Messe Düsseldorf Gruppe:

Erfolgskurs im Geschäftsjahr 2015 fortgesetzt


Die Messe Düsseldorf Gruppe konnte ihren Erfolgskurs im Geschäftsjahr 2015 fortsetzen. Der Gesamtkonzern erwartet in dem turnusgemäß veranstaltungsschwachen Jahr einen Umsatz in Höhe von rund 300 Millionen Euro (Vorjahr 412 Millionen Euro). 2016 wird es dann wieder deutlich aufwärts gehen. In dem Jahr der Weltleitmessen drupa und K wird ein Anstieg des Konzernumsatzes auf rund 400 Millionen Euro prognostiziert.


Der Umsatz der Messe Düsseldorf GmbH liegt 2015 rund zwei Prozent über Plan und beläuft sich auf 240 Millionen Euro (Vorjahr 348 Millionen Euro). Davon wurden 39 Millionen Euro im Ausland generiert. Das operative Auslandsgeschäft des Konzerns liegt bei rund 93 Millionen Euro (Vorjahr 112 Millionen Euro). "Durch die strategische Entwicklung unseres internationalen Portfolios erzielen wir inzwischen rund 30 Prozent des Umsatzes außerhalb Deutschlands", erläutert Werner M. Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf GmbH.



boot 2015

Bild: epm agentur


Für die Messe Düsseldorf GmbH wird mit einem Jahresüberschuss nach Steuern von rund 26 Millionen Euro gerechnet (Vorjahr 51,1 Millionen). Ein einmaliger Sondereffekt i.H.v. 22 Millionen Euro resultiert aus dem Verkauf der Veletrhy Brno a.s.. Bereinigt um diesen Einmaleffekt liegt das Ergebnis bei 4 Millionen Euro.


Der im Vergleich zum Vorjahr geringere Jahresüberschuss resultiert in erster Linie aus der reduzierten Veranstaltungsdichte im messeschwachen Jahr 2015. "Für das kommende Geschäftsjahr erwarten wir - in einem veranstaltungsstarken Jahr 2016 - den Anstieg des Jahresüberschusses auf mehr als 50 Millionen Euro", erklärt Dornscheidt.


National und international:

Überzeugendes Veranstaltungsportfolio als Basis des Erfolges


Größte Umsatzträger in Düsseldorf waren die No.1-Veranstaltungen MEDICA, Pro-Wein, A+A und boot sowie das Metallmessen-Quartett GIFA/METEC/ THERMPROCESS/NEWCAST. International waren die CPM Veranstaltungen und die interplastica in Moskau die wichtigsten Umsatzträger im Konzern.


Die Themenkompetenz der Messe Düsseldorf und deren Export im Rahmen des weltweiten Portfolios der Messe ist heute und soll auch in Zukunft Garant der weiteren erfolgreichen Entwicklung der Messe Düsseldorf GmbH und des Messe Düsseldorf Konzerns sein.


Auf der Homebase in Düsseldorf fanden 30 Veranstaltungen statt (Vorjahr 34), davon 18 Eigen- und 12 Partner-/Gastveranstaltungen.


Rund 25.700 Ausstellerfirmen und 1,1 Millionen Besucher nahmen an den Veranstaltungen in Düsseldorf teil und bestätigten die Relevanz des Marketinginstruments Messe.




COMPAMED 2015

Bild: epm agentur



Der Anteil internationaler Aussteller bei den Eigenveranstaltungen des Unternehmens in Düsseldorf war erneut signifikant hoch, sie stieg auf durchschnittlich 69 Prozent (Vorveranstaltungen 67,2 Prozent). "Die hohe Internationalität unserer Veranstaltungen und die immer größere Anzahl an Entscheidern bestätigen die Weltmarktqualität des Messeplatzes Düsseldorf", erläutert Dornscheidt. Veranstaltungen wie die NEWCAST (85 Prozent), die ProWein (84 Prozent) und die MEDICA (78 Prozent) stellten diese Tatsache eindrucksvoll unter Beweis. Der Anteil ausländischer Besucher lag mit durchschnittlich rund 26 Prozent nahezu auf Niveau der Vorveranstaltungen. Die stärksten Quoten erreichten die NEWCAST mit 66 Prozent sowie die MEDICA mit 61 Prozent ausländischem Besucheranteil.


91 Eigenveranstaltungen und Beteiligungen im Ausland

Russland bleibt wichtiger Auslandsmarkt der Messe Düsseldorf


Positiv sieht die Messe Düsseldorf die Entwicklung ihres Auslandsgeschäfts. Rund 93 Millionen Euro wurden 2015 im Ausland erwirtschaftet, davon von den Tochtergesellschaften in Brünn 32 Millionen Euro, in Moskau und Singapur je 7 Millionen Euro und von der Igedo Company 10 Millionen Euro. Insgesamt wurden im Ausland 91 Eigenveranstaltungen und Beteiligungen realisiert (Vorjahr: 93). 2016 werden planmäßig 97 Veranstaltungen und Beteiligungen im Ausland stattfinden.


Erklärtes Ziel in Tschechien war 2015 der Verkauf der Anteile an der Tochtergesell-schaft in Brünn, der Veletrhy Brno a.s. Der Rat der Stadt Brünn hat am 18.12.2015 den Kauf der Aktienmehrheit an der städtischen Messegesellschaft gebilligt. Bisher hielt die Messe Düsseldorf insgesamt 61 Prozent der Aktien. Mit dem Erwerb des Düsseldorfer Anteils wird die Stadt insgesamt 95 Prozent der Wertpapiere an der Messe Brünn halten, die restlichen Anteile liegen bei Minderheitsaktionären. Die Vertragsunterzeichnung fand am 22.12.2015 in Brünn statt, rechtlich und finanziell wird die Transaktion voraussichtlich Ende Februar vollzogen.



EUROMOLD 2015

Bild: epm agentur




Der Kaufpreis liegt bei 8,3 Millionen Euro, zudem wird die Messe Brünn der Messe Düsseldorf ein Darlehen in Höhe von 13,7 Millionen Euro zurückzahlen. Damit erhält die Messe Düsseldorf das in die Messe Brünn investierte Kapital zurück.


Werner Dornscheidt hierzu: "Der Entschluss zum Anteilsverkauf ist die folgerichtige unternehmerische Entscheidung auf die veränderte Marktsituation. Marktverände-rungen in der Region Mittel- und Südosteuropa - teilweise ausgelöst durch die Finanz- und Wirtschaftskrise - haben zu einer stärkeren Regionalisierung des Messegeschäfts geführt." Während diese Entwicklung sowohl der Messe als auch der Stadt Brünn neue Chancen für die Weiterentwicklung des Messeplatzes eröffne, bleibe sie für die Messe Düsseldorf und ihre Kunden jedoch kaum nutzbar, so Dornscheidt weiter. Man richte die Auslandsaktivitäten neu aus und engagiere sich noch stärker in den Wirtschaftsräumen Asien, Nord- und Südamerika. Um diesen Weg konsequent zu beschreiten, hatte die Messe Düsseldorf bereits im Jahr 2012 der Stadt Brünn ihre Anteile zum Kauf angeboten.


Schon bei Erwerb der Anteile vor 17 Jahren wurde vertraglich vereinbart, dass die Stadt Brünn die Düsseldorfer Anteile der Messe später komplett übernehmen kann. Die Brünner Messe ist nun im mehrheitlichen Eigentum der Stadt. Das sei bei vielen Messestädten so, sagt Dornscheidt.


Die Vorteile lägen auf der Hand: Die Messe könne nun noch stärker auch als Marketinginstrument für die Wirtschaftsförderung der Stadt und der gesamten Region genutzt werden. Hinzu kommt: "Von Düsseldorf aus kann ein so großes, zum Teil denkmalgeschütztes Messegelände wie Brünn nicht dauerhaft wirtschaftlich und nachhaltig geführt werden. Dies gelingt aus der Stadt Brünn heraus deutlich besser."


Die Messegesellschaften Brünn und Düsseldorf bleiben auch weiterhin partner-schaftlich verbunden, ein entsprechender langfristiger Vertrag wurde bereits ge-schlossen.



MEDICA 2015

Bild: epm agentur



Dieser beinhaltet u.a.: Das bestehende Netz der Auslandsvertretungen der Messe Düsseldorf steht auch weiterhin der Messe Brünn zur Verfügung, die Messe Brünn agiert nach wie vor als Auslandsvertretung für die Düsseldorfer in der Tschechischen Republik, der bestehende Vertrag über Standbauleistungen durch die Messe Brünn bei den Messen in Düsseldorf wurde bis 2021 verlängert.


Russland ist für die Messe Düsseldorf trotz Krise weiterhin der umsatzstärkste Aus-landsmarkt. 57 Prozent des Auslandsumsatzes der GmbH wurden dort generiert. Rezession, Währungsverlust und die Sanktionen wirken sich allerdings stark auf die russische Wirtschaft aus und erreichen inzwischen auch den Messemarkt. "Die an-gespannte Situation in Russland hat in 2015 deutliche Spuren im Messemarkt des Landes hinterlassen", berichtet Dornscheidt.


Weitere wichtige Märkte für die Messe Düsseldorf GmbH waren 2015 Indien mit 10 Prozent (Vorjahr 6 Prozent) und China mit 8 Prozent (Vorjahr 11 Prozent) ausländi-schem Umsatzanteil sowie die Vereinigten Arabischen Emirate mit 6 Prozent.


Fokus 2016:

Die qualitative Weiterentwicklung

der Weltleitmessen drupa und K


2016 wird für die Messe Düsseldorf ein wichtiges Jahr der Weiterentwicklung bzw. Neuaufstellung führender Weltleitmessen an ihrer Homebase. Die drupa, Weltleit-messe für print- und crossmedia solutions (31. Mai bis 10. Juni 2016), wechselt nach 2016 in den Dreijahresturnus und trägt damit der durch die digitale Entwick-lung in Umbrüchen befindlichen Industrie Rechnung. Neue Anwendungen, Lösun-gen und innovative Technologien wie 3D-Druck, Printed Electronics oder Functional Printing rücken in den Fokus.


CaravanSalon 2015

Bild: epm agentur





Die drupa hat aus diesen Gründen ihre Nomenklatur überarbeitet und erweitert sowie neue Zielgruppen aus der produzierenden Industrie adressiert. Die drupa 2016 ist erneut ausverkauft. Die weltweit wichtigsten Hersteller werden präsent sein, erwartet werden rund 270.000 Fachbesucher.


Die K The World's No. 1 Trade Fair for Plastics and Rubber (19. bis 26. Oktober 2016) wird den Dialog zwischen Forschung und Wirtschaft weiter intensivieren und den Science Campus nach seiner Premiere 2013 mit einer gestiegenen Zahl teil-nehmender Wissenschaftsorganisationen ausbauen. Ergänzend zu den Präsentati-onen der Hochschulen, Institute und Forschungseinrichtungen werden die Leitthe-men "Ressourceneffizienz", "Industrie 4.0", "Neue Werkstoffe" und "Leichtbau" dar-gestellt. Die Sonderschau "Plastics shape the future" zeigt, welche Entwicklungen heute bereits Gestalt annehmen und welche Visionen morgen umgesetzt werden können.


Highlights 2015


In China wurde das Global Portfolio Packaging & Processing um das neue Messe-quartett swop - Shanghai World of Packaging erweitert. Gleichzeitig feierte mit der C-star in Shanghai im vergangenen Jahr ein Spin-off der EuroShop erfolgreich Pre-miere. Als eine wichtige internationale Handels- und Kontaktplattform im Wachstumsmarkt des Mittleren Ostens und der Vereinigten Arabischen Emirate konnte sich die Metal Middle East in Dubai positionieren. Darüber hinaus ging in Russland die Kunststoffleitmesse interplastica neben Moskau erstmals auch in der russischen Metropole Kazan an den Start.




GIFA 2015

Bild: epm agentur




Highlights 2016


In Indien wird die neue FoodPex India das erfolgreich in Mumbai etablierte Messe-duo International PackTech India und drink techology ergänzen. Und auch das Ver-anstaltungsangebot rund um die Weltleitmesse ProWein wächst: Nachdem die Düs-seldorfer No.1-Veranstaltung 2013 erfolgreich nach China expandierte, wird sie in 2016 als ProWine Asia zum ersten Mal in Singapur ihre Pforten öffnen. Ebenso wird ein Spin-Off der Düsseldorfer Fachkonferenz PUMP SUMMIT den Sprung über den großen Teich machen und nächstes Jahr erstmals als PUMP SUMMIT AMERICAS in Houston stattfinden.


Die Zukunft gestalten: Messe Düsseldorf 2030


Mit Fokus auf die internationale Veranstaltungsentwicklung hat das Unternehmen 2015 mit der Umsetzung des Konzeptes "Messe Düsseldorf 2030" begonnen: "Wir rücken damit den Ausbau unserer globalen Portfolios und die Stärkung der interna-tionalen Vertriebsaktivitäten noch stärker in den Fokus. Darüber hinaus wollen wir die Weltmarken in Düsseldorf und den digitalen Kundenservice weiterentwickeln", kündigt Dornscheidt an und fährt fort: "Wer im internationalen Messegeschäft erfolg-reich sein will, muss das technologische Innovationstempo global agierender Unter-nehmen und die Besonderheiten der lokalen Märkte abbilden", erläutert Dorn-scheidt. Basis dafür ist für Dornscheidt, das eigene Unternehmen für die Herausfor-derungen und Veränderungen des digitalen Zeitalters zu öffnen. Dazu gehört insbe-sondere die digitale Transformation.


Subventionsfreiheit und Wachstum als Basis für weitere Investitionen


Mit dem soliden Jahresergebnis ist auch zukünftig die Basis gegeben, neue Investi-tionen zu tätigen, das Veranstaltungsangebot weltweit auszubauen und damit die international führende Position der Messe Düsseldorf langfristig zu festigen. "Wir wirtschaften nach wie vor subventionsfrei und wachsen aus eigener Kraft", betont Dornscheidt.


Wie bereits in den vergangenen Jahren fließt der überwiegende Teil des operativen Cash-Flows in die Modernisierung des Messegeländes in Düsseldorf sowie die in-haltliche und operative Weiterentwicklung der Global Portfolios. Konkret hat das Unternehmen bis zum Jahresende 2015 10 von 19 Hallen komplett neu gebaut oder modernisiert. An drei weiteren Hallen werden die Arbeiten 2016 fortgeführt. Ergän-zend wird das CCD Süd in den nächsten Jahren schrittweise modernisiert. Bis 2030 will die Messe Düsseldorf die Sanierung des Messegeländes abschließen. Die ge-plante Investitionssumme in Um- und Neubaumaßnahmen beträgt rund 636 Millionen Euro. Alle Investitionen wurden und werden auch zukünftig aus eigenen Mitteln erbracht.


Bilder: R. Eberhard, messekompakt.de, EBERHARD print & medien agentur gmbh (epm agentur)

Quelle: Messe Düsseldorf


News

  • 3.4.2020
    MakerBot LABS Extruder verwandelt den 3D-Drucker METHOD in eine offene Materialplattform
  • 3.4.2020
    Digitale Wirtschaft schickt ihre Mitarbeiter flächendeckend ins Homeoffice
  • 3.4.2020
    Sergio Resendiz wird neuer Vice President Americas bei Leuze
  • 3.4.2020
    Corona-Maßnahmenpaket hilft der Messewirtschaft
  • 3.4.2020
    OPTIMAL SYSTEMS erzielt 2019 bestes Geschäftsergebnis der Unternehmensgeschichte
  • 3.4.2020
    AUMA: Messen punkten mit Erlebnissen und Networking
  • 3.4.2020
    Digital Farming Conference wird auf den 27.10.2020 verschoben!
  • 3.4.2020
    VDMA: umati wird zur Weltsprache der Produktion
  • 2.4.2020
    BayWa CEO Lutz fordert Grenzen für Saisonarbeitskräfte schnellstens wieder zu öffnen
  • 2.4.2020
    VERMES Microdispensing spendet Atemmasken an Landkreis
  • 2.4.2020
    BITKOM zur Corona-Warn-App
  • 2.4.2020
    VCI: Neue Plattform zur bundesweiten Notfallversorgung
  • 2.4.2020
    20 Jahre EEG: Der Durchbruch für die Erneuerbaren Energien in Deutschland
  • 2.4.2020
    Neuer Messetermin für MEDICAL FAIR BRASIL 2020
  • 2.4.2020
    game: Immer mehr Menschen ab 60 Jahren spielen Games
  • 1.4.2020
    ORGATEC 2020 präsentiert sich international, interdisziplinär und innovativ
  • 1.4.2020
    REWE Group: „Ostereinkäufe auf mehrere Tage verteilen“
  • 1.4.2020
    BSW-Solar: EEG weiterhin wichtigster Klimaschutz-Motor
  • 1.4.2020
    Messeprogramm 2021 für Export deutscher Umwelttechnologien festgelegt
  • 1.4.2020
    VDMA: „Verlängerung des Kurzarbeitergeldes jetzt!“
  • 1.4.2020
    Gewinner der OE-A Competition 2020
  • 1.4.2020
    SCHMOLZ + BICKENBACH schliesst Refinanzierung erfolgreich ab
  • 1.4.2020
    VDMA: „Alternative Streitschlichtung ist ein Hoffnungszeichen“
  • 31.3.2020
    Tiny House Festival und SBM Summit verschoben
  • 31.3.2020
    spoga horse 2020: Vorbereitungen für die Messe laufen weiter
  • 31.3.2020
    Trina Solar beginnt mit der Auslieferung der "Vertex-Module"
  • 31.3.2020
    Intersolar Europe 2020 wird abgesagt!
  • 30.3.2020
    SPECTARIS: Klimaschutz ist in der Analysen-, Bio- und Labortechnik meist Chefsache
  • 30.3.2020
    BITKOM: Corona-Krise drückt Stimmung in der Digitalbranche
  • 30.3.2020
    BayWa schließt Geschäftsjahr 2019 erfolgreich ab
  • 30.3.2020
    Wirtschaftlichkeit nach Maß: Sonderlösungen von KIPP
  • 30.3.2020
    BITKOM: Digitaltag bringt Menschen in ganz Deutschland virtuell zusammen
  • 30.3.2020
    Herbold Hochkonjunktur in der Kreislaufwirtschaft
  • 30.3.2020
    VCI: Christian Kullmann ist neuer Präsident
  • 27.3.2020
    Bosch entwickelt COVID-19-Schnelltest
  • 27.3.2020
    IBO: Neuer Termin für die Frühjahrsmesse steht
  • 27.3.2020
    FAMA initiiert Schlichtungsstelle für Messebranche
  • 27.3.2020
    Bitkom plädiert für europäische Regulierung von Krypto-Werten
  • 27.3.2020
    Yaskawa: Automatisierte Labortests mit Robotern
  • 27.3.2020
    Corona-Krise: Schulterschluss in der Chemie
  • 27.3.2020
    Deutsche Messe AG: Keine HANNOVER MESSE in 2020
  • 27.3.2020
    automatica wird verschoben - Neuer Termin steht fest
  • 26.3.2020
    BITKOM: Digitale Wirtschaft begrüßt Rettungspaket der Bundesregierung
  • 26.3.2020
    BayWa: Aufsichtsrat verlängert Vertrag von CEO Klaus Josef Lutz
  • 26.3.2020
    BMWi: Minister Altmaier sagt, „Wirtschaftliche Substanz unseres Landes erhalten!“
  • 26.3.2020
    messekompakt.de: "Wir sind für Sie da!"
  • 26.3.2020
    SPECTARIS fordert Beendigung der Benachteiligung deutscher Unternehmen auf wichtigem US-Markt
  • 26.3.2020
    IT.NRW: NRW-Bauproduktion im Januar 2020 um 18,6% gestiegen
  • 25.3.2020
    BSW-Solar: Solardeckel streichen – wirtschaftliche Impulse setzen
  • 25.3.2020
    BayWa und Hubject starten Projekt
  • 25.3.2020
    drupa auf April 2021 verschoben
  • 24.3.2020
    VCI: Maßnahmen schnell und unbürokratisch umsetzen
  • 24.3.2020
    BITKOM: Startups brauchen rasche Hilfe in der Coronakrise
  • 24.3.2020
    All for One Group AG: Jahresprognose 2019/20 wegen Corona Virus aufgehoben
  • 24.3.2020
    PaintExpo 2020 findet jetzt im Oktober statt
  • 24.3.2020
    AUMA: Neue Corona-Pakete stützen das Partner-Netzwerk Messe
  • 24.3.2020
    VDMA: „Hilfen sind wichtig – aber keine Staatsbeteiligung ohne Ablaufdatum“
  • 23.3.2020
    EUROSOLAR e.V.: Verschiebung der EUROSOLAR-Konferenz
  • 23.3.2020
    Covestro verschiebt Hauptversammlung
  • 23.3.2020
    Destatis: Im Jahr 2018 waren 4 Mio. Menschen selbstständig tätig
  • 23.3.2020
    KZBV und BZÄK: Finanzieller Schutzschirm auch für Zahnarztpraxen!
  • 23.3.2020
    Bitkom unterstützt Hackathon der Bundesregierung
  • 20.3.2020
    VCI: Wichtiges Signal für die Sicherung der Liquidität der Unternehmen
  • 20.3.2020
    KUTENO in Rheda-Wiedenbrück wird verschoben
  • 20.3.2020
    KZBN: Zahnärztliche Versorgung soll bundesweit aufrechterhalten werden
  • 20.3.2020
    VDMA: Weltmarkt für Maschinen legt 2019 leicht zu
  • 20.3.2020
    FeuerTrutz 2020 wird verschoben!
  • 19.3.2020
    Control 2020 abgesagt!
  • 19.3.2020
    VCI und VDI errichten Plattform Chemistry4Climate
  • 19.3.2020
    Wasserwissen traf Kaffeekunst auf dem Hamburg Coffee Festival 2020
  • 19.3.2020
    VDIK: Elektro-Neuzulassungen steigen im Februar 2020 um 141%
  • 19.3.2020
    SMTconnect 2020 wird verschoben
  • 19.3.2020
    AKL 2020 findet nicht statt!
  • 19.3.2020
    SPECTARIS: Export ist Fundament für Erfolg der Analysen-, Bio- und Labortechnikindustrie
  • 19.3.2020
    photokina 2020 wird abgesagt
  • 19.3.2020
    INTERNORGA 2020 findet nicht statt
  • 18.3.2020
    Bitkom zum kontaktlosen Bezahlen
  • 18.3.2020
    BayWa erfüllt auch weiterhin Versorgungsfunktion
  • 18.3.2020
    BITKOM: Arbeit im Homeoffice nimmt deutlich zu
  • 18.3.2020
    OE-A: Gedruckte Elektronik erwartet weiteres Wachstumsjahr
  • 18.3.2020
    LightCon feiert Premiere im Juni 2021
  • 18.3.2020
    Maschinenbau spürt die Störungen der globalen Lieferketten
  • 17.3.2020
    Bei REWE und PENNY ist die Warenversorgung gesichert
  • 17.3.2020
    Rapid.Tech 3D 2020: Verschiebung auf den 04.- 06. Mai 2021!
  • 17.3.2020
    Verschiebung der Interzoo 2020
  • 17.3.2020
    Nächste AERO Friedrichshafen findet im April 2021 statt
  • 17.3.2020
    Verschiebung der EUROSOLAR-Konferenz
  • 17.3.2020
    Aqua-Fisch hat neuen Termin an der Angel
  • 16.3.2020
    VDMA: Kreislaufwirtschaft braucht Innovation und klare Konzepte
  • 16.3.2020
    VDIK: Fahrzeugbestand wird immer sauberer
  • 16.3.2020
    Coronavirus zwingt Tuning World Bodensee zur Vollbremsung
  • 16.3.2020
    gamescom 2020: Online-Ticket-Shop ist geöffnet
  • 16.3.2020
    REWE und PENNY ist die Warenversorgung gesichert
  • 16.3.2020
    VDMA: Maschinenbau durchlebt schwieriges Jahr
  • 13.3.2020
    Bitkom zieht Halbzeit-Bilanz bei der Startup-Politik
  • 13.3.2020
    SKZ-Netzwerktag mit Spatenstich zur Modellfabrik
  • 13.3.2020
    BMW AG: Aufsichtsrat beruft Frank Weber in den Vorstand
  • 13.3.2020
    VCI: Weiterhin schwache Chemiekonjunktur
  • 13.3.2020
    MedtecLIVE findet an einem anderen Termin statt
  • 13.3.2020
    ART Cologne wird verschoben
  • 12.3.2020
    AUTOMATICA 2020: Automobilbranche - Abschied vom Fließband
  • 11.3.2020
    Fraunhofer IGB: Wir verbinden Biologie und Technik
  • 11.3.2020
    IFH/Intherm 2020 wird verschoben
  • 11.3.2020
    electronica China: Neuer Termin im Juli 2020 steht fest
  • 11.3.2020
    VDMA: „Temporäre Unterstützung für die Betriebe ist nötig“
  • 11.3.2020
    GrindTec 2020: Neuer Termin steht fest
  • 11.3.2020
    SCHMOLZ + BICKENBACH mit verhaltenem Optimismus für 2020
  • 10.3.2020
    Lödige auf der IFAT 2020
  • 10.3.2020
    VCI: Notfallexperten von TUIS auf der Leitmesse Interschutz
  • 10.3.2020
    Messe Friedrichshafen verschiebt Aqua-Fisch, IBO und deren Schwestermessen
  • 10.3.2020
    ILA Berlin 2020 mit hochkarätiges Konferenzprogramm
  • 10.3.2020
    Hufschmied auf der JEC World 2020 in Paris
  • 10.3.2020
    FENSTERBAU FRONTALE und HOLZ-HANDWERK 2020: Neuer Termin steht fest
  • 10.3.2020
    Lödige Process Technology auf der Interpack 2020
  • 10.3.2020
    Corona-Virus: Messewirtschaft rechnet mit einem Schaden bis zu 3 Mrd. Euro
  • 9.3.2020
    VCI: EU-Industriestrategie - Die Transformation der Industrie unterstützen
  • 9.3.2020
    BayWa verklagt das Bundeskartellamt wegen Verfassungsbruchs
  • 9.3.2020
    Stäubli Robotics: Peter Pühringer neuer Geschäftsführer in Bayreuth
  • 9.3.2020
    BITKOM: Corona-Epidemie dämpft Stimmung in der Digitalbranche
  • 9.3.2020
    VDMA: Wasserstoff braucht marktgetriebene Regeln
  • 9.3.2020
    Neuer Termin für wire und Tube 2020 steht fest!
  • 9.3.2020
    Messe Friedrichshafen verschiebt Luftfahrtmesse AERO
  • 6.3.2020
    FIBO mit neuem Termin im Oktober 2020
  • 6.3.2020
    KPA-Messe in Ulm wird verschoben
  • 6.3.2020
    EMV 2020 in Köln wird aufgrund von Covid 19 abgesagt
  • 6.3.2020
    gamescom 2020: Erneuter Anstieg bei den Early-Bird-Buchungen
  • 6.3.2020
    ProWein 2020 wird auf nächstes Jahr verschoben
  • 6.3.2020
    opti 2021: Round-Table mit Spectaris-Mitgliedern und Akquisestart
  • 6.3.2020
    WIN EURASIA 2020 wird auf den 18. bis 21. Juni verschoben
  • 5.3.2020
    GrindTec 2020: Neuer Termin steht fest
  • 5.3.2020
    Bott GmbH: Die Fahrzeugeinrichtung für die Forstwirtschaft
  • 5.3.2020
    Fraunhofer IGB: "Grüner" Wasserstoff im Großmaßstab
  • 5.3.2020
    DeburringEXPO findet im Oktober 2021 in der Messe Karlsruhe
  • 5.3.2020
    AUMA: Messen behaupten starke Position im Marketing-Mix
  • 5.3.2020
    PaintExpo findet zu einem späteren Zeitpunkt 2020 statt
  • 4.3.2020
    Schuler AG: Konzern 2019 operativ mit positivem Ergebnis
  • 4.3.2020
    BITKOM: Jeder zweite Handwerksbetrieb setzt digitale Technologien ein
  • 4.3.2020
    VCI: Klimaschutz braucht günstige Energie
  • 4.3.2020
    Dr. Walser Dental nominiert für den "Großen Preis des Mittelstandes 2020"
  • 4.3.2020
    INTERNORGA wird verschoben
  • 4.3.2020
    BdB und IPM ESSEN setzen Zusammenarbeit fort
  • 4.3.2020
    MEDICA 2020: Hohe Rückbuchungsquote bestätigt Akzeptanz von neuer Hallenstruktur
  • 3.3.2020
    Trina Solar liefert 2019 weltweit mehr als 10 GW an PV-Modulen aus
  • 3.3.2020
    Hannover Messe 2020: Zu früh, um über eine Verschiebung zu entscheiden
  • 3.3.2020
    Siemens Mobility investiert erneut in die 3D-Drucklösungen von STRATASYS
  • 3.3.2020
    iba 2021: Bewährtes behalten, neue Akzente setzen
  • 3.3.2020
    EUROSOLAR verschiebt die IRES 2020
  • 3.3.2020
    GHM: Absage der Internationalen Handwerksmesse 2020
  • 2.3.2020
    Terminverschiebung FENSTERBAU FRONTALE und HOLZ-HANDWERK 2020
  • 2.3.2020
    FIBO Köln auf zweite Jahreshälfte 2020 verschoben
  • 2.3.2020
    IT-TRANS – Internationale Konferenz und Fachmesse verschoben
  • 2.3.2020
    Messe Düsseldorf verschiebt Eigenveranstaltungen
  • 2.3.2020
    Pferdemesse setzt starke fachliche Akzente
  • 2.3.2020
    Messe Düsseldorf GmbH verschiebt die wire und Tube
  • 2.3.2020
    Reise + Camping 2020 macht Lust auf den nächsten Urlaub
  • 28.2.2020
    Messe Frankfurt gibt neuen Termin für die verschobene Light+Building 2020 bekannt
  • 28.2.2020
    Koelnmesse gibt neuen Termin für die EISENWARENMESSE 2021 bekannt
  • 28.2.2020
    INTERSOLAR EUROPE 2020: PV Power Plants treiben den internationalen Markt
  • 28.2.2020
    Fahrrad Essen macht Lust aufs Radfahren
  • 28.2.2020
    Ticketverkauf für Cutting World 2020 startet
  • 28.2.2020
    embedded world 2020: Sicherheitslösungen und Künstliche Intelligenz im Fokus
  • 27.2.2020
    Arburg Technologie-Tage 2020 abgesagt
  • 27.2.2020
    LogiMAT 2020: Heidrive präsentiert neues Hubsystem
  • 27.2.2020
    Kaeser Kompressoren auf der IFAT 2020
  • 27.2.2020
    Trina Solar führt neue Ultra-High-Power-Module mit 500W+ ein
  • 26.2.2020
    Reise + Camping in Essen läutet schönste Zeit des Jahres ein
  • 26.2.2020
    Digitalstrategie der Europäischen Union kann KMU und Gemeinden stärken
  • 26.2.2020
    EISENWARENMESSE 2020 in Köln wird verschoben
  • 25.2.2020
    BITKOM: Vor allem die Industrie bleibt bei digitalen Plattformen skeptisch
  • 25.2.2020
    Light + Building findet im September 2020 statt
  • 25.2.2020
    Destatis: Staat erzielt 2019 Überschuss von 49,8 Mrd. Euro
  • 25.2.2020
    Bundeswirtschaftsminister Altmaier übernimmt Schirmherrschaft der LightCon
  • 24.2.2020
    VDMA: „Indonesien hat noch viel Luft nach oben“
  • 24.2.2020
    MedTecLIVE 2020: Einsatz niederenergetischer Elektronen
  • 24.2.2020
    Fraunhofer EMFT: Auf dem Weg zum Brain-like Computing
  • 24.2.2020
    Digitaltag: Netzwerk wächst auf 26 Partner
  • 24.2.2020
    LogiMAT 2020: Prozessketten verzahnen in der Intralogistik mit bott
  • 24.2.2020
    BITKOM: Markt rund um Smartphones wächst auf 36 Mrd. Euro
  • 24.2.2020
    EMV 2020 bietet Teilnehmern zahlreiche Highlights auf Messe und Kongress
  • 24.2.2020
    Lebenslust 2020: Das perfekte Angebot für 50+ unter einem Dach
  • 21.2.2020
    embedded world 2020 öffnet am 25.02.2020 ihre Tore
  • 21.2.2020
    VDMA: „Maschinen bleiben auch mit Künstlicher Intelligenz sicher“
  • 21.2.2020
    Messe Essen und Fachverband Deutscher Floristen - FDF setzen Partnerschaft fort
  • 20.2.2020
    VDMA: Deutsche Maschinenexporte schrumpfen im Jahr 2019
  • 20.2.2020
    Sebastian Steinbach verantwortet Esport beim game
  • 20.2.2020
    Unternehmerfamilien Hehl und Keinath übernehmen German RepRap
  • 20.2.2020
    SKZ Messe Highlights auf der KUTENO
  • 20.2.2020
    Geld für Start-ups auf 56 Messen in 2021
  • 19.2.2020
    E-Mobility: „NovaCarts Charger“ sichert Akkus für Lagerung und Transport
  • 19.2.2020
    Lödige auf der EuroBrake 2020
  • 19.2.2020
    AIT erweitert Spektrum im Bereich der erneuerbaren Energien
  • 19.2.2020
    Covestro erreicht Ziele in weiterhin herausforderndem Marktumfeld
  • 19.2.2020
    Messe Düsseldorf unterstützt Start-ups
  • 19.2.2020
    DEHOGA: Erneut mehr Umsatz im Gastgewerbe
  • 18.2.2020
    Die Hohe Jagd & Fischerei 2020 mit absolut allrad
  • 18.2.2020
    Gaby und Wilhelm Schürmann – ART COLOGNE-Preisträger 2020
  • 18.2.2020
    interplastica 2020: Russischer Markt zurück in der Spur
  • 17.2.2020
    Intersolar 2020: PV Markt in Europa boomt!
  • 17.2.2020
    BITKOM: Was KI in der Praxis leisten kann
  • 17.2.2020
    EuroBLECH 2020 erweitert um neunte Messehalle
  • 17.2.2020
    EISENWARENMESSE 2020: Sonderschauen Factory in a Box und 3D-Druck
  • 17.2.2020
    BIOFACH und VIVANESS 2020: Globaler Branchentreff begeistert über 47.000 Fachbesucher
  • 17.2.2020
    Rapid + TCT 2020: Zwei Freeformer zeigen Spektrum des Arburg Kunststoff-Freiformens
  • 14.2.2020
    VDIK: Absatz von Elektroautos zieht im Januar kräftig an
  • 14.2.2020
    Jacek Kruszynski neuer Senior Vice President bei MAPAL
  • 14.2.2020
    BITKOM: Finanzaufsicht schaut Kryptoverwahrern auf die Finger
  • 14.2.2020
    VDW: Auftragseingang der Werkzeugmaschinenindustrie 2019 enttäuschend
  • 13.2.2020
    Internorga 2020: Mit BWT water+more auf den Gipfel der Genüsse
  • 13.2.2020
    HANNOVER MESSE 2020: Wie aus Wandel Wachstum wird
  • 13.2.2020
    BSKI ist neuer Partner der it-sa
  • 13.2.2020
    Neues Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der Software AG
  • 13.2.2020
    spoga horse FASHION DAYS erneut mit großem internationalen Zuspruch
  • 13.2.2020
    BWT water+more rockt das Hamburg Coffee Festival 2020!
  • 13.2.2020
    INTERMOT 2020: Modernes Konzept setzt neue Maßstäbe im internationalen Motorrad-Messe-Markt
  • 12.2.2020
    VIVANESS 2020 lädt zum jährlichen Branchentreff für Naturkosmetik
  • 12.2.2020
    BIOFACH und VIVANESS 2020: Messe-Duo mit Rekordbeteiligung von 3.792 Ausstellern
  • 12.2.2020
    DBV: Öko-Umstellungsinteresse der deutschen Landwirte hoch
  • 12.2.2020
    EuroBLECH 2020 erweitert um neunte Messehalle
  • 12.2.2020
    SMTconnect 2020 baut bewährte und neue Formate weiter aus
  • 12.2.2020
    bottauf der SHK 2020 in Essen
  • 12.2.2020
    VDIK: Höherer Umweltbonus startet in Kürze
  • 12.2.2020
    Messe „Neues BauEn“ zeigt Wohnform der Zukunft
  • 12.2.2020
    ConnectedWorld 2020: Smarte Lösungen von Bosch erleichtern den Alltag
  • 11.2.2020
    E-world 2020: Fachmesse der Energiewirtschaft geht in Essen an den Start
  • 11.2.2020
    STRATASYS präsentiert neuen 3D-Drucker
  • 11.2.2020
    PCIM Europe 2020 Konferenzprogramm veröffentlicht
  • 11.2.2020
    Arburg auf der PIAE Europe 2020
  • 10.2.2020
    KPA-Messe 2020: 30% mehr Aussteller als im Vorjahr
  • 10.2.2020
    Die Fokusthemen der LIGNA 2021 stehen fest
  • 10.2.2020
    photokina 2020: Das Bild lebt
  • 10.2.2020
    HOBART: Markus Bau übernimmt als Direktor Food Service die Vertriebsleitung D/A/CH bei
  • 10.2.2020
    FESPA 2020: Mimaki präsentiert einen neuen Textil-Hybriddrucker
  • 10.2.2020
    Messepremiere: Die Helikopter in Friedrichshafen sind startklar
  • 10.2.2020
    drupa 2020: Erstmals eigene Sonderschau für digitalen Textildruck
  • 7.2.2020
    FENSTERBAU FRONTALE unterstützt „Initiative Tageslicht“
  • 7.2.2020
    Messe Augsburg und Phaesun GmbH übergeben Erlöse des Off-Grid Sales an ARCHEMED
  • 7.2.2020
    Messe Düsseldorf: Vorzeitige Vertragsverlängerung mit CHEFS CULINAR bis 2023
  • 7.2.2020
    VDMA: Rückgang der Bestellungen um 9% im Gesamtjahr 2019
  • 7.2.2020
    NürnbergMesse: Trend-Plattform für Industrie 4.0
  • 6.2.2020
    parts2clean 2020: Die internationale Drehscheibe für Bauteilsauberkeit

Mobile Website

Unsere Website ist IPhone, IPad und Co. kompatibel.