Die Tage der klassischen

Werkzeugmaschine sind nicht gezählt -

Additive Technologien als Sahnehäubchen auf der EMO 2017


Alle Welt redet von 3D-Druck, additiver Fertigung und generativen Schichtbautechnologien. Gleichwohl frisst die klassische Werkzeugmaschine noch lange nicht ihr Gnadenbrot. Die EMO Hannover 2017 präsentiert ein internationales Gala-Menü der Fertigungstechnik - mit alternativen Verfahren als vielversprechendem Sahnehäubchen.






















Sein Anliegen, "Kompetenzen im Bereich Schichttechnologien in die Produktfertigung zu übertragen", hat Carl Fruth mittlerweile längst erreicht: Im Rahmen eines Technologietags mit Hausausstellung im April 2017 konnte die Fit AG (Fruth Innovative Technologien) im oberpfälzischen Lupburg neben der Einweihung eines neuen Bürogebäudes zudem die "erste additive Fabrik" eröffnen. Die "Fit-Factory ist auch in einem internationalen Umfeld einzigartig in Bezug auf Fertigungskapazität und Automatisierungstechnik und soll als Vorlage für weitere Additive-Manufacturing-Fabriken der Fit-Gruppe dienen", so der Firmengründer und Vorstandsvorsitzender Fruth. Er ist ein Pionier der additiven Fertigung - und ein Visionär, für den es schon vor zehn Jahren "keine Frage war, dass Schichtbautechnologien in Zukunft Normalität im Fertigungsalltag sein werden und der Absatz von Fräsmaschinen oder Spritzgussmaschinen immer weiter zurückgeht".


Das heißt aber noch lange nicht, dass die Tage der "Mutter aller Maschinen" - also der klassischen Werkzeugmaschine - gezählt sind. Das belegen eindrucksvoll die Innovationen, mit denen die Aussteller der EMO Hannover 2017 aufwarten. Als Hemmschuh für den Durchmarsch additiver Technologie in die individualisierte Massenfertigung bezeichnete Fruth selbst noch vor einigen Jahren die "fehlenden produktionstauglichen Fertigungsanlagen". Das hat sich inzwischen verändert. Carl Fruth formuliert es so: "Es gibt eine große Anzahl zarter Pflänzchen. Eine Vielzahl unserer Kunden möchte gerne eine Substitution bestehender Komponenten mittels additiver Technologien herstellen. Das ist jedoch nur sehr selten möglich. Im Regelfall wird eine Neuentwicklung der Komponenten und sehr häufig auch der angrenzenden Komponenten des Systems notwendig. Zum einen scheuen viele Unternehmen vor diesem Aufwand zurück und zum anderen benötigt man natürlich auch spezielle Entwicklungskompetenz für diese neue Fertigungstechnologie."


Neue Konstrukteure braucht das Land


Wenn traditionelle Gestaltungsrichtlinien außer Kraft gesetzt werden, bedarf es auch einer neuen Generation von Konstrukteuren, die funktionsorientiert denkt. Additives Herstellen bedeutet laut Fruth, "dass mit der Gestaltung nicht nur die Geometrie, sondern auch die Materialeigenschaften sowie die Bauteilkosten wesentlich festgelegt werden. Diese Komplexität erfordert spezielles Training und Erfahrung. Hinzu kommt, dass es bis heute kein Softwaretool gibt, in dem alle erforderlichen Funktionen vorhanden sind. Man muss also mit unterschiedlichen und komplexen Softwaretools arbeiten. Sehr häufig verliert man beim Übergang von einem Tool zum anderen Informationen. Wenn man bei der Bauteilentwicklung bis zu acht Iterationen benötigt, ist der erhebliche Aufwand hierbei offensichtlich."


Die benötigten Kompetenzen habe zudem nicht ein einzelner Konstrukteur, sondern nur ein Team. In den klassischen Unternehmen sind die Kompetenzen noch dazu auf verschiedene Abteilungen aufgeteilt - hinzu kommen Kompetenzgerangel und Unsicherheit. Innovative Unternehmen sehen das aber auch als Chance: "Wir unterstützen unsere Kunden in diesem Prozess und trainieren sie Bauteil für Bauteil auf Höchstleis-tung in AM-Design. Deshalb nennen wir diese Produkte auch ADM - Additive Design and Manufacturing".


Beim Thema "additive Fertigung in automatisierten Prozessketten" - früher von ihm als "Achillesferse" bezeichnet - blüht Fruth geradezu auf: "Sie treffen jetzt mein Steckenpferd. Wir haben keine digitale Spezifikation unserer Produkte. Deshalb fliegt Industrie 4.0 nicht, und deshalb klappt es auch mit der Automatisierung nicht richtig. Wenn alles per Hand automatisiert und optimiert werden muss, ist das ganz klassische Massenfertigung - ein alter Hut!" Ob ein Roboter am Band steht oder ein Mitarbeiter das Produkt wendet, dabei gehe es nicht um fundamental neue Ansätze: "Solange eine Zeichnung und dicke Aktenordner mit Text notwendig sind, um ein Produkt zu spezifizieren, wird das nichts mit Industrie 4.0. Und dabei geht es nicht darum, ob es auch eine PDF-Datei der Spezifikation gibt - es geht um maschinenlesbare Spezifikationen und deren vollautomatische Umsetzung." Bisherige Schwachpunkte, wie die Reproduzierbarkeit der Prozesse, die Qualitätssicherung bei Massenfertigung oder verlässliche Simulationsmethoden, seien dagegen fast ausgeräumt: "Alle Beteiligten haben das Problem verstanden und arbeiten zielgerichtet an Lösungen."


Mehr Technologien teilen sich den Markt


Die unvermeidliche Frage, ob denn die konventionelle Werkzeugmaschine arbeitslos wird, beantwortet der AM-Experte differenziert: "Die Fertigung von Bauteilen erfolgt in einer Prozesskette. Heute und auch morgen. Additiv gefertigte Bauteile benötigen ebenso wie andere Fertigungstechnologien eine Qualitätsprüfung: ob jedes Bauteil oder jedes 50. bei Gleichteilen, spielt dabei gar keine Rolle. Insofern denke ich nicht, dass es ein Ersetzen bestehender Technologien gibt."


CNC-getriebene Verfahren seien alle sehr flexibel einzusetzen und würden alle ihren Markt haben. Die Frage sei vielmehr: "Welchen Anteil kann jede einzelne Technologie am Gesamtkuchen haben?" Das Stück für die unterschiedlichen additiven Fertigungstechnologien ist derzeit winzig klein, es könne nur größer werden. Fruth glaubt jedoch auch, "dass der Kuchen insgesamt für CNC-Verfahren größer wird, auf Kosten werkzeuggebundener Fertigungstechnologien und anderer sehr personalintensiver Verfahren. Wir setzen auf die Kombination der unterschiedlichen CNC-Technologien."


Auf der bevorstehenden EMO Hannover 2017 erwartet Fruth "die neuesten CNC-basierten Fertigungstechnologien, zu denen die additive Fertigung zählt, zu finden sowie neuartige potenzielle Produktlösungen in diesem Bereich. Eine Vielzahl von Anlagenherstellern additiver Verfahren und Materialhersteller stellen auf der EMO Hannover aus. Für uns als Betreiber der Anlagen ist die Messe daher interessant."


Durchgängige Software-Lösungen

für die additive Fertigung


Eine "neue Lösung für die additive Fertigung" bietet seit kurzem Siemens PLM Software, die Business Unit für Product Lifecycle Management (PLM), Köln, an. Sie besteht aus integrierter Software für Konstruktion, Simulation, digitale Fertigung sowie Daten- und Prozessmanagement. Dadurch sei es möglich, ein "generatives Design automatisiert zu erstellen, und zwar auf Basis neuer Funktionen für optimierte Topologien". So entstehen häufig organische Formen, auf die ein Konstrukteur von sich aus kaum käme und die mit herkömmlichen Fertigungsmethoden nur sehr kompliziert oder gar nicht zu fertigen wären. Mögliche Anwenderzielgruppen sind der Automobilbau, die Luftfahrtindustrie oder die Medizintechnik.


Die "revolutionäre Lösung" und ihre Anwendungsmöglichkeiten erläutert Peter Scheller, Marketing Direktor bei Siemens PLM Software: "Das Besondere ist, dass es sich um eine durchgängige Plattform handelt. Basierend auf unserer Convergent-Modelling-Technologie beziehen wir innerhalb unserer NX-Software für integriertes CAD alle für das 3D-Drucken relevanten Produktentwicklungsschritte ein, vom Scannen bis zum Drucken. Beim 3D-Druck gibt es schon eine ganze Menge Einzellösungen in verschie-denen Nischen, sei es von Druckerherstellern oder anderen Anbietern. Der wichtige Schritt, den wir jetzt gehen, ist die Integration aller Prozessschritte in eine Plattform mit zentraler Bedienoberfläche, auf der sowohl die Geometrie als auch die Druckbahnener-zeugung in einem sicheren Datenformat abgelegt werden."


Darüber hinaus hat Siemens PLM Software im Rahmen dieser Strategie Pläne für eine neue Online-Kollaborationsplattform vorgestellt, die eine weltweite Zusammenarbeit für die Fertigungsindustrie ermöglichen. Ziel sei es, einer globalen Fertigungsindustrie "on-demand-Produktkonstruktionen" und 3D-Druck-Produktionen leichter zugänglich zu machen. In der Massenfertigung, so Scheller, "ist der 3D-Druck noch nicht vollständig angekommen. 3D-Druck kommt aus dem Prototyping und wird bislang überwiegend auch dafür eingesetzt. Wir stehen aber gerade an einer Schwelle: Das Verfahren tritt aus dieser Nische heraus; viele Unternehmen denken aktuell über einen Einsatz in der Massenfertigung nach oder verwenden das Verfahren schon dafür." Wenn man an additive Fertigungsverfahren in industriellem Maßstab denke, "ist aus unserer Sicht ein prozesssicheres Datenformat extrem wichtig, auf dessen Basis man Bauteile zuverlässig immer wieder in gleicher Qualität herstellen kann. Solch eine Plattform gab es bislang nicht, deshalb stellen wir unseren Kunden diese zur Verfügung." Gerade für die industrielle Produktion sei es sehr wichtig, Bauteile umfänglich beschrieben in digitaler Form vorliegen zu haben. Nur so könne man bei Rückfragen oder gar im Schadenfall auf diesen digitalen Zwilling zurückgreifen und Ursachenforschung betreiben.


Seine Erwartungen zur EMO Hannover 2017 bringt Peter Scheller so auf den Punkt: "Siemens wird auch weiterhin in Innovationen investieren und mit Technologiepartnern zusammenarbeiten, um neue Lösungen zu entwickeln, die für Fortschritte bei der additiven Fertigung sorgen und den 3D-Druck weiter vorantreiben. Deshalb freuen wir uns zur EMO Hannover 2017 auf gute Gespräche und den Austausch mit Kunden und Partnern. Die Messe ist eine hervorragende Plattform, mehr über aktuelle Herausforderungen und die Wünsche der Kunden zu erfahren."


Bilder: R. Eberhard, messekompakt.de, EBERHARD print & medien agentur gmbh

Autor: Walter Frick, Fachjournalist aus Weikersheim

Quelle: Deutsche Messe AG / VDW

News

  • 28.2.2020
    Messe Frankfurt gibt neuen Termin für die verschobene Light+Building 2020 bekannt
  • 28.2.2020
    Koelnmesse gibt neuen Termin für die EISENWARENMESSE 2021 bekannt
  • 28.2.2020
    INTERSOLAR EUROPE 2020: PV Power Plants treiben den internationalen Markt
  • 28.2.2020
    Fahrrad Essen macht Lust aufs Radfahren
  • 28.2.2020
    Ticketverkauf für Cutting World 2020 startet
  • 28.2.2020
    embedded world 2020: Sicherheitslösungen und Künstliche Intelligenz im Fokus
  • 27.2.2020
    Arburg Technologie-Tage 2020 abgesagt
  • 27.2.2020
    LogiMAT 2020: Heidrive präsentiert neues Hubsystem
  • 27.2.2020
    Kaeser Kompressoren auf der IFAT 2020
  • 27.2.2020
    Trina Solar führt neue Ultra-High-Power-Module mit 500W+ ein
  • 26.2.2020
    Reise + Camping in Essen läutet schönste Zeit des Jahres ein
  • 26.2.2020
    Digitalstrategie der Europäischen Union kann KMU und Gemeinden stärken
  • 26.2.2020
    EISENWARENMESSE 2020 in Köln wird verschoben
  • 25.2.2020
    BITKOM: Vor allem die Industrie bleibt bei digitalen Plattformen skeptisch
  • 25.2.2020
    Light + Building findet im September 2020 statt
  • 25.2.2020
    Destatis: Staat erzielt 2019 Überschuss von 49,8 Mrd. Euro
  • 25.2.2020
    Bundeswirtschaftsminister Altmaier übernimmt Schirmherrschaft der LightCon
  • 24.2.2020
    VDMA: „Indonesien hat noch viel Luft nach oben“
  • 24.2.2020
    MedTecLIVE 2020: Einsatz niederenergetischer Elektronen
  • 24.2.2020
    Fraunhofer EMFT: Auf dem Weg zum Brain-like Computing
  • 24.2.2020
    Digitaltag: Netzwerk wächst auf 26 Partner
  • 24.2.2020
    LogiMAT 2020: Prozessketten verzahnen in der Intralogistik mit bott
  • 24.2.2020
    BITKOM: Markt rund um Smartphones wächst auf 36 Mrd. Euro
  • 24.2.2020
    EMV 2020 bietet Teilnehmern zahlreiche Highlights auf Messe und Kongress
  • 24.2.2020
    Lebenslust 2020: Das perfekte Angebot für 50+ unter einem Dach
  • 21.2.2020
    embedded world 2020 öffnet am 25.02.2020 ihre Tore
  • 21.2.2020
    VDMA: „Maschinen bleiben auch mit Künstlicher Intelligenz sicher“
  • 21.2.2020
    Messe Essen und Fachverband Deutscher Floristen - FDF setzen Partnerschaft fort
  • 20.2.2020
    VDMA: Deutsche Maschinenexporte schrumpfen im Jahr 2019
  • 20.2.2020
    Sebastian Steinbach verantwortet Esport beim game
  • 20.2.2020
    Unternehmerfamilien Hehl und Keinath übernehmen German RepRap
  • 20.2.2020
    SKZ Messe Highlights auf der KUTENO
  • 20.2.2020
    Geld für Start-ups auf 56 Messen in 2021
  • 19.2.2020
    E-Mobility: „NovaCarts Charger“ sichert Akkus für Lagerung und Transport
  • 19.2.2020
    Lödige auf der EuroBrake 2020
  • 19.2.2020
    AIT erweitert Spektrum im Bereich der erneuerbaren Energien
  • 19.2.2020
    Covestro erreicht Ziele in weiterhin herausforderndem Marktumfeld
  • 19.2.2020
    Messe Düsseldorf unterstützt Start-ups
  • 19.2.2020
    DEHOGA: Erneut mehr Umsatz im Gastgewerbe
  • 18.2.2020
    Die Hohe Jagd & Fischerei 2020 mit absolut allrad
  • 18.2.2020
    Gaby und Wilhelm Schürmann – ART COLOGNE-Preisträger 2020
  • 18.2.2020
    interplastica 2020: Russischer Markt zurück in der Spur
  • 17.2.2020
    Intersolar 2020: PV Markt in Europa boomt!
  • 17.2.2020
    BITKOM: Was KI in der Praxis leisten kann
  • 17.2.2020
    EuroBLECH 2020 erweitert um neunte Messehalle
  • 17.2.2020
    EISENWARENMESSE 2020: Sonderschauen Factory in a Box und 3D-Druck
  • 17.2.2020
    BIOFACH und VIVANESS 2020: Globaler Branchentreff begeistert über 47.000 Fachbesucher
  • 17.2.2020
    Rapid + TCT 2020: Zwei Freeformer zeigen Spektrum des Arburg Kunststoff-Freiformens
  • 14.2.2020
    VDIK: Absatz von Elektroautos zieht im Januar kräftig an
  • 14.2.2020
    Jacek Kruszynski neuer Senior Vice President bei MAPAL
  • 14.2.2020
    BITKOM: Finanzaufsicht schaut Kryptoverwahrern auf die Finger
  • 14.2.2020
    VDW: Auftragseingang der Werkzeugmaschinenindustrie 2019 enttäuschend
  • 13.2.2020
    Internorga 2020: Mit BWT water+more auf den Gipfel der Genüsse
  • 13.2.2020
    HANNOVER MESSE 2020: Wie aus Wandel Wachstum wird
  • 13.2.2020
    BSKI ist neuer Partner der it-sa
  • 13.2.2020
    Neues Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der Software AG
  • 13.2.2020
    spoga horse FASHION DAYS erneut mit großem internationalen Zuspruch
  • 13.2.2020
    BWT water+more rockt das Hamburg Coffee Festival 2020!
  • 13.2.2020
    INTERMOT 2020: Modernes Konzept setzt neue Maßstäbe im internationalen Motorrad-Messe-Markt
  • 12.2.2020
    VIVANESS 2020 lädt zum jährlichen Branchentreff für Naturkosmetik
  • 12.2.2020
    BIOFACH und VIVANESS 2020: Messe-Duo mit Rekordbeteiligung von 3.792 Ausstellern
  • 12.2.2020
    DBV: Öko-Umstellungsinteresse der deutschen Landwirte hoch
  • 12.2.2020
    EuroBLECH 2020 erweitert um neunte Messehalle
  • 12.2.2020
    SMTconnect 2020 baut bewährte und neue Formate weiter aus
  • 12.2.2020
    bottauf der SHK 2020 in Essen
  • 12.2.2020
    VDIK: Höherer Umweltbonus startet in Kürze
  • 12.2.2020
    Messe „Neues BauEn“ zeigt Wohnform der Zukunft
  • 12.2.2020
    ConnectedWorld 2020: Smarte Lösungen von Bosch erleichtern den Alltag
  • 11.2.2020
    E-world 2020: Fachmesse der Energiewirtschaft geht in Essen an den Start
  • 11.2.2020
    STRATASYS präsentiert neuen 3D-Drucker
  • 11.2.2020
    PCIM Europe 2020 Konferenzprogramm veröffentlicht
  • 11.2.2020
    Arburg auf der PIAE Europe 2020
  • 10.2.2020
    KPA-Messe 2020: 30% mehr Aussteller als im Vorjahr
  • 10.2.2020
    Die Fokusthemen der LIGNA 2021 stehen fest
  • 10.2.2020
    photokina 2020: Das Bild lebt
  • 10.2.2020
    HOBART: Markus Bau übernimmt als Direktor Food Service die Vertriebsleitung D/A/CH bei
  • 10.2.2020
    FESPA 2020: Mimaki präsentiert einen neuen Textil-Hybriddrucker
  • 10.2.2020
    Messepremiere: Die Helikopter in Friedrichshafen sind startklar
  • 10.2.2020
    drupa 2020: Erstmals eigene Sonderschau für digitalen Textildruck
  • 7.2.2020
    FENSTERBAU FRONTALE unterstützt „Initiative Tageslicht“
  • 7.2.2020
    Messe Augsburg und Phaesun GmbH übergeben Erlöse des Off-Grid Sales an ARCHEMED
  • 7.2.2020
    Messe Düsseldorf: Vorzeitige Vertragsverlängerung mit CHEFS CULINAR bis 2023
  • 7.2.2020
    VDMA: Rückgang der Bestellungen um 9% im Gesamtjahr 2019
  • 7.2.2020
    NürnbergMesse: Trend-Plattform für Industrie 4.0
  • 6.2.2020
    parts2clean 2020: Die internationale Drehscheibe für Bauteilsauberkeit
  • 6.2.2020
    VDIK: Pkw-Markt startet mit Rückgang von 7%
  • 6.2.2020
    BITKOM: Jeder Dritte würde sich Pakete gern per Drohne liefern lassen
  • 6.2.2020
    Messe mit personeller Neuausrichtung
  • 6.2.2020
    BIOFACH INDIA begeistert mit über 7.000 Besuchern
  • 6.2.2020
    glasstec Start-up-Zone 2020 – Die Networking Plattform für junge, innovative Unternehmen
  • 6.2.2020
    Vergrößerte Craft Spirit Lounge auf der INTERNORGA
  • 5.2.2020
    Neue Geschäftsführung der KROHNE Messtechnik GmbH
  • 5.2.2020
    Biotechnologie sorgt für Nachhaltigkeit - Bakterien für den Klimaschutz
  • 5.2.2020
    POWTECH 2020: Schrittmacher für Verfahrenstechnik und nachhaltige Produktion
  • 5.2.2020
    E-world ist Karriere-Sprungbrett für Nachwuchstalente
  • 5.2.2020
    TLW von HOBART heimst DANUBIUS GASTRO-AWARD ein
  • 5.2.2020
    Lufthansa Group belegt Airline-Spitzenplatz im CDP-Klimaschutzranking 2019
  • 4.2.2020
    VDMA: „Ungeregelter Austritt droht ab Januar 2021“
  • 4.2.2020
    Ole Wiesinger neuer Verwaltungsrat bei OnlineDoctor AG
  • 4.2.2020
    Exzellente Stimmung auf der IPM ESSEN 2020
  • 4.2.2020
    ISM 2020: Aussteller präsentieren hochwertige Premiumprodukte
  • 4.2.2020
    VCI: Bundesregierung blendet wirtschaftliche Folgen des Kohleausstiegs aus
  • 3.2.2020
    DACH+HOLZ 2020: Das Netzwerk für die Zukunft
  • 3.2.2020
    My Cake 2020: Messe servierte süße Back- und Dekotrends
  • 3.2.2020
    Geschäftsführung bei WEISSKOPF erweitert
  • 3.2.2020
    BITKOM: Die Bedürfnisse der Kunden besser verstehen
  • 3.2.2020
    VDMA: „Ausländische Investoren nicht unter Generalverdacht stellen“
  • 31.1.2020
    Globale Top-Marken auf der Light + Building 2020
  • 31.1.2020
    BWE lehnt pauschale Abstandsregelung weiter ab
  • 31.1.2020
    VCI: „Volle Kraft voraus“
  • 31.1.2020
    ISM feiert 50. Jubiläum mit Ausstellerrekord
  • 31.1.2020
    ProSweets Cologne 2020 zeigt komplettes Zulieferspektrum
  • 31.1.2020
    LEARNTEC weiter eindrucksvoll auf Zukunftskurs
  • 30.1.2020
    Messe München meldet Rekordjahr 2019
  • 30.1.2020
    NürnbergMesse noch nie so stark in ungeradem Jahr
  • 30.1.2020
    CEFCO 2020: Free to Exhibit
  • 30.1.2020
    IPM ESSEN 2020 wird zum Treffpunkt der internationalen Gartenbaubranche
  • 29.1.2020
    VELUX präsentiert Neuheiten auf der DACH+HOLZ 2020
  • 29.1.2020
    Veganz Group AG steigert Gruppenumsatz auf 26,6 Mio. Euro
  • 29.1.2020
    ISM feiert 50. Jubiläum mit Ausstellerrekord: 1.750 Anbieter aus 76 Ländern
  • 29.1.2020
    Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner eröffnete feierlich die IPM ESSEN 2020
  • 29.1.2020
    NWD stellt Geschäftsführung neu auf
  • 29.1.2020
    Premiere der pacprocess MEA 2019 in Kairo überzeugt
  • 29.1.2020
    Bosch: Breite Aufstellung sichert hohes Umsatzniveau
  • 29.1.2020
    VCI: Potenziale über den Green Deal hinaus nutzen
  • 28.1.2020
    DACH+HOLZ 2020: Let‘s go digital
  • 28.1.2020
    HUM-ID GmbH präsentiert "Das gläserne Flachdach" auf der DACH+HOLZ 2020
  • 28.1.2020
    AUMA: Aussteller bieten reale Erlebnisse mit virtueller Unterstützung
  • 28.1.2020
    Indische Messen der interpack alliance in Neu-Delhi etabliert
  • 28.1.2020
    BITKOM: Deutsche Rechenzentren haben höchste Stromkosten in Europa
  • 28.1.2020
    Veganz präsentiert Innovationen auf der BIOFACH 2020
  • 27.1.2020
    drupa Cube 2020: Elf Tage Vision und Inspiration
  • 27.1.2020
    Siemens planter Übernahme von C&S Electric in Indien
  • 27.1.2020
    26. Motorradwelt Bodensee geht mit einem Doppel-Rekord zu Ende
  • 27.1.2020
    ROEMHELD auf der METAV 2020
  • 27.1.2020
    Carbon Mobile zeigt in Barcelona das leichteste und dünnste Smartphone
  • 27.1.2020
    NORTEC 2020 findet großen Anklang in der Industrie
  • 27.1.2020
    SCHMOLZ + BICKENBACH gibt Veränderung im Verwaltungsrat bekannt
  • 27.1.2020
    home2 begeistert Besucher in Hamburg
  • 24.1.2020
    Jörn Holtmeier hat Geschäftsführung des AUMA übernommen
  • 24.1.2020
    AUMA: Stabiles Ergebnis für deutsche Messen 2019
  • 24.1.2020
    Serious Games auf der Learntec 2020
  • 24.1.2020
    EISENWARENMESSE 2020: Eventprogramm so umfangreich wie nie
  • 24.1.2020
    Indische Messen der interpack alliance in Neu-Delhi etabliert
  • 23.1.2020
    ZELLCHEMING-Exp 2020: Bioökonomie im Fokus der Fachmesse
  • 23.1.2020
    EUROPEAN ROTORS: Neue und einzigartige Helikopter-Messe in Köln
  • 23.1.2020
    BWT water+more zeigt Spitzentechnologie auf der Intergastra 2020
  • 23.1.2020
    Bosch stärkt strategische Kooperation und erhöht Anteil an Ceres Power auf rund 18%
  • 23.1.2020
    WEILER und KUNZMANN auf der Metav 2020
  • 23.1.2020
    Lufthansa Group bezieht in ihren Heimatmärkten jetzt zu 100% Grünstrom
  • 23.1.2020
    Lenze SE: COO Jochen Heier verlässt das Unternehmen in beiderseitigem Einvernehmen
  • 22.1.2020
    Premiere der Salzburger Immobilien Messe
  • 22.1.2020
    Ferien-Messe Wien 2020: Reiselust der Österreicher als Erfolgsmotor
  • 22.1.2020
    REWE setzt Zeichen für Schutz, Erhalt und Förderung lokaler Produzenten
  • 22.1.2020
    Koelnmesse erreicht erstmals über 400 Mio. Euro Umsatz
  • 22.1.2020
    Arburg auf der Chinaplas 2020
  • 22.1.2020
    VIVANESS 2020: Naturkosmetik profitiert von Megatrends
  • 22.1.2020
    JAGEN UND FISCHEN 2020: Mit 37.600 Besuchern und sehr zufriedenen Ausstellern
  • 22.1.2020
    EU-Parlament setzt klares Signal gegen Protektionismus
  • 21.1.2020
    Besucheransturm und Aufbruchstimmung bei der 24. ART Innsbruck
  • 21.1.2020
    EUROSOLAR und die Stadtwerke Speyer kooperieren
  • 21.1.2020
    BayWa Energie gründet neue Gesellschaft
  • 21.1.2020
    BSW-Solar: Netzbetreiber rechnen mit deutlich mehr Solarstrom
  • 21.1.2020
    OnlineDoctor startet in Deutschland
  • 21.1.2020
    Vorhang auf: NürnbergMesse erwirbt SCaT India Tradeshow
  • 20.1.2020
    HOBART startet mit spektakulären Neuheiten ins Messe-Frühjahr
  • 20.1.2020
    21.500 BesucherInnen auf der Agrarmesse
  • 20.1.2020
    photokina bietet neue Konferenz für Fachbesucher
  • 17.1.2020
    DBV: Stimmung in der Landwirtschaft noch schlechter geworden
  • 17.1.2020
    BIO Deutschland begrüßt Nationale Bioökonomiestrategie
  • 17.1.2020
    BMW M GmbH erziehlt 2019 neuen Absatzrekord
  • 17.1.2020
    IPM ESSEN 2020: Impulsgeber und Ideenschmiede für Floristen
  • 17.1.2020
    KUTENO 2020: Ausstellungsfläche wächst weiter
  • 17.1.2020
    Perimeter Protection 2020 setzt neue Bestmarken
  • 17.1.2020
    IPM ESSEN 2020 zeigt großes Angebot für Gärtner
  • 16.1.2020
    hub.berlin gibt neue Impulse für die Digitalisierung
  • 16.1.2020
    Kunst aus Südafrika auf der 24. ART Innsbruck
  • 16.1.2020
    interpack 2020: Süß verpackt, ist halb verführt
  • 16.1.2020
    BITKOM: Eine Milliarde Euro für Startup-Finanzierung
  • 16.1.2020
    SINGULUS TECHNOLOGIES unterzeichnet Vertrag für die Lieferung von Produktionsanlagen
  • 15.1.2020
    2019: Mehr als 100.000 neue Elektrofahrzeuge zugelassen
  • 15.1.2020
    Guido Frohnhaus übernimmt die technische Geschäftsführung bei Arburg
  • 15.1.2020
    Mesago Messe Frankfurt GmbH startet „Power & Beyond“
  • 15.1.2020
    IPRO auf der OPTI 2020
  • 15.1.2020
    VDMA: Regeln zur Kurzarbeit jetzt anpassen
  • 15.1.2020
    Dr. Matthias Heiden wird neuer Finanzvorstand der Software AG
  • 15.1.2020
    INTERNORGA FoodZoom 2020 zeigt, welche Trends den Außer-Haus-Markt bewegen
  • 14.1.2020
    INTERN. HARDWARE FAIR 2020: Neuer Zeitpunkt - neuer Ort - neues Image
  • 14.1.2020
    Perimeter Protection 2020 setzt neue Maßstäbe
  • 14.1.2020
    ART Innsbruck 2020: Von Stubai über Zypern bis nach Kapstadt
  • 14.1.2020
    DBV: Schutz der Biodiversität muss attraktiver Teil der Fruchtfolge werden
  • 14.1.2020
    Biotech-Branche: Erneut gute Finanzierungszahlen
  • 14.1.2020
    Lufthansa Group begrüßen im Jahr 2019 mehr als 145 Mio. Fluggäste an Bord
  • 14.1.2020
    Bauen & Energie Wien 2020: Branchen-Profis zeigen, wie´s geht
  • 14.1.2020
    Hohe Jagd & Fischerei 2020 mit mehr als 620 Ausstellern
  • 13.1.2020
    Messe Düsseldorf: Termin der Bright World of Metals 2023 steht
  • 13.1.2020
    Winfried Kretschmann: Schirmherr der DACH+HOLZ International 2020
  • 13.1.2020
    BDEW: „Neue Chance für Ausbau der Windkraft jetzt nutzen!“
  • 13.1.2020
    PSI: Die weltweite Drehscheibe der Werbeartikelwirtschaft
  • 13.1.2020
    viscom 2020: Stimmiges Konzept – hohe Qualität
  • 13.1.2020
    VDIK: Deutscher Nutzfahrzeugmarkt 2019 auf Rekordniveau
  • 10.1.2020
    BWE: Christoph Zipf wechselt von Bundesverband WindEnergie zu WindEurope
  • 10.1.2020
    BIOFACH und VIVANESS Kongress 2020: Update und Austausch für das ganze Jahr
  • 10.1.2020
    INTERNORGA 2020 präsentiert moderne Hotel-Konzepte
  • 10.1.2020
    50 Jahre ISM - 50 Jahre süße Geschichte
  • 10.1.2020
    VCI: Wichtige Forschung droht auszutrocknen
  • 10.1.2020
    ProSweets Cologne zeigt Sonderschau PACKAGING
  • 9.1.2020
    VCI: Fonds der Chemischen Industrie auf der „didacta 2020“
  • 9.1.2020
    HOBART Geschäftsführer Axel Beck zu Executive Vice President ernannt
  • 9.1.2020
    Creaform präsentiert: HandySCAN AEROPACK für die Luftfahrtindustrie
  • 9.1.2020
    SCHMOLZ + BICKENBACH AG gibt erfolgreichen Vollzug der Kapitalerhöhung bekannt
  • 9.1.2020
    VDMA: Trüber November für Maschinenbauer
  • 9.1.2020
    NürnbergMesse startet 2020 in „Knallerjahr“
  • 8.1.2020
    BMW Group auf der Consumer Electronics Show (CES) 2020 in Las Vegas
  • 8.1.2020
    Mobility-Sharing: Autonome Busse – Zwischen Vorbehalten und Benefits
  • 8.1.2020
    Servparc 2020: Fokusthemen und KeynoteSpeaker veröffentlicht
  • 8.1.2020
    IHM 2020: Erstklassiges Handwerk hautnah erleben
  • 8.1.2020
    Bayerns Handwerksbetrieben fehlen mindestens 30.000 Fachkräfte
  • 7.1.2020
    E-world 2020: Herausforderungen der Energiebranche stehen im Mittelpunkt
  • 7.1.2020
    Fraunhofer ISE: Mehr erneuerbare als fossile Energieerzeugung
  • 7.1.2020
    DACH+HOLZ 2020: Mit den Dachdeckern online unterwegs
  • 7.1.2020
    glasstec 2020: Aussteller liefern fachliches Know-how zu aktuellen Themen
  • 7.1.2020
    CES 2020: Bosch setzt Maßstäbe bei künstlicher Intelligenz
  • 6.1.2020
    E-world 2020 bietet Fachbesuchern ein informatives Rahmenprogramm
  • 6.1.2020
    Evonik und LIKAT gelingt Durchbruch in der Carbonylierungs-Chemie
  • 6.1.2020
    3,61 Mio. neue Pkw: Automarkt 2019 erreicht Rekordniveau
  • 6.1.2020
    Jörn Holtmeier hat Geschäftsführung des AUMA übernommen
  • 6.1.2020
    Zusätzlicher Geschäftsführer bei JUMO
  • 6.1.2020
    Lufthansa Group plant 2020 mehr als 4.500 Neueinstellungen
  • 6.1.2020
    Freie Sicht kann Leben retten: Bosch erfindet die Sonnenblende neu
  • 6.1.2020
    VDMA: Maßnahmen gegen extra-territoriale Sanktionen ergreifen!
  • 3.1.2020
    Daumen hoch für die DACH+HOLZ International 2020
  • 3.1.2020
    Keyplayer und neue Aussteller melden sich für die EMV 2020 an
  • 3.1.2020
    Covestro schließt Verkauf des Polycarbonatplatten-Geschäfts an Serafin ab
  • 3.1.2020
    BSW-Solar: Nachfragesprung bei Solarheizungen erwartet
  • 3.1.2020
    BITKOM: Deutsche Wirtschaft läuft der Digitalisierung weiter hinterher
  • 2.1.2020
    SPECTARIS erwartet eine Dekade großer Innovationen
  • 2.1.2020
    BSW: Deutscher Solarmarkt wächst um 30%
  • 2.1.2020
    N-ERGIE bündelt ihre Netzkompetenz in einem Unternehmen
  • 2.1.2020
    Bosch komplettiert Sensorportfolio für das automatisierte Fahren

Mobile Website

Unsere Website ist IPhone, IPad und Co. kompatibel.