Welt-Roboter-Report 2016:

Europäische Union belegt Spitzenplatz im

globalem Automations-Wettbewerb


Bis 2019 werden mehr als 1,4 Millionen neue Industrie-Roboter in den Fabriken rund um den Globus installiert - so die jüngste Prognose des Weltbranchenverbands International Federation of Robotics (IFR). Beim Wettlauf um die Automation im produzierenden Gewerbe besetzt die Europäische Union einen weltweiten Spitzenplatz: 65 Prozent der Länder mit einer überdurchschnittlichen Anzahl von Industrie-Robotern pro 10.000 Arbeitnehmer stammen aus der EU. Die stärksten Wachstumsimpulse für die Roboter-Branche kommen jedoch aus China: 40 Prozent des weltweiten Marktvolumens an Industrie-Robotern werden 2019 alleine im Reich der Mitte verkauft. Das sind Ergebnisse des Welt-Roboter-Reports 2016, die von der International Federation of Robotics (IFR) veröffentlicht wurden.


"Die Automation ist zentraler Wettbewerbsfaktor für die klassisch produzierenden Konzerne, zunehmend aber auch für kleinere und mittlere Firmen rund um den Globus", sagt Joe Gemma, Präsident der International Federation of Robotics.


Industrie-Roboter-Boom setzt sich fort


Die Zahl der weltweit eingesetzten Industrie-Roboter wird bis 2019 auf rund 2,6 Millionen Einheiten steigen. Das sind rund eine Million Einheiten mehr als im Rekordjahr 2015. Aufgeschlüsselt nach Branchen arbeiten derzeit rund 70 Prozent der Industrie-Roboter in den Segmenten Automobil, Elektro/Elektronik und Metall. 2015 legte die Zahl der operativen Einheiten in der Elektronikindustrie mit einem Plus von 18 Prozent am stärksten zu. Die Metallindustrie verzeichnete ein Plus von 16 Prozent und der Automobilsektor wuchs um zehn Prozent.


Europäische Union auf Automationskurs - China holt auf


Die stärksten Wachstumszahlen in Europa schreiben die Staaten in Zentral- und Osteuropa -das Verkaufsplus lag 2015 bei 25 Prozent. Auch 2016 wird wieder mit einem ähnlich starken Wachstum gerechnet (+29 Prozent). Der positive Trend dürfte sich weiter fortsetzen. Das durchschnittliche Wachstum wird sich bei 14 Prozent pro Jahr einpendeln (2017-2019). Die größten Aufsteiger bei der Installation von Industrie-Robotern sind Tschechien und Polen. Von 2010 bis 2015 stieg die Zahl der neu installierten Industrie-Roboter in Tschechien um 40 Prozent (Compound Annual Growth Rate) und in Polen um 26 Prozent (CAGR).


Die Staaten der Europäischen Union sind im globalen Vergleich insgesamt in der Automation besonders hoch entwickelt. Das wird beispielsweise an der Roboterdichte in der Automobil-Industrie deutlich. Unter den Top-10-Nationen mit den meisten Industrie-Robotern pro 10.000 Arbeitnehmer gehört jedes zweite Land der Europäischen Union an. Die stark entwickelte Automation in Westeuropa zeigt sich zudem im gesamten produzierenden Gewerbe. Von den 22 Staaten mit einer überdurchschnittlichen Roboterdichte gehören 14 zur EU. Dabei liegt die Roboterdichte in den großen westeuropäischen Volkswirtschaften aktuell noch deutlich vor Aufsteiger China. Am größten ist der Abstand dabei zu Deutschland (301 vs. 49 Einheiten) - am kleinsten zu Großbritannien (71 vs. 49 Einheiten).


Wachstumsmarkt China


Mit dem nationalen Zehn-Jahres-Plan "Made-in-China 2025" ist das Reich der Mitte angetreten, innerhalb weniger Jahre zu den technologischen Top-Industrienationen aufzusteigen. Um das von Peking gesteckte Ziel einer Roboterdichte von 150 Einheiten bis 2020 zu erreichen, müssten allerdings bis dahin rund 600.000 bis 650.000 neue Industrie-Roboter in China installiert werden. Zum Vergleich: 2015 wurden auf dem globalen Markt rund 254.000 Einheiten verkauft. Weltspitze ist China allerdings heute bereits als führender Absatzmarkt. Mit rund 68.600 verkauften Einheiten lag die Statistik 2015 um 20 Prozent über dem Vorjahr und übertrifft damit das Absatzvolumen aller europäischen Märkte zusammen (50.100 Einheiten). 2016 werden sich die Verkäufe insgesamt um 30% erhöhen und zwischen 2017 und 2019 um durchschnittlich 20% pro Jahr auf über 400.000 Einheiten. Das sind dann 40% der weltweiten Lieferungen 2019.


Südkorea und Japan folgen auf den Positionen zwei und drei der weltweit größten Absatzmärkte für Industrie-Roboter. Hier stieg die Zahl der verkauften Einheiten 2015 um 55 Prozent in Südkorea und um 20 Prozent in Japan. Die beiden Länder führen bei der Roboterdichte im produzierenden Gewerbe zusammen mit Singapur das weltweite Ranking der automatisierten Volkswirtschaften an. Von 2016 bis 2019 ist bei stabiler Wirtschaftslage sowohl in Korea als auch in Japan mit einem durchschnittlichen jährlichen Roboterabsatzplus von 5 Prozent zu rechnen.


Nordamerika auf Erfolgsspur


Auf dem vierten Rang der weltweit größten Einzelmärkte rangieren die USA. In der Freihandelszone NAFTA (USA, Kanada, Mexiko) insgesamt stieg die Zahl der neu installierten Industrie-Roboter um 17 Prozent auf den neuen Rekord von gut 36.000 Einheiten (2015). Die USA führen dabei das Feld mit drei Viertel aller verkauften Einheiten an. Das Wachstum lag bei 5 Prozent. Bei vergleichsweise deutlich geringerer Stückzahl legte die Nachfrage in Kanada um 49 Prozent (5.466 Einheiten) und in Mexiko um 119 Prozent (3.474 Einheiten) zu. Von 2016 bis 2019 ist bei stabiler Wirtschaftslage ist in Nordamerika mit einem durchschnittlichen jährlichen Roboterabsatzplus zwischen 5 und 10 Prozent zu rechnen.


Im weltweiten Vergleich spielen die USA in der Automobilindustrie eine führende Rolle, wenn es um die Automation geht. Bei der Roboterdichte liegen die US-Autobauer hinter Japan und Südkorea auf dem dritten Platz. Während der vergangenen sechs Jahre hat sich die US-Autoindustrie positiv entwickelt. 2015 konnte als das erfolgreichste seit 2005 abgeschlossen werden. Große Hersteller aus den USA, Europa und Asien legten Programme auf, um zu restrukturieren. Zwischen 2010 und 2015 wurden dafür rund 80.000 Industrie-Roboter installiert. Das ist nach China mit rund 90.000 Einheiten im selben Zeitraum das weltweit größte


Investment. Dieses Engagement schlägt sich in neuen Arbeitsplätzen nieder: Im Automobilsektor stieg die Zahl der Beschäftigten zwischen 2010 und 2015 um gut 230.000 an.


Roboter und Jobs


Nicht nur in den USA hatten die enormen Roboterinstallationen einen positiven Effekt auf die Beschäftigung. Im deutschen Automobilsektor nahm die Zahl der Beschäftigten mit der Roboter-Automation ebenfalls zu: Das Plus lag zwischen 2010 bis 2015 durchschnittlich bei 2,5 Prozent - der operative Roboterbestand stieg gleichzeitig um durchschnittlich drei Prozent pro Jahr. Der positive Effekt der Automation auf Arbeitsplätze wird von einer jüngst veröffentlichten Studie des ZEW in Zusammenarbeit mit der Universität Utrecht bestätigt. Im Kern führen sinkende Produktionskosten zu günstigeren Marktpreisen. Die damit steigende Nachfrage schlägt sich in neuen Stellen nieder.


Ausblick 2019


Bis Ende 2016 wird die Zahl der weltweit in diesem Jahr neu installierten Industrie-Roboter um 14 Prozent auf 290.000 Einheiten steigen. Für 2017 bis 2019 wird mit einem weiteren globalen Zuwachs von durchschnittlich mindestens 13 Prozent im Jahr (CAGR) gerechnet. Auf solche Wachstumsaussichten haben sich die Roboter-Hersteller vorbereitet. Dafür wurden die Produktionskapazitäten erweitert oder die zumeist europäischen Hersteller betreiben neue Standorte in den großen Absatzmärkten China oder den USA.


Bei den technologischen Trends konzentrieren sich die Firmen in Zukunft auf die Mensch-Maschine-Kollaboration, vereinfachte Anwendung und Leichtbau-Roboter. Dazu kommen Zwei-Arm-Roboter, mobile Lösungen und die einfachere Integration von Robotern in bestehende Umgebungen. Im Trend liegen künftig modulare Roboter sowie Robotersysteme, die zu besonders attraktiven Preisen angeboten werden können.


Die Nachfrage nach Industrie-Robotern bei den Kunden wird ebenfalls von einem ganzen Bündel von Faktoren angetrieben. Dazu zählt die Handhabung neuer Materialien, Energieeffizienz, besser entwickelte Automationskonzepte, mit denen sich die reale Fabrikwelt und die virtuelle Welt im Sinne von Industrie-4.0 und das industrielle Internet der Dinge miteinander verknüpfen lassen.


Bilder: R. Eberhard, messekompakt.de, EBERHARD print & medien agentur gmbh

Quelle: IFR - International Federation of Robotics

News

  • 19.10.2020
    Düsseldorfer Leitmesse THERMPROCESS feierte Premiere in Shanghai
  • 19.10.2020
    MAPAL setzt auf Ökostrom
  • 19.10.2020
    AS-Interface weltweit stabil
  • 19.10.2020
    Rapid.Tech 3D bringt die Zukunftsmacher des Additive Manufacturing zusammen
  • 19.10.2020
    COLOGNE FINE ART 2020 mit feiner Auswahl an Händlern und Galerien
  • 19.10.2020
    embedded world findet 2021 digital statt
  • 19.10.2020
    TRUMPF und das KIT vereinbaren Bildungskooperation
  • 16.10.2020
    DIHK: Für Unternehmen steht beim No-Deal-Brexit viel auf dem Spiel
  • 16.10.2020
    DESTATIS: Industrie produziert 53,4 Mrd. Kilowattstunden Strom im Jahr 2019
  • 16.10.2020
    Verschärfte Corona-Reisebeschränkungen stoppen Durchführung der Eurobike 2020
  • 16.10.2020
    Fraunhofer IGB: Noch schneller zum Ziel dank Nanoporensequenzierung
  • 16.10.2020
    AUMA: Messen können weiter stattfinden
  • 16.10.2020
    SINGULUS TECHNOLOGIES erhält Auftrag für neue Produktionsanlage für den Einsatz im Weltraum
  • 15.10.2020
    SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2021 mit neuen Themenschwerpunkten
  • 15.10.2020
    VDMA: Maschinenbau - Beschäftigtensituation bleibt angespannt
  • 15.10.2020
    BDI: „Wir müssen aus dem Krisenmodus in den Zukunftsmodus umschalten“
  • 15.10.2020
    BVMed: „Startschuss in die digitale Gesundheitsversorgung“
  • 15.10.2020
    VDIK: Elektroauto-Markt auf Rekordkurs
  • 15.10.2020
    BDI: Es besteht die realistische Gefahr, dass es zu keinem Abschluss kommt
  • 15.10.2020
    VCI: Innovationen der Chemie brauchen Planungssicherheit
  • 14.10.2020
    Karl Haeusgen zum neuen VDMA-Präsidenten gewählt
  • 14.10.2020
    it-sa 365: Neue Dialogplattform für IT-Sicherheitsexperten erfolgreich gestartet
  • 14.10.2020
    EUROSOLAR: Der Kampf für das Regenerative Zeitalter beginnt
  • 14.10.2020
    Covestro schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab
  • 14.10.2020
    VCI: Schiffbarkeit von Rhein und Co. zügiger erhöhen
  • 14.10.2020
    CeMAT ASIA geht mit mehr als 700 Ausstellern an den Start
  • 13.10.2020
    SPECTARIS und Photoindustrie-Verband (PIV) kooperieren
  • 13.10.2020
    HYDROGEN DIALOGUE: Das „Who is Who“ der Wasserstoffbranche trifft sich in Nürnberg
  • 13.10.2020
    EuroBLECH 2020: TRUMPF setzt auf virtuelle Messe
  • 13.10.2020
    VDMA: Meilensteine für Plug and Play im Maschinen- und Anlagenbau
  • 13.10.2020
    Deutsche Analysen-, Bio- und Labortechnik dämmt Umsatzrückgang 2020 auf 4% ein
  • 13.10.2020
    Absagederopti2021
  • 13.10.2020
    LOCATIONS: Messe-Erfolg trotz Corona
  • 13.10.2020
    EXPO REAL Hybrid Summit 2020 abgesagt
  • 12.10.2020
    GrindTec 2020: Branche setzt auf belebende Impulse
  • 12.10.2020
    VCI: Drohende Doppelbesteuerung vermeiden
  • 12.10.2020
    Die 39. IDS trotzt der Corona-Krise und geht 2021 neue Wege
  • 12.10.2020
    SPS Italia Digital Days gehen erfolgreich zu Ende
  • 12.10.2020
    BDEW: „Eine gute Woche für die Elektromobilität“
  • 12.10.2020
    BSW-Solar: EEG-Novelle verstößt gegen Europarecht
  • 9.10.2020
    bne: Europäisches Parlament trifft wichtige Beschlüsse zum Klimaschutz
  • 9.10.2020
    VDIK: Elektroauto-Markt auf Rekordkurs
  • 9.10.2020
    purmundus challenge richtet den Blick auf die Harmonie in Geometrie und Material
  • 9.10.2020
    Fachbesucher freuen sich auf die IPM ESSEN 2021
  • 9.10.2020
    automatica 2020 wird als Präsenzveranstaltung nicht stattfinden
  • 9.10.2020
    VDMA: Mess- und Prüftechnik ist Fortschrittsmotor für den Maschinenbau
  • 9.10.2020
    Mit der neuen INTERNORGA 2021 gemeinsam in die Zukunft
  • 9.10.2020
    Neuer Termin: Reise + Camping öffnet vom 17. bis 21. Februar 2021
  • 8.10.2020
    KPA – Kunststoff Produkte Aktuell wird 2021 von der Messe Friedrichshafen veranstaltet
  • 8.10.2020
    DIHK: Corona und Bürokratie bremsen bei Unternehmensgründungen
  • 8.10.2020
    Deutschlands smarteste Städte: Hamburg verteidigt den Titel
  • 8.10.2020
    Bosch bereitet dem klimaneutralen Transport den Weg
  • 7.10.2020
    ZEISS schließt globale Partnerschaft mit Microsoft
  • 7.10.2020
    Markus Mayrhofer ist neuer COO bei Industrie Informatik
  • 7.10.2020
    BITKOM: Markt für IT-Sicherheit auf Allzeithoch
  • 7.10.2020
    glasstec VIRTUAL – Your business goes digital
  • 7.10.2020
    BITKOM: KI wird in Unternehmen viel seltener genutzt als gedacht
  • 7.10.2020
    Biotechnologie für eine nachhaltige Wirtschaft
  • 7.10.2020
    VDIK: Neues Förderprogramm bringt private Ladeinfrastruktur voran
  • 7.10.2020
    virtual.MEDICA präsentiert Spitzenthemen der Labormedizin
  • 7.10.2020
    VDMA: „Die EU braucht einen starken Handelskommissar“
  • 6.10.2020
    AUMA: Neustart der Messewirtschaft ist gelungen
  • 6.10.2020
    Hacksteiner-Metall steigert Umsatz trotz Corona
  • 6.10.2020
    VDMA: Auftragseingang im Maschinenbau mit zaghafte Entspannung
  • 5.10.2020
    FENSTERBAU FRONTALE 2022: Frühzeitig Ausstellungsfläche sichern
  • 5.10.2020
    VCI: Chemieprojekte zum nachhaltigen Umgang mit Wasser prämiert
  • 5.10.2020
    Der Countdown zur D-EXPO Automotive läuft
  • 2.10.2020
    BDEW: Energieversorger planen höhere Investitionen in Digitalisierung
  • 2.10.2020
    Der Grüne Punkt: Plastikmüll reduzieren, Kunststoffrecycling voranbringen
  • 2.10.2020
    1. FIBO@home: Powered by NTC am 3.10.20 auf Instagram
  • 2.10.2020
    BMU: Wichtiger Schritt auf dem Weg zur klimaneutralen EU
  • 2.10.2020
    AUMA: Weitere Messen für das Auslandsmesseprogramm 2021 bestätigt
  • 1.10.2020
    Art International Zürich 2020 ist eröffnet
  • 1.10.2020
    10. Women‘s Awards 2020 - Für starke Frauen in der IT
  • 1.10.2020
    Covestro übernimmt Geschäftsbereich mit nachhaltigen Beschichtungsharzen von DSM
  • 1.10.2020
    Weltbild stärkt Verlags-Segment: Erwerb von teNeues Media
  • 1.10.2020
    Lekkerland und REWE Group haben „Logistiknetzwerk der Zukunft“ entwickelt
  • 1.10.2020
    DEPRAG liefert Schraubsystem für Sonnenschutzsystem
  • 1.10.2020
    BMWi: Startschuss für die bundesweite Vergabestatistik
  • 1.10.2020
    N-ERGIE erhält Zuschlag für drei Photovoltaik-Kraftwerke
  • 1.10.2020
    VDMA: „Die Corona-Bekämpfung darf nicht zu einer Staatswirtschaft führen“
  • 1.10.2020
    it-sa 365: Ex-Anonymous und LulzSec-Mitglied Jake Davis hält Special Keynote
  • 30.9.2020
    automatica 2020 wird als Präsenzveranstaltung nicht stattfinden
  • 30.9.2020
    Art Düsseldorf zieht dauerhaft ins Frühjahr
  • 30.9.2020
    Verband POPAI D-A-CH e.V. „Point of Purchase Advertising International“ firmiert um!
  • 30.9.2020
    FAMA hofft auf finanzielle Gleichbehandlung
  • 30.9.2020
    Gemeinsam stark – Strategische Partnerschaft VExCon und LOCATIONS
  • 30.9.2020
    BITKOM: Kontaktloses Bezahlen wird zum Standard
  • 30.9.2020
    IHK 2021: Neue Wachstumsfelder für das Handwerk
  • 30.9.2020
    VCI: „Allianz für Lobbytransparenz“ fordert Nachbesserungen
  • 30.9.2020
    Schleupen AG: 50 Jahre - Leidenschaft wie am ersten Tag
  • 29.9.2020
    VDMA: Wandel durch Handel wirkt
  • 29.9.2020
    Fachbesucher freuen sich auf die IPM ESSEN 2021
  • 29.9.2020
    Linde präsentiert neue Gasgemische für das optimale Sintern
  • 29.9.2020
    Continental hat Qualifizierungsoffensive für Mitarbeiter in Hamburg gestartet
  • 29.9.2020
    BITKOM: Handwerk profitiert vom Smart-Home-Boom
  • 29.9.2020
    BMU: Weniger Papierverbrauch durch leichtes Verpackungsmaterial aus Altpapier
  • 28.9.2020
    Deutscher Games-Markt wächst im ersten Halbjahr 2020 um 27%
  • 28.9.2020
    VDMA: Maschinenbau - Aufschwung noch lange nicht in trockenen Tüchern
  • 28.9.2020
    Innovation - physisches Gold im Bereich des digitalen Zahlens
  • 28.9.2020
    Lieferkettengesetz: Nationale Alleingänge schaffen kein Mehr an Gerechtigkeit
  • 28.9.2020
    BITKOM: Die Menschen wollen KI – und haben auch Angst vor ihr
  • 25.9.2020
    Lenze SE: Grundstein für den Digital Hub Industry gelegt
  • 25.9.2020
    art KARLSRUHE 2021: Kunst braucht die direkte Begegnung
  • 25.9.2020
    bITKOM: EU übernimmt bei der Krypto-Regulierung weltweite Vorreiterrolle
  • 25.9.2020
    AERA holt sich Verstärkung für den Bereich Vertrieb
  • 25.9.2020
    VCI-Führungsmannschaft ist neu aufgestellt
  • 25.9.2020
    Bosch: Neuer Corona-Schnelltest liefert zuverlässiges Ergebnis in 39 Min.
  • 24.9.2020
    VDMA: Geschäftserwartungen für China verbessern sich weiter
  • 24.9.2020
    SMSI 2021: Call for Papers online
  • 24.9.2020
    BSW-Solar: EEG-Entwurf stellt Solardächer in den Schatten
  • 24.9.2020
    BMWi: Etat 2021 soll Klima schützen und Wirtschaft stärken
  • 24.9.2020
    Benedikt Binder-Krieglstein wird neuer CEO von Reed Exhibitions Deutschland
  • 24.9.2020
    Bitkom zieht positive 100-Tage-Bilanz zur Corona-Warn-App
  • 24.9.2020
    IVECO E-WAY: Innovative Bus-Lösungen für eine Mobilität mit Qualität
  • 24.9.2020
    Lufthansa: Effizientere Anflugverfahren reduzieren CO2-Ausstoß
  • 24.9.2020
    Klaus Schäfer in Nationalen Wasserstoffrat berufen
  • 23.9.2020
    BITKOM: Digitalisierung muss zentraler Bestandteil der EEG-Novelle sein
  • 23.9.2020
    DEHOGA: Stephan von Bülow ist neuer Vorsitzender der Fachabteilung Systemgastronomie
  • 23.9.2020
    BMU: Wer gewinnt den Bundespreis Ecodesign 2020?
  • 23.9.2020
    TRUMPF gründet die Start-Ups Optimate und ScaleNC aus
  • 23.9.2020
    LABVOLUTION im Mai 2021: Der ideale Zeitpunkt für den Neustart
  • 23.9.2020
    Arburg eröffnet ATC Pinghu in China
  • 22.9.2020
    SPECTARIS: Deutsche Photonik-Industrie übt den Schulterschluss
  • 22.9.2020
    ISM 2021 bietet neue digitale Wege
  • 22.9.2020
    BITKOM: Flickenteppich bei Corona-Hilfen für Startups
  • 22.9.2020
    Veganz eröffnet vegane Käse-Manufaktur in Berlin
  • 22.9.2020
    ART COLOGNE stellt die aktualisierte Ausstellerliste für den November 2020 vor
  • 22.9.2020
    Lufthansa Aufsichtsrat verlängert vorzeitig Vertrag von Harry Hohmeister
  • 22.9.2020
    Deutscher Industrieverband SPECTARIS kompakt in 2 Minuten 30
  • 22.9.2020
    BSW: Altmaier alarmiert Solarbranche
  • 21.9.2020
    Technologie-Tage 2021: „Arburg - Wir sind da.“
  • 21.9.2020
    glasstec VIRTUAL veröffentlicht Konferenzprogramm
  • 21.9.2020
    STILL OPX iGo neo triumphiert bei Telematik Award
  • 21.9.2020
    SCHMOLZ + BICKENBACH AG - Aktionäre genehmigen Kapitalherabsetzung
  • 21.9.2020
    Covestro-Chef erhält Georg-Menges-Preis
  • 21.9.2020
    Bitkom zu EU-Plänen für „digitales Jahrzehnt“
  • 21.9.2020
    VDMA: Exportstarker Maschinenbau braucht starke Industriemessen
  • 18.9.2020
    REWE International AG: Vorstand Janusz Kulik verlässt 2021 das Unternehmen
  • 18.9.2020
    VDMA fordert ehrliche Revision der Sozialkosten
  • 18.9.2020
    VDIK begrüßt Reform des Wohnungseigentumsgesetzes
  • 18.9.2020
    GaLaBau bleibt bis mindestens 2030 in Nürnberg
  • 18.9.2020
    air-lux und Schüco vereinbaren strategische Partnerschaft
  • 18.9.2020
    BITKOM: So steht es um die Blockchain-Strategie der Bundesregierung
  • 18.9.2020
    Bosch: Virtueller Beifahrer für mehr Sicherheit im Lkw-Verkehr
  • 17.9.2020
    Continental reduziert CO2-Emissionen durch Einsatz von Ökostrom
  • 17.9.2020
    BWE: Energiewende braucht effizienten Anlagenpark
  • 17.9.2020
    REWE Group begrüßt Verbot für ausgewählte Einweg-Plastikartikel
  • 17.9.2020
    BMWi: Neues Kompetenzzentrum unterstützt die Nationale Wasserstoffstrategie
  • 17.9.2020
    it-sa 365: Starke Partner unterstützen digitale Dialogplattform
  • 17.9.2020
    EuroBLECH Digital wird mit Spannung erwartet
  • 16.9.2020
    COMPAMED 2020 gehen als "virtual.COMPAMED" an den Start
  • 16.9.2020
    CARAVAN SALON 2020: Mit Leidenschaft auf Erfolgskurs
  • 16.9.2020
    Bosch und Weichai Power steigern Wirkungsgrad von Lkw-Dieselmotor auf 50%
  • 15.9.2020
    ALTANA erweitert Portfolio im industriellen 3D-Druck
  • 15.9.2020
    Continental schaltet in der Automobilproduktion mit 3D-Druck
  • 15.9.2020
    interplastica 2021 in Moskau setzt wichtiges Signal in schwierigen Zeiten
  • 15.9.2020
    EUROSOLAR: Digitalisierung dezentral gestalten
  • 15.9.2020
    BSI und Baden-Württemberg vertiefen Zusammenarbeit
  • 14.9.2020
    Sicheres Reisen: Lufthansa Group unterzeichnet EASA Charta
  • 14.9.2020
    Yaskawa und Phoenix Contact kündigen Partnerschaft an
  • 14.9.2020
    Deutsche Photonik-Industrie übt den Schulterschluss
  • 14.9.2020
    GALLERY WEEKEND BERLIN 2020: Eine erfolgreiche Woche
  • 14.9.2020
    AUMA: Mehrheit der Aussteller hält am bisherigen Messe-Engagement fest
  • 14.9.2020
    VDMA: „Hoffnung auf Brexit-Einigung sinkt auf absolutes Minimum“
  • 11.9.2020
    IHA: Deutsche Hotels können sich gegen Machtmissbrauch von Booking.com wehren
  • 11.9.2020
    BITKOM begrüßt geplantes Lobbyregister
  • 11.9.2020
    VCI: Die Bremsen nicht nur für Tesla lösen
  • 11.9.2020
    VDIK: Aufweichung des Designschutzes in der Krise falsches Signal
  • 11.9.2020
    VDMA: Chinas Visapolitik schadet Europa und der Volksrepublik
  • 10.9.2020
    IFA 2020: Vernetzt in den Alltag von morgen
  • 10.9.2020
    BMW ist Hauptpartner des Gallery Weekend Berlin 2020
  • 10.9.2020
    BITKOM: Bundesregierung will Wertpapiere auf die Blockchain bringen
  • 10.9.2020
    BMWi: Starkes Engagement für ein zukunftsfähiges Internet
  • 10.9.2020
    Kaeser Kompressoren stellt Kolbenkompressor "i.Comp" vor
  • 10.9.2020
    Meyer Burger veräussert Hersteller für Mikrowellen- und Plasmasysteme Muegge GmbH
  • 10.9.2020
    Hervorragende Stimmung zur Halbzeit beim CARAVAN SALON DÜSSELDORF
  • 10.9.2020
    spoga+gafa 2021: Aktueller Anmeldestatus bestätigt den neuen Messetermin
  • 10.9.2020
    Messe Düsseldorf: Führungswechsel bei der interpack
  • 9.9.2020
    Bitkom zum Digital Services Act
  • 9.9.2020
    Kunst-Palst: Mehr als 100.000 Besucher bei Peter Lindbergh: "Untold Stories"
  • 9.9.2020
    Dr. Walser Dental erhält Industriepreis "Best of 2020"
  • 9.9.2020
    VCI: Überwindung der Corona-Folgen braucht Zeit
  • 9.9.2020
    Fraunhofer ILT: Hochraten-Laserablation sorgt für flexibles Batteriedesign
  • 9.9.2020
    BSI: Digitalisierung im Auto sicher gestalten
  • 9.9.2020
    Bosch und SAP wollen mit neuem Standard Unternehmensprozesse vereinfachen
  • 9.9.2020
    BITKOM: Digitalisierung sorgt für mehr Nachhaltigkeit in der Industrie
  • 9.9.2020
    Umsatz mit Spiele-Apps wächst im 1. Halbjahr um 23%
  • 8.9.2020
    „Bonn Challenge“: Wichtiger Meilenstein zum Wiederaufbau der Wälder
  • 8.9.2020
    Light + Building: The show goes on
  • 8.9.2020
    BDEW ist Mitglied in der Europäischen Allianz für sauberen Wasserstoff
  • 8.9.2020
    BOY präsentiert Fakuma-Highlights in seinem Technikum
  • 8.9.2020
    drupa: Neue digitale Plattform für Wissenstransfer und Vernetzung
  • 8.9.2020
    SQL Projekt schließt OEM-Partnerschaft mit ACP IT Solutions
  • 8.9.2020
    VDMA: Maschinenbau rechnet 2020 mit Produktionsrückgang von 17%
  • 7.9.2020
    BMW ist Hauptpartner des Gallery Weekend Berlin 2020
  • 7.9.2020
    CHIRA für mehr recyclingfähige Verpackungen
  • 7.9.2020
    Veganz mit erfolgreichem 1. Halbjahr 2020
  • 7.9.2020
    electronica 2020 findet digital statt
  • 7.9.2020
    BITKOM Breites Interesse an individualisierten Versicherungen
  • 7.9.2020
    CARAVAN SALON Düsseldorf: Große Freude über gelungenen Messeauftakt
  • 4.9.2020
    COMPAMED Innovationsforum 2020 widmete sich der Unterstützung für Demenzpatienten
  • 4.9.2020
    DIHK: Handel 2020 - Die Digitalisierung setzt sich durch
  • 4.9.2020
    BITKOM: Geschäftsklima in der Digitalbranche stabilisiert sich
  • 4.9.2020
    VDIK: Pkw-Markt im August mit Minus 20%
  • 4.9.2020
    ILA goes Digital: Klimaneutrales Fliegen im Branchenfokus
  • 4.9.2020
    EXPO REAL Hybrid Summit findet in München statt
  • 4.9.2020
    FOOD & LIFE 2020: Gute Nachrichten für alle Genießer
  • 4.9.2020
    Fraunhofer ILT: Nanostrukturen kostengünstig erzeugen
  • 3.9.2020
    Art Basel kündigt die Absage ihrer Messe in Miami Beach an
  • 3.9.2020
    IFA 2020: Vernetzt in den Alltag von morgen
  • 3.9.2020
    DeburringEXPO ist der Treffpunkt für Entgrattechnologien und Präzisionsoberflächen
  • 3.9.2020
    VDMA: Tiefpunkt der Bestellungen im Maschinen- und Anlagenbau ist wohl überwunden
  • 3.9.2020
    BMWi: 12. Maritime Konferenz findet im Mai 2021 in Rostock statt
  • 3.9.2020
    AUMA: Messewirtschaft startet ab September neu
  • 2.9.2020
    Formnext 2020 findet reinvirtuell statt
  • 2.9.2020
    Museum Wiesbaden: 100 Jahre Jawlensky in Wiesbaden
  • 2.9.2020
    Der Grüne Punkt: Steuerliche Begünstigung von Produktionsabfällen verhindern!
  • 2.9.2020
    Bosch: Die Mobilität der Zukunft braucht die Brennstoffzelle
  • 2.9.2020
    Schleupen AG und Walter hilft GmbH vereinbaren Zusammenarbeit
  • 2.9.2020
    DUO PLAST AG gewinnt den Deutschen Verpackungspreises 2020 in der Kategorie Nachhaltigkeit
  • 1.9.2020
    LOCATIONS Messen 2020 finden statt – live und virtuell
  • 1.9.2020
    gamescom 2020: Online-Zuschauer-Rekorde und ein noch internationaleres Publikum
  • 1.9.2020
    IHA: Hotelverband und ENGIE Deutschland kooperieren
  • 1.9.2020
    Smart Home 2020: Jeder Zweite träumt vom komplett vernetzten Zuhause
  • 1.9.2020
    interzum 2021 pusht Nachwuchs mit neuem Start-up-Gemeinschaftsstand
  • 1.9.2020
    VDMA: „Investitionsabkommen EU-China muss kommen!“
  • 31.8.2020
    CARAVAN SALON 2020 punktet mit rund 350 Ausstellern
  • 31.8.2020
    TourNatur 2020: Destinationen und Ausrüster präsentieren sich
  • 31.8.2020
    gamescom 2020: "Ein starkes Signal in herausfordernden Zeiten"
  • 31.8.2020
    BITKOM: App-Boom setzt sich fort
  • 31.8.2020
    CARAVAN SALON 2020: „Caravaning & Bike“ zeigt Verbindung von Freizeitfahrzeugen und Zweirädern
  • 31.8.2020
    Mimaki Europe gibt Ernennung eines neuen Geschäftsführers bekannt
  • 31.8.2020
    VCI: Gesetzentwurf für Lobbyregister greift nicht weit genug
  • 31.8.2020
    Covestro: Kohlendioxid als alternativer Rohstoff für die Autoindustrie
  • 31.8.2020
    SCHMOLZ + BICKENBACH möchte den Namen in Swiss Steel Group AG ändern
  • 28.8.2020
    Composites for Europe und Leichtbau BW bündeln Kräfte
  • 28.8.2020
    electronica 2020: Innovations-Turbo des 21. Jahrhunderts
  • 28.8.2020
    Wechsel im Aufsichtsrat der Deutschen Lufthansa AG
  • 28.8.2020
    Ford, Bedrock und Bosch testen fahrerloses Parken in Nordamerika

Mobile Website

Unsere Website ist IPhone, IPad und Co. kompatibel.