COMPAMED Frühjahrsforum

widmete sich innovativen Implantat-Technologien - ein wichtiges

Forschungsfeld in der Medizintechnik


Bereits zum 12. Mal veranstalteten die Messe Düsseldorf und der IVAM Fachverband für Mikrotechnik das COMPAMED Frühjahrsforum als Trendvorschau auf die COMPAMED. Sie ist mit zuletzt fast 800 Ausstellern die international führende Fachmesse für die Zulieferer der Medizintechnik und findet jährlich in Düsseldorf statt, dieses Jahr vom 12. bis 15. November 2018 (parallel zur MEDICA).





















Das Frühjahrsforum mit 45 Teilnehmern aus Unternehmen und Institutionen acht verschiedener Nationen stand am 3. Mai im Airport Center Frankfurt unter dem Titel "Implantate in der Medizintechnik" und betrachtete dieses Thema in den vier Bereichen "Technologien für die Herstellung von Implantaten", "Verpackung von Implantaten", "Materialien für Implantate" sowie "Mikrotechnologie in medizinischen Anwendungen".


Welche Bedeutung der globale Markt für medizinische Implantate gewonnen hat, zeigen Erhebungen der International Trade Administration und BCC Research: Die Marktforscher schätzen das Volumen auf 30 bis 60 Milliarden Euro, wovon aktive Implantate etwa einen Anteil von 15 Milliarden Euro aufweisen. "Aktiv" in diesem Sinne bezeichnet jedes Implantat, das mit einer Energiequelle ausgestattet ist, wobei es sich in der Regel um eine Batterie handelt. Jedoch sind auch andere Arten der Energieversorgung wie z.B. Induktion möglich.


Nach Angaben von `Market Research Future´ sind orthopädische Implantate mit 31 Prozent der wichtigste Bereich, gefolgt von Herz- und Spinalimplantaten. Die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate in diesem wichtigen Segment der Medizintechnik wird zwischen 2017 und 2023 auf gut sieben Prozent prognostiziert. Am schnellsten ist das Wachstum bei Herzimplantaten und - regional gesehen - im Raum Asien Pazifik. "Markttreiber bei Implantaten sind derzeit die neue Kombination von Technologien und die Integration von Elektronik, eine abnehmende Bauteilgröße, Hochfrequenz- und drahtlose Technologien sowie Überwachungs-, Erfassungs- und Kontrollsysteme", erklärt Dick Molin, Medical Market Segment Manager bei Specialty Coating Systems (SCS).


Aktive Implantate gehören zu den technisch aufwändigsten und risikoreichsten Medizinprodukten und stellen besonders hohe Anforderungen an angewandte Forschung, Entwicklung, Produktion und Zulassung. Innovationen müssen immer im Hinblick auf Patientensicherheit, Zuverlässigkeit über die gesamte Lebensdauer, biologische Verträglichkeit und Biostabilität sowie auf Kompatibilität mit anderen medizintechnischen Geräten entwickelt werden. Neben diesen grundlegenden Anforderungen kommen in Zukunft der Miniaturisierung von Implantaten, deren effiziente und raumsparende Energieversorgung, dem drahtlosen Austausch von Daten und Energie zwischen Implantat und extrakorporaler Einheit, aber auch zwischen Implantatkomponenten besondere Bedeutung zu.


Erster Herzschrittmacher wurde 1958 eingesetzt


Begonnen hat die Entwicklung der aktiven Implantate bereits 1958, als vom schwedischen Karolinska Institute der erste Herzschrittmacher implantiert wurde. Inzwischen sind verschiedenste Geräte zur Elektrostimulation, zur Gehörverbesserung, zur Medikamentenabgabe oder als Zahnersatz gebräuchlich. Dazu kommen orthopädische Implantate u.a. zur Knochenablenkung, Implantate zur Herzunterstützung und verschiedene Sensoren, die intrakraniellen und intraokularen Druck ebenso messen wie den Blasendruck oder die Glukosekonzentration. "Nach meiner Meinung ist Biostabilität das eigentlich kritische Merkmal bei aktiven Implantaten, denn sie müssen in einer sehr rauen Umgebung überleben", erklärt Thomas Velten, verantwortlich für Biomedical Microsystems am Fraunhofer IBMT. "Deshalb sollten sie in geeigneter Weise eingekapselt sein." Bewährte Materialien sind dafür Metalle, Glas und Keramik. Inzwischen arbeitet das IBMT an neuen Implantaten, die ihre Energieversorgung und Kommunikation per Ultraschall bewerkstelligen. Die Implantate - flächenmäßig etwa so groß wie eine 5-Cent-Münze - haben ein Gehäuse aus Titan. Künftig könnte ein ganzes Netzwerk von solchen weiter miniaturisierten Bauteilen ihre Wirkungsweise über drahtlose Kommunikation via Ultraschall synchronisieren.


Parylene, eine Gruppe von inerten, hydrophoben, optisch transparenten, polymeren Beschichtungsmaterialien, spielen eine Schlüsselrolle bei vielen fortschrittlichen medizinischen Implantaten und Geräten. Neben dem Kohlenwasserstoff Poly-p-xylylen (häufig als Parylen N bezeichnet) kommen in diesem Bereich auch Parylen C und HT häufig zum Einsatz. Parylene sind nicht nur wasserabweisend, sondern auch chemisch resistent gegenüber anorganischen und organischen Medien, starken Säuren, Laugen, Gasen und Wasserdampf. "Parylene sind eine der fortschrittlichsten Beschichtungstechnologien, die aufgrund ihrer hervorragenden elektrischen, Barriere- und Biokompatibilitätseigenschaften gerade für die Kapselung von Implantaten sehr gut geeignet ist", betont Aaron Clark vom weltweit führenden Parylene-Anbieter Specialty Coating Systems. Parylene-Beschichtungen, die ultra-dünn ausgeführt werden können, werden insbesondere in Bereichen wie Stent-Technologien, Neurostimulation und Neuromodulation sowie Infusionstechnologien mit einem Schwerpunkt auf Diabetes-Management verwendet, in dem zunehmend aktive Implantate eine Rolle spielen.


Für Langzeitimplantate oder wenn das Bauteil so dünn wie möglich sein soll, kann Parylen allein die erforderliche Barriereleistung nicht erbringen. Deshalb hat die Comelec SA eine Technologie mit dem Ziel zu entwickeln, diese Beschränkung zu überwinden, indem Parylen mit einer anorganischen Schicht mit hoher Barrierewirkung wie Silizium- oder Aluminiumoxid kombiniert wird. "Dank der synergetischen Wirkung unserer mehrschichtigen Systeme ist es gelungen, die Wasserdampfdurchlässigkeit um den Faktor 100 zu verringern", erklärt Dr. Florian Bourgeois, Leiter Forschung und Entwicklung der Comelec. Dazu wurde ein neuer Hybridprozess etabliert, der die Chemische Gasphasenabscheidung (CVD) von Parylen mit der Plasma-unterstützten Gasphasenabscheidung (PECVD) von den keramischen Komponenten in einer Kammer kombiniert.


Aktive Implantate für personalisierte Neuroprothetik


Ein wichtiges Feld zum Einsatz von aktiven Implantaten ist die Neuroprothetik. In diesem Bereich hat die CorTec eine Close-Loop-Technologie zur Messung und Stimulation von Gehirnaktivität für den Langzeit-Einsatz entwickelt. "Grundlage unserer Aktivitäten ist die Erkenntnis, dass derartige Therapien personalisiert werden müssen", sagt Dr. Martin Schüttler, Gründer und Geschäftsführer von CorTec. Das Brain Interchange-Konzept basiert auf drei Komponenten: Elektroden zur Ableitung und Stimulation des Nervensystems, der Telemetrie-Einheit zur optischen Kommunikation mit dem Implantat sowie der Computer-Einheit, die die Hirnsignale in Echtzeit auswertet, um den aktuellen Stimulationsbedarf des Patienten zu ermitteln. Die Elektroden stellt CorTec selbst her - sie bestehen aus fünf Schichten, die mit ultrakurz gepulsten Lasern und Methoden der Mikrofabrikation gefertigt werden. Dadurch lassen sie sich in jeder geometrischen Form (auch dreidimensional oder im Cuff-Design), mit hoher Kontaktdichte sowie für vielfältige Anwendungen produzieren. CorTec stellt also sowohl Komponenten als auch komplette aktive Systeme her.


Unter Elektrospinnen versteht man die Herstellung von meist sehr dünnen Fasern aus Polymerlösungen durch die Behandlung in einem elektrischen Feld. Diese Methode wendet das Unternehmen Statice auch an, um neue Designmöglichkeiten für die Entwicklung und Herstellung von fortschrittlichen medizinischen Bauteilen zu schaffen. Voraussetzung dafür sind kontrollierte Bedingungen hinsichtlich Temperatur, Feuchtigkeit und Partikel. Durch Verwendung verschiedener Düsen lassen sich unterschiedliche Lösungen erreichen: Röhren mit komplexer Form, besonders dünne Röhren oder pflasterartige Flächen. Anwendung finden sie bei der Beschichtung von metallischen Implantaten, der Filtration, der Medikamentenverabreichung sowie der Hautregeneration. Beim Drug Delivery ist z.B. denkbar, die Wirkstoffe in die Fasern zu laden und kontrolliert freizugeben. "Maßgeschneiderte Merkmale wie Durchmesser der Fasern und ihre Porosität ermöglichen die Zellbesiedlung", erläutert Benoit Studlé, CEO von Statice. Eine Machbarkeitsstudie zum Einschluss eines antibakteriellen Wirkstoffs in Fasern für eine Anwendung im Dentalbereich ist bereits in Arbeit.


Degradierbare Werkstoffe für Selbstauflösung des Implantats


Bei vielen Implantaten geht es um eine möglichst lange Lebensdauer, bei manchen aber auch darum, dass sie nicht dauerhaft im Körper verbleiben. Am Fraunhofer IFAM in Dresden wurde als Lösung für die Behandlung größerer Knochendefekte ein degradierbares Magnesiumimplantat mit einer Faserstruktur entwickelt. Diese dient dem Knochen als Leitstruktur während des Wachstums, das durch die günstigen biomechanischen Eigenschaften des Implantats besonders stimuliert wird. Gleichzeitig ermöglicht die Struktur das Einwachsen der Blutgefäße. Parallel mit dem Heilungsprozess baut sich das Implantat ab. Bisher wurden größere Knochenschäden hauptsächlich durch patienteneigene Knochen implantologisch versorgt. Allerdings steht dieser natürlich nur begrenzt zur Verfügung. Außerdem birgt die Entnahme - zumeist aus dem Beckenkamm - zusätzliche Risiken für den Patienten. Eine Alternative stellt synthetischer Knochenersatz dar, der aber mechanisch oft nur wenig belastbar sowie durch dauerhafte Störungen der Bildgebung ungünstig ist. Als ideale Lösung gelten daher degradierbare Werkstoffe, also solche Implantate, die nach erfolgter Heilung verschwinden - so wie das innovative Magnesiumimplantat des Fraunhofer IFAM Dresden. Ausgangspunkt der technologischen Entwicklung ist die Fertigung von Magnesium-Kurzfasern durch Extraktion aus der Schmelze. Die Fasern werden dann gleichmäßig abgelegt sowie durch Erwärmung miteinander verbunden und verdichtet. Die so hergestellten Implantate besitzen sehr gute mechanische Eigenschaften und vor allem ausgezeichnete Korrosionseigenschaften, die den physiologischen Anforderungen besonders gerecht werden. Im Tiermodell konnte damit nach 12 Wochen eine zunächst langsame Korrosion festgestellt werden, nach 24 Wochen war der Großteil der metallischen Implantate dann verschwunden. "Unsere wichtigsten kommerziellen Anwendungen sind die Osteosynthese und kardiovaskuläre Stents", betont Dr. Peter Quadbeck, Teamleiter Advanced Materials am Fraunhofer IFAM. Die Eigenschaften der Produkte haben auch Unternehmen überzeugt. So plant die Botiss Biomaterials GmbH als Lizenznehmer die Umsetzung des Werkstoffs in der Oral-Chirurgie und evaluiert derzeit den Aufbau einer geeigneten Fertigungskette.


"Schwertkatheter" für einfachere Punktion von Blutgefäßen


Die Punktion von Blutgefäßen ist mannigfacher Alltag in der Medizin. So ist sie auch der erste Schritt, um Katheter in derartige Gefäße einzubringen, die Patienten u.a. mit Medikamenten und Infusionen versorgen - unverzichtbar zudem bei allen Notfällen, bei denen Bluttransfusionen gebraucht werden. In der Regel wird bei der Anwendung von Punktionssystemen zur Öffnung von größeren Blutgefäßen die so genannte Seldinger-Technik verwendet, die bereits 1953 veröffentlicht wurde. Diese Technik ist zeit-, platz- und materialaufwändig, zudem benötigt der ausführende Arzt im Normalfall einen Assistenten. Die Seldinger-Technik beinhaltet viele Einzelschritte, die Prozedur dauert bis zu ca. 30 Minuten. Vor diesem Hintergrund hat die Ebnet Medical eine bemerkenswerte Neuentwicklung vorgestellt: Unter der Bezeichnung `SWORDCATH´ wurde ein Punktionssystem geschaffen, das bereits alle notwendigen Komponenten enthält und anwendungsfreundlich verpackt ist. "Unser System nutzt eine neue intuitiv erlernbare Punktionstechnik und kombiniert eine kleine Punktionsnadel mit einem größeren Katheter", berichtet Dr. Jens Ebnet, Gründer und Geschäftsführer der gleichnamigen Firma. Die neue Lösung, die inzwischen in vielen Ländern zum Patent angemeldet ist, soll neben einem erheblichen Zeitgewinn die bisher notwendige Assistenzperson einsparen. "Mit der Entwicklung des `SWORDCATH´ adressieren wir einen sehr breiten Markt, denn allein die Anlage von Kathetern in Blutgefäße wird weltweit millionenfach jedes Jahr durchgeführt", so Ebnet, der im Moment Partner für die klinischen Tests sucht, die als nächster Schritt erfolgen müssen.


Bilder: R. Eberhard, messekompakt.de, EBERHARD print & medien agentur gmbh

Autor: Klaus Jopp, freier Wissenschaftsjournalist (Hamburg)

Quelle: Messe Düsseldorf



News

  • 26.11.2021
    BITMi wählt neuen Vorstand
  • 26.11.2021
    VDW: Wachstum verschiebt sich zum Teil ins kommende Jahr
  • 26.11.2021
    VDMA: "Die Ampel schafft das Wagnis nur mit der Industrie"
  • 26.11.2021
    BMWi fördert Unternehmen bei ihrer Beteiligung an der IPM ESSEN
  • 25.11.2021
    VdS-BrandSchutzTage 2021: Hochkarätige Fachtagungen finden online statt
  • 25.11.2021
    Bitkom zum Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP
  • 25.11.2021
    VCI: Anschub für die industrielle Transformation
  • 25.11.2021
    BDEW: Wichtige Impulse für den Schutz der Gewässer
  • 25.11.2021
    DeburringEXPO – erfüllt Aussteller- und Besuchererwartungen
  • 24.11.2021
    VDMA: "Die Sonderregeln zur Kurzarbeit sind nicht erforderlich"
  • 24.11.2021
    Schüco und WWF verlängern Kooperation um fünf Jahre
  • 24.11.2021
    ZELLCHEMING-Expo 2022: Neue Perspektiven für die papier- und zellulosefaserbasierte Industrie!
  • 24.11.2021
    Bundesnetzagentur warnt vor gefährlichen Online-Deals im Weihnachtsgeschäft
  • 24.11.2021
    BITKOM: Digitalisierungsschub in der Wirtschaft wird Pandemie überdauern
  • 24.11.2021
    VdS-BrandSchutzTage 2021: Absage der Messe - Fachtagung findet online statt
  • 23.11.2021
    2. Erfurter Energiespeichertage Spezial wird auf 01.02.22 verlegt
  • 23.11.2021
    DOMOTEX im Januar 2022 abgesagt
  • 23.11.2021
    VIEW Premium Selection 2021 wird abgesagt
  • 23.11.2021
    CLOOS erweitert Geschäftsführung
  • 23.11.2021
    formnext 2021: Produkte und Experten von Arburg stark gefragt
  • 23.11.2021
    jameda wird Teil der Docplanner Group
  • 23.11.2021
    DEHOGA fordert Rettungspaket für die Branche
  • 23.11.2021
    BITMi: Digital Markets Act nimmt wichtige Hürde
  • 22.11.2021
    SPS 2021 wurde kurzfristig abgesagt!
  • 19.11.2021
    ISM 2022 steht in den Startlöchern
  • 19.11.2021
    ZEISS feiert 175 Jahre voller Innovationen, Leidenschaft und Mut zur Entwicklung
  • 19.11.2021
    ProSweets Cologne blickt positiv auf Veranstaltung 2022
  • 19.11.2021
    Lufthansa: Nachfrage nach nachhaltigem Flugkraftstoff steigt
  • 18.11.2021
    EUROGUSS 2022 auf Kurs
  • 18.11.2021
    Classic & Prestige Salon auf der Essen Motor Show 2021
  • 18.11.2021
    HOBART SmartConnect: Mit neuer App in die Küche der Zukunft
  • 18.11.2021
    Bitkom zu gefälschten Impfpässen und einem digitalen Weg aus der Krise
  • 18.11.2021
    ProSweets Cologne blickt positiv auf Veranstaltung 2022
  • 18.11.2021
    BIOFACH 2022: Die Weltleitmesse entwickelt sich weiter
  • 18.11.2021
    MG Motor wird VDIK-Mitglied
  • 18.11.2021
    Bosch baut Wasserstoff-Portfolio aus
  • 17.11.2021
    VCI: Unbequeme Maßnahmen verschoben
  • 17.11.2021
    GISA gehört zu Deutschlands besten IT-Dienstleistern 2022
  • 17.11.2021
    Bitkom fordert Recht auf digitale Bildung
  • 17.11.2021
    Bundeswirtschaftsministerium legt ausführliche Analyse des Stromverbrauchs 2030 vor
  • 17.11.2021
    VCI: Abkühlung im Chemiegeschäft
  • 17.11.2021
    Formnext 2021 startet mit einer Vielzahl an Innovationen
  • 17.11.2021
    SPS 2021 findet als Präsenzveranstaltung statt
  • 16.11.2021
    TRUMPF stärkt seine Additive Manufacturing-Sparte
  • 16.11.2021
    Reallabor der Energiewende macht Stahlproduktion dank Wasserstoff nachhaltiger
  • 16.11.2021
    Fraunhofer ILT: 25 Jahre metallischer 3D-Laser-Druck
  • 16.11.2021
    IHA: Hotelverband legt aktualisiertes Merkblatt zum Melderecht vor
  • 16.11.2021
    spoga horse 2022 – Die Welt, die Branche und die Messe in Bewegung
  • 16.11.2021
    BayWa AG steigt bei der Hy2B Wasserstoff GmbH ein
  • 16.11.2021
    Aus Schleupen AG wird Schleupen SE
  • 16.11.2021
    BITKOM: Die E-Mail wird 50 Jahre alt
  • 15.11.2021
    Achter WindEnergy trend:index veröffentlicht
  • 15.11.2021
    Ausgebuchte VIEW Premium Selection präsentiert rd.300 Kollektionen
  • 15.11.2021
    Lufthansa Group zahlt Finanzhilfen der deutschen Bundesregierung zurück
  • 15.11.2021
    Messewirtschaft: Politik darf nicht in Aktionismus verfallen
  • 15.11.2021
    MEDICA 2021 + COMPAMED 2021: Vitales Comeback im Präsenzformat
  • 15.11.2021
    VDMA: COP 26 - „Unterm Strich eine positive Bilanz fürs Klima”
  • 12.11.2021
    Linux ELinOS wird zum Sicherheits-Embedded-OS
  • 12.11.2021
    Mit Power in Richtung PCIM Europe 2022
  • 12.11.2021
    BayWa weiter auf Erfolgskurs
  • 12.11.2021
    Wechsel der VDIK-Geschäftsführung: Alexander Jess folgt auf Dr. Thomas Almeroth
  • 12.11.2021
    IMAGO Technologies und Oròbix geben Kooperation bekannt
  • 12.11.2021
    Windindustrie blickt weltweit positiv in die Zukunft
  • 11.11.2021
    game: Mehr als 8,6 Mio. Deutsche nutzen bereits Cloud-Gaming
  • 11.11.2021
    VDMA: Lieferketten auch in Schwellenländern extrem angespannt
  • 11.11.2021
    MEDICA 2021 + COMPAMED 2021: Vitales Comeback im Präsenzformat
  • 11.11.2021
    Altmaier: „Laden von Elektrofahrzeugen wird einfacher“
  • 11.11.2021
    Digitalisierung kann fast ein Drittel zu den Klimazielen im Gebäudesektor beitragen
  • 10.11.2021
    SPS 2021findet unter 2G Bedingungen statt
  • 10.11.2021
    POWTECH 2022 mit erfreulichem Anmeldestand
  • 10.11.2021
    LEGAL REVOLUTION jetzt in Nürnberg
  • 10.11.2021
    OE-A Geschäftsklima-Umfrage: Gedruckte Elektronik zeigt sich widerstandsfähig
  • 10.11.2021
    Deutsche Messe gründet mit 15 Partnern das Kreativnetzwerk „MEDIA FACTORY“
  • 10.11.2021
    VDMA: Die EU darf bei Künstlicher Intelligenz nicht weiter zurückfallen
  • 10.11.2021
    Swiss Steel Group steigert auch im dritten Quartal 2021 die Profitabilität
  • 9.11.2021
    BITKOM: Wachsendes Vertrauen in autonome Fahrzeuge
  • 9.11.2021
    EDISON und IVECO bündeln ihre Kräfte für eine nachhaltigeren Straßengüterverkehr
  • 9.11.2021
    VdS-BrandSchutzTage 2021: informativ, international und sicher
  • 9.11.2021
    Digitalisierung: Sieben von zehn Deutschen halten Politik für ahnungslos
  • 9.11.2021
    VDMA: „Ampel-Koalition kann auf Wachstum setzen“
  • 8.11.2021
    Intec und Z 2023: Live-Erlebnis und persönlicher Austausch kehren zurück
  • 8.11.2021
    Covestro verzeichnet starkes Ergebniswachstum
  • 8.11.2021
    E-Mobilität: REWE Group schließt strategische Partnerschaften mit Shell und EnBW
  • 8.11.2021
    ARBURG bündelt Aktivitäten der additiven Fertigung unter einem Dach
  • 8.11.2021
    Messewirtschaft: Wir brauchen 3G
  • 8.11.2021
    VDMA: „Wiederherstellung der Reisefreiheit belebt das Geschäft“
  • 8.11.2021
    Call for Papers gestartet: LightCon sucht spannende Programm-Beiträge
  • 5.11.2021
    ISM 2022 steht in den Startlöchern
  • 5.11.2021
    BITKOM: Mehrheit der Deutschen für mehr Tempo bei der Digitalisierung
  • 4.11.2021
    Chemie3 erarbeitet Branchenstandard für nachhaltige Wertschöpfung
  • 4.11.2021
    Bitkom fordert mehr Unterstützung für Ausgründungen
  • 4.11.2021
    AUMA: Mittelstand wird 2022 auf mehr als 60 Messen in Deutschland unterstützt
  • 4.11.2021
    VDMA: Großanlagengeschäft sorgt für außergewöhnlichen Schub
  • 3.11.2021
    TRUMPF investiert in die Fertigung von Großoptiken
  • 3.11.2021
    Neuer Geschäftsführer bei Baoli EMEA S.p.A.
  • 3.11.2021
    arburgXvision 9: „Werkzeug-Strategie 2.0 – neue Ideen zur Kostensenkung!“
  • 3.11.2021
    Travelport wird zu einem bevorzugten Technologiepartner von Lufthansa City Center
  • 3.11.2021
    BMW Group steigert Performance und Ertrag deutlich
  • 3.11.2021
    GO.DIGITAL 2021: GISA informiert über Cloud-zentrierte Plattformen in der Energiewirtschaft
  • 3.11.2021
    Französische Pionier im Onlinehandel mit Autoteilen Oscaro startet in Deutschland
  • 2.11.2021
    Hannover Messe 2022: Leitthema für 2022 steht fest
  • 2.11.2021
    art KARLSRUHE 2022 mit 213 Galerien aus 12 Ländern
  • 2.11.2021
    BSW: Solare Fernwärme nicht länger kaltstellen!
  • 1.11.2021
    BICO und Eurobike vereinbaren langfristige Messe-Partnerschaft
  • 1.11.2021
    bne: Windenergie und Solarparks brauchen ausreichend Flächen
  • 1.11.2021
    DEHOGA: Michael Steiger zum neuen Vorsitzenden gewählt
  • 1.11.2021
    VIVANESS 2022: Naturkosmetik ist elementarer Teil eines nachhaltigen Lebensstils
  • 1.11.2021
    VDMA: Aussetzung der amerikanischen Stahl- und Aluminiumzölle ein erster Schritt
  • 29.10.2021
    zetVisions feiert 20-jähriges Firmenjubiläum
  • 29.10.2021
    LIQUI MOLY erreicht Vorjahresumsatz binnen zehn Monaten
  • 29.10.2021
    Beviale Moscow 2022: Alle Weichen gestellt
  • 29.10.2021
    WSCAD live auf der SPS 2021 in Nürnberg
  • 29.10.2021
    Bosch investiert 2022 mehr als 400 Mio. in seine Halbleiterstandorte
  • 29.10.2021
    25. ART Innsbruck erfolgreich gestartet
  • 29.10.2021
    COLOGNE FINE ART & DESIGN 2021 mit feiner Auswahl an Händlern und Galerien
  • 28.10.2021
    VDMA: Maschinen- und Anlagenbau bleibt trotz Materialengpässen auf Kurs
  • 28.10.2021
    Plan4Better siegt beim Smart Country Startup Award
  • 28.10.2021
    NürnbergMesse Italia: Mit Hightech aus der Krise
  • 28.10.2021
    VDMA: Gemeinsam gegen Cybercrime und Cybertäter
  • 28.10.2021
    Bitkom zum Lagebericht der IT-Sicherheit 2021
  • 28.10.2021
    Comeback der Motorworld Classics Bodensee
  • 27.10.2021
    BITKOM: Das innovativste E-Government-Startup ist Visaright
  • 27.10.2021
    BMW Group Werk München wird vollelektrisch
  • 27.10.2021
    bne: Förderung fossiler Kraft-Wärme-Kopplung muss beendet werden
  • 27.10.2021
    DeburringEXPO – erfüllt Aussteller- und Besuchererwartungen
  • 27.10.2021
    Achim Berg für weitere zwei Jahre als Bitkom-Präsident gewählt
  • 27.10.2021
    Preis Deutscher Maschinenbau 2021: Maschinenbau-Industrie ehrt Dr. Reinhold Festge
  • 26.10.2021
    TRUMPF: Umsatz trotz Corona leicht über Vorjahresniveau
  • 26.10.2021
    E-world 2022 mit umfangreichen Konferenz- und Forenprogramm
  • 26.10.2021
    4. ART DÜSSELDORF im April 2022 ist Teil von NEUSTART KULTUR
  • 26.10.2021
    BITKOM: Die Deutschen fordern mehr Tempo bei der Digitalisierung an ihrem Wohnort
  • 26.10.2021
    Karlsruhe als sicherer Kongressstandort gefragt
  • 25.10.2021
    FENSTERBAU FRONTALE 2022: „Die Vorbereitungen sind vielversprechend“
  • 25.10.2021
    Covestro will Stoffkreisläufe für Hartschäume aus Kühlgeräten und Gebäuden schließen
  • 25.10.2021
    ZEISS Women Award 2021 – Ein Plädoyer für mehr Frauen in der Digitalbranche
  • 25.10.2021
    Deutsche Klebstoffindustrie: Wachstum trotz Rohstoffknappheit erwartet
  • 25.10.2021
    Schüco Grid2Shell: Eine Fassade - maximale Gestaltungsfreiheit
  • 22.10.2021
    DACH+HOLZ 2022: Die Branche trifft sich!
  • 22.10.2021
    PRINT & DIGITAL CONVENTION festigt ihren Status als relevanter Content-Hub
  • 22.10.2021
    BITKOM: In Schulen sind Startups und Gründungen kein Thema
  • 22.10.2021
    KOMMUNALE 2021 ist der Treffpunkt für die kommunale Familie in Nürnberg!
  • 21.10.2021
    BMU: HELCOM beschließt Zehnjahresplan für die Ostsee
  • 21.10.2021
    Art Week 2021: Die luxemburger Kunstszene entdecken
  • 21.10.2021
    Fraunhofer IPA: Zusammenbau von Batteriezellen – digital und sicher
  • 21.10.2021
    Ticketverkauf für die Essen Motor Show startet
  • 21.10.2021
    inter airport Europe 2021 eröffnet neue Perspektiven im Business-Networking
  • 21.10.2021
    MAPAL auf der EMO in Mailand
  • 20.10.2021
    Arburg groß und „live“ auf der Fakuma 2021
  • 20.10.2021
    Bitkom zu Plänen für europäisches Chip-Gesetz
  • 20.10.2021
    BDEW und VKU: „Bundesnetzagentur sendet ein völlig falsches Signal”
  • 20.10.2021
    bauma 2022: Die Branche freut sich auf die Messe
  • 20.10.2021
    VDMA: "Ehrgeizige EU-Ziele müssen Luft für Innovationen lassen"
  • 19.10.2021
    Supfina hebt die Effizienz beim Doppelplanschleifen auf einen höheren Level
  • 19.10.2021
    Blechexpo 2021: TRUMPF biegt hohe und dicke Bauteile am schnellsten
  • 19.10.2021
    Siemens fördert die digitale Gebäudetransformation mit neuer Version von Desigo CC
  • 19.10.2021
    BITKOM: Finalisten des Smart Country Startup Award stehen fest
  • 19.10.2021
    EXPO 2020 Dubai: Weltraum und Raumfahrt Themen im deutschen Pavillon
  • 19.10.2021
    ISM eröffnet neue Möglichkeiten für Aussteller und Besucher
  • 19.10.2021
    ProSweets Cologne 2022: Das 360-Grad-Messeerlebnis
  • 18.10.2021
    Arburg: Automatisierter Allrounder an Hochschule Darmstadt übergeben
  • 18.10.2021
    BSW: Solarwirtschaft begrüßt geplanten EE-Booster
  • 18.10.2021
    COMPAMED 2021: Rund 500 Aussteller sind auf dem Weg zurück zur Normalität
  • 18.10.2021
    VDMA Industrie Podcast: Der Weg in die Wasserstoffwirtschaft
  • 18.10.2021
    Erfolgreicher Restart für die parts2clean
  • 18.10.2021
    IPM Packaging Center feiert Premiere auf der IPM ESSEN 2022
  • 18.10.2021
    Großes Wiedersehen auf der it-sa 2021
  • 18.10.2021
    VDMA: "Die Ampel-Koalition braucht einen breiten gesellschaftlichen Konsens"
  • 15.10.2021
    VDMA: "Mittelstand profitiert von Strompreis-Dämpfer"
  • 15.10.2021
    ART COLOGNE – starkes Teilnehmerfeld
  • 15.10.2021
    Supfina: Automatische Fertigbearbeitung von additiv gefertigten Teilen
  • 15.10.2021
    VCI befürwortet Haushaltsfinanzierung des Erneuerbaren-Ausbaus
  • 15.10.2021
    ait-deutschland GmbH expandiert nach Thurnau – bis zu 400 neue Arbeitsplätze
  • 14.10.2021
    Corona-Effekt: Deutscher Handel so digital wie nie
  • 14.10.2021
    VCI: Kein Mittel gegen den Energiepreisschock
  • 14.10.2021
    PRINT & DIGITAL CONVENTION 2021 startet am 20.10.21 in Düsseldorf
  • 14.10.2021
    Sieger der Formnext Start-up Challenge überzeugen mit atomarer Präzision
  • 14.10.2021
    EXPO REAL 2021 – Neustart gelungen
  • 14.10.2021
    opti 2022: Die opti bleibt die opti: Auf das Wesentliche fokussiert
  • 13.10.2021
    Messe Essen ermöglicht Beteiligung an Weldex
  • 13.10.2021
    Deutsche Lufthansa AG gibt erfolgreichen Abschluss der Kapitalerhöhung bekannt
  • 13.10.2021
    Vertrag von Covestro-Vorständin Sucheta Govil vorzeitig verlängert
  • 13.10.2021
    BITKOM: Markt für IT-Sicherheit bricht erneut Umsatzrekord
  • 13.10.2021
    FAKUMA 2021 in Friedrichshafen gestartet
  • 13.10.2021
    Messe Düsseldorf startet mit REHACARE SHANGHAI neue Fachmesse in China
  • 13.10.2021
    Europäischer Nachhaltigkeitsfonds ECBF sammelt über 200 Mio. Euro ein
  • 12.10.2021
    Deutsche Lufthansa AG zahlt Stille Einlage I an den Wirtschaftsstabilisierungsfonds zurück
  • 12.10.2021
    BITKOM: Intelligente Mobilität kann 25 Millionen Tonnen CO2 einsparen
  • 12.10.2021
    bne legt 35 Punkte für Photovoltaik-Ausbau vor
  • 12.10.2021
    Emerson blickt auf 75 Jahre Innovation von Technologien zurück
  • 12.10.2021
    Chemie setzt auf frühe MINT-Förderung
  • 12.10.2021
    BITKOM: Nachhaltigkeit durch Digitalisierung – aber ohne Budget
  • 12.10.2021
    Weltpremiere bei Van Ham: Erster Hybrid-NFT in Uhren-Auktion
  • 12.10.2021
    Fastned-Umsatz steigt im 3. Quartal 2021 um 99%
  • 11.10.2021
    Swiss Steel Group-Aktionäre stimmen Ernennung neuer Verwaltungsratsmitglieder zu
  • 11.10.2021
    LOCATIONS Messe am 14.10.21 in München mit starkem Programm
  • 11.10.2021
    hub.berlin kommt im April 2022 zurück
  • 11.10.2021
    ProSweets 2022: Sustainable Packaging in der Süßwaren- und Snackindustrie
  • 11.10.2021
    VDIK: Elektro-Pkw im September deutlich im Plus
  • 11.10.2021
    BITKOM: Mehr Investitionen in Social Media
  • 11.10.2021
    DEHOGA: Gastgewerbe noch unter Vorkrisenniveau
  • 8.10.2021
    Yaskawa unterstützt Umsetzung der neuen Ökodesign-Richtlinie
  • 8.10.2021
    „Festo Supplier Elite Award 2021“ geht an Neugart
  • 8.10.2021
    10 Jahre IRENA in Deutschland
  • 7.10.2021
    AUMA: Umfangreichste Förderung für Unternehmen seit 60 Jahren beschlossen
  • 7.10.2021
    Swiss Steel Group-Aktionäre stimmen Ernennung neuer Verwaltungsratsmitglieder zu
  • 7.10.2021
    VDMA: Neue Partnerschaft für den europäischen Batteriemaschinenbau vereinbart
  • 6.10.2021
    Stiftung Preußischer Kulturbesitz will bis 2035 klimaneutral sein
  • 6.10.2021
    Neuer CEO bei Kögel: Christian Renners ist Vorsitzender der Geschäftsführung
  • 6.10.2021
    Volue schließt Übernahme von ProCom ab
  • 6.10.2021
    Deutscher App-Markt erreicht neues Rekordhoch
  • 6.10.2021
    VDIK: Pkw-Markt in sehr schwierigem Fahrwasser
  • 6.10.2021
    BITKOM zum Ausfall von Facebook, Whatsapp und Instagram
  • 6.10.2021
    STILL beim Deutschen Logistik-Kongress 2021
  • 6.10.2021
    BSW-Solar: Solarbranche auf Wachstumskurs
  • 5.10.2021
    BSW-Solar: Solarwärme schützt vor Gaspreisschock
  • 5.10.2021
    BITKOM startet Smart-School-Wettbewerb 2022
  • 5.10.2021
    SMC auf der Motek 2021
  • 5.10.2021
    Community-Plattform GemeinsamErleben übernimmt Spontacts
  • 5.10.2021
    Maschinen- und Anlagenbau: Kräftiger Zuwachs auf schwacher Basis
  • 5.10.2021
    Startschuss für das Smart Factory Institute in Chattanooga
  • 5.10.2021
    Inspiration tanken: Audi startet Pilotprojekt am Messezentrum Nürnberg
  • 5.10.2021
    VDMA: „Kein Votum für diese Taxonomie!“
  • 4.10.2021
    Veränderungen im Vorstand der Carl Zeiss AG
  • 4.10.2021
    Preisträgerinnen des VONOVIA AWARD FÜR FOTOGRAFIE 2021 gekürt
  • 4.10.2021
    VCI: Ein Sofortprogramm anpacken
  • 4.10.2021
    BMW M4 Kleinserie entsteht mit neuem Lackverfahren
  • 4.10.2021
    NUFAM: Nutzfahrzeugmesse mit starken Besucherzahlen trotz Pandemie
  • 1.10.2021
    Bernd Neugart neuer Vorsitzender im VDMA-Fachverband Antriebstechnik
  • 1.10.2021
    Freeride Filmfestival 2021: Zurück zur Essenz
  • 1.10.2021
    Formnext 2021 mit 2G-Regel
  • 1.10.2021
    EXPO REAL 2021 bietet wertvolle Einblicke
  • 1.10.2021
    BMW AG hebt Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2021 an
  • 1.10.2021
    Covestro zeigt Zukunftslösung auf Expo in Dubai
  • 1.10.2021
    Veränderungen im Vorstand der Carl Zeiss AG
  • 30.9.2021
    gamescom 2021 macht einen großen Schritt nach vorne
  • 30.9.2021
    Brauerei Veltins setzt auf nachhaltige Elektrifizierungslösung von Siemens
  • 30.9.2021
    IDS 2021: Rückeroberung der beruflichen Normalität
  • 30.9.2021
    FachPack 2021: DUO PLAST als Anbieter nachhaltiger Transportverpackung
  • 30.9.2021
    Biotechnologie-Branchenverband wählt neuen Vorstand
  • 30.9.2021
    „Chips Act“: Technologische Souveränität der EU stärken

Mobile Website

Unsere Website ist IPhone, IPad und Co. kompatibel.