Lebensadern der
Mobilität von morgen


Schon in wenigen Jahrzehnten wird sich die Mobilität weltweit geändert haben. Die Produktion von Fahrzeugen mit elektrischen Antrieben wird vor allem in Städten immer mehr Fahrt aufnehmen - angetrieben durch die Verstädterung, das steigende Umweltbewusstsein und die Ressourcenknappheit. Erstmals in der Geschichte leben mittlerweile mehr Menschen in Städten als in ländlichen Regionen.


Rasante Urbanisierung in China

Vor allem in den Schwellen- und Entwicklungsländern wachsen die Städte, weil in ländlichen Bereichen kaum Erwerbsmöglichkeiten bestehen. 1950 lebten weltweit noch rund 70 Prozent der Menschen auf dem Land, 2008 waren es erstmals mehr in den Städten. Experten prophezeien bis 2030 einen Anstieg auf 60 Prozent: Nach Schätzungen der Vereinten Nationen werden dann fünf Milliarden Menschen in Städten leben - 2050 sogar 70 Prozent der Weltbevölkerung.


Insbesondere in China nahm die Urbanisierung einen rasanten Verlauf. 80 Prozent der Einwohner wohnten 1980 noch auf dem Land, mittlerweile sind es nur noch 47 Prozent. 2025 sollen insgesamt 70 Prozent der Chinesen in Städten leben. Die Urbanisierung gehört im Reiche der Mitte zu den Regierungszielen mit herausragender Bedeutung. 1,8 Billionen Euro investiert die politische Führung hierfür in den nächsten fünf bis zehn Jahren. Weltweit gesehen wird die Landflucht in den nächsten Jahrzehnten am stärksten in Afrika und Asien stattfinden.


Arbeitsplätze locken in die Städte

Viele Unternehmen haben daher die Urbanisierung schon lange auf ihrer Agenda. "Die Urbanisierung ist aus unserer Sicht ein weltweiter Trend", bilanziert Werner Becker, Geschäftsführer Lapp Systems GmbH. Gründe hierfür seien das Arbeitsplatzangebot, das die Menschen verstärkt vom Land in die Städte zieht, und die ständig wachsenden Kosten für Mobilität. "Außerdem ist oft die Lebensqualität in den Städten höher als auf dem Land", erläutert Geschäftsführer Becker von dem Anbieter von Kabeln, Leitungen, Kabelzubehör und Systemen.


Die Bewohner von Städten legen weniger häufig lange Strecken zurück als die Landbevölkerung. Die Infrastruktur ist dichter, zum Beispiel mit mehr Einkaufsmöglichkeiten in fußläufiger Entfernung. Parkplätze sind knapper, dafür ist die Versorgung mit öffentlichen Nahverkehrsangeboten besser als auf dem Land.


Emissionen und Lärm verringern

"Wir glauben, dass die zunehmende Verstädterung zu anderen Anforderungen an die Mobilität führt: Statt maximaler Reichweite, hoher Geschwindigkeiten und großem Platzangebot stehen verstärkt Flexibilität, Emissionsarmut und Lärmvermeidung im Mittelpunkt", sagt Becker. Die Wirtschaftlichkeit des Autos nimmt im urbanen Raum im Vergleich zum Land ab. "Wir werden auch in Zukunft nicht auf individuelle Mobilität verzichten können und wollen, aber im innerstädtischen Verkehr werden zunehmend elektrisch angetriebene Fahrzeuge zum Einsatz kommen." Und die Zukunft hat bereits begonnen: "Elektromobilität ist keine Vision mehr, die E-Autos kommen jetzt auf die Straße", betont Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie in Deutschland (VDA).


Die Existenzsicherung treibt die Menschen in die Städte, worauf Unternehmen mit ihren Produkten reagieren müssen. Vor allem in den Industrienationen wird zunehmend Wert auf umweltfreundliche Lösungen gelegt. Hiermit können sich Produzenten einen entscheidenden Vorteil bei Kunden verschaffen. Leoni entwickelte das Konzept "Green Technology". Der Anbieter von Kabeln und Kabelsystemen für die Automobilbranche und weitere Industrien will den Anteil schadstoffarmer, umweltverträglicher Rohstoffe in seinen Kabelprodukten und die Recyclingfähigkeit der verarbeiteten Materialien weiter steigern. Beim Herstellungsprozess wird die Ressourceneffizienz optimiert, indem energieeffiziente Maschinen eingesetzt oder die Wärmerückführung verbessert wird. Zur "Green Technology" gehört auch, dass zunehmend Produkte für eine grüne Endanwendung gefertigt werden. Leoni: "Dieses Ziel stellt heute einen wesentlichen Baustein unserer langfristigen Konzern- und Wachstumsstrategie dar." Denn Fakt ist, dass Umwelttechnologien ein wichtiger Wachstumsmotor der Weltwirtschaft sind und damit auch ein profitables Geschäft für die Kabelhersteller.


Neue Fertigungsverfahren

Im Energiesektor spielt der Umweltgedanke bereits in vielen Staaten eine herausragende Rolle. Daher fahren bereits einige Autohersteller zweigleisig - mit Elektro- bzw. Hybridwagen. Beherzt das Steuer in die Hand genommen hat hier etwa Lapp Systems. Und - im wahrsten Sinne des Wortes - auch deren Holding-Vorstandsvorsitzender Andreas Lapp. Er geht mit gutem Beispiel voran und fährt mit einem Smart Electric Drive zur Arbeit. "Für kurze Strecken ist so ein Elektroauto das ideale Fortbewegungsmittel", meint Lapp. Vor dem Firmenhauptsitz in Stuttgart-Vaihingen hat die Lapp-Gruppe drei Ladesäulen mit dem Ziel installiert, dass sich möglichst viele für die Elektromobilität begeistern. Lapp gibt den Schlüssel an der Pforte ab, damit auch Mitarbeiter Probefahrten unternehmen oder den Wagen für Besorgungen nutzen.


Müßig zu erwähnen, dass Lapp Systems natürlich kräftig in den Wachstumsmarkt investiert. "Wir haben neue Fertigungsanlagen angeschafft, beispielsweise für die Produktion unserer Ladesysteme für Elektro- und Hybridfahrzeuge und wir haben neue Fertigungsverfahren entwickelt, um unsere Lösungen zu realisieren", erklärt Geschäftsführer Werner Becker. Außerdem baute Lapp die "personellen Kapazitäten und Kompetenzen auf.


Kabel für höhere Stromstärken

Infrastruktur und Verkabelung der Fahrzeuge stehen im Fokus bei der Elektromobilität. Ladedosen, Anschluss- und Steuerleitungen sowie Datenleitungen für die interne Verkabelung von Ladesäulen, Ladestecksysteme und interne Verbindungselemente für moderne Energiespeicher sowie Verkabelungen für die Hochvoltverbindungen im Inneren werden benötigt. Zu beachten ist, dass Elektrofahrzeuge wesentlich höhere Stromstärken über längere Zeit erfordern als beispielsweise Haushaltsgeräte. Um die Batterie mit dem Motor und der Leistungselektronik zu verbinden, sind stark geschirmte Leitungen mit erhöhter Spannungsfestigkeit notwendig, um große Ströme übertragen zu können.


Ladesysteme müssen leicht und Platz sparend sein. Lapp entschied sich beim Ladekabel etwa für spiralisierte und nicht gewendelte Kabel. Vorteil: Das Kabel zieht sich nach dem Laden wie eine Schnecke in seine Grundposition zurück. Außerdem wird für die Spiralisierung nur halb so viel Kabel benötigt wie für ein gewendeltes Kabel. Unterm Strich ermöglicht das Ladesystems des Unternehmens eine Platzeinsparung von 60 Prozent, eine Gewichtsersparnis von 40 Prozent, und die Kosten sind um etwa 25 Prozent niedriger.


Reichweite als Hürde

Kabelsysteme werden zunehmend wichtiger. Wo in herkömmlichen Fahrzeugen Energie mechanisch übertragen wird, geschieht dies in Zukunft elektrisch. Die Folge: Kabel sind die Lebensadern der Mobilität von morgen. Und damit bieten sich für die Hersteller deutliche Wachstumschancen.


Noch sind aber für das E-Auto Hürden zu nehmen. Die Reichweite ist nicht vergleichbar mit den Autos, die per Otto- oder Dieselmotor angetrieben werden. Und: "Die großen Herausforderungen im Bereich der e-Mobility liegen im Moment sicher bei den Energiespeichern", erläutert Werner Becker, Geschäftsführer Lapp Systems. Sie sind bisher sehr teuer und haben eine vergleichsweise geringe Energiedichte, wodurch die Fahrzeuge sehr schwer werden und ihre Reichweite begrenzt wird. "Günstigere Energiespeicher mit einer höheren Energiedichte würden die Absatzchancen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge dramatisch verbessern. Hier müssen weitere Entwicklungsschritte gemeistert werden."


Experten gehen davon aus, dass die Reichweite der E-Autos durch effizientere Speichertechnologien nach 2020 verbessert wird. Das Signal für den Durchstart.


Lade-Infrastruktur verbessern

Über das Wohl und Wehe der Zukunft der Elektroautos wird auch die gute Versorgung der Städte mit einer öffentlichen Lade-Infrastruktur entscheiden, zum Beispiel in Parkhäusern. Die Landbevölkerung kann sich dagegen leichter eigene Lademöglichkeiten im Eigenheim aufbauen, was umgekehrt in einer Mietwohnung in einer Großstadt nicht möglich ist.


Wie könnten die Herausforderungen angegangen werden? Becker: "Um im Markt präsent zu sein und Entwicklungsfortschritte zu realisieren, müssen Unternehmen eng zusammenarbeiten - zum Beispiel im Rahmen des Programms "Schaufenster Elektromobilität" und den verschiedenen damit verbundenen Projekten, die von den Ländern und dem Bund in Deutschland gefördert werden."


Autohersteller immer aktiver bei Elektroautos

Wer sich mit den täglichen Neuigkeiten auf dem Automarkt beschäftigt, wird staunen über die ausführlichen Nachrichten zur Elektromobilität. Auf den Straßen dagegen sind Elektroautos bisher kaum zu sehen. Will sagen: Es tut sich hinter den Kulissen mehr als viele meinen.


Besonders BMW erhöhte das Tempo bei der Entwicklung seiner Elektroautos. Für Aufsehen sorgte der neue BMW i3 mit Karbonkarosse. Zeitgleich in New York, London und Beijing sonnte sich das Elektromodell im Licht der Kameras. Der i3 verbraucht, so der Konzern, 50 Prozent weniger CO2 als der BMW 118 Diesel. Voll aufgeladen, bewältigt das neue 170 PS-starke Modell eine Strecke von 160 Kilometern, durch einen Reichweitenverlängerer werden es sogar 300 Kilometer.


Auch Tesla glaubt an Rückwind für eine erfolgreiche Fahrt. Schon in wenigen Jahren, so erwartet der amerikanische Autohersteller, werde er etwa 200.000 Elektroautos pro Jahr abzusetzen. Nach dem europäischen Markt nimmt Tesla nun den asiatischen ins Visier. Die japanischen Produzenten des Toyota nehmen - neben weiteren internationalen Herstellern - ebenfalls Kurs auf die Elektromobilität. Für 2015 plant Toyota das erste Elektro-Serienauto mit einer wasserstoffbetriebenen Brennstoffzelle.


Anschub durch Förderung

Ohne Ladestationen nutzen natürlich all die klug konzipierten Elektroautos nichts. Daher werden zunehmend Auflademöglichkeiten errichtet. So zum Beispiel eine Solarstation am Olympiapark in München, dank einer Förderung, die auch grundsätzlich für die nahe Zukunft dieser Mobilität von großer Bedeutung sein wird. Hinter dem Förderprojekt steht das bayerisch-sächsische Schaufenster "Elektromobilität", für dessen Umsetzung sich ABB, RWE, BMW, Deutsche Bahn, Eight, die Universität Bamberg, die Universität der Bundeswehr München und die TU Dresden einsetzen.


Um dem E-Mobilitäts-Markt zum Erfolg zu verhelfen, setzen europäische Länder auf staatliche Förderungen. Wer beispielsweise in Norwegen ein Elektroauto kauft, zahlt weder Neuwagensteuer noch Mehrwertsteuer. Den Briten winkt in ihrem Land eine Kaufprämie von 5.000 Pfund, und Besitzer eines E-Autos zahlen keine Citymaut. Eine Kfz- und Luxussteuer gibt es in den Niederlanden nicht. Frankreich lobt eine Kaufprämie für E-Autos von 5.000 Euro aus. Italien befreit Käufer für die Dauer von fünf Jahren von der Haltersteuer.


Kurs auf eine Million E-Autos

Die staatliche Unterstützung soll die europäischen Länder näher an den Top-Hersteller von E-Autos heranbringen: Spitzenproduzent Japan wird bis 2015 voraussichtlich 283.000 Elektro- und Hybridfahrzeuge fertigen, Südkorea gewinnt im Rennen um Kunden deutlich an Gewicht. Ambitioniert zeigt sich auch Deutschland. Die Bundesregierung hofft, dass 2020 rund eine Million Elektrofahrzeuge unterwegs sind.


Tube+wire 2014

7.4. bis 11.4.2014, Messegelände Düsseldorf


Bilder: R. Eberhard, messekompakt.de, EBERHARD print & medien agentur gmbh

Quelle: Messe Düsseldorf

News

  • 16.11.2018
    VCI: Volle Transparenz und Nachvollziehbarkeit für alle Akteure
  • 16.11.2018
    Formnext 2018: Ricardo Simian gewinnt purmundus Challenge
  • 16.11.2018
    BITKOM: In jedem Laden bargeldlos bezahlen können
  • 16.11.2018
    China Import Expo Show: SINGULUS TECHNOLOGIES unterzeichnet weitere Vereinbarungen
  • 16.11.2018
    FeuerTrutz 2020 mit neuem Termin und neuer Hallenkonstellation
  • 16.11.2018
    Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie steuert auf Rekordkurs
  • 15.11.2018
    VdS-BrandSchutzTage mit umfangreichem Fachprogramm
  • 15.11.2018
    VDMA: EU-Austritt Großbritanniens - Neue Hoffnung, aber keine Entwarnung
  • 15.11.2018
    Bitkom-Präsident Achim Berg zur „Strategie Künstliche Intelligenz“ der Bundesregierung
  • 15.11.2018
    Der Classic & Prestige Salon bei der Essen Motor Show 2018
  • 15.11.2018
    XJet stellt auf formnext neues Keramikmaterial vor
  • 15.11.2018
    Grüner Laser von TRUMPF druckt Kupfer und Gold
  • 14.11.2018
    Formnext 2018 startet mit hoher Besucherresonanz
  • 14.11.2018
    Bosch bringt das weltweit erste gebogene Kombiinstrument auf die Straße
  • 14.11.2018
    BSI gewinnt mit Methoden der Künstlichen Intelligenz zwei Disziplinen der CHES 2018 Challenge
  • 14.11.2018
    EWM AG im Dialog mit dem deutschen Metallhandwerk
  • 14.11.2018
    COMPOSITES EUROPE 2018: Mit Leichtigkeit zum Erfolg
  • 14.11.2018
    MEDICA 2018 und COMPAMED 2018 erfolgreich gestartet
  • 13.11.2018
    RKW und Danone Waters: Eine Fünf-Sterne-Partnerschaft
  • 13.11.2018
    BayWa mit positivem Ausblick für das Geschäftsergebnis 2018
  • 13.11.2018
    BIOFACH 2019: Weltleitmesse schreibt Erfolgsgeschichte fort
  • 13.11.2018
    Das "Zukunftsforum Brandschutz" auf den VdS-BrandSchutzTagen 2018
  • 13.11.2018
    OFF-GRID Experts Workshop zieht um
  • 13.11.2018
    FOOD & LIFE 2018: Bühne frei für die jungen Wilden
  • 13.11.2018
    Valve World Expo 2018 - die durchs Feuer gehen
  • 12.11.2018
    BioFach: Bio weltweit weiter auf Wachstumskurs
  • 12.11.2018
    Fraunhofer ILT: Laserpolieren in Forschung und Industrie
  • 12.11.2018
    VDMA: SWIFT muss für alle Banken weltweit offenbleiben!
  • 12.11.2018
    VDE warnt: Deutschland läuft Künstlicher Intelligenz hinterher
  • 12.11.2018
    interplastica 2019 in Moskau weiterhin auf Erfolgskurs
  • 9.11.2018
    Messe Düsseldorf: Indisches Messequartett überzeugt
  • 9.11.2018
    5. IRES-Symposium zu Speichertechnologien am 8.11.18 in Berlin
  • 9.11.2018
    Bundeshaushalt enthält erstmals 50 Millionen Euro für Games-Förderung
  • 8.11.2018
    Zwei neue INVENIO-Gesellschaften gegründet
  • 8.11.2018
    Erfolgreiche CEBIT-Events in Asien
  • 8.11.2018
    EU fördert Projekt des Grünen Punkts
  • 8.11.2018
    VDMA: Amerikas Handelspolitik braucht eine Korrektur
  • 8.11.2018
    Covestro erhält Nachhaltigkeitspreis von Henkel
  • 8.11.2018
    „Ost-Holland“ ist die Partnerregion der Reise + Camping 2019
  • 8.11.2018
    TeleTrusT Innovationspreis für Industriefirewall mbNETFIX
  • 8.11.2018
    Ralph Büchi soll Aufsichtsratsvorsitzender von Axel Springer werden
  • 8.11.2018
    SCHMOLZ + BICKENBACH steigert EBITDA im 3. Quartal
  • 7.11.2018
    VCI: Chemieindustrie verliert weiter an Fahrt
  • 7.11.2018
    Organische und gedruckte Elektronik erwartet 2018 ein Umsatzwachstum A
  • 7.11.2018
    Der Grüne Punkt: Kreislaufwirtschaft bei Verpackungen weltweit gefragt
  • 7.11.2018
    VCI: Unternehmen nicht länger hinhalten
  • 7.11.2018
    Mode Heim Handwerk 2018: NRWs größte Verbrauchermesse
  • 7.11.2018
    drupa 2020: Messe Düsseldorf verzeichnet beeindruckenden Buchungsstand
  • 6.11.2018
    BITKOM: Bewerbungsgespräche per Video sind die große Ausnahme
  • 6.11.2018
    Messe Karlsruhe erweitert Portfolio um Platformers‘Days
  • 6.11.2018
    VCI: Chemieindustrie zeigt Potenzial bei Digitalisierung
  • 6.11.2018
    VDMA: Verunsicherung belastet die Auftragsbücher der Maschinenbauer
  • 6.11.2018
    CIM Europe 2019: E-Mobility weiterhin im Fokus
  • 6.11.2018
    formnext 2018: Rasantes Wachstum bei XJet setzt sich fort
  • 6.11.2018
    Dr. Walser Dental: Ausgezeichnet beim Demografie Exzellenz Award
  • 5.11.2018
    BSW-Solar: Solarwirtschaft kritisiert geplante Einschnitte bei der Photovoltaik-Förderung
  • 5.11.2018
    Trina Solar liefert 190 MW seiner TrinaPro PV-Lösung für großes Solarkraftwerk in Spanien
  • 5.11.2018
    BITKOM: Industrie setzt zunehmend auf Cyberversicherungen
  • 5.11.2018
    BDEW: Erneuerbare decken 38% des Stromverbrauchs
  • 5.11.2018
    VDIK: Pkw-Markt im Oktober rückläufig
  • 5.11.2018
    Continental stärkt weltweites Geschäft mit Schwingungstechnologie“
  • 5.11.2018
    offerta überzeugt als verkaufsstarke Plattform
  • 5.11.2018
    Jörg Zeißig verstärkt ab 2019 die Geschäftsführung von Holtmann Messe + Event
  • 2.11.2018
    Messe Karlsruhe erweitert Portfolio um Platformers' Days
  • 2.11.2018
    Grugahalle erhält Auszeichnung als Big Beautiful Building
  • 2.11.2018
    VDMA: Regierung verschärft Fachkräftemangel
  • 2.11.2018
    VIVANESS 2019: Naturkosmetik verfügt über enormes Potenzial
  • 2.11.2018
    Messe Frankfurt: Messehalle 12 eingeweiht
  • 2.11.2018
    Fraunhofer IWU: Mit Ultraschall zur Produktivitätssteigerung
  • 1.11.2018
    VDE startet in Singapur „Executive Circle for Sustainable Energy Systems“
  • 1.11.2018
    Schüco Middle East mit erfolgreicher Projektarbeit
  • 1.11.2018
    BSW-Solar: Einigung zum Ökostrom-Ausbau läuft ins Leere
  • 1.11.2018
    LOCATIONS Mainz 2018: Reale Kontakte und emotionales Erleben
  • 31.10.2018
    VDMA: Brasilien braucht starke Demokratie und wirtschaftspolitische Reformen
  • 31.10.2018
    K 2019 greift zukunftsweisende Leitthemen für die Polymerbranche auf
  • 31.10.2018
    BUND Naturschutz in Bayern und N-ERGIE fordern dezentrale Energiewende
  • 31.10.2018
    opti 2019: Kleine Linsen, großes Potenzial
  • 31.10.2018
    Optometron schafft 40% Umsatzplus bei LED-Beleuchtungen
  • 31.10.2018
    VARTA Microbattery und VARTA Storage auf der Medica 2018
  • 31.10.2018
    HOBART Gläserspülmaschine GP gewinnt „Zloty Medal“
  • 30.10.2018
    SMC auf der FMB 2018
  • 30.10.2018
    BITKOM: Drei von zehn Unternehmen lagern Cloud-Lösungen aus
  • 30.10.2018
    John Schweitzer in den Vorstand der SOFTWARE AG berufen
  • 30.10.2018
    game kritisiert DOSB-Entscheidung zu eSports
  • 30.10.2018
    Deutsche Klebstoffindustrie: Wachstum hält an Die deutsche Klebstoffindustrie konnte im
  • 30.10.2018
    Lufthansa reduziert Wachstum im kommenden Jahr
  • 30.10.2018
    viscom 2019: Neues Wissen für Werbetechniker und Digitaldrucker
  • 30.10.2018
    SYSGO ist Mitglied im AUTOSAR-Konsortium
  • 30.10.2018
    Trina Solar liefert die größte schwimmende PV-Anlage in Europa
  • 29.10.2018
    Groupe GM gibt eine neue Hotelkosmetiklinie mit Courrèges bekannt
  • 29.10.2018
    New Heritage 2018: Acht einzigartige Manufakturen aus Portland (Oregon) stellen aus
  • 29.10.2018
    CleanWeld™ ? Ein völlig neuer Ansatz beim Faserlaserschweißen
  • 29.10.2018
    BITKOM: Marketingbudget fließt vor allem in Events und Online
  • 29.10.2018
    glasstec 2018 feiert erfolgreiches Jubiläum
  • 29.10.2018
    ORGATEC 2018: Internationaler, emotionaler, kreativer
  • 26.10.2018
    SPS IPC Drives 2018 ermöglicht einen einmaligen Marktüberblick
  • 26.10.2018
    BITKOM: Vertrauen in Datensicherheit auf Fünf-Jahres-Hoch
  • 26.10.2018
    VDMA: Genug Spielraum für Steuerentlastungen
  • 26.10.2018
    Europäische Investitionsbank fördert smarte Energieprojekte
  • 26.10.2018
    FMB 2018: Habasit präsentiert leistungsstarke Zahnriemen für die einfache Montage
  • 26.10.2018
    ERA-NET-Bioenergy: Aufruf zur Einreichung europäischer Forschungsprojekte
  • 26.10.2018
    INTERMOT customized entwickelt sich hervorragend
  • 25.10.2018
    Covestro: Solide Ergebnisse in zunehmend herausforderndem Marktumfeld
  • 25.10.2018
    BITKOM: Gute Job-Aussichten für Daten-Spezialisten
  • 25.10.2018
    Gastronomie und Hotellerie küren Jugendmeister
  • 25.10.2018
    Linde errichtet neuen Wasserstoff-Verflüssiger in Leuna
  • 25.10.2018
    Rosenheimer Fenstertage 2018: Grenzen erkennen und Chancen von nutzen
  • 25.10.2018
    INDAMED begrüßt die 2.000ste MEDICAL OFFICE-Praxis
  • 25.10.2018
    HOBART: Diversity-Management - Mit Vielfalt zum Erfolg
  • 24.10.2018
    "electronica fast forward" Start-Up Plattform geht in die 2. Runde
  • 24.10.2018
    Erfolgreichstes Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte für TRUMPF
  • 24.10.2018
    PRINT & DIGITAL CONVENTION 2019 steht in den Startlöchern
  • 24.10.2018
    EuroBLECH 2018 erfolgreich eröffnet
  • 24.10.2018
    EuroBLECH 2018: Coherent|ROFIN zeigt neue Wege zu besseren Prozessergebnissen
  • 24.10.2018
    BMU: Europäische Austern kehren in die Nordsee zurück
  • 24.10.2018
    BayWa Venture GmbH beteiligt sich an BartsParts
  • 24.10.2018
    Schweißtechnik-Hersteller EWM beteiligt sich an der H. Euen GmbH
  • 23.10.2018
    KYOCERA präsentiert Innovations-Feuerwerk auf der electronica 2018
  • 23.10.2018
    Art Düsseldorf präsentiert die Highlights ihrer 2. Ausgabe
  • 23.10.2018
    BDEW: Elektroautos - Fast 60% weniger CO2 ... als Benzin- oder Dieselfahrzeuge
  • 23.10.2018
    Arburg: Mit „Road to Digitalisation“ auf der Erfolgsspur
  • 23.10.2018
    Essen Motor Show 2018 veredelt das Autojahr
  • 23.10.2018
    FSK zeigte Flagge auf der Fakuma 2018 am Bodensee
  • 23.10.2018
    Chillventa überzeugt mit Rekorden und bester Stimmung!
  • 22.10.2018
    BITKOM: Blockchain vor dem Durchbruch?
  • 22.10.2018
    Bereits jetzt hochkarätige Anmeldungen für Cutting World 2020
  • 22.10.2018
    Continental investiert in Sino-German Ecopark für Schlauchtechnologien
  • 22.10.2018
    Der Grüne Punkt: Aus dem Regal ins Regal
  • 22.10.2018
    Erfolgreiche Jungfernfahrt für die erste Hamburg Boat Show
  • 22.10.2018
    BITKOM: 6 Startups pitchen um den Smart Country Startup Award
  • 22.10.2018
    4 von 10 Deutschen glauben, dass eSports den Olympischen Spielen helfen kann
  • 22.10.2018
    AUMA MesseGuide 2019 erschienen
  • 19.10.2018
    COLOGNE FINE ART 2018: Eine erstklassige Auswahl an Kunst und Kunsthandwerk
  • 19.10.2018
    BITKOM: Pflege 4.0 - Roboterassistenten statt Pflegenotstand?
  • 19.10.2018
    ORGATEC 2018 zeigt Trends und Neuheiten für die Arbeitskultur von morgen
  • 19.10.2018
    COTECA & Kaffee Campus 2018: BWT water+more zeigt moderne Wasseroptimierung
  • 19.10.2018
    BayWa r.e. realisiert Photovoltaik-Dachanlage für Pastores Grupo Cooperativo
  • 19.10.2018
    Software AG steigert Umsatz und Gewinn deutlich im 3. Quartal
  • 18.10.2018
    VDMA: China und USA steuern in die falsche Richtung
  • 18.10.2018
    BMU: Svenja Schulze startet Nationalen Wasserdialog
  • 18.10.2018
    BMWi: Digitale Gründerplattform auf Wachstumskurs
  • 18.10.2018
    Messe Düsseldorf unter den 100 familienfreundlichsten Arbeitgebern Deutschlands
  • 18.10.2018
    HOBART stellt mit Standorterweiterung Weichen für die Zukunft
  • 18.10.2018
    BayWa r.e. Energy Ventures investiert in schwedisches Energie-Startup Blixt
  • 18.10.2018
    Dr. Oetker schließt Übernahme von Wilton in den USA ab
  • 17.10.2018
    AUMA: Kennzahlen für rund 2.700 Messen in Europa
  • 17.10.2018
    wire 2020 präsentiert erstmals Befestigungselemente und Federn
  • 17.10.2018
    Belgien ist Partnerland der IPM ESSEN 2019
  • 17.10.2018
    COTECA 2018 endet erfolgreich in Hamburg
  • 17.10.2018
    Connichi 2018: Bunte Kostüme und neuer Besucherrekord
  • 17.10.2018
    BITKOM: Soziale Netzwerke - Zumeist keine Regeln für Personaler
  • 17.10.2018
    Covestro erhält MATERIALICA Design + Technology Award 2018
  • 16.10.2018
    Messedoppel Intec und Z 2019 mit sehr gutem Anmeldestand
  • 16.10.2018
    Messestand des Kassel Convention Bureau bei der „LOCATIONS Rhein-Main“
  • 16.10.2018
    Stoff- und Designfrühling 2019 beginnt mit der belétage
  • 16.10.2018
    XJet feiert Eröffnung des weltweit größten additiven Fertigungszentrums
  • 16.10.2018
    Bosch wird offizieller Partner der ABB Formel E Meisterschaft
  • 16.10.2018
    BITKOM: Großes Potenzial für neue Mobilitäts-Konzepte
  • 16.10.2018
    Trina Solar liefert Module für größte Solaranlage in der Ukraine
  • 15.10.2018
    BITKOM: Startups - Nur noch kurz die Welt retten
  • 15.10.2018
    Motorradwelt Bodensee geht zum 25. Mal an den Start
  • 15.10.2018
    TDK auf der electronica 2018 – Attracting Tomorrow!
  • 15.10.2018
    VDMA: Unternehmen brauchen dringend Steuererleichterungen
  • 15.10.2018
    ALUMINIUM bleibt weiterhin auf Wachstumskurs
  • 15.10.2018
    BITKOM: Der Fotokopierer wird 80
  • 15.10.2018
    Panasonic auf der Electronica 2018
  • 12.10.2018
    Covestro: Sonnenwagen – die Erfolgsstory geht weiter
  • 12.10.2018
    Fraunhofer IGB: Deutsche Wassertechnologien für indische Städte
  • 12.10.2018
    DEHOGA begrüßt aktuelle Gesetzesinitiativen zur Korrektur des Bundesdatenschutzgesetzes
  • 12.10.2018
    Chillventa 2018: Fraunhofer ISE rückt Wärmepumpen in den Fokus
  • 12.10.2018
    Software AG und Dell Technologies erweitern Partnerschaft
  • 12.10.2018
    Kassel Convention Bureau präsentiert Wachstumszahlen
  • 12.10.2018
    it-sa 2018 schließt zur 10. Ausgabe mit neuen Rekorden
  • 11.10.2018
    thyssenkrupp Steel baut IT-Infrastruktur mit Rittal Edge-Rechenzentren aus
  • 11.10.2018
    BITKOM: Markt für IT-Sicherheit erstmals über 4 Milliarden Euro
  • 11.10.2018
    Messe Düsseldorf spart jährlich rund 5.000 Tonnen CO2
  • 11.10.2018
    bne: CO2-Preis für Energieträger bietet Chance für Verkehrswende
  • 11.10.2018
    Rekordergebnisse auf der EXPO REAL 2018
  • 11.10.2018
    electronica India 2018: Rekordzahl qualitativ hochwertiger Besucher
  • 11.10.2018
    BITKOM: Cyberattacken auf deutsche Industrie nehmen stark zu
  • 10.10.2018
    Covestro investiert 1,5 Mrd. Euro in World-Scale-MDI-Anlage in Baytown, USA
  • 10.10.2018
    Branchentreff „Lab.Vision“ im Mai 2019 in Ludwigshafen
  • 10.10.2018
    KPA-Messe 2019 doppelt auf Erfolgs- und Expansionskurs
  • 10.10.2018
    BayWa r.e. erhält National Energy Globe Award für Solarprojekt in Sambia
  • 10.10.2018
    it-sa 2018: IT-Sicherheitsfachmesse weiter auf Rekordkurs
  • 10.10.2018
    BonVenture investiert in die FENECON GmbH
  • 9.10.2018
    wdk: Verhaltenes Reifengeschäft – Ausland trägt positive Konjunktur technischer Produkte
  • 9.10.2018
    Security Essen punktet mit hoher Qualität
  • 9.10.2018
    photokina 2018: Eindrucksvolle Bilder aus Köln
  • 9.10.2018
    game: Games-Branche im Saarland gründet Regionalvertretung
  • 9.10.2018
    CETA und Gaedigk stellen gemeinsam auf der COMPAMED 2018 aus
  • 9.10.2018
    BMWi: Innovative Start-ups sind Motor des strukturellen Wandels
  • 9.10.2018
    Softwarebranche trägt mit 1 Billion Euro zum BIP der EU bei
  • 8.10.2018
    VDMA: Maschinenbau - Bestellungen bleiben auf Wachstumskurs
  • 8.10.2018
    „Neue Messe Süd“ auf der Immobilienmesse expo real in München
  • 8.10.2018
    DEHOGA und IHA begrüßen Initiative zur Bekämpfung des Abmahnmissbrauchs
  • 8.10.2018
    IDS stärkt Serviceleistungen weiter
  • 8.10.2018
    Intelligente Lösungen für zuverlässige Windenergieanlagen
  • 8.10.2018
    UP18@it-sa AWARD: 18 Start-ups im Speed Pitch
  • 8.10.2018
    Dr. Walser Dental für den Demographie Exzellenz Award nominiert
  • 8.10.2018
    INTERMOT 2018: Starker Besuch und faszinierende Erlebniswelt
  • 8.10.2018
    BITKOM startet Smart-School-Wettbewerb 2019
  • 8.10.2018
    COTECA – Europas Kaffee-, Tee- und Kakao-Wirtschaft trifft sich in Hamburg
  • 5.10.2018
    Eröffnung des 6. EXIST Investmentforum und Vorstellung der neuen Beteiligungstochter der KfW
  • 5.10.2018
    Tortencontest auf der Ideenwelt 2018 in der Messe Wien
  • 5.10.2018
    BayWa r.e. treibt Expansion in Lateinamerika voran
  • 5.10.2018
    Das EIT @ 10: vom Papier zu Europas One-Stop-Shop für Innovation
  • 5.10.2018
    SELLICS: Die besten Städte für die Gründung eines Online-Unternehmens
  • 5.10.2018
    it-sa 2018: Trendbarometer wirft Schlaglicht auf Status der IT-Sicherheit
  • 4.10.2018
    DBV: Projekt F.R.A.N.Z. für Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2019 nominiert
  • 4.10.2018
    VDIK: Pkw-Markt September erwartungsgemäß deutlich rückläufig
  • 4.10.2018
    ROWA: Masterbatches für den 3D-Druck
  • 4.10.2018
    BITKOM: „Die Verlierer sind in erster Linie die Verbraucher“
  • 4.10.2018
    VCI: Branche unterstützt „Allianz für Weltoffenheit“ mit 100.000 Euro
  • 4.10.2018
    Auslandsmesseprogramm des Bundes ist starke Exportstütze für Unternehmen
  • 4.10.2018
    AUMA: Messekonjunktur bleibt in Schwung
  • 3.10.2018
    VDMA: Einigung auf Zuwanderungsgesetz war überfällig
  • 3.10.2018
    Lenze: 50-Millionen-Euro-Investition
  • 3.10.2018
    Bio-Based Composites Pavillon auf der COMPOSITES EUROPE 2018
  • 2.10.2018
    SMTconnect – Bewährtes stärken. Der neue Auftritt der Veranstaltung
  • 2.10.2018
    BITKOM: Vom Buchhändler zum Plattformpionier
  • 2.10.2018
    VDMA: Nafta-Einigung sollte der EU Mut machen
  • 2.10.2018
    NürnbergMesse: Neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates
  • 2.10.2018
    EPCOS AG ändert Namen in TDK Electronics AG
  • 2.10.2018
    Messe Essen erneut für beste Service-Qualität ausgezeichnet
  • 2.10.2018
    Ultrapolymers auf der FAKUMA 2018
  • 2.10.2018
    glasstec 2018: Habasit präsentiert effiziente Transportbandlösungen
  • 2.10.2018
    Getronics – die neue Marke für Pomeroy
  • 1.10.2018
    DIGILITY 2018: Von der Insiderkonferenz zur High-Tech-Messe
  • 1.10.2018
    Lödige auf der SOLIDS 2018
  • 1.10.2018
    Entwicklungspartnerschaft von BigRep und Bosch Rexroth eröffnet neue Dimension
  • 1.10.2018
    Deutscher Verpackungspreis 2018 für COMPO-Verpackung
  • 28.9.2018
    Creaform eröffnet Niederlassung in Spanien
  • 28.9.2018
    Messe Essen schließt dritte Bauphase erfolgreich ab
  • 28.9.2018
    SPECTARIS begrüßt Gesetzesentwurf für faire Wettbewerbsbedingungen im Internet
  • 28.9.2018
    VCI: Hans Van Bylen ist neuer Präsident des Verbands
  • 28.9.2018
    Klagenfurter Messe: Neue Messe-Geschäftsführung ab 2019
  • 28.9.2018
    Großartige Premiere für die EXPERIENCE ADDITIVE MANUFACTURING
  • 28.9.2018
    BayWa r.e. verkauft Biomethananlage an Evergaz
  • 28.9.2018
    creditshelf mit signifikantem Wachstum im 1. Halbjahr 2018

Mobile Website

Unsere Website ist IPhone, IPad und Co. kompatibel.