COMPAMED 2017:

Medizintechnik ist der wichtigste Markt für Mikrosysteme


Der Trend zu einer personalisierten medizinischen Versorgung, die demografische Entwicklung und die Digitalisierung sind wichtige Treiber für den Fortschritt in der Medizintechnik und im Gesundheitswesen. Weitere Faktoren sind Gesundheitspolitik und Kostendruck. Besonders gefragt sind Lösungen der Mikrotechnikbranche, die von der Medizintechnik so stark stimuliert wird wie keine andere. Fast zwei Drittel der Mikrotechnikunternehmen in Europa bieten Produkte, Technologien oder Dienstleistungen für Medizintechnik und Gesundheit an, für nahezu 20 Prozent ist es der wichtigste Absatzmarkt. In den kommenden drei Jahren wird der Anteil der Unternehmen, die vorrangig den Medizintechnikmarkt beliefern, nochmals um fünf Prozent steigen. Diese Erkenntnisse hat der IVAM Fachverband für Mikrotechnik im Zuge seiner jährlichen Wirtschaftsdatenerhebung bei europäischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen der Mikrotechnik ermittelt.


Eine entsprechend große Rolle spielt die Mikrotechnik insgesamt auch im Rahmen der COMPAMED 2017, der international führenden Fachmesse für den Zulieferermarkt der medizintechnischen Fertigung. Sie findet parallel zur weltführenden Medizinmesse MEDICA 2017 vom 13. bis zum 16. November in Düsseldorf statt. "Neben der digitalen Transformation, die keine Branche mehr außer Acht lässt, ist auch die Miniaturisierung von Bauteilen zur Schaffung immer handlicherer und leichterer Produktanwendungen ein übergeordneter Technologietrend", bestätigt Joachim Schäfer, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf. Seit ihrem Start vor 25 Jahren hat sich die COMPAMED zur Branchenplattform Nr. 1 für die Zulieferer der Medizintechnik-Industrie entwickelt und zählt auch in diesem Jahr erneut fast 800 Aussteller in den Hallen 8a und 8b (MEDICA: ca. 5.000 Aussteller) des Düsseldorfer Messegeländes.


Der Produktmarkt "Hightech for Medical Devices" mit rund 700 Quadratmetern sowie über 50 Firmen und Institutionen (Halle 8a) ist einmal mehr komplett ausgebucht und wird wie jedes Jahr vom IVAM Fachverband für Mikrotechnik als spezielle Leistungsschau der Mikrosysteme für die Medizintechnik ausgerichtet.


Blutdruck messen ohne Manschette


Ein wichtiges Anwendungsfeld dafür sind so genannten `Wearables´, mobile und kaum sichtbare Systeme, die mit hohem Komfort und unter Alltagsbedingungen Vitalparameter aufnehmen, analysieren und Medizinern zur Bewertung zur Verfügung stellen können. Die kontinuierliche Aufzeichnung von sogenannten peripheren Photoplethysmogrammen soll in Zukunft weitere wertvolle Aussagen zur Gesundheit des Menschen liefern. Dazu zählen neben dem Puls und der arteriellen Sauerstoffsättigung, die Herzratenvariabilität, die Atemfrequenz sowie Informationen zur Gefäßsteifigkeit und Anzeichen von steigenden oder fallenden Blutdruck. Ein erhöhter Blutdruck ist heute wichtigster Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, an denen laut Deutscher Hochdruckliga allein in Deutschland etwa 35 Millionen Menschen leiden. Oft ohne Beschwerden wird die Erkrankung zu spät bemerkt. Die Folgen sind vor allem Schlaganfall, Herzerkrankungen, Nierenversagen und Demenz.


Vor diesem Hintergrund zählt ein manschettenloses Messverfahren zur kontinuierlichen Verfolgung des Blutdrucks zu den wichtigsten Innovationen der diesjährigen COMPAMED. Den dafür erforderlichen Sensor haben Wissenschaftler um Projektleiter Dr. Hans-Georg Ortlepp vom CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik entwickelt, der auch das ausgeklügelte Auswerteverfahren kreierte. "Die notwendigen Rohdaten werden aus der Form der Pulswelle und deren zeitlichen Verhalten entnommen. Eine hohe Qualität der Sensorsignale und geeignete mathematische Algorithmen in der Datenanalyse sind für medizinisch-relevante Anwendungen zwingend", erklärt Ortlepp. Das CiS arbeitet bereits seit gut einem Jahrzehnt an miniaturisierten, in Silizium integrierten, multispektralen Photoplethysmographie-Sensoren. Die winzigen Sensoren werden im äußeren Gehörgang platziert und sind individuell auf den Patienten abgestimmt. Ein angenehmer Tragekomfort ist für die Hightech-Kompontenen enorm wichtig, entscheidet dieser doch über die Akzeptanz beim Nutzer. Der Sensor kann technisch mit bis zu vier LEDs verschiedener Wellenlängen ausgestattet werden, um neben dem Blutdruck weitere Vitalparameter und zusätzliche Messwerte aus verschiedenen Gewebetiefen aufnehmen zu können und um Bewegungsartefakte in den Signalen zu eliminieren.


Wirkstoffe in statt unter die Haut applizieren


Auch die Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung widmet sich intensiv der Forschung, Entwicklung und Fertigung in der Mikrosystemtechnik. Gemeinsam mit der Ausgründung Verapido Medical GmbH entwickeln und produziert sie Geräte, Systeme und Technologien, mit denen Wirkstoffe in statt unter die Haut verabreicht werden können. In Studien konnte gezeigt werden, dass intradermal verabreichte Wirkstoffe wesentlich schneller verfügbar sind verglichen mit subkutaner Verabreichung und eine effizientere Wirkung entfachen können. Zudem ist belegt, dass Biotech-Moleküle wie Insulin, Antikörper, Proteine oder Hormone wesentlich schneller vom Körper aufgenommen werden, wenn sie intradermal verabreicht werden.


Wirkstoffe, die in die Haut appliziert werden, können auch gezielter und effizienter auf das Immunsystem einwirken. "Klinische Studien haben gezeigt, dass bei intradermaler Gabe bis zu 90 Prozent der Impfdosis eingespart werden kann, um den gleichen oder sogar einen besseren Effekt zu erzielen als beim Spritzen in den Muskel", betont Dr. Markus Clemenz, Geschäftsführer der Verapido Medical. Das Unternehmen setzt auf Mikronadeltechnologien und Mikrokanülen, die exakt in die Dermis eingestochen werden - eine Hautschicht knapp unter der Hautoberfläche. Dabei wird nur die oberste Hautschicht penetriert, somit ist es ein minimalinvasives Verfahren. "Unser Entwicklungsangebot reicht von pflasterbasierten Mikronadelarrays über intradermale Verabreichungsgeräte mit fester oder variabler Tiefeneinstellung zur Injektion oder Infusion bis hin zu Medikamentendosiersystemen zur (zeitverzögerten) Chronotherapie ohne jegliche Elektronik", so Clemenz. Verapido erwartet, dass die intraderme Verabreichung in der Klinik künftig "state oft the art" wird.


Zum zweiten Mal bei der COMPAMED vertreten ist CorTec. Das junge Medizintechnik-Unternehmen arbeitet an der nächsten Generation von aktiven Implantaten. So entwickelt und produziert es implantierbare Elektroden für Ableitung und Stimulation im zentralen und peripheren Nervensystem. CorTec stellt zudem hermetische Kapselungen her, die hoch-kanalige Anwendungen unterstützen. Elektroden und Kapselungen verfügen dabei mit 32 bis über 200 Kanälen über deutlich mehr Ableitungen als vergleichbare Produkte. "Die Technologie von CorTec verbindet innovative Lösungen für Design, Aufbau und Verarbeitung mit den bewährten Materialien der Medizintechnik - insbesondere auf hohen Kanal-Zahlen. Damit ermöglichen wir Anwendungen und Therapien, die so bisher nicht adressiert werden konnten", erklärt Dr. Martin Schüttler, CTO und CEO von CorTec.


Mit der patentierten `AirRay´-Elektroden-Technologie überwindet CorTec die bisherigen Einschränkungen im Elektroden-Bereich durch innovative und höchst präzise Herstellungsbedingungen. Dies erlaubt besonders kleine Größenordnungen an Kontaktdurchmessern von bis zu 25 ?m, wodurch sich die Packungsdichte im Elektroden-Arrangement deutlich erhöhen lässt. Die Daten-Akquise kann damit ein Vielfaches an Qualität gewinnen. Die Elektroden verfügen über exzellente elektrochemische Eigenschaften. Platinum-Iridium oder MP35N (Legierung auf Nickel-Kobalt-Basis) stehen als Elektrodenmaterial zur Wahl, optional mit hochleistungsfähigen Beschichtungen, welche die Abgabe von Stimulationsimpulsen an das biologische Gewebe weiter verbessern. Auch die mechanischen Eigenschaften der Elektrode lassen sich an individuelle Bedürfnisse anpassen.


Kommunikation mit Implantat per Hochfrequenz-Technik oder Infrarot


Neben der `AirRay´-Elektroden-Technologie bietet CorTec in seinem Portfolio weitere Produkte zum Herstellen aktiver Implantate an, wie zum Beispiel eine hermetische Kapselung auf Keramik-Basis. Dickfilm-Technologie ermöglicht hier hunderte von elektrischen Durchführungen, ganz anders als bei herkömmlichen Kapselungen. Die keramik-basierte Kapselung von CorTec ist darüber hinaus durchlässig für elektromagnetische Wellen, was wiederum eine Kommunikation mit dem Implantat per Hochfrequenz-Technik oder Infrarot sowie eine drahtlose Energieübertragung ermöglicht. Die Keramik-Kapselungen sind dahingehend optimiert, dass sie mechanischen Belastungen wie beispielsweise für Cochlea-Implantate vorgeschrieben standhalten. CorTec Brain Interchange führt all diese Komponenten in einem System zusammen, das die neuronale Aktivität messen, analysieren und auf dieser Grundlage mit bedarfsgerechter Stimulation auf das Nervensystem einwirken kann. Diese sogenannte Closed-Loop Funktionalität eröffnet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten für individuelle und bedarfsgerechte Neurotherapien. Die Anwendungen des Systems reichen von der Steuerung von Assistenzsystemen bei Gelähmten über die bedarfsgerechte Tiefenhirnstimulation bis hin zu Schlaganfallrehabilitation oder Epilepsieintervention. Die ersten Prototypen des Systems befinden sich in der präklinischen Testung. Erste klinische Pilotstudien sind in Vorbereitung.


Additive Verfahren für personalisierte Implantate


Ein anderes Thema, das seit Jahren bei der COMPAMED an Wichtigkeit gewinnt, sind additive Verfahren. Den "Knochen aus dem Drucker" hat das Fraunhofer Institut IKTS entwickelt. Er soll bei entstellenden Defekten im Gesichtsbereich oder bei in Knochen metastasierenden Tumoren zum Einsatz kommen. Unter solchen Bedingungen ist die Lebensqualität der Patienten auch deshalb deutlich eingeschränkt, weil betroffene Knochen plötzlich ohne eine äußere Einwirkung brechen können. Keramische Knochenimplantate, millimetergenau der Anatomie des Patienten angepasst, könnten perspektivisch das Leiden der Betroffenen mildern. Der keramische Ersatz des IKTS wird in zwei Schritten hergestellt: Die Keramikhülle wird im 3D-Druck gefertigt, die Füllung - ein Keramikschaum - danach eingeschäumt. Die additive Fertigung der Hülle ermöglicht die personalisierte Anpassung an die Skelettstruktur, die poröse Schaumfüllung hingegen die patientenspezifische Anpassungen der Porosität. Der Schaum unterstützt das Zellwachstum, ist zudem druckfest und bioaktiv. Gerade diese Verfahrens- und Materialkombination ist der große Vorteil der neuen Lösung. "Wir arbeiten mit kommerziell erhältlichen Materialien wie Hydroxylapatit oder Tricalciumphosphat und starten jetzt mit den biologischen Tests unserer Substanzen", erklärt Dr. Matthias Ahlhelm, Projektleiter am IKTS.


Mikrostrukturen aus dem 3D-Drucker


Ebenfalls im Bereich 3D-Druck ist die Multiphoton Optics unterwegs. Das Unternehmen ist Hersteller einer hochpräzisen 3D-Druckplattform (`LithoProf3D´) und Software (`LithoSoft3D´) für die additive und subtraktive Fertigung willkürlich geformter Strukturen, hergestellt im Volumen oder auf der Oberfläche von Materialien. Die Technologie unterstützt die hochpräzise Herstellung von 3D optischen Interconnects, Asphären- oder Freiform-Mikrooptiken, biomedizinischen Produkten wie Scaffolds für Tissue Engineering, mikrofluidischen Zellen und Drug Delivery-Strukturen. Erst kürzlich hat Multiphoton Optics die Möglichkeiten der 3D-Druckplattform demonstriert, indem diese Stapel von Mikrostrukturen hergestellt hat. Die Stapel ähneln einer Endoskopoptik, bestehend aus fünf verschiedenen individuellen Freiformlinsen und anderen Strukturen, d.h. zehn unterschiedlich geformten Flächen insgesamt. "Mikrooptische Strukturen stellen zunehmend Kernkomponenten hochintegrierter, medizintechnischer Systeme dar. Hierzu werden wir bei der COMPAMED Exponate ausstellen, die auch für diesen Bereich die Leistungsfähigkeit unseres Verfahrens zeigen", sagt Felix Kiesel, Director of Sales bei Multiphon Optics.


Ein weiteres Highlight der COMPAMED 2017 ist die `Cobra´-Produktlinie von Silicon Microstructures (SMI) Inc., der erste kommerziell erhältliche Drucksensor mit einem angeschlossenen Kabel, das in Instrumente mit einem Charrière Durchmesser passt. Charrière ist in der Medizin ein Maß für den Außendurchmesser von Kanülen und Kathetern, wobei drei Charrière einem Millimeter entsprechen. Die Sensoren sind klein (220 Mikrometer breit), stabil und smart, so gibt es eine temperaturkompensierte, digitale oder verstärkte analoge Version. Auf der Messe zeigt SMI, wie diese Sensoranordnung Risiken bei der Urodynamik, Endourologie, Kardiologie, Notfallchirurgie, Hirndruck-Überwachung und weiteren Verfahren reduzieren kann.


Die Welt der kleinen und kleinsten Lösungen für die Medizintechnik bleibt also ein bedeutsamer Bestandteil der COMPAMED in Düsseldorf - sie wird wie in den zurückliegenden Jahren auch im Rahmen des COMPAMED HIGHTECH FORUM des IVAM in Halle 8a präsentiert und vertieft. Schwerpunkte sind in diesem Jahr neben der Mikrosystemtechnik Nanotechnologien, Produktionstechnik und Prozesssteuerung. Parallel referieren Spezialisten beim COMPAMED SUPPLIERS FORUM der Fachzeitschrift DeviceMed in Halle 8b über aktuelle Entwicklungen entlang der gesamten Prozesskette der Medizintechnik. Im Fokus dieses Jahr stehen hier die Themen Digitalisierung, Wearables, 3D-Druck und Regularien.


Laufzeit COMPAMED 2017: 13. - 16. November; 10 - 18 Uhr


Autor: Klaus Jopp, freier Wissenschaftsjournalist (Hamburg)


Bilder: R. Eberhard, messekomapkt.de, EBERHARD print & medien agentur gmbh

Quelle: Messe Düsseldorf


News

  • 10.7.2020
    Lab.Vision 2021: Trendradar der Laborindustrie zu Gast bei Roche
  • 10.7.2020
    Messe Friedrichshafen: Messen finden im Herbst mit Hygienekonzept wieder statt
  • 10.7.2020
    VDIK: Elektroauto-Markt lässt Corona-Krise vorerst hinter sich
  • 10.7.2020
    Analysen-, Bio- und Labortechnik erwarten erhebliche Umsatzminderungen für 2020
  • 10.7.2020
    BITKOM: 28 Mio. wollen Corona-Warn-App dauerhaft nutzen
  • 9.7.2020
    Covestro AG: Vorläufiges EBITDA von EUR 124 Mio. in Q2 2020 liegt über Markterwartung
  • 9.7.2020
    SurfaceTechnology GERMANYund parts2clean für 2020 abgesagt
  • 9.7.2020
    H2Insights – Neues Schwerpunktthema der WindEnergy Hamburg 2020
  • 9.7.2020
    Viele Maschinenbauer erwarten für 2021 wieder Umsatzwachstum
  • 9.7.2020
    Messe Düsseldorf setzt Hygiene- und Infektionsschutzkonzept auf
  • 8.7.2020
    BITKOM: Startups brauchen im Schnitt 3,3 Mio. Euro
  • 8.7.2020
    Windenergie: Rekord bei der Stromerzeugung
  • 8.7.2020
    BDEW stellt Roadmap Gas vor
  • 8.7.2020
    IT-Mittelstand erwirtschaftet 84 Mrd. Euro
  • 7.7.2020
    EuroBLECH 2020 verschoben
  • 7.7.2020
    Messe KUTENO in Rheda-Wiedenbrück findet nicht statt
  • 7.7.2020
    VDIK: Höherer Umweltbonus gilt rückwirkend
  • 7.7.2020
    AUMA: Starkes Messeprogramm für 2021 geplant
  • 7.7.2020
    NürnbergMesse reagiert nach Rekordjahr antizyklisch auf Corona-Krise
  • 7.7.2020
    SPECTARIS: Weitere 50 Mio. Euro für die Industrieforschung sind ein Anfang
  • 7.7.2020
    ORGATEC setzt 2020 aus
  • 7.7.2020
    spoga+gafa setzt 2020 aus und wechselt auf neuen Termin
  • 6.7.2020
    ISM 2021: Guter Buchungsstand nach Frühbucheraktion
  • 6.7.2020
    ProSweets Cologne 2021 auf Vorjahreskurs
  • 6.7.2020
    Deutscher Pkw-Markt erlebt im ersten Halbjahr historischen Einbruch
  • 6.7.2020
    VCI: Vertrauensschutz schwer beschädigt
  • 3.7.2020
    ZEISS Innovation Hub @ KIT erfolgreich gestartet
  • 3.7.2020
    Auftragseingang im Maschinenbau - Bestellungen bleiben auf Talfahrt
  • 3.7.2020
    Virtuelle MedtecLIVE mit MedTech Summit 2020
  • 3.7.2020
    Yaskawa bei den „Hannover Messe Digital Days“
  • 3.7.2020
    ConSozial 2020 fällt aus
  • 3.7.2020
    IT-Mittelstand erwirtschaftet 84 Mrd. Euro
  • 3.7.2020
    Bundesrat besiegelt Solardeckel-Fall
  • 3.7.2020
    BITKOM: Mit der Blockchain zur sicheren digitalen Identität
  • 2.7.2020
    Welt-Mikroelektronikmarkt insgesamt stabil
  • 2.7.2020
    electronica 2020: ZVEI erwartet wichtige Impulse durch Elektronikmesse
  • 2.7.2020
    VDMA: „Verlängerung der Kurzarbeit sinnvoll und dringend notwendig“
  • 2.7.2020
    Lufthansa ordnet Zuständigkeiten im Vorstand neu
  • 2.7.2020
    Klimaschutzplattform von VCI und VDI nimmt Arbeit auf
  • 2.7.2020
    PSI, PromoTex Expo und viscom finden im Januar 2021 statt
  • 1.7.2020
    Fachdental Südwest 2020: Aufwind im Herbst
  • 1.7.2020
    spoga horse setzt künftig auf eine Veranstaltung im Jahr
  • 1.7.2020
    Ratspräsidentschaft: Digitalisierung in Europa sicher gestalten
  • 1.7.2020
    KZBV: Gründung immer teurer
  • 1.7.2020
    Leitungswechsel: Maria Hasselman übergibt Staffelstab an Johannes Möller
  • 1.7.2020
    Kongressmesse „Structured FINANCE“ wird im Corona-Jahr komplett digital
  • 1.7.2020
    Kunststoff-Sortierung leicht gemacht
  • 1.7.2020
    SMC und Atos entwickeln Lösungen zur Energieoptimierung
  • 1.7.2020
    Erfolgreicher Re-Start für die NürnbergMesse in China
  • 30.6.2020
    BITKOM: Staatliche Hilfen kommen bei vielen Startups noch nicht an
  • 30.6.2020
    BMWi: Großer Erfolg für den Batteriestandort Deutschland
  • 30.6.2020
    Der Grüne Punkt: Mehr Recyclingglas für Europa
  • 30.6.2020
    VCI: „Allianz für Lobbytransparenz“
  • 30.6.2020
    100 motion plastics News: Mehr als 18.000 Besucher auf dem igus Stand
  • 30.6.2020
    Bitkom zur Agenda der deutschen EU-Ratspräsidentschaft
  • 30.6.2020
    VDMA: „Jetzt ist aktives Krisenmanagement gefragt“
  • 29.6.2020
    REWE Group veröffentlicht Online-Geschäftsbericht
  • 29.6.2020
    Lufthansa Group: 50% der Flotte wieder in der Luft
  • 29.6.2020
    Lödige baut kleinste Maschine der Firmengeschichte
  • 29.6.2020
    OB Marcus König neuer Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der NürnbergMesse
  • 29.6.2020
    E-world rückt Klimaschutz noch stärker in den Fokus
  • 29.6.2020
    BITKOM: Digitalbranche sieht erste Silberstreifen
  • 26.6.2020
    Vienna Autoshow findet im Jänner 2021 nicht wie geplant statt
  • 26.6.2020
    Thorsten Dirks verlässt Lufthansa
  • 26.6.2020
    Messe Augsburg plant Neustart im Herbst
  • 26.6.2020
    VCI: Krise jetzt als Chance nutzen
  • 26.6.2020
    VDMA: Brennstoffzelle wird den Fahrzeugmarkt verändern
  • 25.6.2020
    Markus Steilemann an die Spitze von PlasticsEurope gewählt
  • 25.6.2020
    VCI: Krise jetzt als Chance nutzen
  • 25.6.2020
    Weidmüller mit German Innovation Award 2020 ausgezeichnet
  • 25.6.2020
    VDMA: „Ausbildungsprämie hilft nur sehr begrenzt“
  • 25.6.2020
    HANNOVER MESSE Digital Days – das Programm ist online
  • 25.6.2020
    Werner M. Dornscheidt verlässt die Düsseldorfer Messe nach fast 34 Jahren
  • 25.6.2020
    Smartphones bleiben beliebteste Spieleplattform der Deutschen
  • 24.6.2020
    Creaform präsentiert neuen 3D-Scanner MetraSCAN BLACK
  • 24.6.2020
    Großauftrag für Yadon
  • 24.6.2020
    TOP 100: WERMA Signaltechnik erneut zum In-novations-Champion gekürt
  • 24.6.2020
    VCI: 10 Mio. Extra-Liter Desinfektionsmittel gegen Corona mobilisiert
  • 24.6.2020
    Digitale Servparc begeistert als interaktive Kommunikationsplattform
  • 24.6.2020
    Kassel Kongress Palais nimmt Veranstaltungsbetrieb wieder auf
  • 24.6.2020
    Trotz Corona: Startup-Gründer würden wieder gründen
  • 23.6.2020
    BITKOM: Digitaltag baut Brücken in der Gesellschaft
  • 23.6.2020
    VDIK: Polestar wird Mitglied
  • 23.6.2020
    DEHOGA: Umsatz im Gastgewerbe bricht im April um fast 76 Prozent ein
  • 23.6.2020
    Grüne Punkt: Ist hochwertiges Kunststoffrecycling am Ende?
  • 23.6.2020
    BITKOM: Drei von vier Unternehmen nutzen Cloud-Computing
  • 23.6.2020
    Mit der ORGATEC 2020 Officewelten neu erleben
  • 23.6.2020
    Halle 3A der NürnbergMesse erstrahlt zur „Night of Light“ in leidenschaftlichem Rot
  • 22.6.2020
    FENSTERBAU FRONTALE 2022: Jetzt Ausstellungsfläche sichern!
  • 22.6.2020
    CARAVAN SALON Düsseldorf kann stattfinden
  • 22.6.2020
    Lufthansa Group hat die besten Innovations-Teams in Deutschland
  • 22.6.2020
    Veganz gewinnt Marketing4Future Award
  • 22.6.2020
    AUMA: Starkes Messeprogramm für 2021 geplant
  • 19.6.2020
    IHA: Endlich Rechtssicherheit für kontaktlosen Check-in im Hotel
  • 19.6.2020
    Trina Solar präsentiert TrinaPro Mega
  • 19.6.2020
    Generationswechsel in der SensoTech Geschäftsführung
  • 19.6.2020
    BMMi: Bund und Länder senden starkes Signal für den Erfolg der Energiewende!
  • 19.6.2020
    IHA: Bundeskartellamt identifiziert Probleme bei Nutzerbewertungen
  • 19.6.2020
    Deutliches Zeichen für Situation in der Veranstaltungswirtschaft
  • 19.6.2020
    „Verschärfung des Außenwirtschaftsgesetzes behindert Investitionen“
  • 18.6.2020
    VDMA: Maschinenbauer sind zuversichtlich für die Zeit nach Corona
  • 18.6.2020
    PaintExpo 2020 will Take Place
  • 18.6.2020
    Messewirtschaft nicht von der Verlängerung des Großveranstaltungsverbots betroffen
  • 18.6.2020
    Peters spendet selbst produziertes Handdesinfektionsmittel
  • 18.6.2020
    BITKOM: Corona-Krise trifft Startups mit voller Wucht
  • 17.6.2020
    Bitkom unterstützt die Corona-Warn-App
  • 17.6.2020
    VDIK-Mitglieder wählen Vorstand
  • 17.6.2020
    „PCIM Europe digital days“ zeigen preisgekrönte Konferenzbeiträge
  • 17.6.2020
    BSW-Solar: Solardeckel kurz vor Öffnung
  • 17.6.2020
    it-sa 2020 setzt aus
  • 17.6.2020
    Surfavce Technology 2020: Volle Konzentration auf Oktober
  • 16.6.2020
    „Intertool“: Neuer Termin, neuer Standort, neues Messekonzept
  • 16.6.2020
    Bosch vernetzt Fabriken für die Zukunft
  • 16.6.2020
    BMU fördert Zukunftsprojekte für nachhaltige Mobilität
  • 16.6.2020
    BITKOM: Digitalisierung findet mehr Zuspruch
  • 16.6.2020
    Distec baut Embedded-Portfolio um GIGAIPC-Produkte aus
  • 16.6.2020
    FENECON Industrial Stromspeichersystem ist für den ees Award 2020 nominiert
  • 16.6.2020
    VDMA: „Freiwillige Corona-App ist der richtige Weg“
  • 15.6.2020
    Bundesregierung beteiligt sich mit 300 Mio. Euro an CureVac
  • 15.6.2020
    EUROSOLAR: „Coronomics gestalten! Historische Chance nicht verpassen!“
  • 15.6.2020
    EM-POWER Europe erweitert ab 2021 das Themenspektrum
  • 15.6.2020
    VDMA: „Höheres Tempo für Einsatz von Wasserstoff nötig und machbar“
  • 15.6.2020
    BSW-Solar: Bald Stromlücke - Trotz Corona-Krise
  • 15.6.2020
    Bitkom fordert Klarheit bei Mehrwertsteuersenkung
  • 12.6.2020
    bne: Die neue Energiewirtschaft wächst und wird zum Dreh- und Angelpunkt grüner Energien
  • 12.6.2020
    VDMA: China auf dem Weg zur Normalität
  • 12.6.2020
    DIHK: Sanierungschancen für angeschlagene Unternehmen verbessern
  • 12.6.2020
    Bitkom zu Deutschlands Position im Digitalindex der EU
  • 11.6.2020
    POWTECH startet 2020 als Special Edition in Nürnberg
  • 11.6.2020
    VDIK: Wasserstoff hat für klimaneutrale Mobilität große Bedeutung
  • 11.6.2020
    STILL: Mit zuverlässigen Partnern durch unsichere Zeiten
  • 11.6.2020
    VCI: Bei Wasserstoff muss Deutschland ganz vorne mitspielen
  • 11.6.2020
    Digitalunternehmen machen wieder bessere Geschäfte
  • 10.6.2020
    Fraunhofer FEP: Plastik neu gedacht!
  • 10.6.2020
    Roschiwal + Partner: Wechsel in der Geschäftsführung am Standort Eichwalde
  • 10.6.2020
    purmundus challenge 2020 – Geometrie und Material in Harmonie
  • 10.6.2020
    1. Internationale ZELLCHEMING-Conference wird verschoben!
  • 10.6.2020
    „Hybrid Summit“ ermöglicht Neustart der Immobilienbranche
  • 10.6.2020
    IHA: Grenzübergreifende Sorgen im Gastgewerbe
  • 10.6.2020
    Baustart für die Modellfabrik des SKZ
  • 9.6.2020
    BITKOM: Unternehmen tun sich noch schwer mit Künstlicher Intelligenz
  • 9.6.2020
    SICHER MIT KIPP – auch in schwierigen Zeiten
  • 9.6.2020
    Coherent gelingt weiterer Entwicklungssprung
  • 9.6.2020
    Fraunhofer IPMS präsentiert Schlüsseltechnologien auf dem ersten Digitaltag
  • 9.6.2020
    Ausstellerbeirat unterstützt Hygienekonzept der Formnext 2020
  • 8.6.2020
    Künftig stärkereVernetzung der Fachmessen im Sicherheitsbereich
  • 8.6.2020
    VDMA: "Die britische Regierung muss endlich zur Vernunft kommen!"
  • 8.6.2020
    BITKOM: Corona sorgt für Boom bei Video-Anrufen
  • 8.6.2020
    Verstärkung für die Geschäftsleitung der Messe Düsseldorf
  • 8.6.2020
    Covestro platziert 1,0 Mrd. Euro-Anleihe erfolgreich
  • 8.6.2020
    Bitkom unterstützt Hackathon #wirfürschule
  • 8.6.2020
    BSW-Solar: Solarbranche initiiert Verfassungsbeschwerde gegen Solardeckel
  • 5.6.2020
    Leuze mit „Alternating Quarantine“ auf der Überholspur
  • 5.6.2020
    IVECO S-Way NP fährt mit niedrigsten Kosten vorauss
  • 5.6.2020
    BDEW zum Tag der Umwelt
  • 5.6.2020
    VDMA: Konjunkturpaket für Deutschland: „Viele positive Impulse“
  • 4.6.2020
    Formnext 2020 bleibt im Messekalender
  • 4.6.2020
    Prof. Kollmann nimmt Abschied vom Vorsitz des BJDW
  • 4.6.2020
    Pkw-Markt im Griff der Corona-Pandemie
  • 4.6.2020
    Staffelübergabe: Christopher Boss übernimmt Leitung der MedtecLIVE
  • 4.6.2020
    Bosch bringt den automatischen Notruf ins Motorrad
  • 4.6.2020
    Lufthansa fliegt zunächst sechsmal pro Woche nonstop in die USA
  • 4.6.2020
    VDMA: Maschinenbau - Bestellungen sinken um fast ein Drittel
  • 3.6.2020
    Drastischer Rückgang bei Flugreisen belastet Quartalsergebnis der Lufthansa Group
  • 3.6.2020
    Nachhaltiges Hauptquartier für den Grünen Punkt
  • 3.6.2020
    Bitkom zu Corona-Hilfen für Kommunen
  • 3.6.2020
    IRENA: Erneuerbare Energien schlagen im Kostenvergleich sogar Kohlekonkurrenten
  • 2.6.2020
    HOPPE sagt Teilnahme an der BAU 2021 ab
  • 2.6.2020
    BITKOM: Digitalisierungsschub statt analogem Strohfeuer
  • 2.6.2020
    Bright Rock kauft Flächenpaket in Wyoming
  • 2.6.2020
    VDW: Lage der deutschen Werkzeugmaschinenindustrie sehr angespannt
  • 2.6.2020
    Nürnberg wird Wasserstoff-Hauptstadt
  • 2.6.2020
    VDMA: "Frankreich bei Kaufprämien nicht nacheifern!"
  • 2.6.2020
    Webinar-Reihe macht Lust auf die LightCon 2021
  • 29.5.2020
    VDMA: Maschinenbau - Lieferketten stabilisieren sich
  • 29.5.2020
    Anuga FoodTec 2021 zeigt Lösungen für die Food- und Beveragebranche
  • 29.5.2020
    Trina Solar zum 6. Mal in Folge als "Top Performer" ausgezeichnet
  • 29.5.2020
    REHACARE 2020 verschoben!
  • 29.5.2020
    VDMA: Maschinenbau will trotz Corona weiter ausbilden
  • 28.5.2020
    Bitkom zum Corona-Wiederaufbauplan der EU-Kommission
  • 28.5.2020
    CARAVAN SALON Düsseldorf als Impulsgeber für die Caravaning-Branche
  • 28.5.2020
    GISA: E-Mobility und Photovoltaik auf einen Blick
  • 28.5.2020
    VCI: Guter Gesamtansatz – jetzt richtig umsetzen
  • 28.5.2020
    BWS-Solar: Solardeckel-Streichung erneut vertagt – Branche empört
  • 28.5.2020
    BITKOM: „Europa muss digital auf Augenhöhe kommen“
  • 28.5.2020
    Schuler AG: Laser Blanking verbessert Umformprozess
  • 27.5.2020
    Salzburger Erfolgsformat „Bauen+Wohnen“ kommt nach Wien
  • 27.5.2020
    BWE: Windenergie liefert über ein Drittel des deutschen Stroms
  • 27.5.2020
    Anuga FoodTec 2021: Top Themen Automation und Digitalisierung
  • 27.5.2020
    BMU: Hochtechnologie für umweltschonende Medizintechnische Produkte
  • 27.5.2020
    EUROSOLAR- Aufruf: Zukunft mit Erneuerbaren statt atomares Aufrüsten
  • 27.5.2020
    MedtecLIVE: Die MedTech-Community trifft sich erstmals im Netz
  • 27.5.2020
    NürnbergMesse: Messen finden wieder statt – ab Herbst!
  • 27.5.2020
    bne: Marktwirtschaftliche Lösungen statt unangekündigte Netzeingriffe
  • 27.5.2020
    Chemie robust ins Krisenjahr 2020 gestartet
  • 26.5.2020
    Covestro will Wandel zur Kreislaufwirtschaft beschleunigen
  • 26.5.2020
    Bundesregierung verständigt sich auf finanzielle Unterstützung für die Lufthansa
  • 26.5.2020
    HOBART startet CASHBACK-Aktion in Deutschland
  • 26.5.2020
    SENSOR+TEST geht digital weiter
  • 26.5.2020
    Finanzcheck, Infineon und Jenoptik setzen bei ECM-Auswahl auf Optimal Systems
  • 25.5.2020
    VCI: Auslandsinvestitionen stärker zu kontrollieren ist ein fatales Signal
  • 25.5.2020
    Bitkom und Bankenverband fordern schnelle Corona-Hilfe für Startups
  • 25.5.2020
    China und Indien senden entgegengesetzte Signale in der Corona-Krise
  • 22.5.2020
    Corona-Warn-App offenbart Digitalschwäche der Regierung
  • 22.5.2020
    DEHOGA: Rettungsfonds ist überfällig
  • 22.5.2020
    VCI: Impulse für die Stimulierung der Wirtschaft
  • 22.5.2020
    bne: Höherer CO2-Preis weist den Weg aus der Krise
  • 22.5.2020
    Erfolgreiche Bilanz 2019 stärkt die Messe Düsseldorf
  • 22.5.2020
    BITKOM: Weit verbreiteter Wunsch nach kontaktlosem Bezahlen
  • 20.5.2020
    VCI: Weitere Eingriffe ins EU-Biopatentrecht unnötig
  • 20.5.2020
    BITKOM fordert Nachbesserungen beim IT-Sicherheitsgesetz 2.0
  • 20.5.2020
    Olaf Erber neuer Vertriebsleiter der DEPsys GmbH
  • 20.5.2020
    Führungswechsel bei der spoga horse
  • 20.5.2020
    Covestro schlägt eine Dividende in Höhe von EUR 1,20 pro Aktie vor
  • 20.5.2020
    MakerBot bringt METHOD Carbon Fiber auf den Markt
  • 20.5.2020
    Neff schützt Werkzeuge mit Visual Die Protection
  • 20.5.2020
    Interzoo 2021: Die Weltleitmesse findet künftig alle zwei Jahre statt
  • 19.5.2020
    KPA-Messe in Ulm wird ins kommende Jahr verschoben
  • 19.5.2020
    SPECTARIS: Hilfsmittelversorgung während und nach Coronakrise sicherstellen
  • 19.5.2020
    TRUMPF steigt ins automatisierte Lichtbogenschweißen ein
  • 19.5.2020
    BSW-Solar: Hoffnung für neue Solardächer
  • 19.5.2020
    gamescom 2020 setzt konsequent auf digita
  • 19.5.2020
    BWE: Windbranche steht für Aufbruch bereit
  • 18.5.2020
    VDMA: Maschinenexporte leiden spürbar unter der Corona-Pandemie
  • 18.5.2020
    4ARTechnologies und Articheck starten Zusammenarbeit
  • 18.5.2020
    INTECH: TRUMPF digitalisiert seine Hausmesse
  • 18.5.2020
    DUO PLAST AG gewinnt PackTheFutureAward 2020
  • 18.5.2020
    Bosch nimmt vollautomatisierte Anlagen für Maskenfertigung in Betrieb
  • 18.5.2020
    spoga+gafa 2020: Trends und Neuheiten für die Outdoor-Saison
  • 15.5.2020
    BITKOM: Seit Corona-Ausbruch - Online-Dienste gefragt wie nie
  • 15.5.2020
    Formnext 2020 bleibt im Messekalender
  • 15.5.2020
    FIBO geht im Oktober als Fachmesse an den Start
  • 15.5.2020
    SRU: Kreislaufwirtschaft kommt nicht voran
  • 15.5.2020
    SPECTARIS feiert den Internationalen Tag des Lichts am 16. Mai 2020
  • 15.5.2020
    VDIK begrüßt Verlängerung der Mautbefreiung für Erdgas-Lkw
  • 15.5.2020
    VDMA fordert wachstumsfreundliches Steuersystem
  • 14.5.2020
    SYSGO und Lauterbach kooperieren bei PikeOS 5.0
  • 14.5.2020
    Corona-Krise trifft im April auch den Markt für alternative Antriebe
  • 14.5.2020
    Internationale Holzmesse/Holz&bau Klagenfurt wird verschoben
  • 14.5.2020
    Lufthansa schafft Transparenz über Geschäftstätigkeit in sogenannten "Steueroasen"

Mobile Website

Unsere Website ist IPhone, IPad und Co. kompatibel.