programm ist in diesem Jahr die von Thieme organisierte MEDICA PHYSIO CONFERENCE mit behandlungsorientierten Vorträgen für die Fachszene der Physiotherapeuten mit den Schwerpunkten Schmerzbehandlung und Sportphysiotherapie.


Foren und Fachmesse


Maßgebliche Trends vermitteln in inhaltlicher Verknüpfung zu den MEDICA-Präsentationen der Aussteller und dem MEDICA-Konferenzprogramm auch die zahlreichen in die Fachmesse integrierten Foren. Dazu zählen neben dem MEDICA HEALTH IT FORUM und dem MEDICA TECH FORUM (Entwicklungen auf dem Gebiet der Hightech-Medizin), u. a. auch das MEDICA PHYSIO FORUM (zu berufsständischen Fragen der Physiotherapeuten) sowie das von der Messe Düsseldorf und der Techniker Krankenkasse (TK) gemeinsam initiierte MEDICA ECON FORUM zu Fragen der Nutzenbewertung und Finanzierung von Innovationen, primär aus der Sicht von Patienten und der Kostenträger.


Die Medizintechnik-Anbieter wiederum werden die MEDICA nutzen, um auf fast 116.000 Quadratmetern gebuchter Fläche die komplette Bandbreite an neuen Produkten, Dienstleistungen und Verfahren zur Steigerung von Effizienz und Qualität in der ambulanten und stationären Patientenversorgung zu präsentieren.


Nach Hallen übersichtlich gegliederte Schwerpunkte der MEDICA Fachmesse sind: Elektromedizin/ Medizintechnik (mehr als 2.500 Aussteller), Labortechnik/ Diagnostika, Physiotherapie/ Orthopädietechnik, Bedarfs- und Verbrauchsartikel, Informations- und Kommunikationstechnik, medizinisches Mobiliar sowie spezielle Raumeinrichtung für Kliniken und Praxen.


MEDICA zeigt die Trends -

Neuheiten für den kompletten Workflow


Eine zentrale Stärke der MEDICA ist, dass sie nicht nur Lösungen für einzelne medizinische Fachdisziplinen thematisiert, sondern für den kompletten "Workflow" der Patientenbehandlung.


In Bezug auf die medizintechnischen Produktentwicklungen sind beispielsweise die Fortschritte bei den Bildgebungstechnologien beeindruckend. Ultraschallgeräte der Spitzenklasse bieten mittlerweile eine Auflösung, zugleich eine Kontrastschärfe und das bei einer Eindringtiefe, die noch vor wenigen Jahren unvorstellbar schienen. Erste Systeme verfügen sogar bereits über eingebaute "anatomische Intelligenz" bestehend aus einer integrierten Datenbank mit anatomischen Strukturmodellen. Dadurch kann besser ausgeglichen werden, wenn der Schallkopf nicht komplett richtig aufliegt. Vorteile ergeben sich ebenfalls bei der Erstellung von Schichtaufnahmen. Im Ergebnis wird eine Bildqualität erreicht, die selbst den hohen Ansprüchen der Kardiologie gerecht wird.


Als weiterer wesentlicher Trend im Hinblick auf die Innovationen der MEDICA-Aussteller kann das Voranschreiten der Digitalisierung und Automation im OP-Saal ausgemacht werden. Überhaupt verschmelzen Informations- und Medizintechnik immer mehr miteinander. Chirurgen können in modern ausgestatteten OP-Räumen und so genannten Hybrid-OP-Sälen (mit Geräten für die medizinische Bildgebung an "Ort und Stelle") auf eine stetig wachsende Zahl von Systemen zurückgreifen, die den Eingriff und die Patientenüberwachung erleichtern und dabei sogar assistieren können.


Als etabliert gelten Systeme, die computerbasiert auf Basis von Daten der medizinischen Bildgebung und einer vor dem Eingriff definierten Planung und Markierung des "Zielgebietes" den Chirurgen punktgenau navigieren und seine Schnittführung kontrollieren. Zunehmend sind die medizintechnischen Geräte im OP auch miteinander vernetzt, können für den Eingriff oder die Dokumentation benötigte Daten untereinander oder mit dem Krankenhausinformationssystem (KIS) austauschen. Auch lassen sich die verschiedenen Geräte über einfach zu bedienende (Touchscreen)-Panels zentral steuern.


Auf dem Vormarsch: "Wearables"


Ferner gibt es bereits einen ersten Konzeptansatz, wie eine Datenbrille ("Google Glass") den Chirurgen optimal unterstützen könnte, indem etwa in Verknüpfung mit einem Patientenüberwachungssystem auf dem Head-up-Display die wichtigsten Vitaldaten eingeblendet werden.


Apropos Wearables: Fortschritte auf dem Gebiet der Sensorik, der Materialentwicklung, der Energiespeicherung und der Chiptechnologie, sind Wachstumstreiber dieser körpernah eingesetzten Diagnose- und Kommunikations-"Allzweckwaffen". Die Bandbreite aktueller Technikentwicklungen reicht von einem Chip-Sensor-Pflaster zur Ermittlung bestimmter Körperparameter mit Anbindung an eine Smartphone-App bis hin zu einer Kontaktlinse, die über die Tränenflüssigkeit den Blutzuckergehalt analysiert und diese Information via Funktechnologie weitertransferiert.


Eine Auswahl an Wearables, die aus medizinischer Sicht Perspektive auf gutes Marktpotenzial besitzen, vermittelt den MEDICA-Besuchern die Wearable Technologies Show in Halle 15. Interessante Aspekte werden auch näher beleuchtet bei der MEDICA MEDICINE + SPORTS CONFERENCE (im Congress Center Düsseldorf/ CCD. Süd) und zwar hinsichtlich der von vielen Sportlern genutzten "Activity Tracker". Diese generieren eine Unmenge an Daten. Welche dieser Daten sind aber aus medizinischer Sicht sinnvoll im Sinne präventiver oder therapeutischer Maßnahmen? Und: Welchen Standards müssen die Daten gerecht werden, um durch Mediziner überhaupt genutzt werden zu können? Die Konferenzvorträge und -diskussionen werden über derartige Fragestellungen aufklären.


Zulieferer als wichtige Schrittmacher für Innovationen


Wer up-to-date bleiben will, was die Fachszene aktuell bewegt und vor allem inwieweit die Zulieferer im Zusammenspiel mit der Medizintechnik-Industrie den medizinischen Fortschritt vorantreiben, für den lohnt sich auch ein Besuch der COMPAMED 2014. Im Rahmen der international führenden Marktplattform für die Zulieferer präsentieren gut 700 Aussteller ihre Technologie- und Servicelösungen für den Einsatz in der Medizintechnikbranche - von neuen Materialien, Komponenten, Vorprodukten, Verpackungen und Dienstleistungen bis hin zur komplexen Auftragsfertigung.


Besonders im Trend liegen hier Mikrosystemtechnik-Lösungen für mobile Diagnostik-, Monitoring- und Therapiesysteme. Spezialisierte Anbieter beschäftigten sich z. B. damit, wie die in Bezug auf "Wearables" benötigte Technik bestmöglich in Kleidung integriert werden kann. Zu lösen gilt es dabei zahlreiche Herausforderungen: So müssen die Trägertextilien weiterhin dehnbar sein, ohne dass Kontakte abreißen, und sie sollten auch hinreichend robust für die Pflege bleiben.


Die technischen Voraussetzungen hierfür erfüllen inzwischen winzige Sensoren, flexible und dehnbare Substrate aus Silikon, Polyurethan, Polyimid oder Textilien, die großflächig Elektronikbaugruppen aufnehmen können, sowie miniaturisierte Verbindungstechnologien, energieeffiziente Kommunikationselektronik und leistungsfähige Energiespeicher, die sich unter anderem drahtlos aufladen lassen.


In ihrer weltweit einzigartigen Kombination bilden MEDICA und COMPAMED die gesamte Prozesskette und das vollständige Angebot medizinischer Produkte, Geräte und Instrumente ab. Sie belegen zusammen das komplette Düsseldorfer Messegelände (19 Hallen).


Im Jahr 2013 zählten beide Veranstaltungen insgesamt 132.000 Fachbesucher, wovon sich fast 17.000 Besucher besonders für die Themen der COMPAMED interessierten.


Der Besuch beider Veranstaltungen ist wie in den Vorjahren mit nur einem Ticket möglich.


Öffnungszeiten: 10 bis 18:30 Uhr, samstags 10 bis 17 Uhr (nur MEDICA).


MEDICA 2014

12.11. bis 15.11.2014, Messegelände Düsseldorf


Bilder: R. Eberhard, messekompakt.de, EBERHARD print & medien agentur gmbh

Quelle: Messe Düsseldorf

News

  • 22.10.2020
    VDMA fordert Neustart für das Lieferkettengesetz
  • 22.10.2020
    IPM ESSEN 2021wird abgesagt
  • 22.10.2020
    VDMA: OE-A Fellow 2020 ernannt
  • 22.10.2020
    Kooperation von Neste, Borealis und Covestro zur Nutzung alternativer Rohstoffe
  • 22.10.2020
    Yaskawa und Lorch Schweißtechnik kündigen europaweite Zusammenarbeit an
  • 22.10.2020
    Heim+Handwerk und FOOD & LIFE 2020 findet nicht statt
  • 21.10.2020
    SPS Connect: Programm veröffentlicht
  • 21.10.2020
    drupa preview startet mit Panel Discussion und Live Web Sessions
  • 21.10.2020
    BITKOM: Unternehmen bauen 2020 ihre Webseiten deutlich aus
  • 21.10.2020
    MEDICA 2020: Digital Health im Aufwind durch Covid-19
  • 21.10.2020
    NürnbergMesse wird Premium Partner der Campus M University
  • 21.10.2020
    imm cologne 2021 geht als Sonderedition und hybrid an den Start
  • 21.10.2020
    Software AG mit anhaltendem Wachstum im Digitalgeschäft
  • 20.10.2020
    parts2clean 2020: Virtuelles Fachforum startet am 27.10.2020
  • 20.10.2020
    WindEurope-Report: Windenergie kann Wirtschaftsaufschwung bestärken
  • 20.10.2020
    Messe D-EXPO Automotive läuft als virtuelle Branchentreff
  • 20.10.2020
    glasstec VIRTUAL: Heute geht es los!
  • 20.10.2020
    Consumenta 2020 wird nicht durchgeführt
  • 19.10.2020
    Düsseldorfer Leitmesse THERMPROCESS feierte Premiere in Shanghai
  • 19.10.2020
    MAPAL setzt auf Ökostrom
  • 19.10.2020
    AS-Interface weltweit stabil
  • 19.10.2020
    Rapid.Tech 3D bringt die Zukunftsmacher des Additive Manufacturing zusammen
  • 19.10.2020
    COLOGNE FINE ART 2020 mit feiner Auswahl an Händlern und Galerien
  • 19.10.2020
    embedded world findet 2021 digital statt
  • 19.10.2020
    TRUMPF und das KIT vereinbaren Bildungskooperation
  • 16.10.2020
    DIHK: Für Unternehmen steht beim No-Deal-Brexit viel auf dem Spiel
  • 16.10.2020
    DESTATIS: Industrie produziert 53,4 Mrd. Kilowattstunden Strom im Jahr 2019
  • 16.10.2020
    Verschärfte Corona-Reisebeschränkungen stoppen Durchführung der Eurobike 2020
  • 16.10.2020
    Fraunhofer IGB: Noch schneller zum Ziel dank Nanoporensequenzierung
  • 16.10.2020
    AUMA: Messen können weiter stattfinden
  • 16.10.2020
    SINGULUS TECHNOLOGIES erhält Auftrag für neue Produktionsanlage für den Einsatz im Weltraum
  • 15.10.2020
    SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2021 mit neuen Themenschwerpunkten
  • 15.10.2020
    VDMA: Maschinenbau - Beschäftigtensituation bleibt angespannt
  • 15.10.2020
    BDI: „Wir müssen aus dem Krisenmodus in den Zukunftsmodus umschalten“
  • 15.10.2020
    BVMed: „Startschuss in die digitale Gesundheitsversorgung“
  • 15.10.2020
    VDIK: Elektroauto-Markt auf Rekordkurs
  • 15.10.2020
    BDI: Es besteht die realistische Gefahr, dass es zu keinem Abschluss kommt
  • 15.10.2020
    VCI: Innovationen der Chemie brauchen Planungssicherheit
  • 14.10.2020
    Karl Haeusgen zum neuen VDMA-Präsidenten gewählt
  • 14.10.2020
    it-sa 365: Neue Dialogplattform für IT-Sicherheitsexperten erfolgreich gestartet
  • 14.10.2020
    EUROSOLAR: Der Kampf für das Regenerative Zeitalter beginnt
  • 14.10.2020
    Covestro schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab
  • 14.10.2020
    VCI: Schiffbarkeit von Rhein und Co. zügiger erhöhen
  • 14.10.2020
    CeMAT ASIA geht mit mehr als 700 Ausstellern an den Start
  • 13.10.2020
    SPECTARIS und Photoindustrie-Verband (PIV) kooperieren
  • 13.10.2020
    HYDROGEN DIALOGUE: Das „Who is Who“ der Wasserstoffbranche trifft sich in Nürnberg
  • 13.10.2020
    EuroBLECH 2020: TRUMPF setzt auf virtuelle Messe
  • 13.10.2020
    VDMA: Meilensteine für Plug and Play im Maschinen- und Anlagenbau
  • 13.10.2020
    Deutsche Analysen-, Bio- und Labortechnik dämmt Umsatzrückgang 2020 auf 4% ein
  • 13.10.2020
    Absagederopti2021
  • 13.10.2020
    LOCATIONS: Messe-Erfolg trotz Corona
  • 13.10.2020
    EXPO REAL Hybrid Summit 2020 abgesagt
  • 12.10.2020
    GrindTec 2020: Branche setzt auf belebende Impulse
  • 12.10.2020
    VCI: Drohende Doppelbesteuerung vermeiden
  • 12.10.2020
    Die 39. IDS trotzt der Corona-Krise und geht 2021 neue Wege
  • 12.10.2020
    SPS Italia Digital Days gehen erfolgreich zu Ende
  • 12.10.2020
    BDEW: „Eine gute Woche für die Elektromobilität“
  • 12.10.2020
    BSW-Solar: EEG-Novelle verstößt gegen Europarecht
  • 9.10.2020
    bne: Europäisches Parlament trifft wichtige Beschlüsse zum Klimaschutz
  • 9.10.2020
    VDIK: Elektroauto-Markt auf Rekordkurs
  • 9.10.2020
    purmundus challenge richtet den Blick auf die Harmonie in Geometrie und Material
  • 9.10.2020
    Fachbesucher freuen sich auf die IPM ESSEN 2021
  • 9.10.2020
    automatica 2020 wird als Präsenzveranstaltung nicht stattfinden
  • 9.10.2020
    VDMA: Mess- und Prüftechnik ist Fortschrittsmotor für den Maschinenbau
  • 9.10.2020
    Mit der neuen INTERNORGA 2021 gemeinsam in die Zukunft
  • 9.10.2020
    Neuer Termin: Reise + Camping öffnet vom 17. bis 21. Februar 2021
  • 8.10.2020
    KPA – Kunststoff Produkte Aktuell wird 2021 von der Messe Friedrichshafen veranstaltet
  • 8.10.2020
    DIHK: Corona und Bürokratie bremsen bei Unternehmensgründungen
  • 8.10.2020
    Deutschlands smarteste Städte: Hamburg verteidigt den Titel
  • 8.10.2020
    Bosch bereitet dem klimaneutralen Transport den Weg
  • 7.10.2020
    ZEISS schließt globale Partnerschaft mit Microsoft
  • 7.10.2020
    Markus Mayrhofer ist neuer COO bei Industrie Informatik
  • 7.10.2020
    BITKOM: Markt für IT-Sicherheit auf Allzeithoch
  • 7.10.2020
    glasstec VIRTUAL – Your business goes digital
  • 7.10.2020
    BITKOM: KI wird in Unternehmen viel seltener genutzt als gedacht
  • 7.10.2020
    Biotechnologie für eine nachhaltige Wirtschaft
  • 7.10.2020
    VDIK: Neues Förderprogramm bringt private Ladeinfrastruktur voran
  • 7.10.2020
    virtual.MEDICA präsentiert Spitzenthemen der Labormedizin
  • 7.10.2020
    VDMA: „Die EU braucht einen starken Handelskommissar“
  • 6.10.2020
    AUMA: Neustart der Messewirtschaft ist gelungen
  • 6.10.2020
    Hacksteiner-Metall steigert Umsatz trotz Corona
  • 6.10.2020
    VDMA: Auftragseingang im Maschinenbau mit zaghafte Entspannung
  • 5.10.2020
    FENSTERBAU FRONTALE 2022: Frühzeitig Ausstellungsfläche sichern
  • 5.10.2020
    VCI: Chemieprojekte zum nachhaltigen Umgang mit Wasser prämiert
  • 5.10.2020
    Der Countdown zur D-EXPO Automotive läuft
  • 2.10.2020
    BDEW: Energieversorger planen höhere Investitionen in Digitalisierung
  • 2.10.2020
    Der Grüne Punkt: Plastikmüll reduzieren, Kunststoffrecycling voranbringen
  • 2.10.2020
    1. FIBO@home: Powered by NTC am 3.10.20 auf Instagram
  • 2.10.2020
    BMU: Wichtiger Schritt auf dem Weg zur klimaneutralen EU
  • 2.10.2020
    AUMA: Weitere Messen für das Auslandsmesseprogramm 2021 bestätigt
  • 1.10.2020
    Art International Zürich 2020 ist eröffnet
  • 1.10.2020
    10. Women‘s Awards 2020 - Für starke Frauen in der IT
  • 1.10.2020
    Covestro übernimmt Geschäftsbereich mit nachhaltigen Beschichtungsharzen von DSM
  • 1.10.2020
    Weltbild stärkt Verlags-Segment: Erwerb von teNeues Media
  • 1.10.2020
    Lekkerland und REWE Group haben „Logistiknetzwerk der Zukunft“ entwickelt
  • 1.10.2020
    DEPRAG liefert Schraubsystem für Sonnenschutzsystem
  • 1.10.2020
    BMWi: Startschuss für die bundesweite Vergabestatistik
  • 1.10.2020
    N-ERGIE erhält Zuschlag für drei Photovoltaik-Kraftwerke
  • 1.10.2020
    VDMA: „Die Corona-Bekämpfung darf nicht zu einer Staatswirtschaft führen“
  • 1.10.2020
    it-sa 365: Ex-Anonymous und LulzSec-Mitglied Jake Davis hält Special Keynote
  • 30.9.2020
    automatica 2020 wird als Präsenzveranstaltung nicht stattfinden
  • 30.9.2020
    Art Düsseldorf zieht dauerhaft ins Frühjahr
  • 30.9.2020
    Verband POPAI D-A-CH e.V. „Point of Purchase Advertising International“ firmiert um!
  • 30.9.2020
    FAMA hofft auf finanzielle Gleichbehandlung
  • 30.9.2020
    Gemeinsam stark – Strategische Partnerschaft VExCon und LOCATIONS
  • 30.9.2020
    BITKOM: Kontaktloses Bezahlen wird zum Standard
  • 30.9.2020
    IHK 2021: Neue Wachstumsfelder für das Handwerk
  • 30.9.2020
    VCI: „Allianz für Lobbytransparenz“ fordert Nachbesserungen
  • 30.9.2020
    Schleupen AG: 50 Jahre - Leidenschaft wie am ersten Tag
  • 29.9.2020
    VDMA: Wandel durch Handel wirkt
  • 29.9.2020
    Fachbesucher freuen sich auf die IPM ESSEN 2021
  • 29.9.2020
    Linde präsentiert neue Gasgemische für das optimale Sintern
  • 29.9.2020
    Continental hat Qualifizierungsoffensive für Mitarbeiter in Hamburg gestartet
  • 29.9.2020
    BITKOM: Handwerk profitiert vom Smart-Home-Boom
  • 29.9.2020
    BMU: Weniger Papierverbrauch durch leichtes Verpackungsmaterial aus Altpapier
  • 28.9.2020
    Deutscher Games-Markt wächst im ersten Halbjahr 2020 um 27%
  • 28.9.2020
    VDMA: Maschinenbau - Aufschwung noch lange nicht in trockenen Tüchern
  • 28.9.2020
    Innovation - physisches Gold im Bereich des digitalen Zahlens
  • 28.9.2020
    Lieferkettengesetz: Nationale Alleingänge schaffen kein Mehr an Gerechtigkeit
  • 28.9.2020
    BITKOM: Die Menschen wollen KI – und haben auch Angst vor ihr
  • 25.9.2020
    Lenze SE: Grundstein für den Digital Hub Industry gelegt
  • 25.9.2020
    art KARLSRUHE 2021: Kunst braucht die direkte Begegnung
  • 25.9.2020
    bITKOM: EU übernimmt bei der Krypto-Regulierung weltweite Vorreiterrolle
  • 25.9.2020
    AERA holt sich Verstärkung für den Bereich Vertrieb
  • 25.9.2020
    VCI-Führungsmannschaft ist neu aufgestellt
  • 25.9.2020
    Bosch: Neuer Corona-Schnelltest liefert zuverlässiges Ergebnis in 39 Min.
  • 24.9.2020
    VDMA: Geschäftserwartungen für China verbessern sich weiter
  • 24.9.2020
    SMSI 2021: Call for Papers online
  • 24.9.2020
    BSW-Solar: EEG-Entwurf stellt Solardächer in den Schatten
  • 24.9.2020
    BMWi: Etat 2021 soll Klima schützen und Wirtschaft stärken
  • 24.9.2020
    Benedikt Binder-Krieglstein wird neuer CEO von Reed Exhibitions Deutschland
  • 24.9.2020
    Bitkom zieht positive 100-Tage-Bilanz zur Corona-Warn-App
  • 24.9.2020
    IVECO E-WAY: Innovative Bus-Lösungen für eine Mobilität mit Qualität
  • 24.9.2020
    Lufthansa: Effizientere Anflugverfahren reduzieren CO2-Ausstoß
  • 24.9.2020
    Klaus Schäfer in Nationalen Wasserstoffrat berufen
  • 23.9.2020
    BITKOM: Digitalisierung muss zentraler Bestandteil der EEG-Novelle sein
  • 23.9.2020
    DEHOGA: Stephan von Bülow ist neuer Vorsitzender der Fachabteilung Systemgastronomie
  • 23.9.2020
    BMU: Wer gewinnt den Bundespreis Ecodesign 2020?
  • 23.9.2020
    TRUMPF gründet die Start-Ups Optimate und ScaleNC aus
  • 23.9.2020
    LABVOLUTION im Mai 2021: Der ideale Zeitpunkt für den Neustart
  • 23.9.2020
    Arburg eröffnet ATC Pinghu in China
  • 22.9.2020
    SPECTARIS: Deutsche Photonik-Industrie übt den Schulterschluss
  • 22.9.2020
    ISM 2021 bietet neue digitale Wege
  • 22.9.2020
    BITKOM: Flickenteppich bei Corona-Hilfen für Startups
  • 22.9.2020
    Veganz eröffnet vegane Käse-Manufaktur in Berlin
  • 22.9.2020
    ART COLOGNE stellt die aktualisierte Ausstellerliste für den November 2020 vor
  • 22.9.2020
    Lufthansa Aufsichtsrat verlängert vorzeitig Vertrag von Harry Hohmeister
  • 22.9.2020
    Deutscher Industrieverband SPECTARIS kompakt in 2 Minuten 30
  • 22.9.2020
    BSW: Altmaier alarmiert Solarbranche
  • 21.9.2020
    Technologie-Tage 2021: „Arburg - Wir sind da.“
  • 21.9.2020
    glasstec VIRTUAL veröffentlicht Konferenzprogramm
  • 21.9.2020
    STILL OPX iGo neo triumphiert bei Telematik Award
  • 21.9.2020
    SCHMOLZ + BICKENBACH AG - Aktionäre genehmigen Kapitalherabsetzung
  • 21.9.2020
    Covestro-Chef erhält Georg-Menges-Preis
  • 21.9.2020
    Bitkom zu EU-Plänen für „digitales Jahrzehnt“
  • 21.9.2020
    VDMA: Exportstarker Maschinenbau braucht starke Industriemessen
  • 18.9.2020
    REWE International AG: Vorstand Janusz Kulik verlässt 2021 das Unternehmen
  • 18.9.2020
    VDMA fordert ehrliche Revision der Sozialkosten
  • 18.9.2020
    VDIK begrüßt Reform des Wohnungseigentumsgesetzes
  • 18.9.2020
    GaLaBau bleibt bis mindestens 2030 in Nürnberg
  • 18.9.2020
    air-lux und Schüco vereinbaren strategische Partnerschaft
  • 18.9.2020
    BITKOM: So steht es um die Blockchain-Strategie der Bundesregierung
  • 18.9.2020
    Bosch: Virtueller Beifahrer für mehr Sicherheit im Lkw-Verkehr
  • 17.9.2020
    Continental reduziert CO2-Emissionen durch Einsatz von Ökostrom
  • 17.9.2020
    BWE: Energiewende braucht effizienten Anlagenpark
  • 17.9.2020
    REWE Group begrüßt Verbot für ausgewählte Einweg-Plastikartikel
  • 17.9.2020
    BMWi: Neues Kompetenzzentrum unterstützt die Nationale Wasserstoffstrategie
  • 17.9.2020
    it-sa 365: Starke Partner unterstützen digitale Dialogplattform
  • 17.9.2020
    EuroBLECH Digital wird mit Spannung erwartet
  • 16.9.2020
    COMPAMED 2020 gehen als "virtual.COMPAMED" an den Start
  • 16.9.2020
    CARAVAN SALON 2020: Mit Leidenschaft auf Erfolgskurs
  • 16.9.2020
    Bosch und Weichai Power steigern Wirkungsgrad von Lkw-Dieselmotor auf 50%
  • 15.9.2020
    ALTANA erweitert Portfolio im industriellen 3D-Druck
  • 15.9.2020
    Continental schaltet in der Automobilproduktion mit 3D-Druck
  • 15.9.2020
    interplastica 2021 in Moskau setzt wichtiges Signal in schwierigen Zeiten
  • 15.9.2020
    EUROSOLAR: Digitalisierung dezentral gestalten
  • 15.9.2020
    BSI und Baden-Württemberg vertiefen Zusammenarbeit
  • 14.9.2020
    Sicheres Reisen: Lufthansa Group unterzeichnet EASA Charta
  • 14.9.2020
    Yaskawa und Phoenix Contact kündigen Partnerschaft an
  • 14.9.2020
    Deutsche Photonik-Industrie übt den Schulterschluss
  • 14.9.2020
    GALLERY WEEKEND BERLIN 2020: Eine erfolgreiche Woche
  • 14.9.2020
    AUMA: Mehrheit der Aussteller hält am bisherigen Messe-Engagement fest
  • 14.9.2020
    VDMA: „Hoffnung auf Brexit-Einigung sinkt auf absolutes Minimum“
  • 11.9.2020
    IHA: Deutsche Hotels können sich gegen Machtmissbrauch von Booking.com wehren
  • 11.9.2020
    BITKOM begrüßt geplantes Lobbyregister
  • 11.9.2020
    VCI: Die Bremsen nicht nur für Tesla lösen
  • 11.9.2020
    VDIK: Aufweichung des Designschutzes in der Krise falsches Signal
  • 11.9.2020
    VDMA: Chinas Visapolitik schadet Europa und der Volksrepublik
  • 10.9.2020
    IFA 2020: Vernetzt in den Alltag von morgen
  • 10.9.2020
    BMW ist Hauptpartner des Gallery Weekend Berlin 2020
  • 10.9.2020
    BITKOM: Bundesregierung will Wertpapiere auf die Blockchain bringen
  • 10.9.2020
    BMWi: Starkes Engagement für ein zukunftsfähiges Internet
  • 10.9.2020
    Kaeser Kompressoren stellt Kolbenkompressor "i.Comp" vor
  • 10.9.2020
    Meyer Burger veräussert Hersteller für Mikrowellen- und Plasmasysteme Muegge GmbH
  • 10.9.2020
    Hervorragende Stimmung zur Halbzeit beim CARAVAN SALON DÜSSELDORF
  • 10.9.2020
    spoga+gafa 2021: Aktueller Anmeldestatus bestätigt den neuen Messetermin
  • 10.9.2020
    Messe Düsseldorf: Führungswechsel bei der interpack
  • 9.9.2020
    Bitkom zum Digital Services Act
  • 9.9.2020
    Kunst-Palst: Mehr als 100.000 Besucher bei Peter Lindbergh: "Untold Stories"
  • 9.9.2020
    Dr. Walser Dental erhält Industriepreis "Best of 2020"
  • 9.9.2020
    VCI: Überwindung der Corona-Folgen braucht Zeit
  • 9.9.2020
    Fraunhofer ILT: Hochraten-Laserablation sorgt für flexibles Batteriedesign
  • 9.9.2020
    BSI: Digitalisierung im Auto sicher gestalten
  • 9.9.2020
    Bosch und SAP wollen mit neuem Standard Unternehmensprozesse vereinfachen
  • 9.9.2020
    BITKOM: Digitalisierung sorgt für mehr Nachhaltigkeit in der Industrie
  • 9.9.2020
    Umsatz mit Spiele-Apps wächst im 1. Halbjahr um 23%
  • 8.9.2020
    „Bonn Challenge“: Wichtiger Meilenstein zum Wiederaufbau der Wälder
  • 8.9.2020
    Light + Building: The show goes on
  • 8.9.2020
    BDEW ist Mitglied in der Europäischen Allianz für sauberen Wasserstoff
  • 8.9.2020
    BOY präsentiert Fakuma-Highlights in seinem Technikum
  • 8.9.2020
    drupa: Neue digitale Plattform für Wissenstransfer und Vernetzung
  • 8.9.2020
    SQL Projekt schließt OEM-Partnerschaft mit ACP IT Solutions
  • 8.9.2020
    VDMA: Maschinenbau rechnet 2020 mit Produktionsrückgang von 17%
  • 7.9.2020
    BMW ist Hauptpartner des Gallery Weekend Berlin 2020
  • 7.9.2020
    CHIRA für mehr recyclingfähige Verpackungen
  • 7.9.2020
    Veganz mit erfolgreichem 1. Halbjahr 2020
  • 7.9.2020
    electronica 2020 findet digital statt
  • 7.9.2020
    BITKOM Breites Interesse an individualisierten Versicherungen
  • 7.9.2020
    CARAVAN SALON Düsseldorf: Große Freude über gelungenen Messeauftakt
  • 4.9.2020
    COMPAMED Innovationsforum 2020 widmete sich der Unterstützung für Demenzpatienten
  • 4.9.2020
    DIHK: Handel 2020 - Die Digitalisierung setzt sich durch
  • 4.9.2020
    BITKOM: Geschäftsklima in der Digitalbranche stabilisiert sich
  • 4.9.2020
    VDIK: Pkw-Markt im August mit Minus 20%
  • 4.9.2020
    ILA goes Digital: Klimaneutrales Fliegen im Branchenfokus
  • 4.9.2020
    EXPO REAL Hybrid Summit findet in München statt
  • 4.9.2020
    FOOD & LIFE 2020: Gute Nachrichten für alle Genießer
  • 4.9.2020
    Fraunhofer ILT: Nanostrukturen kostengünstig erzeugen
  • 3.9.2020
    Art Basel kündigt die Absage ihrer Messe in Miami Beach an
  • 3.9.2020
    IFA 2020: Vernetzt in den Alltag von morgen
  • 3.9.2020
    DeburringEXPO ist der Treffpunkt für Entgrattechnologien und Präzisionsoberflächen
  • 3.9.2020
    VDMA: Tiefpunkt der Bestellungen im Maschinen- und Anlagenbau ist wohl überwunden
  • 3.9.2020
    BMWi: 12. Maritime Konferenz findet im Mai 2021 in Rostock statt
  • 3.9.2020
    AUMA: Messewirtschaft startet ab September neu
  • 2.9.2020
    Formnext 2020 findet reinvirtuell statt
  • 2.9.2020
    Museum Wiesbaden: 100 Jahre Jawlensky in Wiesbaden
  • 2.9.2020
    Der Grüne Punkt: Steuerliche Begünstigung von Produktionsabfällen verhindern!
  • 2.9.2020
    Bosch: Die Mobilität der Zukunft braucht die Brennstoffzelle
  • 2.9.2020
    Schleupen AG und Walter hilft GmbH vereinbaren Zusammenarbeit
  • 2.9.2020
    DUO PLAST AG gewinnt den Deutschen Verpackungspreises 2020 in der Kategorie Nachhaltigkeit
  • 1.9.2020
    LOCATIONS Messen 2020 finden statt – live und virtuell

Mobile Website

Unsere Website ist IPhone, IPad und Co. kompatibel.