Die IDS der Dinge und

Innovationen für Praxis- und Laboralltag


Die Internationale Dental-Schau 2015 stand im Zeichen digitaler Technologie - einmal mehr und doch auch ganz anders als in den vergangenen Jahren! So erlebten die Besucher einen faszinierenden neuen Stand der Technik, dessen herausragende Chance auf der engen Vernetzung von technischen Geräten sowie von Labor und Praxis beruhen.


Die Entwicklung dorthin steht in einem größeren Zusammenhang. So hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung unter dem Schlagwort "Industrie 4.0" eines seiner bevorzugten Forschungsprojekte ins Leben gerufen. Zu den vielen Facetten gehört zum Beispiel die Codierung von Formteilen in digitalen Datensätzen. Sie werden dann zur Fertigung von Karosserien, Motorblöcken und vielem mehr via Internet an ein (möglicherweise weit entferntes) Produktionszentrum geschickt. Das Prinzip setzt sich fort bis in Bereiche des täglichen Lebens bis zur Fernsteuerung von Heizungen, Rollläden und Kühlschränken in der eigenen Wohnung via Mobiltelefon ("smart home") oder die Überwachung technischer Funktionseinheiten.


Ein anderes Schlagwort für diese chancenreiche Welt lautet "Internet der Dinge", doch wie man es auch nennt, es lässt sich natürlich nicht 1:1 auf Zahnarztpraxis und Dentallabor und damit auf die IDS 2015 übertragen. Denn hier sind die Anforderungen besonders groß. Das beginnt bei hohen Standards für Präzision, Funktionalität, Belastbarkeit und Ästhetik, setzt sich bei der Hygiene- und Infektionskontrolle fort und betrifft unter anderem auch die Sicherheit sensibler Patientendaten sowie Fragen der Wirtschaftlichkeit. Dennoch ist die dentale Welt, sind Praxen, Labore, Handel und Dentalindustrie teilweise sogar Vorreiter der allgemeinen Entwicklung - wie die dentale Weltleitmesse zeigt.


Neue fräsbare Legierungen - Kunststoffobjekte im 3D-Druck Die intelligente Vernetzung im Sinne einer Praxis 4.0 bzw. eines Labors 4.0 ist in der CAD/CAM-Fertigung bereits Realität. Die Welt der digitalen Systeme umspannt den gesamten dentalen Workflow. Mit offenen Systemen lassen sich Abformungen, CAD-Designs von Restaurationen, Bohrschablonen und vielem mehr in STL-Datensätzen codieren. Für die Abformung ohne Abformmaterial wurden auf der IDS unter anderem extrem kleine und leichte Geräte vorgestellt. Ein kompletter Kieferscan kann in fünf Minuten vorgenommen werden - und das ohne Puder und bereits inklusive der Präparation. Die fertigen STL-Files können wahlweise auf einen USB-Stick oder direkt an das Labor übertragen werden. Für die Diskussion und Planung konkreter Patientenfälle können Zahnarzt und Zahntechniker darüber hinaus digitale Cloud-Lösungen nutzen. Dabei greifen beide Partner gleichzeitig auf die Daten zu.


Für die Weiterverarbeitung der STL-Datensätze stehen dann alle Optionen offen: schleifen, fräsen, mit lasergestützten Verfahren bearbeiten, aus unterschiedlichen Keramiken, Edelmetall, Nichtedelmetall oder Kunststoff fertigen oder auch PMMA-Gießgerüste für den Edelmetallguss herstellen. Und es kommen immer neue Werkstoffe hinzu. So zählt zu den Innovationen der IDS 2015 unter anderem eine fräsbare Palladium-Basis-Legierung - ein besonders wirtschaftliches Angebot für jeden Anwender.


Ein relativ neues Fertigungsverfahren stellt der 3D-Druck dar. Während bereits heute komplexere Produkte ausgedruckt werden können, betreffen die dentalen Höchstleistungen kleine Objekte aus bioverträglichen Materialien und mit hoher Präzision. Neu auf der IDS: Gedruckte zahntechnische Modelle können unter Einsatz der so genannten PolyJet-Technologie, bei der flüssiger Photopolymer-Kunststoff in winzigen Tropfen schichtweise aufgetragen und mit UV-Licht sofort ausgehärtet wird, eine Detailgenauigkeit bis auf 16 Mikron erreichen.


Frisch auf der Messe zu sehen waren außerdem Allround-Geräte für Schienen, Bohrschablonen, Guss-Designs, Modelle, Kronen, Brücken und Abdrucklöffel aus Kunststoff. Sie fertigen in enormer Schnelligkeit - bis zu 50 mm Bauhöhe pro Stunde und für bis zu fünfzig Kronen oder sieben Schienen in einem einzigen Druck. Auch Langzeitprovisorien werden nun patientenindividuell gestaltet und als echtes Unikat gedruckt und direkt eingesetzt.


Selbst eine komplette Totalprothese lässt sich digital in einem Arbeitsschritt im Labor fertigen. Dadurch reduziert sich die zeitaufwändige Prozedur für den Patienten auf zwei Zahnarztsitzungen.


Schnittstellen zur Implantologie und Kieferorthopädie Diese Fertigungsmethoden verknüpfen sich immer stärker mit bildgebenden Verfahren. Kombiniert man dreidimensionale Röntgenbilder mit Scan-Daten der klinischen Situation, so lässt sich zum Beispiel eine Implantation besser planen - bis hin zur fertigen Bohrschablone. Innovative CAD/CAM-Rohlinge für implantatgetrage-nen Zahnersatz stehen etwa in Hybridkeramik, Glaskeramik und Komposit zur Verfügung, und einige von ihnen sind jetzt werksseitig sogar schon mit einer integrierten Schnittstelle (Schraubenkanal inklusive Verdrehsicherung) zu einer Klebe-/Titanbasis ausgestattet.


Komplett digitale Abläufe werden zunehmend auch für die Kieferorthopädie interessant, denn sie reichen nun vom Scannen über die digitale Diagnostik bis hin zum Tiefziehen und schließlich zum 3D-Druck. Für diagnostische Sicherheit sorgen Röntgenaufnahmen von ungeahnter Bildqualität. Hier zahlt sich die sogenannte Sharp-Layer-Technologie aus. Sie nutzt für eine Panoramaaufnahme mehrere tausend Einzelprojektionen aus verschiedenen Winkeln, wobei individuelle morphologische Gegebenheiten zeichenscharf abgebildet und Positionierungsfehler nachträglich ausgeglichen werden können.


Verbesserte Bildqualitäten können sogar mit reduzierter Strahlendosis erzielt werden, wenn aus der radioaktiven Strahlung, ohne den Zwischenschritt einer Umwandlung in Licht, direkt ein elektrisches Signal erzeugt wird. Indessen schicken sich innovative Kameras mit Wechselobjektiv an, die Kariesdiagnostik ganz ohne Röntgen durchzuführen. Stattdessen wird die visuelle Inspektion durch eine Kombination von Fluoreszenz- und Infrarottechnologie unterstützt, um auf diese Weise alle Zahnflächen zu erfassen. Mit dem unbewaffneten Auge schwer erkennbare Initialkariesläsionen werden so zum Beispiel einer rechtzeitigen Behandlung mit "Karies-Stopp-Lacken" zugänglich gemacht, so dass eine Füllungstherapie möglicherweise vermieden werden kann.


Für die Endodontie wiederum wird das dreidimensionale Röntgen immer interessanter, denn oftmals ermöglicht es das Erfassen und den Nachweis zusätzlicher Wurzelkanäle sowie die Verifizierung diskreter apikaler Aufhellungen. Für die Aufbereitung bedarf es immer weniger Feilen. Eine einzige ist beim Arbeiten in reziproker Bewegung jetzt in einer größeren Anzahl von Fällen ausreichend - dank noch biegefesterer Instrumente. Daneben erlebten die Messebesucher Ein-Feilen-Konzepte mit kontinuierlicher Rotation. Charakteristisch sind hier der asymmetrische Feilen-Querschnitt, der entlang der Schnittkanten variable Querschnitt sowie der längere Abstand zwischen den Windungen ("Pitch"). Und die magnetische Wurzelextrusion macht es jetzt möglich, tief frakturierte Wurzeln zu erhalten und in die prothetische Versorgung einzubeziehen sowie vor einer Implantation das körpereigene Knochengewebe zu vermehren und das ästhetisch wichtige Weichgewebe anzuheben.


Eine weitere neue Schnittstelle der Endodontie zur digitalen Welt: Einen neuartigen kabellosen Motor steuert der Zahnarzt über ein iPad mit einer vom Hersteller entwickelten Apple iOS-Applikation. Dabei kann das Drehmoment in Echtzeit aufgezeichnet werden - neben zahlreichen weiteren unterstützenden "Tools" für die Dokumentation der Behandlung und bei der Patientenberatung.


Immer stärker werden unterschiedliche Systeme in der Praxis von der Sauganlage bis zur digitalen Röntgeneinheit miteinander vernetzt. Damit kann ein kompletter Funktions-Status komfortabel über den PC abgerufen werden. Vor allem jedoch bietet sich die Möglichkeit, Service-Technikern automatisch wichtige Informationen zukommen zu lassen, damit sie sich auf einen Besuch zielgenau vorbereiten können. Eventuell nötiges Werkzeug oder Austauschteile sind dann gleich zur Hand, während eine Unzahl von Ordnern durch digitale Bedienungsanleitungen und Wartungshilfen ersetzt wird. Das erhöht letztlich auch die Ausfallsicherheit - zum Beispiel von dentalen Saugsystemen. Diese werden darüber hinaus dank einer neuen Generation mit Radialverdichtung (statt Seitenkanalverdichtung) deutlich energieeffizienter.


Handfest innovativ für den Praxis- und Laboralltag Neben dem Megatrend zur "digitalen Zahnheilkunde" hielt die IDS 2015 eine ganze Reihe von Innovationen bereit, die den Alltag in Praxis und Labor unmittelbar erleichtern dürften - zum Beispiel beim schnellen Durchgang zur visuellen Inspektion: Mundspiegel und Absaugkanüle sind jetzt in einem Instrument vereint, womit der Zahnarzt rascher, präziser und häufiger auch ohne Stuhlassistenz arbeiten kann.


Muss ein Eingriff, wie etwa eine Kariesexkavation, vorgenommen werden, bietet eine neue Licht-Technologie eine schattenfreie Sicht. Das System basiert auf fünf lichtintensiven, stecknadelkopfgroßen LEDs, die ringförmig in den kleinen Instrumentenkopf integriert sind. Nicht nur von mesial, sondern gleichzeitig von bukkal, distal und lingual/palatinal wird jede Präparationsstelle ausgeleuchtet. Ein elastischer Silikonschutz hält Ätzgel und andere Materialien von der Gingiva fern und sorgt für die notwendige Trockenheit der zu behandelnden Stelle - ohne Klammern und bei jederzeit frei zugänglichem Arbeitsbereich. Für ein minimalinvasives und schmerzarmes Vorgehen wurden auf der IDS, alternativ zum Bohrer, neue Laser vorgestellt.


Die Werkstoffoptionen vermehren sich aktuell um das erste rein keramisch basierte Füllungsmaterial. Eines seiner Merkmale stellt der niedrige Polymerisationsstress dar. Das erlaubt Inkrementstärken von bis zu 4 Millimetern, wie man sie aus der klassischen Bulkfüll-Technik kennt.


Im Bereich der indirekten Restaurationen punktet ein neues Verblendkonzept mit der Möglichkeit, individuell die Helligkeit im Dentinkern zu steuern, ohne die eigentliche Farbe zu verändern. So beeinflusst der Zahntechniker die Intensität von opaleszierenden Schneideanteilen und erlangt Farbsicherheit auch bei geringen Platzverhältnissen. Und zur Härtung vom Komposit bis zum Versiegelungslack kann das Labor jetzt das erste mobile Licht-Polymerisationsgerät für Zahntechniker einsetzen, das durch gleichzeitige Einstrahlung von UV- und blauem Licht für alle dentalen Werkstoffe geeignet ist.


Für Hochglanz beim intra- und extraoralen Bearbeiten aller Keramik- und Kompositrestaurationen sorgen neue Polierer. Mit ihnen arbeitet der Zahnarzt auch in schwer zugänglichen Bereichen wie der Okklusalfläche sicher, wobei die ursprüngliche Oberflächenstruktur erhalten bleibt. Neu für größere chirurgische Eingriffe: Schnitte lassen sich jetzt mit gleichzeitiger Koagulation führen, ohne Verfärbungen oder Nekrosen. Das ermöglicht ein neues Kompaktgerät. Es lässt sich so minimalinvasiv einsetzen, wie es die feinste verfügbare Elektrode erlaubt.


Erfolgsfaktor Hygiene und Infektionsschutz Angesichts aktueller Epidemien und weltweiter Keimübertragung rückt der Bereich "Reinigung, Desinfektion, Sterilisation" stärker in den Vordergrund. Dabei sind sehr hohe Sicherheitsstandars ein Muss.


Zu den Innovationen zählt ein Steril-Container, der den Gebrauch von Sterilisationsverpackungen überflüssig macht. Ein neues Abdrucklöffelreinigungsgerät mit zwei rotierenden Bürsten entfernt die gelösten Abformmaterialien wie festsitzende Alginate, Hydrokolloide, Silikone, Polyether, Gips, Wachse oder auch Haftvermittler. Für die Thermo-Desinfektion aller zahnärztlichen Hohlkörperinstrumente - vom Speichelsauger bis zu Turbinen, Hand- und Winkelstücken - bietet sich jetzt ein Spülsystem mit patentierter, drehzahlvariabler Umwälzpumpe an. Es passt den Wasserdruck den Anforderungen in den jeweiligen Programmphasen an und spart damit Wasser und Energie.


Auf eine etwas andere Weise sind Hygiene und Infektionsschutz auch in der häuslichen Mundpflege oberstes Gebot, insofern sie den Patienten vor oralen Erkrankungen schützen und darüber hinaus systemischen Komplikationen, wie etwa einer Endokarditis, vorbeugen. Die Palette der hilfreichen Geräte ist größer geworden. So können Patienten zur Approximalraumreinigung, alternativ zur Zahnseide, Dreifach-Sprühstöße mit einem speziellen Gerät vornehmen. Und die Kombination einer elektrischen Zahnbürste mit einer App hilft dem Patienten, seine Mundhygiene-Gewohnheiten zu optimieren, und dem Zahnarzt, noch patientenindividuellere Ratschläge zu geben.


Damit steht man an der Grenze zur Telemedizin oder "eHealth", wobei immer deutlicher wird: Entscheidend wirkt hier nicht nur das Vernetzen von Geräten, wie in der industriellen Fertigung, sondern von Menschen. Zahnarzt und Zahntechniker planen einen Fall gemeinsam. Beide können dem Patienten die notwendigen Maßnahmen mit Unterstützung der Bilder auf einem Smartphone oder Tablet oftmals viel besser erklären. Das Fundament für Therapie-Entscheidungen wird noch breiter und tragfähiger. Kurz: Über die digitalen Technologien rücken Zahnarzt, Zahntechniker und Patient enger zusammen. Diese chancenreiche Zukunft der Zahnheilkunde konnten die Besucher der IDS 2015 deutlich spüren.


Die IDS (Internationale Dental-Schau) findet alle zwei Jahre in Köln statt und wird veranstaltet von der GFDI Gesellschaft zur Förderung der Dental-Industrie mbH, dem Wirtschaftsunternehmen des Verbandes der Deutschen Dental-Industrie e.V. (VDDI), durchgeführt von der Koelnmesse GmbH, Köln.


Zum Thema:


Messepublikation

Unsere aktuelle Messepublikation "messekompakt.de NEWS zur IDS 2015" (ePaper) mit aktuellen Produktmeldungen, Entwicklungen und aktuellen Trends finden Sie hier: http://www.messekompakt.de/news-zur-ids-2015


Impressionen

Aktuelle Bilder von der IDS 2015 in Köln finden Sie hier: http://www.messekompakt.de/impressionen-von-der-ids-2015


Dentalmessen

Aktuelle Informationen zu anderen Dentalfachmessen in Deutschland - klicken Sie auf den jeweiligen Messenamen!


Fachdental Südwest 2015


Fachdental Leipzig 2015


Bilder: R. Eberhard, messekompakt.de, EBERHARD print & medien agentur gmbh

Quelle: Koelnmesse



News

  • 12.12.2019
    Koelnmesse: Stefanie Mauritz übernimmt die Director-Position der Anuga
  • 12.12.2019
    Patrick Steppe wird CEO der Lekkerland SE & Co. KG
  • 12.12.2019
    Koelnmesse stellt die art berlin vorerst ein
  • 12.12.2019
    Asien im EU-Fokus: Handelspakt mit Singapur
  • 12.12.2019
    Rückblick: New Heritage Festival für Manufakturprodukteam
  • 12.12.2019
    Deutsche Chemie unterstützt das Klimaschutzziel Treibhausgasneutralität 2050
  • 11.12.2019
    NORTEC 2020 fokussiert Additive Fertigung
  • 10.12.2019
    Lufthansa richtet Vorstand neu aus
  • 10.12.2019
    Lufthansa richtet Vorstand neu aus
  • 10.12.2019
    Deutschland unterstützt Fonds für Anpassung an den Klimawandel mit 30 Mio. Euro
  • 10.12.2019
    VCI: Wildwest im Welthandel verhindern
  • 10.12.2019
    Erfolgreicher Start ins ORGATEC Jahr 2020
  • 10.12.2019
    Voith ab 2022 weltweit CO?-neutral
  • 10.12.2019
    FKM: Wahlen zum Vorstand
  • 10.12.2019
    INTERNORGA kooperiert 2020 erneut mit ProVeg
  • 10.12.2019
    VDMA: Maschinenbau muss sich in schwierigem Umfeld behaupten
  • 9.12.2019
    Lufthansa Group und gategroup schließen Kaufvertrag
  • 9.12.2019
    embedded world 2020: Erstklassiges Fachwissen für Embedded-Spezialisten
  • 9.12.2019
    VDMA: „Europa muss auf Augenhöhe mit USA und China kommen“
  • 9.12.2019
    Hamburger Weltleitmesse 2020 mit neuem Konferenz-Konzept
  • 9.12.2019
    AUMA: Zusätzliche Messeförderung für Start-ups aus Mecklenburg-Vorpommern
  • 9.12.2019
    Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie gemeinsam in Thailand
  • 6.12.2019
    BOY stellt auf der Swiss Plastics Expo aus
  • 6.12.2019
    Delta auf der Smart Building Expo 2019 in der Fiera Milano
  • 6.12.2019
    FENSTERBAU FRONTALE 2020: Handwerk trifft Technologie
  • 6.12.2019
    China Essen Motor Show feiert erfolgreiche 2. Runde
  • 6.12.2019
    ProSweets Cologne zeigt innovative Süßwaren- und Verpackungsmaschinen
  • 6.12.2019
    genua: Kryptografie wird jetzt zukunftssicher gemacht
  • 6.12.2019
    Veganz als Veganz Group AG neu aufgestellt
  • 6.12.2019
    BITKOM: Mehr Startup-Gründer zweifeln an ihrer Entscheidung
  • 5.12.2019
    LogiMAT 2020: STILL zeigt intelligente Gesamtlösungen
  • 5.12.2019
    Wolfram N. Diener wird neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Düsseldorf
  • 5.12.2019
    photokina 2020: Ein Besuch im Mutterland des Imaging
  • 5.12.2019
    BSW-Solar: 50.000 neue Jobs durch Photovoltaik und Speicher
  • 4.12.2019
    Essener Motor Show 2019: Das PS-Festival für alle Autofans
  • 4.12.2019
    Cutting World und Deutscher Schneidkongress rücken Schneidtechnologien in den Mittelpunkt
  • 4.12.2019
    VCI setzt sich für zügigere Genehmigungsverfahren ein
  • 4.12.2019
    Formnext mit m+a Award ausgezeichnet
  • 4.12.2019
    Messe Frankfurt: Startschuss für die Neue Halle 5
  • 4.12.2019
    VDMA: Maschinenbau trübt sich im Oktober abermals ein
  • 4.12.2019
    VDIK: Pkw- und Nutzfahrzeugmarkt 2019 auf Rekordkurs
  • 3.12.2019
    Aufsichtsrat gibt grünes Licht für Verkauf des Europageschäfts der LSG Group
  • 3.12.2019
    EISENWARENMESSE 2020: Trendsetter für innovative Entwicklungen
  • 3.12.2019
    VCI: Schwache Chemiekonjunktur in schwierigem Umfeld
  • 3.12.2019
    ERLUS erhält Mittelstandspreis 2019
  • 3.12.2019
    INTERNORGA und DEHOGA Nordrhein-Westfalen starten Partnerschaft
  • 3.12.2019
    EES Europe 2020: Speicherbranche profitiert vom starken Wachstum
  • 2.12.2019
    HAMBURG BOAT SHOW wird im bisherigen Format nicht fortgeführt
  • 2.12.2019
    Essen Motor Show mit starkem Auftaktwochenende
  • 2.12.2019
    BMW Group investiert 400 Mio. Euro für den BMW iNEXT
  • 2.12.2019
    VDMA: Zahl der Ingenieurinnen und Ingenieure im Maschinenbau auf Rekordniveau
  • 2.12.2019
    ANGA, Bitkom, eco und ZVEI plädieren für Sicherung der Nutzerfreiheit
  • 29.11.2019
    BDEW: Wasserstoff wird wichtig für Klimaziele
  • 29.11.2019
    Lackwerke Peters: Inkjet Lötstopplacke für das Digital Manufacturing
  • 29.11.2019
    VDMA: „EU-Sammelklage öffnet Tür und Tor für Missbrauch“
  • 29.11.2019
    IPB 2019 begeistert Aussteller und Besucher
  • 29.11.2019
    E-world 2020: Konzept der „Experten-Meetups“ feiert in Essen Premiere
  • 29.11.2019
    Lenze und Tex gehen eine strategische Partnerschaft ein
  • 28.11.2019
    VDMA: „Europa muss auf Augenhöhe mit USA und China kommen“
  • 28.11.2019
    EISENWARENMESSE 2020: Die gesamte Hartwarenbranche an vier Tagen in Köln
  • 28.11.2019
    Deutschen Zukunftspreis: Team von Covestro und RWTH Aachen im Kreis der Besten
  • 28.11.2019
    BITKOM: Erstmals mehr als 100.000 unbesetzte Stellen für IT-Experten
  • 28.11.2019
    AUMA: Deutsche Werkzeugmaschinenindustrie gemeinsam in Thailand
  • 28.11.2019
    Hamburger Weltleitmesse 2020 mit neuem Konferenz-Konzept
  • 27.11.2019
    BMU: Künstliche Intelligenz für Klima- und Umweltschutz arbeiten lassen
  • 27.11.2019
    BIOFACH 2020: Der „Place To Be“ der internationalen Bio-Branche
  • 27.11.2019
    interplastica 2020: Fachmesse erwartet 680 Aussteller aus rund 30 Ländern
  • 27.11.2019
    VDMA: Konjunktureller Abschwung erfasst Robotik und Automation
  • 27.11.2019
    DUB UNTERNEHMER-Akademie launcht Digital Think Tank
  • 27.11.2019
    Covestro AG: Nachhaltige Rohstoffe als Basis der Kreislaufwirtschaft
  • 27.11.2019
    NORTEC 2020: Breites Spektrum innovativer Industrielösungen in der Start-up Area
  • 26.11.2019
    Bosch bringt Maschinen für 5G in Pole-Position
  • 26.11.2019
    BITKOM: Die medizinische Versorgung der Zukunft ist digital
  • 26.11.2019
    SPS 2019: Siemens präsentiert neue Motorstarter für kleine Antriebe
  • 26.11.2019
    COLOGNE FINE ART & DESIGN 2019 begeistert rd. 20.000 Besucher
  • 26.11.2019
    NORTEC 2020: Breites Spektrum innovativer Industrielösungen in der Start-up Area
  • 26.11.2019
    Messe München größter Messeveranstalter in Indien
  • 25.11.2019
    EXPONATEC COLOGNE unterstreicht Position
  • 25.11.2019
    Schüco gewinnt German Design Award 2020
  • 25.11.2019
    Bitkom zum Internet Governance Forum
  • 25.11.2019
    LOCATIONS Messe am 4.12.19 in München mit anspruchsvollem Programm
  • 25.11.2019
    formnext 2019: 3D-gedruckter Sicherheitsschlüssel gewinnt ersten Preis der purmundus challenge
  • 22.11.2019
    E-world 2020 geht mit neuer Online-Jobbörse an den Start
  • 22.11.2019
    art KARLSRUHE 2020: Beirat juriert 210 Galerien aus 15 Ländern
  • 22.11.2019
    IPM ESSEN 2020 zeigt Trends und neue Produkte
  • 21.11.2019
    bne-Studie: Solarparks - Gewinne für die Biodiversität
  • 21.11.2019
    BITKOM: Online-Marketing wird für Digitalunternehmen noch wichtiger
  • 21.11.2019
    glasstec 2020: Globale Trends und Innovationen im Fokus
  • 21.11.2019
    Formnext 2019: Vertragsunterzeichnung von XJet mit Neukunden
  • 21.11.2019
    Weidmüller baut Standort in Kanada aus
  • 21.11.2019
    SPECTARIS: Künstliche Intelligenz und Photonik sind Gewinnerpaar für technischen Vorsprung
  • 21.11.2019
    BMW Group treibt Elektromobilität weiter voran
  • 21.11.2019
    DIHK: Konjunktur auf Talfahrt – deutsche Exporte drohen wieder zu schrumpfen
  • 20.11.2019
    BITKOM: Schwierigkeiten beim Mobilfunkausbau
  • 20.11.2019
    Karamba Security und SYSGO schließen Partnerschaft für Embedded Cyber Security
  • 20.11.2019
    Deutsche Kautschukindustrie steht vor großen Herausforderungen
  • 20.11.2019
    Formnext 2019 mit zahlreichen Weltpremieren
  • 20.11.2019
    BITKOM: Künstliche Intelligenz kann Ärzte effektiv unterstützen
  • 20.11.2019
    FOOD & LIFE 2019 stellt neue Start-up-Ideen vor
  • 20.11.2019
    Schuler erobert mit Yadon den indischen Markt
  • 20.11.2019
    AUMA: Deutsche Messeveranstalter mit starkem Programm weltweit
  • 19.11.2019
    COLOGNE FINE ART zeigt Sonderschau mit Möbeln aus 100 Jahren Designgeschichte
  • 19.11.2019
    art Karlsruhe 2020: Serigraphien großer Meister von Ackermann bis Vasarely
  • 19.11.2019
    Burkhard Balz ist neuer Senior Vice President Automation Systems bei Lenze
  • 19.11.2019
    Die Art Düsseldorf überzeugt Aussteller und Besucher mit ihrer dritten Edition
  • 19.11.2019
    VDIK: Höherer Umweltbonus gibt Elektroautos zusätzlichen Anschub
  • 18.11.2019
    Junge innovative Unternehmen auf der IPM ESSEN 2020
  • 18.11.2019
    gamescom: Opening Night Live und event arena gehen 2020 in die nächste Runde
  • 18.11.2019
    Siemens und juwi vereinbaren strategische Partnerschaft
  • 18.11.2019
    Das „Goldene Lenkrad“ 2019: Doppelsieg für BMW
  • 18.11.2019
    Messe Klagenfurt: Familienmesse lockte 28.500 Besucher an
  • 18.11.2019
    VDMA: „Regierung handelt energiepolitisch inkonsequent“
  • 18.11.2019
    VCI: 12 Mio. Euro für Nachwuchswissenschaftler, Lehrer und Schüler
  • 18.11.2019
    STADTLANDBIO 2020: Mehr Bio, mehr Region, mehr Zukunft
  • 18.11.2019
    COLOGNE FINE ART & DESIGN 2019 inspiriert!
  • 15.11.2019
    AUMA veröffentlicht Auslandsmesseprogramm 2020
  • 15.11.2019
    Junge innovative Unternehmen auf der IPM ESSEN 2020
  • 15.11.2019
    Bundestag beendet Hängepartie um Games-Förderung
  • 14.11.2019
    Messe Essen: Erfolgreiche Premiere für den neuen HÜTTENTAG 2019
  • 14.11.2019
    Stone+tec 2020: Vorbereitungen in vollem Gange
  • 14.11.2019
    VDIK: Pkw-Neuzulassungen legen im Oktober zweistellig zu
  • 14.11.2019
    Continental vollzieht Kauf des Kunststoffspezialisten Merlett Group“
  • 14.11.2019
    VDMA: „Volle Rückendeckung für eine Reform“
  • 14.11.2019
    ProSweets Cologne 2020 zeigt Neuheiten und Trends bei Ingredients
  • 14.11.2019
    interpack 2020 präsentiert Hightech für die Gesundheit
  • 14.11.2019
    BayWa EDL weiht neues Hackschnitzel-Heizwerk ein
  • 13.11.2019
    Art Düsseldorf 2019: Internationaler Auftritt mit starken Partnerschaften in der Region
  • 13.11.2019
    BITKOM: Kryptowährungen als Chance für schnelles und günstiges Bezahlen
  • 13.11.2019
    VCI: Steuerliche Forschungsförderung stärkt den Hightech-Standort Deutschland
  • 13.11.2019
    Die SPS feiert die 30. Ausgabe
  • 13.11.2019
    GDC Expo 2020: Anmeldung für den deutschen Gemeinschaftsstand gestartet
  • 13.11.2019
    CeMAT ASIA mit deutlichem Zuwachs bei Ausstellern und Besuchern
  • 13.11.2019
    BITKOM: Digitalisierung sorgt für neue Geschäftsmodelle im Handel
  • 12.11.2019
    TIERisch gut begeistert Aussteller und Besucher
  • 12.11.2019
    Elektronikfertigung zum Anfassen auf der productronica 2019
  • 12.11.2019
    Koelnmesse: Jan-Raphael Spitzhorn wird neuer Director photokina
  • 12.11.2019
    HOBART mit FSE TOMORROW AWARD prämiert
  • 12.11.2019
    Schuler-Linie schneidet Bleche für Lastwagen
  • 12.11.2019
    productronica 2019: Coherent zeigt neues Lasersysteme
  • 12.11.2019
    INTERNORGA 2020 zeigt die Großküchentrends für den Außer-Haus-Markt
  • 12.11.2019
    SCHMOLZ + BICKENBACH leidet unter schlechter Marktlage
  • 11.11.2019
    BITKOM: Kryptowährungen als Chance für schnelles und günstiges Bezahlen
  • 11.11.2019
    VDIK: Elektroautos werden als Dienstwagen noch attraktiver
  • 11.11.2019
    SPECTARIS begrüßt Innovationsanreiz für KMU
  • 11.11.2019
    Bauernverband begrüßt Vereinfachungen beim Baurecht
  • 11.11.2019
    2G und Rolls-Royce kooperieren bei Gas-Stromaggregaten für BHKW
  • 11.11.2019
    game: Startschuss für die zweite bundesweite Games-Studie
  • 8.11.2019
    COLOGNE FINE ART 2019: Talks und Tours bieten Einblicke in das Angebot
  • 8.11.2019
    ZELLCHEMING-Conference im Vorfeld der ZELLCHEMING-Expo
  • 8.11.2019
    BayWa bestätigt deutliche Ergebnissteigerung für 2019
  • 8.11.2019
    Deutschland präsentiert sich auf der G-Star in Südkorea
  • 8.11.2019
    VDMA: Einführung einer Forschungsförderung markiert eine wichtige Wegmarke
  • 8.11.2019
    Bosch und BASF weiten Kooperation für digitale Landwirtschaft weiter aus
  • 8.11.2019
    POPAI DACH Awards 2020 geht in die zehnte Runde
  • 7.11.2019
    VDMA: Maschinenbau - Orderminus von 8% in den ersten 9 Monaten
  • 7.11.2019
    BITKOM: Kriminelle Attacken schädigen deutsche Unternehmen
  • 7.11.2019
    BWE: Bundesregierung gefährdet den Industriestandort Deutschland
  • 7.11.2019
    VCI: Stärkere Impulse für mehr Wettbewerbsfähigkeit nötig
  • 7.11.2019
    Höchste Präzision bei Safecontrol 4.0 von KELCH
  • 7.11.2019
    NORTEC 2020 mit einem Gemeinschaftsstand zur Elektronikfertigung
  • 7.11.2019
    Lufthansa Group erzielt im 3. Quartal ein Adjusted EBIT von 1,3 Mrd. Euro
  • 6.11.2019
    Intralogistik: Anuga FoodTec 2021 mit neuem Segment
  • 6.11.2019
    VCI: Keine Trendwende im Chemiegeschäft
  • 6.11.2019
    BIOFACH AMERICA: Einzigartige Produktvielfalt und zufriedene Aussteller
  • 6.11.2019
    VDIK: Schnelle Verlängerung des Umweltbonus schafft Planungssicherheit
  • 6.11.2019
    N-ENERGIE: Das Stromnetz ist auf die Elektromobilität vorbereitet
  • 6.11.2019
    opti 2020 mit mehr als 600 Aussteller
  • 5.11.2019
    VDMA: „Blechschaden an der Marktwirtschaft“
  • 5.11.2019
    Schuler entwickelt System zur Werkzeugüberwachung
  • 5.11.2019
    Medica 2019: TDK zeigt medizinische Anwendungen
  • 5.11.2019
    BITKOM: Händler klagen über verstopfte Innenstädte
  • 5.11.2019
    HOST 2019: BWT water+more launchte BWT bestaqua 14 ROC Coffee
  • 5.11.2019
    Lüftung im Fenster – ein Thema auf der FENSTERBAU FRONTALE 2020
  • 5.11.2019
    SMC auf der FMB 2019
  • 5.11.2019
    Kraftfahrzeughersteller unterstützen rasche Umsetzung des Masterplans Ladeinfrastruktur
  • 4.11.2019
    Barbara Leithner rückt in die Geschäftsführung von Reed Exhibitions Österreich auf
  • 4.11.2019
    STANDout begleitet Kunden in die ganze Welt
  • 4.11.2019
    Wohnen & Interieur 2020 heizt den Grill an
  • 4.11.2019
    Covestro schließt Verkauf des Systemhaus-Geschäfts an H.I.G. Capital ab
  • 4.11.2019
    VDMA: Klimaschutz braucht Wasserstoff
  • 1.11.2019
    SENSOR+TEST 2020 gibt Einblicke in die Zukunft der Sensorik und Messtechnik
  • 1.11.2019
    STANDout begleitet Kunden in die ganze Welt
  • 1.11.2019
    InPrint 2019: Mimaki stellt neue Anwendungsmöglichkeiten vor
  • 31.10.2019
    Fraunhofer IPMS präsentieren erstmals MEMS Lautsprecher ohne Membran
  • 31.10.2019
    ART Karlsruhe 2020: Beirat juriert 210 Galerien aus 15 Ländern
  • 31.10.2019
    Museum Barberini zeigt Stillleben von Van Gogh
  • 31.10.2019
    Holger Gassner übernimmt Geschäftsführung der BDEW-Landesgruppe NRW
  • 31.10.2019
    COLOGNE FINE ART & DESIGN 2019 zeigt Originale aus den Bauhaus-Werkstätten
  • 31.10.2019
    Covestro unterstützt Chem Startup Award
  • 30.10.2019
    Kögel stellt auf der Solutrans 2019 aus
  • 30.10.2019
    ANUGA: Imagekampagne „Erfolg.Erleben.“ auf Welttour
  • 30.10.2019
    offerta 2019: Erfolgreicher Start mit Angeboten für die ganze Familie
  • 30.10.2019
    BHT sieht korrigierte Wachstumsprognosen mit Sorge
  • 30.10.2019
    Meusburger präsentierte Marktneuheit auf der K Messe
  • 29.10.2019
    TRUMPF mit Umsatzwachstum
  • 29.10.2019
    Kunststoffmesse 2019 erfolgreich für Grünen Punkt beendet
  • 29.10.2019
    Dr. Volker Kruschinski wird Anteilseigner der Schleupen AG
  • 29.10.2019
    FMB 2019: Habasit präsentiert hochwertige Zahnriemen
  • 29.10.2019
    VDMA: Handlungsbedarf bei Cybersecurity wird immer dringlicher
  • 29.10.2019
    BITKOM: Digital-Gipfel weist Weg in die Plattform-Ökonomie
  • 28.10.2019
    Formnext 2019: Mimaki zeigt eine 3D-Lösung für neue Geschäftsmöglichkeiten
  • 28.10.2019
    BITKOM: Am E-Scooter scheiden sich die Geister
  • 28.10.2019
    REWE: Hans-Jürgen Moog übernimmt Gesamtverantwortung
  • 28.10.2019
    Covestro erzielt starkes Mengenwachstum
  • 28.10.2019
    VDMA: „Eine europäische Cloud wäre vielversprechend“
  • 28.10.2019
    BITKOM: Wachstum im IT-Markt: USA und China hängen Europa ab
  • 28.10.2019
    INTERNORGA 2020 präsentiert Digital-Trends
  • 25.10.2019
    K 2019: Arburg setzt Trends
  • 25.10.2019
    Smart Country Convention schlägt Brücke zwischen Behörden und Digitalwirtschaft
  • 25.10.2019
    ART Zürich 2020: Marktplatz für Kunst und Entdeckermesse.
  • 25.10.2019
    „Ornamental, Plants & Flowers MÉXICO powered by IPM ESSEN“ feierte erfolgreiche Premiere
  • 25.10.2019
    SCHMOLZ + BICKENBACH AG plant Kapitalerhöhung
  • 25.10.2019
    HANNOVER MESSE 2020: Digitale Transformation der Logistik
  • 25.10.2019
    Frankreich ist Partnerland der IPM ESSEN 2020
  • 24.10.2019
    BITKOM: Bürger fordern mehr Tempo bei der Digitalisierung ihrer Stadt
  • 24.10.2019
    VCI: Beim CO2-Preis Wettbewerbsfähigkeit wahren
  • 24.10.2019
    K 2019 geht mit 225.000 Besucher in Düsseldorf zu Ende
  • 24.10.2019
    Formnext: Laseroptik für 3-D-Druck
  • 24.10.2019
    VDMA: Datenethik muss für die Industrie praxistauglich sein
  • 24.10.2019
    LiveEO und Polyteia gewinnen den Smart Country Startup Award
  • 23.10.2019
    electronica India und productronica India 2019 erzielen neuen Messerekord
  • 23.10.2019
    BIOFACH und VIVANESS: Jane Goodall eröffnet Messe-Duo mit Keynote
  • 23.10.2019
    BMU: Debatte um CO2-Bepreisung nimmt weltweit Fahrt auf
  • 23.10.2019
    Essen Motor Show 2019: Das PS-Festival für alle Autofans
  • 23.10.2019
    Bitkom zeichnet digitale Städte mit Smart City Awards aus
  • 23.10.2019
    DLK 2019: Mit Digitalisierung und Automatisierung in die Zukunft
  • 23.10.2019
    SCHMOLZ + BICKENBACH senkt Jahresprognose für 2019
  • 22.10.2019
    K 2019: Covestro-Mitarbeiter werden zu Gründern
  • 22.10.2019
    Potenzial für Meetings und Events auf der LOCATIONS Rhein-Main
  • 22.10.2019
    Dr. Walser Dental: Nominiert für den Deutschen Exzellenz-Preis 2020
  • 22.10.2019
    Blechexpo 2019: Voith zeigt hocheffiziente Antriebstechnologie
  • 22.10.2019
    Software AG zeigt im 3. Quartal 2019 starke Umsatz- und Gewinnentwicklung
  • 22.10.2019
    HOBART für innovative Trocknung mit CATERING STAR ausgezeichnet
  • 22.10.2019
    VDIK mit neuer Internetseite
  • 21.10.2019
    BITKOM: Hohes Tempo bei der Digitalisierung der Finanzbranche
  • 21.10.2019
    Discovery Art Fair 2019: Die Entdeckermesse für zeitgenössische Kunst
  • 21.10.2019
    IHM 2020: Neues Leitmotiv der Internationalen Handwerksmesse 2020
  • 21.10.2019
    BITKOM: Mehr Unternehmen investieren in das digitale Büro
  • 21.10.2019
    Anuga FoodTec 2021: Förderprogramm für junge innovative Unternehmen
  • 18.10.2019
    Discovery Art Fair Frankfurt 2019 zeigt zeitgenössische Kunst

Mobile Website

Unsere Website ist IPhone, IPad und Co. kompatibel.